Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*NöWi

  • Newbie
  • Registriert: 25.12.2014
  • 7
Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« am: 29.12.2019, 11:06 Uhr »
Hallo und guten Morgen an Alle hier im Forum!

Wir (Paar) sind gerade an der Planung unserer Reisen für 2020. Zeiträume haben wir bereits festgelegt.
Ich habe die letzten Wochen und Monate Urlaublektüren gewälzt, Foren durchstöbert, usw., usw.
Deshalb freue ich mich über den ein oder anderen Input für Reiseziele.

Zeitraum Februar (letzte Woche) - 7-8 Tage
Zeitraum Juni (Mitte bis Ende) - 2,5 Wochen

Für die Februarreise soll es ein Ziel in Europa sein (kalt oder warm) - entweder zum baden, oder auch als kleiner Roadtrip
Juni: Raodtrip, mit guten Bademöglichkeiten /schnorcheln

Jetzt wird es schwierig!

Folgende Länder/Regionen fallen mal weg (da schon gewesen)
Finnland
Schottland
Irland
Island
Portugal
Nizza und Umgebung
Sardinien
Ägypten
Mallorca / Ibiza
London
Zakynthos / Rhodos

USA (Ostküste = NY und Umgebung)
USA (Westküste: LA, LV,...)
Miami und Umgebung
Kanada WEST
Seattle und Umgebung
Südafrika
Brasilien
Karibik West und Ost
Thailand
Malediven

Das macht die Planung nicht einfacher, da man natürlich hohe Erwartungen an das Reiseziel hat.
Aber die Welt ist groß und es gibt viel zu entdecken.

Interessieren uns für Natur, Landschaften, Roadtrips, schnorcheln.
Anreise sollte im Bereich von 10/12 Flugstunden sein (für die Juni-Reise), Februar max. 3-4 Stunden
Asien als Reiseziel ist eher weniger interessant für uns, wenngleich ich es auch nicht komplett ausschließen möchte.

Ich würde mich über den ein oder anderen Geheimtipp freuen, auch wenn es etwas tricky ist :)
Reiseland sollte als Selbstfahrer sicher sein!

DANKE!! Ich bin schon gespannt :)

Liebe Grüße
NöWi

*147VNN

  • Platin Member
  • Registriert: 28.10.2009
  • 1.836
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #1 am: 29.12.2019, 17:52 Uhr »
Für Februar würde sich Andalusien anbieten, Flüge nach Malaga (oder Jerez) gibt es häufig recht günstig, und dann je nach Laune über die weißen Dörfer nach Gibraltar, Cadiz, Jerez, Sevilla. Oder andere Richtung Granada, Jaen, Cordoba. Die Mandeln blühen, es ist zum Schauen oder Wandern warm genug. Schnorcheln ist natürlich nicht :).

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 3.861
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #2 am: 29.12.2019, 17:58 Uhr »
Wie wäre es im Februar mit einer der kanarischen Inseln? Warm, gutes Wetter. Evtl. ist das Wasser noch etwas kühl (19-20 Grad).


*NöWi

  • Newbie
  • Registriert: 25.12.2014
  • 7
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #3 am: 25.01.2020, 17:16 Uhr »
Danke für eure Antworten und sorry für mein spätes Feedback!!

Februar hat sich bereits erledigt, interessant ist nach wie vor ein Reiseziel für Juni.
Was z.B. interessant wäre, wäre eine Roadtrip/Badekombination ähnlich wie Sardinien.
Hier hat uns die genannte Kombination - und auch die exzellenten Bademöglichkeiten überzeugt.
Dennoch möchten wir gerne ein neues Reiseziel erkunden.

Ich freue mich auf eure Ideen und jeden Tipp (auch gerne außergewöhnliche Reiseziele)
baden / Roadtrip / Abenteuer / Landschaft / Tiere / Meer

LG NöWi

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 761
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #4 am: 25.01.2020, 17:56 Uhr »
Ähnlich wie Sardinien - Bademöglichkeiten, herrliche Strände. Urige Städtchen, wilde Küsten, steile Berge mit Wandermöglichkeiten, das "bessere Sardinien": Korsika. Im Juni genial außerhalb der Saison.

*Dayhiker

  • Gold Member
  • Registriert: 13.04.2012
  • 1.250
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #5 am: 25.01.2020, 20:40 Uhr »
Danke für eure Antworten und sorry für mein spätes Feedback!!

Februar hat sich bereits erledigt, interessant ist nach wie vor ein Reiseziel für Juni.
Was z.B. interessant wäre, wäre eine Roadtrip/Badekombination ähnlich wie Sardinien.
Hier hat uns die genannte Kombination - und auch die exzellenten Bademöglichkeiten überzeugt.
Dennoch möchten wir gerne ein neues Reiseziel erkunden.

Ich freue mich auf eure Ideen und jeden Tipp (auch gerne außergewöhnliche Reiseziele)
baden / Roadtrip / Abenteuer / Landschaft / Tiere / Meer

LG NöWi

Muss man jetzt verstehen, warum du das in einem USA Forum fragst? Und wie sollte irgendwer hier wissen, was du im Urlaub machen willst?

*NöWi

  • Newbie
  • Registriert: 25.12.2014
  • 7
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #6 am: 26.01.2020, 09:42 Uhr »
Guten Morgen Zusammen!

@dayhiker: Es handelt sich hier um das Unterforum "Länder und Reiseziele abseits von USA und Kanada"... Bitte lesen, bevor du beleidigende Kommentare absetzt. Ich weiß sehr wohl was ich im Urlaub machen möchte, freue mich aber immer auf Inspirationen. Deshalb schätze ich dieses Forum hier, es ist ein super Miteinander mit konstruktiven Antworten - schade das du nicht dazu gehörst.

@JackBlack: Danke für deinen super Input, bestätigt mich jetzt, mir Korsika noch mal genauer anzusehen. Ich hatte es auch mal im
Hinterkopf... Ich denke für einen Roadtrip würde sich das lohnen! Ich könnte mir auch vorstellen, Korsika mit Elba zu verbinden. Ich werde mal prüfen wie das mit den Verbindungen aussieht.
Dank für deinen super Tipp!

Sollte noch jemand andere Ideen haben, gerne!

Schönes Wochenende an Alle!
LG NöWi


*NöWi

  • Newbie
  • Registriert: 25.12.2014
  • 7
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #7 am: 26.01.2020, 09:52 Uhr »
Azoren würde ich selber noch einwerfen :)

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 761
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #8 am: 26.01.2020, 12:14 Uhr »
@JackBlack: Danke für deinen super Input, bestätigt mich jetzt, mir Korsika noch mal genauer anzusehen. Ich hatte es auch mal im
Hinterkopf... Ich denke für einen Roadtrip würde sich das lohnen! Ich könnte mir auch vorstellen, Korsika mit Elba zu verbinden.

Auch da kann ich gleich etwas zu sagen: Elba ist öde. Klein, überlaufen, langweilig. Lohnt sich wirklich nicht. Aber Korsika ist wirklich traumhaft schön, alles was Du hier schreibst und wonach Du fragst, das triffst Du dort an. Wunderschöne Strände (Palombaggia bei Porto Vecchio beispielsweise - einfach mal Googeln), wilde Straßen in Serpentinen entlang der Küste (Les Calanches beispielsweise), urige "Piratenstädtchen" im Landesinneren (Sartene), wuchtige Zitadellen mit (durchaus noblen) Jachthäfen bei Calvi und Porto Vecchio, sowieso urgemütliche Plätze innerhalb der Zitadellen, aber auch Ile Rousse (mit französischem Charme) im Norden weiß zu überzeugen.

Ich bin als Student und in den ersten Berufsjahren jedes Jahr nach Korsika gefahren, leider hat meine Gesundheit irgendwann übel zugeschlagen, so dass an Korsika nicht mehr zu denken war. "Notgedrungen" habe ich mir mit den USA ein anderes Ziel gesucht, bin aber nicht unglücklich deswegen, natürlich finde ich auch die USA immer wieder klasse. Aber Korsika kann genauso einen "Urlaubsvirus" zur Folge haben wie die USA.

Damals (seit 1983!) sind wir noch mit dem PKW bis Italien gefahren und dann mit Corsica Ferries übergesetzt - meistens von Genua oder Savona nach Bastia oder Ajaccio. Das geht auch heute noch. Wem das zu aufwändig ist, der kann heute problemlos auch mit dem Flieger dahin (bei Figari im Süden landen angeblich Maschinen) u.a. ab Köln und Mietwagen gibt es mittlerweile dort auch. Als Unterkunft hatten wir natürlich nur Campingplätze, auf Korsika gibt es (zum Glück) keine Hotelburgen. Entweder Camping, oder ein Ferienhaus buchen (in Spanien würde man das "Finca" nennen, aber ich kenne den französischen Ausdruck nicht), letzeres ist allerdings nicht wirklich billig. Es gibt aber auch kleine Hotels in den Städten.

Im Juni wird noch nicht viel los sein, im Osten der Insel kommen in den Sommerferien sehr viele Italiener an. Der Westen ist "durchsetzt" von allen möglichen Landsleuten, u.a. auch viele Deutsche. Insgesamt ist der Tourismus nicht übermäßig groß, nicht zu vergleichen mit Mallorca (wobei Korsika die um Welten schönere Insel ist!).

*NöWi

  • Newbie
  • Registriert: 25.12.2014
  • 7
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #9 am: 26.01.2020, 12:46 Uhr »
Hallo JackBlack!

DANKE! Werde mich da gleich mal im Detail informieren und mir Routen zurecht legen.

Das kann ich nur bestätigen, wir sind auch große USA Fans und waren schon 8x vor Ort, aber "zwischendurch" möchten wir
auch noch andere Reiseziele besuchen. UND: das Jahr hat erst begonnen! :)

Lieben Dank!!!
LG NöWi

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 761
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #10 am: 26.01.2020, 13:31 Uhr »
Das kann ich nur bestätigen, wir sind auch große USA Fans und waren schon 8x vor Ort

Wir fahren im März auch wieder hin - das ist dann der USA Urlaub Nummer 21(!). Auf Korsika war ich 12 mal (von 1983 - 1997 mit Lücken). Ich weiß, dass sich natürlich einiges verändert hat in der Zwischenzeit (Palombaggia muss ziemlich überlaufen sein, außerdem werden am Strand kostenpflichtig LIegen vermietet, das ist schrill, als ich 1983 da war, waren wir fast die einzigen am Strand...). Aber insgesamt hat der Tourismus nicht zu sehr zugenommen, das liegt u.a. auch daran, dass keine Hotelburgen gebaut werden (dürfen?!).

*NöWi

  • Newbie
  • Registriert: 25.12.2014
  • 7
Antw: Reiseziele Februar und Juni 2020 - Hilfe erbeten
« Antwort #11 am: 26.01.2020, 14:31 Uhr »
Da kann ich mir ja vielleicht auch noch den ein oder anderen USA Tipp holen ;)

Gute Reise und viel Spaß!! :)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.143 Sekunden mit 29 Abfragen.