Reiseapotheke

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*JoshuaTree

  • Junior Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 43
Reiseapotheke
« am: 26.03.2002, 11:47 Uhr »
Hallo,

Mich würde mal interessieren, wie man in den USA am besten seine "Reiseapotheke" ausstattet.
Was sollte man unbedingt dabeihaben und was nicht?
Reicht das "übliche" Zeug? :)

Wie sind eure Erfahrungen?
Where the streets have no name...

*Michel

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Neuwied
  • 1.020
Re: Reiseapotheke
« Antwort #1 am: 26.03.2002, 12:03 Uhr »
Hallo zusammen

wir nehmen nie etwas mit. Einige elastische Binden ausgenommen gegen  Verstauchungen.
Wenn man mal was braucht gehen wir in den nächsten Supermarkt und kaufen uns dort was man braucht.
Ist oftmals viel günstiger als bei uns.

*Stefan

  • Lounge-Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 141
Re: Reiseapotheke
« Antwort #2 am: 26.03.2002, 12:24 Uhr »
Hi JoshuaTree,

Unsere Reiseapotheke ist auch immer sehr übersichtlich. Eigentlich nur ein paar Aspirin und irgendetwas gegen Magenprobleme wegen des chlorhaltigen Wassers. Gebraucht haben wir zum Glück noch nie etwas. Aber eigentlich kannst du im Bedarfsfall alles vor Ort kaufen.

Gruss
Stefan

*scoutgirl

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Raum Frankfurt/M.
  • 1.359
Re: Reiseapotheke
« Antwort #3 am: 26.03.2002, 13:36 Uhr »
Außer evtl. verschriebenen dt. Medikamenten nehmen wir nichts mit (Ausnahme: Kanutouren in Canada, da nehmen wir alles für mehrere Tage in der Wildnis mit), wie schon erwähnt wurde, kann man in den USA rund um die Uhr alles notwendige meist sogar günstiger als bei uns in den drugstores oder Supermärkten kaufen.

Meistgekauft bei uns:
Aspirin (Familienpackung  )
anit itch ointment  gegen Insektenstiche (hilft meist sowieso nicht, habe inzwischen eine stattliche Sammlung)
Benadryl (Antihistamin, gegen Allergien, oder z.B. bei Insektenstichen)
PeptoBismol/Tums (gegen Magenbeschwerden und Sodbrennen)
Neosporin (Antibiotische Salbe bei kleineren Verletzungen)
Wasserstoffperoxid (zur Desinfektion kleinerer Wunden, schäumt schön )
Band Aids
ggf. Erkältungsmittel von Wick oder Alka Seltzer (Sch*** Klimaanlagenschnupfen.... )

Du siehst also: mehr oder weniger ist das das "übliche Zeugs"....

USA: ME NH VT NY FL MI NJ NY CO MT WY NV CA AZ UT WA AL GA
CAN: ON QC AB BC

*Bignosebird

  • Silver Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Frankfurt/Main
  • 565
Re: Reiseapotheke
« Antwort #4 am: 27.03.2002, 10:27 Uhr »
Wir nehmen auch nie was mit ..
Nirgendwo gibt es so schönes Snoopy-Heftpflaster, wie in den USA  ;D ;D ;D ;D
grün-goldene Grüsse BigNoseBird
Unsere Reiseberichte: http://www.kubiak.cc/deutsch/usa/d_usa.html

*scoutgirl

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Raum Frankfurt/M.
  • 1.359
Re: Reiseapotheke
« Antwort #5 am: 27.03.2002, 13:40 Uhr »
Hi Bignosebird,

....und erst die mir Ernie und Bert oder mit den NASCAR-Autos...seeeehhhr schick!
USA: ME NH VT NY FL MI NJ NY CO MT WY NV CA AZ UT WA AL GA
CAN: ON QC AB BC