Luftfahrt in der Coronakrise - Die können einparken

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Heiner

  • Hamburg meine Perle
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 02.06.2003
    Alter: 69
    Ort: Hamburg
  • 14.062
  • Don't Mess with Texas
Hi!

Zitat
Die Luftfahrt ist in der Coronakrise im wahren Sinne des Wortes am Boden: Ein Großteil der Flüge ist eingestellt. Wohin mit den vielen Maschinen? Viele Flughäfen werden jetzt zweckentfremdet.
spiegel.de

Gruß Heiner
  

*Heiner

  • Hamburg meine Perle
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 02.06.2003
    Alter: 69
    Ort: Hamburg
  • 14.062
  • Don't Mess with Texas
Covid-19 macht Lufthansa-A380 zu schaffen
« Antwort #1 am: 30.03.2020, 08:04 Uhr »
Hi!

Zitat
Auf dem Frankfurter Flughafen ist an diesem Sonntag letztmals für lange Zeit eine Linienmaschine vom Typ Airbus A380 der Lufthansa gelandet. Wegen der weltweit zusammengebrochenen Nachfrage parkt Lufthansa alle 14 A380 auf unbestimmte Zeit an den Drehkreuzen Frankfurt und München.
aero.de

Gruß Heiner
  

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Antw: Luftfahrt in der Coronakrise - Die können einparken
« Antwort #2 am: 03.04.2020, 15:31 Uhr »
Wie man derzeit auf flightradar24.com sehen kann, fliegt British Aiways gerade etliche 747-400 nach Teruel in Spanien. Derzeit sind 4 Stück auf dem Weg.
Teruel ist einer der wenigen (womöglich der einzige?) europäischen Flugzeugfriedhöfe bzw. Abstellplätze für temporär nicht benutztes Fluggerät.

Lurvig

*TR74

  • Gold Member
  • Registriert: 21.01.2012
  • 1.217
Antw: Luftfahrt in der Coronakrise - Die können einparken
« Antwort #3 am: 03.04.2020, 17:29 Uhr »
Eigentlich schade, bin zwar nicht zu häufig damit geflogen aber der Jumbo war für mich immer "DAS" Flugzeug.
Bei BA waren die Stillegungen über das Jahr schon geplant, sie werden eben jetzt nur vorgezogen.

Übrigens sollen ab morgen 4 oder 5 LH B747-400 nach Christchurch fliegen um gestrandete Urlauber heimzufliegen.
Weiß eigentlich jemand was den Leuten dafür so in Rechnung gestellt wird.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Antw: Luftfahrt in der Coronakrise - Die können einparken
« Antwort #4 am: 03.04.2020, 18:32 Uhr »
naja, die 747-400 hab ich nie gemocht. Von aussen ja ganz ok, aber innen - bei allen Airlines - ehr nicht so die grosse Sache.
Leider kanns die 747-8 da auch nicht viel besser, zumindest in der Eco.

Schaun wir mal, wann wir wieder fliegen können. Heute und morgen ehr nicht :(

Lurvig



*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 536
Antw: Luftfahrt in der Coronakrise - Die können einparken
« Antwort #5 am: 03.04.2020, 20:45 Uhr »
Weiß eigentlich jemand was den Leuten dafür so in Rechnung gestellt wird.

Zitat
Die Bundesregierung finanziert die Rückholaktion zwar, wer zurückgeholt werden will, wird aber wohl einen Eigenanteil leisten müssen. Dieser soll ungefähr in der Höhe eines normalen Economy-Tarifs liegen.

Was auch immer das heißt. Vielleicht kennt ja irgendjemand einen Touri, der zurückgeholt werden musste.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 29 Abfragen.