Fotografie-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.781
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #855 am: 08.02.2016, 15:39 Uhr »
Wie bringe ich der Dame nur bei, dass wir öfters mal früh aufstehen müssen  :roll:

das wird schwierig im Urlaub.
Allein reisen hat durchaus seine Vorteile ;)  Gerade wenn es um Sonnenaufgangsfotolocations geht.
Kommt auf die Frau drauf an. Bei uns werd ich immer von meiner Frau mitten in der Nacht für solche Fotos raus geschleift, denn einer muss ja fahren. ;)
Viele Grüße,
Danilo


*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #856 am: 08.02.2016, 21:04 Uhr »
Die Aussichtsplattform auf dem "Arch" ist seit mittlerweile 6 Jahren geschlossen. Nächstes Jahr soll sie wieder geöffnet werden.... wenn die Aufzüge wieder sicher funktionieren!  :wink:

Freihand... La Grande Arche: https://500px.com/photo/139408433

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.003
Re: Re: Fotografie-Thread
« Antwort #857 am: 09.02.2016, 03:29 Uhr »
Wie bringe ich der Dame nur bei, dass wir �fters mal fr�h aufstehen m�ssen� :roll:

das wird schwierig im Urlaub.
Allein reisen hat durchaus seine Vorteile ;)� Gerade wenn es um Sonnenaufgangsfotolocations geht.
Kommt auf die Frau drauf an. Bei uns werd ich immer von meiner Frau mitten in der Nacht f�r solche Fotos raus geschleift, denn einer muss ja fahren. ;)

Und auf den Mann. Meiner läßt sich nicht rausschleifen:'(

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #858 am: 09.02.2016, 05:30 Uhr »
Das Problem kenne ich nicht. Ich bestimme, wann aufgestanden wird oder nicht!

*Tinkerbell88

  • Gold Member
  • Registriert: 10.09.2012
  • 1.039
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #859 am: 09.02.2016, 07:53 Uhr »
Das Problem kenne ich nicht. Ich bestimme, wann aufgestanden wird oder nicht!



Wenn man nicht wüsste, dass du auf das Alleinreisen abzielst.

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #860 am: 09.02.2016, 07:56 Uhr »
Wenn man nicht wüsste, dass du auf das Alleinreisen abzielst.

Es gibt nichts Schlimmeres, wenn Frau am Morgen "stundenlang mit sich selbst beschäftigt" ist... und da hilft auch keine .

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #861 am: 09.02.2016, 09:42 Uhr »
Wenn man nicht wüsste, dass du auf das Alleinreisen abzielst.

... würde einen das auch nicht weiter wundern  ;)

Lurvig

*Tinkerbell88

  • Gold Member
  • Registriert: 10.09.2012
  • 1.039
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #862 am: 09.02.2016, 10:05 Uhr »
Wenn man nicht wüsste, dass du auf das Alleinreisen abzielst.

... würde einen das auch nicht weiter wundern  ;)

Lurvig

 :abklatsch:  :zwinker:

*Ricard68

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.02.2012
    Alter: 39
    Ort: Südhessen
  • 243
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #863 am: 11.02.2016, 21:28 Uhr »
@ MacClaus:

Erinnere ich mich richtig, Du benutzt doch Zeiss Otus Objektive oder? Kannst Du mir da Deine Langzeiterfahrungen berichten, sofern Du sie immernoch benutzt? Sind sie auch in jedem urlaub dabei?

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #864 am: 11.02.2016, 21:49 Uhr »
@ MacClaus:

Erinnere ich mich richtig, Du benutzt doch Zeiss Otus Objektive oder? Kannst Du mir da Deine Langzeiterfahrungen berichten, sofern Du sie immernoch benutzt? Sind sie auch in jedem urlaub dabei?

Ich benutze bisher nur eines... Otus 1.4/55. Das 28er erscheint erst im zweiten Quartal. Langzeiterfahrung? Es ist in Kombination mit einer hochauflösenden 36, 50 MP Kamera und darüber hinaus das beste Objektiv, dass ich je hatte. Über die Qualitäten muss ich nicht viel sagen... das Bokeh bei Offenblende ein Traum, Schärfe ebenso... egal ob bei f1,4 oder f8. Objektivfehler keine. Nur der butterweiche manuelle Fokusring und die Haptik begeistert mich immer wieder. Das Otus ist kein Allroundobjektiv das man überall mitschleppt und schon gar nicht auf einem längeren Urlaub. Dazu ist es zu schwer und durch den manuellen Fokus ist sein Anwendungszweck auch eingeschränkt. Ich benutze das Otus nur zu speziellen und geplanten Shootings.

*Ricard68

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.02.2012
    Alter: 39
    Ort: Südhessen
  • 243
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #865 am: 11.02.2016, 21:57 Uhr »
Okay, also nicht immer dabei, das hatte ich schon befürchtet, dass es durch den MF nicht so alltagstauglich ist. Ich bin nur generell gerade am überlegen mittelfristig ins Vollformat Segment umzusteigen und dafür brauch man ja Gründe, ähh Glas meine ich   :D

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #866 am: 11.02.2016, 22:07 Uhr »
Okay, also nicht immer dabei, das hatte ich schon befürchtet, dass es durch den MF nicht so alltagstauglich ist. Ich bin nur generell gerade am überlegen mittelfristig ins Vollformat Segment umzusteigen und dafür brauch man ja Gründe, ähh Glas meine ich   :D

Ein Otus is natürlich alltagstauglich, wenn Du bereit bist viele Kilos zu schleppen.  :wink:
Für Action-, Wildlife- und Sportfotografie kann man MF vergessen, egal ob nun Zeiss, Canon, Nikon oder Sigma. Aber wenn Du die Serienstreuung von Stangenware vergleichst, wo Glas verbaut wird, dass bei Zeiss Ausschuss wäre.... dann ist es ein angemessener Preis. Diese paar % mehr Qualität kosten eben überproportional mehr Geld.

*Ricard68

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.02.2012
    Alter: 39
    Ort: Südhessen
  • 243
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #867 am: 11.02.2016, 22:15 Uhr »
Naja aus finanziellen Gründen würde ich, wie ich es bisher immer gemacht habe, gebrauchte Objektive kaufen, bin damit bisher immer äußerst gut gefahren und habe es noch nie bereut. Das Gleiche hatte ich vor mit dem Body zu machen, wobei ich mir da noch absolut unschlüssig bin, ob es das Beste vom Besten sein muss, oder ob ich da auch etwas weiter "unten" suchen kann. Teilweise bekommt man ja schon gebrauchte D800er für 1.200 bei ca. 20.000-30.000 Auslösungen. Auch die neuen Sonys gefallen gut, aber da ich recht große Hände habe weiß ich nicht ob ich mit diesen DSLM's glücklich werde. Stimmt es, dass man die 36MP auch voll braucht für das OTUS und alles darunter Perlen vor die Säu ist?

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #868 am: 11.02.2016, 22:28 Uhr »
Solltest Du eine 800er Nikon in Erwägung ziehen, warte bis der Nachfolger der Nikon D810 erscheint. Dann dürfte es die D810 günstig gebraucht geben. Mit der D800E war ich nicht so zufrieden... erforderte freihändig eine sehr ruhige Hand, Verschluss zu laut, Expeed 3-Prozessor etwas träge. Da ist die D810 (die ich derzeit verwende) in der Summe eine Klasse besser! Das einzige was bei der D810 nahezu unbrauchbar ist, ist die Alibi-Videofunktion.

Das Otus 1,4/55 war regelrecht unterfordert, wenn ich mit der 16 MP-Kamera fotografiert habe. Die hervorragende Abbildung der Details und Schärfe habe ich auch nur mit der Nikon D810 erreicht. Die Otus-Serie ist auch speziell nur (!) für hochauflösende Kameras entwickelt worden. Unter 36 MP macht m.E. ein Otus keinen Sinn. Da gibt es dann günstigere Linsen, die (fast) genauso gut sind.

*Ricard68

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.02.2012
    Alter: 39
    Ort: Südhessen
  • 243
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #869 am: 12.02.2016, 00:01 Uhr »
Ok, ich warte mal ab, obwohl ich noch nicht glaube, dass dann der Preis so sehr sinkt, dass er für mich in bezahlbare Regionen kommt. Wie meinst Du das übrigens mit der Freihand Sache bei der 800 im Vergleich zur 810 ?

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 29 Abfragen.