Fotografie-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #960 am: 29.02.2016, 19:53 Uhr »
voll mit Fotografen kann sehr nervig sein. Voll mit Menschen kann - mitunter - aber auch ziemlich fotogen sein.
Im einem Nationalpark hätte mich das maximal genervt, in einer Megastadt war es einfach nur passend.


Harajuku, Tokyo

An diesem Morgen war ich sogar der einzige Fotograf dort, obwohl das nun auch schon lange kein Geheimtipp mehr ist.

Und liebloses schwarz/weiss "geknipse" funktioniert oft auch ganz gut, im Zeitalter der bunten Smartphone-"Fotografie" ;)


Shibuya, Tokyo

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #961 am: 29.02.2016, 20:15 Uhr »
An sich interessantes Bild... ein Weitwinkel mit Blick von der Treppe wäre vielleicht besser gewesen und zudem am Abend.... oder abstrakt IMO.

https://www.flickr.com/photos/shiborisan/7313605648/

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #962 am: 29.02.2016, 20:33 Uhr »
naja, man kann natürlich im Netz "bessere" Bilder suchen und verlinken. Wobei "besser" ja immer Geschmacksache ist-
Oder halt selber machen. Gefällt mir besser.

Also, lieber Claus: auf nach Japan, selber fotografieren und dann sehen wir weiter   :rotor:

Ich habe mich in Tokyo zum ersten Mal mit "street photography" beschäftigt. Bisher gar nicht mein Ding. Und die Ergebnisse sind noch sehr weit entfernt von gut. Aber es macht Spass, vor allem mit der unauffälligen Fuji.
Ein paar ganz nette Bilder sind dabei entstanden. Die DSLR hätte ich wohl gar nicht dabei gehabt... zu gross, zu schwer, zu auffällig. Und qualitativ (technisch) wärs damit auch nicht besser geworden.

Es bestätigt mal wieder: irgend wo hin gehen und Bilder machen ist viel besser als zuhause die Top-Kamera zu streicheln und deren - nicht selbst gemachte theoretisch machbare Ideal-Bilder - zu "zeigen" ;)

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #963 am: 29.02.2016, 20:46 Uhr »
Also, lieber Claus: auf nach Japan, selber fotografieren und dann sehen wir weiter ....

Meine letzte Asienreise ist gar nicht so lange her.....Trekking in Nepal und das war im Vgl zu Tokio, Hongkong u. Shanghai sehr beschaulich.


Die DSLR hätte ich wohl gar nicht dabei gehabt... zu gross, zu schwer, zu auffällig. Und qualitativ (technisch) wärs damit auch nicht besser geworden.

Das glaube ich dir aufs Wort... aber manchen fehlt's an Talent, und dann ist es egal ob es eine große oder unauffällige Kamera ist.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #964 am: 29.02.2016, 20:56 Uhr »
... aber manchen fehlt's an Talent, und dann ist es egal ob es eine große oder unauffällige Kamera ist.

so ist es!
Was ist Talent?

Lurvig

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #965 am: 29.02.2016, 21:09 Uhr »
Meine letzte Asienreise ist gar nicht so lange her.....Trekking in Nepal und das war im Vgl zu Tokio, Hongkong u. Shanghai sehr beschaulich.

niemand reist nach Tokyo, Shanghai, Taipei, Seoul oder Hongkong wegen "Beschaulichkeit".
Aber alle dieser - zugegeben anstrengenden - Ziele sind fotografisch spannend.

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #966 am: 29.02.2016, 21:13 Uhr »
Was ist Talent?

Meine Sichtweise... Handwerk und Leidenschaft für die Fotografie. Sich damit (!) auseinanderzusetzen und dazu gehört auch sich die Bilder von anderen Fotografen anzusehen und darüber zu diskutieren. Ohne Leidenschaft für Fotografie wird man nie (!) "gute Fotos" machen. Technik steht im Hintergrund, denn mit einem iPhone kann man bezüglich der Bildaussage emotionalere Bilder machen, als mit einer Supertuper-DSLR.

EDIT: Was Straßenfotografie betrifft.... eine meiner Bilder, die ich mir immer wieder gerne ansehe, habe ich mit einem Girlie in Denver gemacht. Eine Serie von über 100 Bildern.... eines davon, wenn auch nicht das Beste  :wink:

https://500px.com/photo/95018643/

Jedes Mal wenn ich dieses Bild ansehe, erinnert es mich an ihr minutenlanges Lachen, Kichern und Grinsen... das ist für mich Emotionalität in der Fotografie und m.E. viel interessanter als immer nur Rote Steine zu knipsen.

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #967 am: 02.03.2016, 11:43 Uhr »

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #968 am: 03.03.2016, 11:06 Uhr »
Wer RAWs mit Adobe RAW bzw. Lightroom konvertiert...

Where are my Mid Tones

https://photographylife.com/where-are-my-mid-tones-baseline-exposure-compensation

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 33
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #969 am: 03.03.2016, 19:02 Uhr »
Wer RAWs mit Adobe RAW

Wenn das dasselbe ist wie Camera Raw in Photoshop, kann ich ja alle meine Fotos "wegschmeißen"...  :shock:  :lol:
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #970 am: 03.03.2016, 19:29 Uhr »
Wenn das dasselbe ist wie Camera Raw in Photoshop, kann ich ja alle meine Fotos "wegschmeißen"...  :shock:  :lol:

Wegwerfen musst deswegen doch deine Bilder nicht.  :wink: Camera RAW ist identisch mit Lightroom und PS. Adobe hat es bis heute nicht geschafft die X-Trans Files einer Fuji richtig zu konvertieren  :roll: Blamabel, wenn es die Konkurrenz besser macht.

http://alikgriffin.com/iridient-developer-vs-lightroom-detailed-comparison

Bei Nikon RAWs ist es zwar fast nicht so extrem, aber Capture NX-D ist immer noch meine erste Wahl, speziell bei Porträts und Hauttönen.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #971 am: 03.03.2016, 20:17 Uhr »
Bei Nikon RAWs ist es zwar fast nicht so extrem, aber Capture NX-D ist immer noch meine erste Wahl,

sehe ich auch so. Für Nikon´s NEFs gibts nichts besseres als die original Nikon-Software. Nicht unbedingt was die Bedienung angeht (wobei man sich daran gewöhnt), aber in jedem Fall wenn es um die Qualität geht.
Soweit ich weiss hat Nikon sein RAW-Format (NEF) nie offengelegt, alle Fremdhersteller haben sich die Konvertierung also mehr oder weniger per reverse-engineering erschlossen. Das muss nicht zwingend schlechter sein, ist es aber in der Realität meistens ;)

Lurvig

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #972 am: 04.03.2016, 12:19 Uhr »
Stimmt! ACR und LR sind ganz schrecklich schlecht und kaum zu gebrauchen. Für Profis vielleicht gerade noch gut genug aber für den Pixel peeping Amateur viel zu grottig! ;)
Man kann es auch übertreiben!

Gruß
Dirk

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #973 am: 04.03.2016, 12:30 Uhr »
Man kann es auch übertreiben!

Ja, ich finde Lightroom schrottig. Na und!

Übrigens Bildbearbeiter verwenden kein Lightroom zur Verarbeitung von Fotos.  :wink:

Und wenn es um Bearbeitung von LS-Fotos geht, ist es in Photoshop viel schneller zu bewerkstelligen.

https://iso.500px.com/luminosity-masks-in-digital-blending/
https://iso.500px.com/post-processing-tips-for-landscape-photos/

*chrisi007

  • Bronze Member
  • Registriert: 18.06.2015
  • 226
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #974 am: 07.03.2016, 08:02 Uhr »
Lightroom bietet mir aber wie kaum ein anderes Tool die Möglichkeit, meine Arbeit mit Fotos zu automatisieren und Workflows zu nutzen. Das mag für meine Hobby-Fotos zwar übertreiben erscheinen. Aber darum reichen mir die Ergebnisse beim Entwickeln von Lightroom auch aus.
PS nutze ich für spezielle Fotos.
Und ich hab bisher noch nie das Gefühl gehabt, dass Adobe RAW meine Mitten verschluckt. Der Dynamik-Umfang der am Ende vom Entwickeln übrig bleibt, reicht mir völlig aus.


 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 29 Abfragen.