Mill Creek Trails - Wasserfälle & Swimming Holes in der Nähe von Moab

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*gelibird

  • Lounge-Member
  • Registriert: 07.02.2007
  • 176
Hier mein Hiking Tipp für alle, die im Hochsommer unterwegs sind...

nachdem der Südwesten ja meist eine recht trockene und heiße Angelegenheit ist, sehnt sich vielleicht manch einer nach einer Wanderung, bei der man beides kombinieren kann - wunderschöne Felslandschaften und erfrischende Wasserfälle bzw. Badepools, in denen man vor allem im Hochsommer eine herrliche Abkühlung genießen kann. Eine solch reizvolle Wüsten-, Fluss- und Canyonlandschaft findet man gar nicht weit von Moab entfernt am Mill Creek, einem hübschen Bach, der aus zwei langen Seitenarmen besteht - der Left Fork und Right Fork. Beide bieten schöne Wandermöglichkeiten, wobei die Left Fork die bekanntere Variante darstellt. Dort befindet sich auch die Badestelle Left Fork Mill Creek mit schönen Wasserfällen und Felsen zum Sonnenbaden. Weniger bekannt ist die Right Fork des Mill Creek, die mir persönlich noch weit besser gefallen hat, weil man hier die grandiose Landschaft samt Badepools meist für sich alleine hat ...

Anbei ein paar Fotos aus meiner Bildergalerie - eine Canyonlandschaft zum Träumen  :roll:

http://www.tourideas-usa.com/home/utah/fg-millcreek1.htm

Angelika


Die Felslandschaft in der Nähe von Buen Resposo

Reiseführer Faszination USA Südwesten – Natur, Outdoor, Abenteuer -

*gelibird

  • Lounge-Member
  • Registriert: 07.02.2007
  • 176
Auf dieser Übersichtskarte der Moab Area könnt ihr sehen, wo sich die Mill Creek Trails befinden und hier findet ihr eine genaue Beschreibung der verschiedenen Trailvarianten inklusive GPS-Daten.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Wandern!

Angelika


Reiseführer Faszination USA Südwesten – Natur, Outdoor, Abenteuer -

*zzyzx

  • Silver Member
  • Registriert: 14.02.2008
    Ort: Bembeltown
  • 478
Danke für die Beschreibung und Einblicke.
Wir haben den Mill Creek immer gemieden, da es dort meistens sehr bevölkert sein soll.

*gelibird

  • Lounge-Member
  • Registriert: 07.02.2007
  • 176
Hallo Michael -

das mit dem bevölkert gilt wohl hauptsächlich für die Badestelle Left Fork Mill Creek mit dem Wasserfall, einfach weil es so nah am Trailhead liegt und man schnell dort ist. Natürlich ist auch die Landschaft superschön. Ich denke aber, dass man das als Tourist selbst ein bisschen steuern kann, indem man sich nicht gerade die Zeiten aussucht, an denen die Locals dort sind, also nicht den Feierabend und nicht die Wochenenden. Dann ist es schon wesentlich ruhiger dort. Oder man wandert eben noch ein Stück weiter zur zweiten Badestelle bzw. die Right Fork entlang zur Badestelle Buen Resposo. Auf der ganzen Wanderung dorthin ist mir keine Menschenseele begegnet. Ich fand es auch landschaftlich sehr schön. Das Tal ist dort etwas weiter. Eine ganz andere Szenerie...

Angelika
Reiseführer Faszination USA Südwesten – Natur, Outdoor, Abenteuer -

*SusanW

  • Gold Member
  • Registriert: 09.05.2005
    Alter: 55
    Ort: Hannover
  • 1.503
Hallo Angelika,

da wir tatsächlich im Sommer auf Wunsch unseres Juniors nach Moab "müssen" , ist das ein toller Tipp.
Trails mit Badestelle sowieso  :wink:

 :dankeschoen:

Dann hoffen wir mal, dass alle anderen in Moab was anderes zu tun haben  :wink:
Liebe Grüße 
Susan

*gelibird

  • Lounge-Member
  • Registriert: 07.02.2007
  • 176
Entschuldige Michel - ich hatte deinen Namen nicht richtig gelesen :platsch: - wollte gerade nochmal korrigieren, ging aber leider nicht - vielleicht treffen wir uns ja mal im Südwesten - dann lade ich dich gerne zu einem kühlen Bierchen ein  :bier:

LG

Angelika
Reiseführer Faszination USA Südwesten – Natur, Outdoor, Abenteuer -

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.08 Sekunden mit 28 Abfragen.