Wonderland Trail (Mount Rainier NP) als Day Hike

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Wonderland Trail (Mount Rainier NP) als Day Hike
« am: 06.11.2007, 10:04 Uhr »
Hallo,

bei den Planungen für den pazifischen Nordwesten bin ich auf den Wonderland Trail im Mount Rainier NP gestossen.

Da der komplette Backpack für uns nicht in Frage kommt, wollten wir einen oder zwei Teilabschnitte des Trails als Tageswanderung laufen.

Wenn ich mir die Karte anschaue, treffen die Parkstrassen in 3 verschiedenen Regionen auf den Trail:

- Carbon River Entrance beim Ipsut Creek Campground
- Mowich Lake Campground via SR 165 von Wilkeson
- Box Canyon bzw. Longmire

Welche Teilabschnitte sind als Day Hike (bis ca. 10 - 12 mls) machbar und empfehlenswert (auch im Hinblick auf noch nicht beseitigte Zerstörungen durch die Floodings) ?
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Wonderland Trail (Mount Rainier NP) als Day Hike
« Antwort #1 am: 10.11.2007, 11:17 Uhr »
Hi,

beim stöbern nach dem Wonderland Trail bin ich über die Seite von Derek Rowley gestolpert.

Er beschreibt einen Backpack im Jahr 2002, reichlich bebildert mit schönen Fotos.

Ausserdem hat er noch weitere Infos und Berichte von Trails im Mount Rainier und Washington, Vancouver Island uvm. bereit.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Toran

  • Silver Member
  • Registriert: 24.07.2004
    Ort: München
  • 434
Re: Wonderland Trail (Mount Rainier NP) als Day Hike
« Antwort #2 am: 02.12.2008, 09:37 Uhr »
Hi Canyoncrawler,

für Dich vermutlich zu spät, aber für die Akten und die Boardsuche empfehle ich einen vierten Zugang, nämlich den Fryingpan Creek Trailhead an der Stichstraße zum White River Campground. Von dort kann man eine wunderschöne Tageswanderung hoch zum Panhandle Gap machen.

Zwei weitere Zugangspunkte wären noch der White River Campground selbst sowie (mit kurzem Anweg) das Sunrise Visitor Center.

Nachdem die Carbon River Road nach den schweren Flutschäden 2006 im November 2008 erneut erheblichen Schaden erlitten hat (siehe diese Präsentation) bezweifle ich, dass dieser Teil des Parks in naher Zukunft jemals wieder für Autoverkehr geöffnet wird (was die ersten zwei Deiner Access-Points ausschließt).

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Wonderland Trail (Mount Rainier NP) als Day Hike
« Antwort #3 am: 02.12.2008, 19:33 Uhr »
Hallo,

vielen Dank für die aktuellen Informationen und für die schöne Beschreibung und die Fotos im anderen Thread.  :applaus:

Mount Rainier steht weiter auf unserer Wunschliste, aber nächstes Jahr wird es wohl wieder nichts mit Washington.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 28 Abfragen.