The Wave - Coyote Buttes North Permit Area

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Utah

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2002
  • 6.477
  • All Good Things Come To An End.
The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« am: 18.02.2007, 17:44 Uhr »
Hallo!

Bitte in diesem Thread zukünftig alle Fragen und Infos rund um den Hike zur Wave stellen, natürlich dürfen im Forum nach wie vor keine Wegbeschreibungen gepostet werden!

Solltet Ihr allgemeine Fragen haben, lest Euch sicherheitshalber vorher die FAQ zur Wave durch. Dort findet Ihr eine schöne Übersicht der meistgestellten Fragen und alles rund ums Permit.

Sucht Ihr Gleichgesinnte für Eure Wanderung zur Wave, könnt Ihr Euch gerne in unserem Meeting Point für Hiker eintragen.
Viele Grüße
Utah



Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

*koelschejong76

  • Junior Member
  • Registriert: 28.07.2006
    Alter: 43
    Ort: Köln
  • 48
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #1 am: 31.05.2007, 14:09 Uhr »
Hallo,
kann mir jemand sagen ,wann die Verlosung für die Sept. Permits ist???
Ist es wie beim alten System am 01 des Monats um 20 Uhr, oder erst später?
Danke und viele Grüße

Koelschejong

*Danami

  • Junior Member
  • Registriert: 08.01.2007
  • 42
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #2 am: 31.05.2007, 14:11 Uhr »
hey,

die Verlosung läuft bereits, eben bis zum 31.5. (also Heute!!!)
--> siehe hierzu den Beitrag Wave (gib unter Suche einfach Wave ein)

liebe grüße

daniel

*leia

  • Platin Member
  • Registriert: 24.04.2006
  • 2.536
Viele Grüße Leia


*koelschejong76

  • Junior Member
  • Registriert: 28.07.2006
    Alter: 43
    Ort: Köln
  • 48
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #4 am: 31.05.2007, 19:01 Uhr »
Danke, für die schnellen Antworten,aber habe mich wohl fasch ausgedrückt :oops:
Bei der Verlosung hatte ich mich schon angemeldet,aber weiß nicht wann man das
Ergebniss bzw den Bescheid, ob man gewonnen hat aus Amerika bekommt.Ist das am 01.Juni oder erst später?
Gruß
Koelschejong

*Yndra

  • Silver Member
  • Registriert: 09.02.2007
    Ort: Cambridge, MA
  • 426
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #5 am: 01.06.2007, 00:39 Uhr »
Wenn du den Link von leia gelesen hättest, würdest du es wissen...

Zitat
Lottery applications for September will be accepted until May 31, 2007. The lottery will run at 1:05 pm MDT (7:05 pm GMT) on June 1, 2007. All lottery applicants will be notified via auto-generated e-mail at that time. Any Coyote Buttes North permits remaining after the lottery runs will be available on the September calendar after 1:05 pm MDT (7:05 pm GMT).

Viel Glück bei der Verlosung!

*USA_Björn

  • Silver Member
  • Registriert: 30.10.2006
    Alter: 40
    Ort: Magdala / Thür
  • 471
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #6 am: 04.06.2007, 12:38 Uhr »
bei mir gehen die links zu www.blm.gov alle nicht, finde auch grad das forum nicht, wo das alles schon mal diskutiert wurde, kann mir jemand weiter helfen?

danke!

Mein Fotoblog unter http://www.big-bt.de

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #7 am: 04.06.2007, 12:59 Uhr »
Hi Björn,
ja es wurde schon mehrmals im Forum gepostet, aber ich denke, auch ein weiteres Mal kann hier nicht schaden, da doch immer wieder diese Frage auftaucht und es immer wieder vielen so geht!  :D

Beim IE unter Extra/Internetoptionen/Erweitert das TLS 1.0 aktivieren. Wenn es auch dann nicht gehen sollte -> Firefox!

*USA_Björn

  • Silver Member
  • Registriert: 30.10.2006
    Alter: 40
    Ort: Magdala / Thür
  • 471
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #8 am: 04.06.2007, 13:10 Uhr »
Hi Sedona,

dank dir mal wieder für die schnelle Hilfe, jetzt gehts  :lol:

LG
Björn

Mein Fotoblog unter http://www.big-bt.de

*koelschejong76

  • Junior Member
  • Registriert: 28.07.2006
    Alter: 43
    Ort: Köln
  • 48
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #9 am: 07.07.2007, 18:14 Uhr »
Hallo,
wir haben für den 14. Sept. für beide Bereiche Permits.
Meine Frage, kann man die beiden Bereiche von der Wanderung von The Wave aus zurück miteinander verbinden?
Wenn ja, wie sollte es in etwa aussehen?
Gruß
Carsten

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #10 am: 07.07.2007, 18:36 Uhr »
Hallo Carsten,

das wird zuviel.

Schaut Euch doch lieber in den Coyote Buttes North die North oder South Teepees an, dann habt ihr eine ähnliche Landschaft wie an den Paw Hole Teepees.

Ausserdem besteht die Wave nicht nur aus der "Wave"
Ich persönlich denke, dass es schade ist, sich nur auf die Welle zu konzentrieren.
In der Umgebung ist die Landschaft einfach atemberaubend und man kann stundenlang umherstreifen und Neues entdecken.
Zum Pflichtprogramm gehören: Second Wave, Top Rock mit den Brain Rocks, Hamburger Rock etc.
Es gibt auch einen schönen Arch - Melody Arch - den wir leider auch noch nicht gesehen haben.

Selbst wenn ihr so früh los geht, dass ihr Mittags schon wieder zurück seit, sind es ab Wire Pass 13 Meilen bis zum Lone Tree Reservoir und mit Wohnmobil könnt ihr wahrscheinlich nicht schnell fahren und werdet bis zu einer Stunde brauchen bevor ihr überhaupt geparkt habt.
Von dort lauft ihr ca. 1 Stunde bis zum Paw Hole Access und von dort noch mal etwa 20-30 min. bevor ihr da seit.
Macht 2,5 - 3 Stunden hin und zurück ohne die Zeit, die ihr vor Ort verbringt.

Die würde ich lieber in der North Coyote Buttes Area verbringen oder in den Wirepass Slot Canyon kombiniert mit Buckskin Gulch wandern.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*koelschejong76

  • Junior Member
  • Registriert: 28.07.2006
    Alter: 43
    Ort: Köln
  • 48
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #11 am: 07.07.2007, 20:32 Uhr »
Danke Kate, so werden wir es machen!!!!!
Gruß
Carsten

*Alrik

  • Lounge-Member
  • Registriert: 17.07.2006
    Ort: Berlin
  • 196
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #12 am: 25.07.2007, 16:43 Uhr »
Hallo,

ich habe ein paar Fragen zu der Möglichkeit der Kombination der Wahweap Hoodoos und der Wave.

Die Hoodoos sollte man ja aufgrund des Lichts am frühen Vormittag besuchen. Fahrtechnisch liegt der Abzweig zu den Hoodoos, von Page kommend, ja schon in Richtung Wave.

Aus dem Bericht von Westernlady (http://www.westernladys-world.net/infos/wahweap.php) kann man entnehmen, dass man ab dem Highway ca. 1,5 Stunden Fahrzeit inkl. Wanderung one way rechnen muss. Dass hieße, wenn man dort gegen 10-10:30 verschwindet, weil das Licht schlechter wird, wäre man zur Mittagszeit am Wire Pass Trailhead. Was ich bisher gelesen habe braucht man für die ca. 5 km zur Wave vom Trailhead ca. 1-1,5 Stunden, so dass man gegen 14-15 Uhr da sein sollte. Ggf. kann ich sicher meine Mitfahrer auch überreden, sehr früh aufzustehen, so dass sich das durchaus nach vorne verschieben könnte.

Als möglicher Ablauf:

6:30 Aufbruch aus Page
8:00 Start der Wanderung zu den Wahweap Hoodoos
8:30 Ankunft bei den Hoodoos
9:30 Rückkehr zum Auto
10:00 Fahrt zu Wire Pass TH
11:30? Ankunft am Wire Pass TH; Start der Wanderung zur Wave
13:00 Ankunft bei der Wave;
bis ca. 18:30 Erkundung der Umgebung (http://www.synnatschke.de/cbn/cbn2.html)
18:30 Rückkehr zum Auto
20:00 Ankunft am Auto

Wir werden Ende Mai zwei Nächte in Page sein. Deswegen habe ich Bedenken, ob der Weg zur Wave in der Mittagshitze nicht zu heftig ist. Andererseits hat man den Vorteil, dass es recht früh hell und spät dunkel wird.

Nun meine Fragen:
1. Wäre so eine Kombination denkbar oder zeitlich einfach zu viel?
2. Sind 5,5 Stunden für die Erkundung der Wave und Umgebung ausreichend, oder müsste man dafür eigentlich einen ganzen Tag einrechnen?
3. Ist das bei den Temperaturen machbar?
4. Da wir mit einem 30ft Womo unterwegs sein werden müsste ich für den Tag wohl einen Mietwagen besorgen. Gibts da in Page was empfehlenswertes?

Horseshoe Bend und Antelope Canyon sind für die anderen Tage (An- bzw. Abfahrt) geplant.

Ich war noch nie in der Gegend, weswegen ich Angst davor habe zuviel zu planen, wobei wir jedoch lange Tage auf Reisen mit viel laufen durchaus gewohnt sind.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß

Alrik

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #13 am: 25.07.2007, 16:57 Uhr »
Machbar ist es vermutlich, aber Stress pur!
Ende Mai ist es außerdem wie Du ja schon sagst sehr heiß. Mittags zur Wave wäre da nicht so ganz mein Fall.
Aber die Jahreszeit spricht auch dafür, dass Du bei der Wave keine Tagestour machst, weil einfach zu heiß. Am Top Rock oben ist es sicherlich kein Vergnügen mehr. Es ist dort oben selbst im September und im April noch/schon recht warm. Wenn Du Dir nur die unmittelbare Umgebung der Wave anschaust, dann reicht ein halber Tag locker.
Ansonsten überlege ev., ob Du nicht doch zu einer anderen Jahreszeit hinfahren kannst und länger in Page bleibst!
Den Tag in den Coyote Buttes empfand ich noch immer als viel zu kurz vor allem wegen den immer schwieriger zu bekommenden Permits. :wink:
Wenn Du nur annähernd das anschauen willst was Steffen beschreibt, dann brauchst du definitiv mindestens einen Tag dort wenn nicht sogar zwei (da sind er und ich nicht ganz einer Meinung :wink:).

Bedenken solltest Du auch, dass Du ein Permit brauchst, wenn Du keines über die Lotterie bekommst und vor Ort an der Verlosung teilnimmst, dann wirst Du Dein Programm auf keinen Fall durchziehen können.

Die Wahweap Hoodoos bestehen übrigens aus 3 Teilen, wobei die zweite Gruppierung absolut sehenswert ist. Wenn Du Dir die auch anschauen möchtest, wirst Du länger brauchen als nur eine Stunde vor Ort.
Auch die Straße variiert stark in ihrem Zustand. Solltest Du dort eine Panne haben, gehen Deine Permits flöten. Weiß nicht ob ich das riskieren würde!  :wink:

Wieso eigentlich nicht die Wahweaps am Tag der Abreise? Oder geht es in die entgegengestezte Richtung?
Und noch eine Frage :D ... Die Rimrocks (Toadstool Hoodoo) besucht Ihr gar nicht?

Bzgl. SUV in Page gab es da mal einen Thread unter Back Roads. Ich schau mal, ob ich einen Link finde.

LG,
Isa


edit: Hier der Link: 4WD mieten für Touren rund um Page
bzw. http://www.buggyrentacar.az.net/
(Forumssuche "SUV Page" im Board Back Roads)

*Aaronp

  • Platin Member
  • Registriert: 07.01.2003
    Alter: 45
    Ort: NRW
  • 2.578
Re: The Wave - Coyote Buttes North Permit Area
« Antwort #14 am: 25.07.2007, 17:04 Uhr »
Solltest du Permits für die Wave erhalten, gibt es nur einen Rat von mir:

Morgens um 6.00 AM loslaufen. Da ist es noch angenehm, du bist, wenn
du dich nicht verläufst gegen 8.00 an der Wave, machst 2 Stunden Pause
und bist gegen 12.00 zurück. So umgehst du die Mittagshitze. Lies dir mal
den Reisebericht von Borni durch. Wir sind diese jahr so gelaufen und
es war die richtige Entscheidung. Danach war uns allerdings nicht
mehr unbedingt danach, noch mehr zu laufen, sondern wir haben
einen Abstecher an den Lake Powell zum Baden gemacht.

Gruß
Aaronp

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.112 Sekunden mit 29 Abfragen.