Bryce Canyon - Navajo Loop

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*las vegas fan

  • Gast
Bryce Canyon - Navajo Loop
« am: 04.04.2006, 16:17 Uhr »
Hallo an Alle,

da ich für Juni zum ersten Mal meine Südwesttrip plane, habe ich eine Frage an euch.

Wie lange benötige ich für den Navajo Loop Trail und wo starte ich am besten.
Ich habe gelesen, daß ein Teil dieses Trails gesperrt ist! Stimmt das?
Möchte nämlich auf jeden Fall den Teil mit der Wallstreet sehen.
 
Gruß Natalie

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: navajo loop
« Antwort #1 am: 04.04.2006, 16:27 Uhr »
Meinst  Du den Navajo loop Trail im Bryce Canyon?
Gruß

Palo

*Anonymous

  • Gast
Re: navajo loop
« Antwort #2 am: 04.04.2006, 16:29 Uhr »
ja Entschuldigung hab ich vergessen dazu zuschreiben  :kloppen:

Natalie

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: navajo loop
« Antwort #3 am: 04.04.2006, 16:40 Uhr »
Starte von Sunset Point, ob der Trail offen ist ändert sich, es hat mir Erdrutschen zu tun. Meistens ist er offen

Palo
Gruß

Palo

*GreyWolf

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Schwerin
  • 3.531
Re: navajo loop
« Antwort #4 am: 04.04.2006, 16:43 Uhr »
Ei gucke da, was uns die NPS-Homepage verrät:

"The Wall Street Side of the Navajo Loop is now open while the Thor's Hammer side remains closed for repairs.

Navajo Loop (1.3 miles / 2.2 km round trip)"

Die 2,2 km dürfte man einschließlich Auf- und Abstieg, Fotostops etc. in ca. 1-2 Stunden machen können.
Wer schon immer mal wissen wollte, wie man früher gereist ist: Alte Reiseberichte

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: navajo loop
« Antwort #5 am: 04.04.2006, 16:47 Uhr »
Grey Wolf, bis die da ankommen kann sich das wieder ändern
Gruß

Palo

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: navajo loop
« Antwort #6 am: 04.04.2006, 16:55 Uhr »
Als Alternative gibt es einen Trail von Sunrise Point der runter bis Queens Garden geht, habe den noch nie geschlossen gesehen.

Palo
Gruß

Palo

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 50
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: navajo loop
« Antwort #7 am: 04.04.2006, 17:09 Uhr »
Hallo,

Du wirst auf jeden Fall den grössten Teil des Navaj-Loop laufen können.
Ob dann "Wall Street" begehbar ist, hängt davon ab, was für ein Wetter ist und was dort gemacht wird. Im Normalfall ist aber alles frei.

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.873
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: navajo loop
« Antwort #8 am: 04.04.2006, 17:28 Uhr »
Hallo,
ich würde ohnehin nicht nur die Navajo Loop gehen, sondern am Sunset Point starten und einen der beiden Zweige der Navajo Loop runtergehen (eine ist immer offen, wenn beide offen sind und es die Wall Street sein soll, ist gut, wenn nur der andere Zweig offen ist, ist auch nicht ganz schlecht) und dann "untenrum" über Queens Garden zum Sunrise Point hochgehen und von dort am Rim entlang wieder zurück; alles in allem mit knapp 4 km keine Weltreise (gegenüber 2,2 km der Navajo Loop keinesfalls der doppelte Zeitaufwand zum Gehen - vielleicht zum Fotografieren :wink: - , weil Wiederanstieg gemächlicher)
Gruß
mrh400

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: navajo loop
« Antwort #9 am: 04.04.2006, 17:28 Uhr »
Falls de Navaho Trail geschlossen ist wirst Du bei Sunset Point ein Schild sehen dass das anzeigt; wenn ihr runter kommt da ist eine arch, nach links gehen um zum Queens Garden zu kommen von da aus weiter wieder hoch dann kommt ihr bei Sunrise Point raus, von da aus ist es nur ungefähr 800 m nach Sunset Point wo ihr das Auto gelassen habt . Nehmt viel Wasser mit, die Luft ist sehr trocken

Palo
Gruß

Palo

*Crimson Tide

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.12.2005
    Ort: Berne
  • 4.271
Re: navajo loop
« Antwort #10 am: 04.04.2006, 17:47 Uhr »
....und das sieht dann so aus:  :cry:  :cry:  :?




Aber die Alternativen sind genauso schön!

L.G. Monika

L.G. Monika

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: navajo loop
« Antwort #11 am: 04.04.2006, 18:20 Uhr »
Ha,ha,ha Crimson Tide, Herrlich, man muss halt alles illustrieren, es wäre mir nicht in den Sinn gekommen das Schild zu fotografieren, aber hier passt es 100%ig hin  … prima Beitrag  :)
Gruß

Palo

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Bryce Canyon - Navajo Loop
« Antwort #12 am: 04.04.2006, 19:15 Uhr »
Falls ihr ein wenig mehr Zeit und Lust zu wandern habt, würde ich die Kombination aus Navajo-, Peekaboo Loop- und Queens Garden Trail empfehlen. Eine wunderschöne Wanderung und zumindest im Bereich des Peekaboo Loop Trail auch nicht so überlaufen.
Zeitbedarf 3-4h (wenn ich mich richtig erinnere).
Gruß
Dirk

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 39
    Ort: Düsseldorf
  • 12.794
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Bryce Canyon - Navajo Loop
« Antwort #13 am: 14.05.2006, 23:42 Uhr »
Die neuesten Infos: Beide Teile des Navajo Loops sind wieder offen. Habe mit eigenen Augen gesehen, wie auf beiden Seiten wieder Leute in die Tiefe gelaufen sind.

Stand der Info: 7.5.2006

*americanhero

  • Gast
Re: Bryce Canyon - Navajo Loop
« Antwort #14 am: 14.05.2006, 23:58 Uhr »
Zitat von: Scooby Doo
Die neuesten Infos: Beide Teile des Navajo Loops sind wieder offen. Habe mit eigenen Augen gesehen, wie auf beiden Seiten wieder Leute in die Tiefe gelaufen sind.

Stand der Info: 7.5.2006


Das klingt ja großartig.  Danke für die Infos, Markus. Mal sehen, ob die Zeit in Kürze reichen wird, diesen auch zu laufen. Ansonsten eben im nächsten JAhr...


Greetz,

Yvonne

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 28 Abfragen.