Monument Valley

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*McC

  • Gast
Re: Monument Valley
« Antwort #225 am: 16.06.2016, 18:20 Uhr »
Das ursprüngliche Monument Valley gibt es schon lange nicht mehr. Irgendwann ist die Ringstraße komplett betoniert, dass noch mehr Besucher durchgeschleust werden können. Es gibt nur noch wenige Location im MV, wo man fast noch alleine ist... u.a. Camping auf Hunts Mesa. Kostet halt paar Scheine!

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Monument Valley
« Antwort #226 am: 16.06.2016, 20:22 Uhr »

Das ursprüngliche Monument Valley gibt es schon lange nicht mehr.

Was ist das denn wieder fuer ein Quatsch. Du kennst das Hinterland nicht und schon gar nicht die Gebiete die nur fuer Navajos zugaenglich sind.

Gruß

Palo

*Wolfgang

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 7.340
Antw:Monument Valley
« Antwort #227 am: 25.01.2017, 16:57 Uhr »
Hi,

der Eintritt ins Monument Valley kostet pro Fahrzeug mit bis zu 4 Personen 20$, was man auf deren Website auch nachlesen kann. Was ich dort und auf vielen anderen Websites zum MV nicht gefunden habe, ist die Gültigkeitsdauer. Ist das eine strikte day use oder kann ich z.B. beim Kauf des Tickets am späten Nachmittag (zum Sonnenuntergang) am kommenden Morgen auch den Sonnenaufgang mit dem gleichen Ticket bewundern? Oder heißt es am Morgen noch einmal 20$ bezahlen?
Gruß

Wolfgang

*carovette

  • Gold Member
  • Registriert: 13.12.2007
  • 1.594
Antw:Monument Valley
« Antwort #228 am: 25.01.2017, 17:04 Uhr »
Eine Forenfreundin hat sich das selbe gefragt und wir haben uns dann im Oktober 16 vor Ort erkundigt. Angeblich gilt das Ticket für drei Tage ab Ausstellung. Ohne Gewähr, aber so sagte man mir damals am Kassenhäuschen. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass man am Vortag 20 Dollar bezahlt und am nächsten Morgen nochmal weitere 20.

*Wolfgang

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 7.340
Antw:Monument Valley
« Antwort #229 am: 26.01.2017, 00:08 Uhr »
Danke für die Info.
Gruß

Wolfgang

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Südhessen
  • 2.684
Antw:Monument Valley
« Antwort #230 am: 26.01.2017, 15:54 Uhr »
Wir haben 2016 ebenfalls beim Kauf mitgeteilt bekommen, dass das Ticket am nächsten Tag gelte. Haben es jedoch nicht getestet, da wir vormittags und zum Sonnenuntergang drin waren, noch eine Einfahrt am nächsten Tag war uns am Ende dann doch zu viel.
Von drei Tagen wurde uns nichts gesagt, es ging um 2 Tage. Allerdings hatten wir auch nach 2 Tagen gefragt,,,,,,,,,,,,,
Ich glaube jedoch dem Navajo an der Kasse😘

*Tamashii

  • Junior Member
  • Registriert: 08.08.2016
  • 25
Antw:Re: Monument Valley
« Antwort #231 am: 25.08.2018, 22:30 Uhr »
Die Straße ist schon seit längerem so gut (etwa seit einem 3/4 Jahr).

Teilweise war es früher ja gar kein Zustand, richtig schlimm war das. Selbst mit einem SUV konnte man eine Zeit lang nur Schrittgeschwindigkeit fahren.
Gibt es hier aktuelle Erfahrungen, die das bestätigen können? Wir haben nämlich nur einen Kompaktwagen (Golf-Klasse) und ich mache mir jetzt schon etwas Sorgen, weil Off-road ja nicht mit versichert ist...
Kann man notfalls auch zu Fuß rein? Oder ist das utopisch bzw. verboten?

*Yvy86

  • Newbie
  • Registriert: 27.04.2019
  • 9
Antw:Monument Valley
« Antwort #232 am: 31.05.2019, 17:39 Uhr »
Hallo ihr Lieben!

Gibt es zufällig jemanden hier, der mir aktuelle Informationen zum Monument Valley Parkeintritt geben könnte? :-)
Leider sind die Informationen auf der Homepage des Parks nicht eindeutig und ich habe auch keinerlei aktuelle Informationen in diesem Forum und anderen Foren gefunden.

Gilt der Parkeintritt von $ 20 pro Fahrzeug nur für den Tag des Kaufes oder für 24h?

Unsere Route sieht grundsätzlich vor, dass wir am Nachmittag anreisen, den Ausblick auf das Monument Valley und den späteren Sonnenuntergang genießen und am nächsten Morgen zum Sonnenaufgang den Wildcat-Trail zu gehen. Wenn wir jedoch 2x Eintritt zahlen müssten (wir übernachten nicht im Park), würden wir uns eventuell etwas anderes einfallen lassen müssen.

Liebe Grüße
Yvonne

*Wolfgang

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 7.340
Antw:Monument Valley
« Antwort #233 am: 31.05.2019, 18:25 Uhr »
Hi Yvonne,

der Parkeintritt ist mindestens für 24h gültig. Ich bin sogar der Meinung, dass er für 48h gültig ist. Mir ist aber auch keine aktuelle Website bekannt, auf der man dies detailliert nachlesen könnte.
Gruß

Wolfgang

*Yvy86

  • Newbie
  • Registriert: 27.04.2019
  • 9
Antw:Monument Valley
« Antwort #234 am: 31.05.2019, 18:40 Uhr »
Hi Yvonne,

der Parkeintritt ist mindestens für 24h gültig. Ich bin sogar der Meinung, dass er für 48h gültig ist. Mir ist aber auch keine aktuelle Website bekannt, auf der man dies detailliert nachlesen könnte.

Vielen Dank für deine Antwort, Wolfgang :-)

*Raigro

  • Gold Member
  • Registriert: 02.03.2008
  • 1.034
Antw:Monument Valley
« Antwort #235 am: 02.06.2019, 00:22 Uhr »
ich war erst vor 3 Wochen im Monument Valley, und ich glaube der Einritt gilt sogar für 3 Tage.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 736
Antw:Monument Valley
« Antwort #236 am: 02.06.2019, 10:53 Uhr »
Man kann die Eintrittskarte Online vorab schon kaufen (das erspart einem die Wartezeit an der Booth), siehe https://navajonationparks.org/general-admission/monument-valley-admission/

Wenn man das macht, steht die Gültigkeit auf der Ticket-Beschreibung, der Eintritt gilt für jeweils 4 Tage (von Montag bis Donnerstag beispielsweise).

*Pebbels66

  • Newbie
  • Registriert: 01.01.2020
  • 2
Antw: Monument Valley
« Antwort #237 am: 31.01.2020, 10:40 Uhr »
Hallo zusammen, ich bin auch gerade an der Routenplanung für unseren USA Trip im September. Derzeit versuche ich Infos bzgl. des Straßenzustandes im MV heraus zu finden... wir haben nur einen normalen PKW, keinen Allrad. Auf manchen Seiten heißt es, man kann die Ringstraße kaum mehr befahren (da anscheinend bevorzugt die geführten Touren verkauft werden sollen). Ebenso heißt es, dass man nicht mehr aussteigen und wandern darf (vor neun Jahren konnten wir noch kleine Wanderungen um den einen oder anderen Felsen machen...).
Hat hierzu jemand neue Infos?
Vielen Dank hierfür !!
pebbels66, Claudia

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 736
Antw: Monument Valley
« Antwort #238 am: 31.01.2020, 12:49 Uhr »
Im Frühjahr waren wir noch da. Die Parkstraße ist so schlimm wie eh und je (die wird auch nie gemacht), aber aussteigen kann man sicherlich. Zumindest an den Parkplätzen, da stehen ja auch die Händler mit ihren Tischen?! Ob man mittendrin irgendwo wandern kann, das weiß ich nicht, habe ich nicht gemacht und habe ich noch jemanden gesehen. Aber an den Viewpoints steigen fast alle aus um Fotos zu machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt verboten sein soll?! Vielleicht fahren wir im März nochmal hin, das wissen wir noch nicht, dann kann ich immer noch schauen.

*Dayhiker

  • Gold Member
  • Registriert: 13.04.2012
  • 1.156
Antw: Monument Valley
« Antwort #239 am: 31.01.2020, 19:15 Uhr »
Wandern kannst/darfst du in der Loop definitiv nicht - Aussteigen und mal ein paar Schritte in diese oder jene Richtung ist kein Problem. Aber das sind dann wirklich eher kurze Spaziergänge. Die einzige Wanderung, die du machen kannst, ist der Wildcat Trail, aber der beginnt am Visitor Center und nicht in der Loop.

Nach meiner Erfahrung warten sie die Straße schon so, dass man sie mit etwas Vorsicht jederzeit selbst fahren kann. Muss ja nicht unbedingt ein tiefergelegter Camaro sein.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 31 Abfragen.