Pacific Crest Trail - Tuolumne River Canyon/ Yosemite NP

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Hallo,

ich studiere gerade meinen neuen Hiking Guide für die Sierra Nevada und mich hat eine 2 Tagestour angelacht:
Tuolumne Meadows an der Tioga Road bis High Sierra Camp Glen Aulin. Dort den Pacific Crest Trail (PCT) verlassen und durch den Grand Canyon of the Tuolumne River an einer ganzen Reihe von Wasserfällen vorbei bis zu den Waterwheel Falls.

Beim Googeln habe ich folgenden LINK dazu gefunden:
http://www.outdoordb.org/index.php?title=Grand_Canyon_of_the_Tuolumne

Meine Frage: Ist schon jemand den Trail zu den Waterwheel Falls gelaufen und lohnt dieser im September wenn die Wasserfälle voraussichtlich nicht mehr mit voller Wasserkraft über die Stufen donnern ?

Unser Alternativplan wäre eine 2 Tagestour zu verschiedenen Seen (Tenaya Lakes, Sunrise Lakes, Cathedral Lakes) ab der Tioga Road.

Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*boehm22

  • Optimist
  • Silver Member
  • Registriert: 04.08.2004
    Alter: 57
    Ort: In der Mitte Bayerns
  • 732
  • <Follow your dreams.>
Re: Pacific Crest Trail - Tuolumne River Canyon/ Yosemite NP
« Antwort #1 am: 27.05.2007, 17:49 Uhr »
Hi Kate,
frag doch mal die Spezialisten hier:
http://forums.backpacker.com/eve/forums/a/frm/f/603107219

In dem Forum sind viele Leute, die in der Gegend wohnen.
Viele Grüße
Rosi
_
Das wird Nr. 22 in Nordamerika:



*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Pacific Crest Trail - Tuolumne River Canyon/ Yosemite NP
« Antwort #2 am: 28.05.2007, 09:31 Uhr »
Hi Rosi,

danke für den LINK. Werde mal in diesem Forum stöbern und ggf. nachfragen.

Wir haben den Permitantrag für Entry/Exit Glen Aulin gestellt, bin aber nicht sicher ob wir die Permits bekommen, da das High Sierra Camp noch offen sein wird und bestimmt noch einiges los sein wird.

Kennst Du schon die Bärencomics auf diesen Seiten ?   :lol:
http://www.yosemitefun.com/tuolumne_meadows.htm
http://www.yosemitefun.com/high_sierra_camps.htm
http://www.yosemitefun.com/backpacking.htm

Noch kann ich darüber lachen, aber wenn es im September ernst wird mit dem Backcountry-Zelten ... *schluck*  :zuberge:

Edit: Habe gerade die Mails überprüft, unser Permitantrag ist bewilligt *freu*
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*boehm22

  • Optimist
  • Silver Member
  • Registriert: 04.08.2004
    Alter: 57
    Ort: In der Mitte Bayerns
  • 732
  • <Follow your dreams.>
Re: Pacific Crest Trail - Tuolumne River Canyon/ Yosemite NP
« Antwort #3 am: 28.05.2007, 10:04 Uhr »
*grins* - ja, die Comics sind lustig.
Mal sehen, ob ich dann dort im High Country auch einem Bären begegne.
Ich hab schon überlebt, bei offenem Zelt zu schlafen, damit ich schneller draußen bin, wenn einer mich nachts überrascht :shock:. - Aber, ich hab outdoors immer so einen guten Schlaf, ich werd das eh nicht merken. :D
Viele Grüße
Rosi
_
Das wird Nr. 22 in Nordamerika:



*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Pacific Crest Trail - Tuolumne River Canyon/ Yosemite NP
« Antwort #4 am: 28.05.2007, 10:30 Uhr »
Hi Rosi,

in meinem Wanderführer vom Yosemite gibt es einige Rubriken für Trailempfehlungen.
Unter 'Wildlife, especially Bears' stehen folgende Empfehlungen u.a.:
Happy Isle to Nevada Fall, McGurk Meadow (keine Ahnung wo das ist), All High Sierra Camps, Cathedral Lakes, Lyell Fork to Donohue Pass, Waterwheel Falls & Grand Canyon of the Tuolumne, Ten Lakes (keine Ahnung wo das ist), Rancheria Falls (kenn ich auch nicht).

So gesehen, haben wir bei unseren geplanten Aktivitäten gute Chancen und ich glaube ich wäre enttäuscht, wenn ich nicht mind. 1x auf den Kochtopf schlagen müsste. Aber Nachts könnte ich auf bärigen Besuch gut verzichten. Und die Quarters zum Öffnen der Bear Canisters sollten wir vielleicht gut verstecken.  :wink:

Der LINK vom Forum ist grosse Klasse. Ich habe schon einiges über den Grand Canyon of the Tuolumne gefunden. Sept. ist nicht ideal für Waterwheel Falls, aber Leconte Fall und Tuolumne Fall sollen ganzjährig ordentlich Wasser transportieren.
Angeblich soll es wegen der Wärme im Canyon viele Klapperschlangen geben, da bin ich auch mal sehr gespannt ob wir welche treffen.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*boehm22

  • Optimist
  • Silver Member
  • Registriert: 04.08.2004
    Alter: 57
    Ort: In der Mitte Bayerns
  • 732
  • <Follow your dreams.>
Re: Pacific Crest Trail - Tuolumne River Canyon/ Yosemite NP
« Antwort #5 am: 28.05.2007, 11:53 Uhr »
na, daß hört sich ja gut an.
Also den Kochtopf will ich auch mal schlagbereit legen.

Und die Klapperschlangen würden mir dann mehr Sorgen machen, als die Bären :D
Viele Grüße
Rosi
_
Das wird Nr. 22 in Nordamerika:



 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 28 Abfragen.