Fotografie-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #270 am: 18.04.2014, 13:18 Uhr »
Mir ist eigentlich Wurscht, ob ein Bild "natürlich" ist oder nachträglich stark verändert wurde...Hauptsache es weckt Interesse.

Zur Zeit in Mode... dieser PS-Effekt: http://500px.com/photo/45545726/

*timberwolf

  • Bronze Member
  • Registriert: 03.01.2011
    Alter: 36
    Ort: Wien
  • 242
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #271 am: 18.04.2014, 16:51 Uhr »
Ich wäre dafür, einen eigenen Thread für Photoshop aufzumachen.
Die ganze Links und Fotos die du postest, MacClaus, sind nett und beeindruckend durch tolle PC-Kenntnisse, haben aber letztlich recht wenig mit Fotografie im eigentlichen Sinne zu tun.

Vielleicht sollte es hier um Fotos gehen, die maximal Schärfe und Tonwerte bearbeitet haben - also das Handwerk an der Kamera, nicht das an der PC-Maus...

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #272 am: 18.04.2014, 17:14 Uhr »
Vielleicht sollte es hier um Fotos gehen, die maximal Schärfe und Tonwerte bearbeitet haben - also das Handwerk an der Kamera, nicht das an der PC-Maus...

Das wäre eine sehr enge Definition nach der Du auch keine Jpegs direkt aus der Kamera zeigen dürftest. Bei denen wird in der Kamera immer auch die Farbsättigung und der Weißabgleich angepasst, von den diversen Voreinstellungen oder Bildstilen ganz zu schweigen.
Gruß
Dirk

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #273 am: 18.04.2014, 19:12 Uhr »
Ich wäre dafür, einen eigenen Thread für Photoshop aufzumachen.
Die ganze Links und Fotos die du postest, MacClaus, sind nett und beeindruckend durch tolle PC-Kenntnisse, haben aber letztlich recht wenig mit Fotografie im eigentlichen Sinne zu tun.

Vielleicht sollte es hier um Fotos gehen, die maximal Schärfe und Tonwerte bearbeitet haben - also das Handwerk an der Kamera, nicht das an der PC-Maus...

Sorry, aber dann hast Du die Fotografie nicht verstanden! Es bleibt dem Fotografen überlassen was er aus einem Bild macht. Ob gänzlich unbearbeitet oder aufwändig in Szene gesetzt.

Fotografie beginnt bereits dort, wo der Fotograf noch nicht mal abgedrückt hat... z.B. aufwändige Blitztechnik bei Studio oder Porträtfotografie.

Wenn ich deiner Logik folgen müsste, hat dieses High Speed-Bild auch nichts mit Fotografie zu tun... http://500px.com/photo/20546449

Genauso wenig könnte ich sagen dieses Bild hat nichts mit Malerei zu tun: http://www.themost10.com/wp-content/uploads/2012/03/Three-Musicians-By-Pablo-Picasso.jpg?284d12

Oder hat Picasso auch nichts mit Malerei zu tun, weil man sich bei einigen seiner Bilder erst hinein denken muss....

Es gibt so viele Stile in der Fotografie... jede hat ihre Berechtigung. Bevor es Photoshop gab, wurde eben mit verschiedenen Filmen fotografiert... und nachträglich in der Dunkelkammer bearbeitet. Photoshop ist nur der Pinsel und kein Teufelswerkzeug!


Ich habe bei diesem Bild http://500px.com/photo/67328475 auch mit PS gearbeitet... und den Himmel aus einer zweiten Belichtung verwendet.
Da reicht es eben nicht nur die Tonwerte bearbeiten und zu schärfen.
Sonst hätte es vielleicht so ausgesehen, siehe Anhang...


Darum ist das Fotografie: http://1x.com/photo/331530/ genauso wie jenes http://1x.com/photo/47470/

*timberwolf

  • Bronze Member
  • Registriert: 03.01.2011
    Alter: 36
    Ort: Wien
  • 242
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #274 am: 19.04.2014, 09:28 Uhr »
Vielleicht sollte es hier um Fotos gehen, die maximal Schärfe und Tonwerte bearbeitet haben - also das Handwerk an der Kamera, nicht das an der PC-Maus...

Das wäre eine sehr enge Definition nach der Du auch keine Jpegs direkt aus der Kamera zeigen dürftest. Bei denen wird in der Kamera immer auch die Farbsättigung und der Weißabgleich angepasst, von den diversen Voreinstellungen oder Bildstilen ganz zu schweigen.

Ja, das habe ich damit dann natürlich inkludiert - ich meine einfach, die "Hardcore"-Bearbeitung (Verfremdung?) am PC.

Da reicht es eben nicht nur die Tonwerte bearbeiten und zu schärfen.

Wofür "reicht" es? Um möglichst viele Klicks auf 500px zu bekommen?

*michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • Registriert: 22.01.2008
  • 782
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #275 am: 19.04.2014, 10:06 Uhr »
Da reicht es eben nicht nur die Tonwerte bearbeiten und zu schärfen.

Wofür "reicht" es? Um möglichst viele Klicks auf 500px zu bekommen?
Nö, er meint, um den Himmel von einem Bild in ein anderes reinzukopieren, muss man eben mehr machen, als nur Tonwerte bearbeiten und schärfen.

Übrigens hat auch Ansel Adams seine Bilder in der Dunkelkammer sehr stark bearbeitet, bei dem sah das dann aber auch gut aus. :D
Hier ein Artikel, der das an einem seiner bekanntesten Werke, "Moonrise, Hernandez, New Mexico", verdeutlicht. Oberes Bild ist die Ausarbeitung, wie sie allgemein bekannt ist. Zweites Bild von oben ist der Kontaktabzug, ohne weitere Bearbeitung während der Entwicklung.
Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #276 am: 19.04.2014, 18:01 Uhr »
Wofür "reicht" es? Um möglichst viele Klicks auf 500px zu bekommen?

500px Spitzenreiter mit 220.000 Klicks: http://500px.com/photo/58948144

*Jochen

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #277 am: 19.04.2014, 18:20 Uhr »
Nur ein paar Bilder von Füchsen ... ohne viel Photoshop  :wink:

http://www.boredpanda.com/beautiful-fox-pictures/

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #278 am: 19.04.2014, 18:33 Uhr »
Gefällt mir besser: http://500px.com/photo/58559900


*Hiker

  • Bronze Member
  • Registriert: 01.07.2008
  • 217
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #280 am: 22.04.2014, 19:39 Uhr »
Vielleicht sollte es hier um Fotos gehen, die maximal Schärfe und Tonwerte bearbeitet haben - also das Handwerk an der Kamera, nicht das an der PC-Maus...

Ich habe ja nichts dagegen, Bilder auch mal per Photoshop zu verschönern. Es muss ja immer noch in erster Linie dem Fotografen gefallen. Aber hier mal ein Beispiel (wie im obigen Zitat gewünscht), bei dem ich bisher nur nachgeschärft habe (vielleicht etwas zu stark), bei dem mir aber noch irgendwas fehlt... OK, der Himmel ist nicht perfekt und durch die Verkleinerung ist die Schärfe ein wenig raus. Änderungs-/Verbesserungsvorschläge?

Danke!

*Jochen

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #281 am: 22.04.2014, 20:01 Uhr »
Änderungs-/Verbesserungsvorschläge?


Die linke Seite des Bildes mit dem Kies  ist überflüssig. Sie hat keine Information, wirkt wie ein leeres, sinnloses Loch.
Ich hätte im Hochformat fotografiert, die linke Seite ausgeblendet, mehr vom Himmel, falls möglich etwas höherer Standpunkt (Stativ) mit Neigung nach unten, damit die dunkle Fläche des grossen Steins im Vordergrund nicht so dominiert.
Eine längere Belichtungszeit hätte das Wasser etwas geglättet, damit es insgesamt ruhiger wirkt.

*Jochen

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #282 am: 22.04.2014, 20:03 Uhr »
Einfach nur mit dem Makro am Teich:










*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #283 am: 22.04.2014, 20:05 Uhr »
Außer das die Tiefen etwas mehr Zeichnung vertragen würden, ist es doch okay. Du hättest die Sonne sternenförmig fotografieren können... Weitwinkel und abblenden. Dann hättest Du aber an anderer Stelle Probleme mit der Belichtung. In diesem Falle hätte ich diesen Linseneffekt auch mit Photoshop erzielt.

*Hiker

  • Bronze Member
  • Registriert: 01.07.2008
  • 217
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #284 am: 22.04.2014, 20:16 Uhr »
Außer das die Tiefen etwas mehr Zeichnung vertragen würden, ist es doch okay. Du hättest die Sonne sternenförmig fotografieren können... Weitwinkel und abblenden. Dann hättest Du aber an anderer Stelle Probleme mit der Belichtung. In diesem Falle hätte ich diesen Linseneffekt auch mit Photoshop erzielt.

OK, da ich ehrlich gesagt noch ziemlich in den Anfängen stecke, was Photoshop angeht (also die Phase, wo man alles mögliche aus youtube und anderen Kanälen aufsaugt...), hättest Du da gleich noch einen praktischen Tipp, wie ich das genau anstelle? Also jetzt kein Anfänger-Tutorial, nur manchmal fehlt es mir noch etwas an der praktischen Umsetzung  :)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 29 Abfragen.