Meeting Point für 4WD Touren

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Meeting Point für 4WD Touren
« am: 02.02.2007, 11:11 Uhr »
Aktuelle Übersicht der nächsten Monate:
(2014)


Touren rund um Page, AZ oder Kanab, UT

  • 25.05.2014  Silverbird_CH  (Cottonwood Canyon Rd von Cannonville aus)


Coyote Buttes South (CBS) - Cottonwood Cove TH

Aktuelle Straßenbedingungen bitte im dazugehörigen Thread posten. Wer seine CBS-Permits leider nicht nicht nutzen kann, hat die Möglichkeit sie hier im Forum in der Tauschzentrale zu tauschen/vergeben.


White Pocket (WP), Arizona

  • 11.05.2014  Silverbird_CH (Anfahrt von Jacobs Lake, über HRVR)
Aktuelle Straßenbedingungen bitte im dazugehörigen Thread posten.


Touren rund um Escalante, UT



Touren rund um Bluff/Blanding, UT

  • 14.05.2014  Silverbird_CH  (Hiking zum "House on Fire", Anfahrt vom MV via Moki Dugway)


Touren rund um Moab, UT

  • 20.05.2014  Silverbird_CH  (Shafer Trail)


Rund um Farmington, NM

  • 16.05.2014  Silverbird_CH  (Hiking in der Ah-Shi-Sle-Pah Wilderness und evtl. Bisti Wilderness/De-Na-Zin, Anfahrt von Süden Thoreau)


Touren im Death Valley N.P.

  • 15.06.2014  Silverbird_CH  (von Big Pine über Ubehebe Crater - Race Track - Scottys Castle nach Furnace Creek)
Aktuelle Straßenbedingungen zur Racetrack Piste bitte im dazugehörigen Thread posten.


Toroweap Point oder Touren im Arizona Strip

Aktuelle Straßenbedingungen bitte im dazugehörigen Thread posten.


Little Finland, Nevada

  • 17.06.2014  Silverbird_CH (eventuell)
Aktuelle Straßenbedingungen bitte im dazugehörigen Thread posten.



------------------------------

Gestern kam mir angesichts des Postings von Eva (jolly) im Wavethread und angesichts der Tatsache, dass sich schon so manche  über die Routenanalyse zu einem gemeinsamen White Pocket Abenteuer zusammen gefunden haben, eine spontane Idee für das Back Roads Board. Nach interner Absprache gestern Abend hier nun dieser neue Thread:


Ziel dieses Threads:

 :arrow:  Dieser Thread soll jedem Unternehmungslustigen, der nicht gerne 4WD Fahrten alleine unternimmt, die Suche nach Gleichgesinnten erleichtern.

 :arrow:  Zentrale Sammelstelle, damit Eure Postings nicht in anderen Threads womöglich überlesen werden.

 :arrow:  Dieser Thread sollte Euch beim Koordinieren behilflich sein!

 :arrow:  Hier soll jeder die Möglichkeit haben, zu posten wann er wo ist.
Allerdings würde ich das Ganze gerne einschränken auf heiklere Pisten wie jene zur White Pocket, den Coyote Buttes South, die Medano Pass Road, Racetrack Valley oder ähnliches.

 :arrow:  Es geht also hier primär um 4WD Trails oder Sandpisten, wo Ihr Euch nicht traut, sie alleine zu fahren oder bzw. wo Euch einfach wohler wäre, wenn Ihr wisst an dem Tag ist noch jemand dort oder dass am nächsten Tag schlimmstenfalls Euch wer "einsammeln" könnte...  :wink:

 :arrow:  Ihr könnt auch gerne noch andere Ziele nennen!  :D  Wenn es nicht gerade Straßen sind, die man auch mit einem PKW fahren kann. Eine Cottonwood Canyon Road sollte man eher nicht in die Übersicht aufnehmen (außer sie wird wieder mal jahrelang nicht gegraded... :( :wink:). Für komplette Reiseplanungen gibt es die Mitfahr-Zentrale :D
Wegen der Moab Gegend müssen wir uns noch etwas überlegen (ev. getrennter Thread), da es dort extrem viele beliebte 4WD Trails gibt, wo ich mir hier nicht anmaßen möchte deren Schwierigkeitsgrad einzuschätzen.


Abschließend noch ein wichtiger Punkt, den ich hier auch noch unbedingt ausdrücklich erwähnen muss:
Das Risiko wird zwar so gewissermaßen reduziert, aber bitte seid Euch dennoch bewusst, dass der Versicherungsschutz bei normalen Miet-SUVs auf Pisten jenseits des Teers erlischt!
Und bitte passt auf bei der heiklen Stelle, der Steinplatte hinter Paw Hole. Die empfehle ich niemanden alleine zu fahren. Und wenn nur irgendwie möglich auch den berüchtigten Paw Hole Hügel auf der Hinfahrt meiden (bergab ist er ok).



-------------------------------------------------

Ich hoffe, Ihr postet fleißig in diesem Thread, und wir werden versuchen Eure Postings immer so rasch wie möglich in die Übersicht aufzunehmen!  :D

Es gibt sicher sehr viele im Forum, die sich das Befahren von einigen Pisten nicht alleine trauen.
Und ich spreche hier auch aus eigener Erfahrung. Vor drei Jahren bin ich nicht zu den Coyote Buttes South gekommen, weil ich mich das zu zweit nur mit einem Auto einfach nicht getraut habe. Eine Einstellung, die ich nach wie vor für sehr vernünftig halte! Denn wenn etwas passiert, wer sollte einem dort draußen helfen!?

Mittlerweile bin ich mit drei unterschiedlichen Leuten diese Sandpisten (mit)gefahren (ich selber bin definitiv kein Sandfahrer!) und es hatte jeder der drei eine unterschiedliche Taktik - von der vorsichtigen langsamen Fahrweise bis hin zu mit Volldampf voraus. Jede Variante war zielführend und jeder der drei hat sich bislang nur selten eingegraben im Sand. Hier macht z.T. Übung den Meister und andere gravel roads lassen sich leider mit Tiefsandpisten in keinster Weise vergleichen!  :(
Es gibt schon ein paar Fahrtipps im Forum, die findet Ihr u.a. in diesem Thread. Eure Frage könnt Ihr auch gerne dort anhängen!  :D


Wäre wie gesagt schön, wenn dieser Thread helfen würde vielen Leuten eine Freude zu machen und ein paar unvergessliche "sichere und gemeinsame" Urlaubseindrücke mit nach Hause zu bringen!  :D

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 55
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #1 am: 02.02.2007, 12:22 Uhr »

Sehr gute Idee!! :applaus:

Da ich ja meist alleine unterwegs bin, habe ich auch schon die eine oder andere Tour ausgelassen, weil mir einfach nicht wohl war, alleine eine solche Unternehmung zu wagen. Wenn man mit zwei oder mehr Autos unterwegs ist, hat man auch im "Katastrophenfall" (Auto defekt oder unrettbar festgefahren, Fuss verstaucht, etc.) zumindest noch die Möglichkeit mithilfe der Mitstreiter (und des zweiten Autos) wieder heil in die Zivilisation zurückzukehren.

Also mache ich gleich mal den Anfang:

Für die White Pocket und die Fahrt zum Alstrom Point am 12. und 13. März habe ich mich schon mit Heiko (Utah) verabredet, der die gleichen Bedenken hatte. Es stehen aber noch einige andere 4WD-Touren auf meiner Wunschliste:

Vielleicht ist ja noch jemand im März im Südwesten unterwegs, der/die Lust hätte gemeinsam die Tour zum Racetrack am 6.3., nach Little Finland am 8.3. oder zu den Coyote Buttes South am 11.3. unter die Räder zu nehmen.
Die Daten entsprechen meiner aktuellen Routenplanung, wären aber natürlich mehr oder weniger flexibel.

Ist zwar ein wenig kurzfristig aber wer weiß....

Racetrack und Little Finland würde ich auch alleine angehen und halt zur Not umdrehen, wenn es mir nicht geheuer ist. Bei den CBS bin ich mir noch nicht so sicher, da ich mit Fahrten im tiefen Sand bisher kaum Erfahrung habe.

Eine Idee für einen eingängigeren Thread-Titel habe ich im Moment auch nicht aber ich werde mal drüber nachdenken.
Gruß
Dirk

*Wolfgang

  • Insider
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 7.300
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #2 am: 02.02.2007, 12:38 Uhr »
Hi,

eine gute Idee mit diesem Thread  :hand:

Wir möchten in der Zeit vom 22.5. bis 25.5. für 2 Tage in die Coyote Buttes South und zur White Pocket (mit Übernachtung vor Ort).

Wer ist in dieser Woche dort noch unterwegs  :?:
Gruß

Wolfgang

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #3 am: 02.02.2007, 13:29 Uhr »
Hallo Ihr beiden, ich habe mal alles eingetragen. Bitte sagt mir Bescheid, wenn ich irgendwelche Daten in der Eile falsch eingetragen habe!

Eine erste Überschneidung haben wir schon mal im Mai...  :wink:

*WanderLöwe

  • Gold Member
  • Registriert: 10.07.2004
    Alter: 57
    Ort: Stuttgart
  • 842
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #4 am: 02.02.2007, 13:41 Uhr »
Ich finde diese Idee genial, denn schon beim Planen unserer 2007er-Reise habe ich auf die ein oder andere 4WD-Tour bewusst verzichtet. Wir sind zwar zu zweit, aber gerade bei hoffnungslosem Festfahren im Sand oder sonstigen Defekten am Fahrzeug wäre die Gewissheit eines zusätzlichen KFZ am gleichen oder folgenden Tag mehr als gut für die Nerven.

Vorschlag für den Titel: Dating Point 4 AWD-Tours

Hier auch gleich meine Termine:

Moab - 12. - 14.5.2007:
- Shafer Trail
- Onion Creek Road
- Hurrah Pass Trail
- Chicken Corners Trail
- Salt Valley Road
- Yellow Cat Trail

Blanding - 15.5.2007:
- Montezuma Canyon Trail
- Moki Dugway
- Mulie Point

Page - 20.05.2007:
- Alstrom Point

Hurricane - 25.05.2007:
- Cottonwood Canyon Road
- Skutumpah Road

Las Vegas - 29. - 30.5.2007:
- Little Finland

Death Valley - 31.5.2007:
- Echo Canyon Trail

Death Valley - 1. - 2.6.2007:
- Chloride Canyon Trail
- Titus City Trail- Racetrack
- Hidden Valley Road
- Saline Valley Road

Bishop - 3.6.2007:
- Cerro Gordo Road

So, das waren mal die vorgesehenen und geplanten Backcountry Trails.

Viele Grüße
Tom

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #5 am: 02.02.2007, 13:58 Uhr »
Hallo Tom, das ist eine ganz schön lange Liste!
Und da ist so das eine oder andere dabei, da weiß ich nicht inwieweit das Sinn macht es in die Liste aufzunehmen. Stichpunkt Moqui Dugway oder CCR. Wenn das jetzt jeder hier posten würde, wird das Ganze sehr schnell absolut undurchschaubar und unübersichtlich.

Mir ging es da mal primär um absolut problemtische Strecken so wie die Strecke zu den Coyote Buttes South!
 
Vielleicht können wir uns da noch etwas ausdenken, welche Strecken wir hier einfach nur im Thread posten. Warum sollen wir den Moqui Dugway nicht hier posten, ist ok, allerdings in der Übersicht habe ich meine Probleme damit!  :?
Oder sollen wir die 2WD erst lieber gar nicht hier posten um doch einigermaßen die Übersicht zu bewahren?
Ich kann mich gerade nicht entscheiden und mir wäre es lieber wenn ich dazu mal Eure Meinung hätte...  :D  

Ich seh schon, da habe ich mir was aufgehalst......  :wink:

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 55
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #6 am: 02.02.2007, 14:12 Uhr »
Zitat von: Sedona
Ich seh schon, da habe ich mir was aufgehalst......  :wink:


Da scheinst Du eine echte Marktlücke gefunden zu haben :).

Ich würde es auf die anspruchsvolleren 4WD-Strecken beschränken, sonst wird es wahrscheinlich schnell zu unübersichtlich. Und Strecken wie den Moki Dugway oder die CCR, die man zur Not auch mit PKW befahren kann, gehören ja nicht gerade zu denen, die man evtl. auslassen müsste, wenn man niemanden findet.
In den einzelnen Postings kann man solche Touren ja gerne mit aufführen aber in die Übersicht würde ich nur die "Hardcore-Strecken" übernehmen.
Gruß
Dirk

*EasyAmerica

  • Coast to Coastler
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Duisburg
  • 12.569
  • Der Weg ist mein Ziel
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #7 am: 02.02.2007, 14:16 Uhr »
Zitat von: DocHoliday
Ich würde es auf die anspruchsvolleren 4WD-Strecken beschränken, ...

Sehe ich auch so. Das Wort "anspruchsvolleren" würde ich aber streichen. Da fehlt uns der Maßstab. Ich würde alle HC-Strecken einbeziehen.
Viele Grüße
Heinz

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 55
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #8 am: 02.02.2007, 14:20 Uhr »
Zitat von: Heinz
Das Wort "anspruchsvolleren" würde ich aber streichen. Da fehlt uns der Maßstab. Ich würde alle HC-Strecken einbeziehen.


Anspruchsvoll für so Möchtegern-4WDriver wie mich sind alle Strecken, auf denen man Low-4WD brauchen könnte ;).
Gruß
Dirk

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #9 am: 02.02.2007, 14:23 Uhr »
Ok, also ab sofort, wenn Ihr mir einen RIESENGEFALLEN machen wollt:

Wenn möglich nur die wirklich heiklen HC 4WD Trails posten.
Und solltet Ihr auch Eure anderen 2WD Straßen hier posten, dann schreibt mir aber bitte in Klammer (4WD!) bei jenen dazu, die dann in der Liste oben stehen sollen!
Das erleichtert schon mal einiges, denke ich!  
:D

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #10 am: 02.02.2007, 14:24 Uhr »
Hi,

das ist eine tolle Idee.

Meiner Meinung nach macht es aber auch nur Sinn, anspruchsvolle Dirt Roads zu posten, sonst ist ruckzuck ein unübersichtlicher Datenwust entstanden.

Mich würde neben White Pocket für Sept. vor allem die Wheeler Geologic Area und der Rattlesnake Canyon (letzterer soll nicht so heftig sein) interessieren. Unsere Planung ist derzeit noch offen, da wir erst noch die Permitvergabe für den John Muir Trail und Grand Canyon abwarten müssen.

Vielleicht könnte man einen ähnlichen Thread auch für anspruchsvolle Hikes innitiieren :?:
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.760
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #11 am: 02.02.2007, 14:45 Uhr »
Ich hätte mal eins:

26.03.07 White Pocket (vormittags bis kurz nach Mittag) Ich hoffe, das zählt unter 4WD. ;-)
Viele Grüße,
Danilo


*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #12 am: 02.02.2007, 15:26 Uhr »
Zitat von: freddykr
26.03.07 White Pocket (vormittags bis kurz nach Mittag) Ich hoffe, das zählt unter 4WD. ;-)

Na gerade noch so... Hab mal beide Augen zugedrückt und Dich in die Liste mitaufgenommen...   :lol: :wink:

Kate, sobald du die Tage weißt, melde dich nochmal, dann eröffne ich den September für Dich!  :D

*WanderLöwe

  • Gold Member
  • Registriert: 10.07.2004
    Alter: 57
    Ort: Stuttgart
  • 842
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #13 am: 02.02.2007, 15:28 Uhr »
Tja, mit der Einschätzung tu ich mich da auch etwas schwer. Wie anspruchsvoll eine Strecke wirklich ist, kann man selbst ja erst beurteilen, wenn man sie selbst gefahren ist. Beispiel der Weg zum Alstrom Point. Gemäß meinen Studien in diversen Backroads-Führern eher eine leichte Strecke, welche auch mit einem PKW machbar wäre. Allerdings gibt es hier im Forum oder in dem einen oder anderen Reisebericht auch gegenteilige Stimmen. Der Weg zum Racetrack ist wohl ein ähnlicher Grenzfall. Hierfür Kriterien zu definieren wird sicherlich schwierig, denn eine Einschätzung ist immer subjektiv.  
OK, die CCR ist mir beim Copy&Paste versehentlich reingerutscht, während ich die HITRR eliminiert habe ;-)
Werde mir über's Wochenende auch noch Gedanken machen, woran man die Kriterien fest machen könnte.
Grüße
Tom

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Meeting Point für 4WD Touren
« Antwort #14 am: 02.02.2007, 15:33 Uhr »
Zitat von: WanderLöwe
Tja, mit der Einschätzung tu ich mich da auch etwas schwer.

Wir auch Tom! Vielleicht können wir überhaupt nur einige wenige Strecken hier sammeln, je nachdem wieviele Leute sich melden, wird es sonst absolut unübersichtlich!
Und ich möchte mir die Beurteilung nach Schwierigkeit sicher nicht anmaßen!
Vor allem Moab bereitet mir Kopfzerbrechen, das sollte fast ein eigener Thread werden bei all den Pisten die es dort gibt!

Lass uns am besten mal abwarten, wie sich alles entwickelt.
Das mit dem Alstrom Point ist ein Grenzfall, das stimmt. Da es im ersten Posting kam, habe ich es aufgenommen. Erst Deine Liste hatte mich etwas abgeschreckt.  :lol:
Hoffe Du nimmst mir das nicht übel!  :(  :wink:

Mal schauen, wie man das alles am besten unter einen Hut bringt. Für Ideen haben wir ein offenes Ohr!  :D