Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.371
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #75 am: 25.06.2017, 20:31 Uhr »
Ich ging eigentlich davon aus, dass Du es schon einige Male gemacht hast.

Mh,

nö: meine letzten Touren durch die USA waren mit dem Rad, Portland-San Francisco die letzte, Seattle-San Francisco die nächste...
Überlege, ob ich den Führerschein überhaupt noch mitnehme, die letzten Male nur für den Notfall, den es nie gab...
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #76 am: 25.06.2017, 20:39 Uhr »
Ich ging eigentlich davon aus, dass Du es schon einige Male gemacht hast.

Mh,

nö: meine letzten Touren durch die USA waren mit dem Rad, Portland-San Francisco die letzte, Seattle-San Francisco die nächste...
Überlege, ob ich den Führerschein überhaupt noch mitnehme, die letzten Male nur für den Notfall, den es nie gab...

Ohne Auto in Amerika? Puh, das ist ja mal eine Nummer. Aber wenn Du das so machst, bestimmt ne tolle Tour. Ich bin in Florida letztes Jahr in 33 Tagen 7000 Meilen gefahren (mit dem Auto) :lol:
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.371
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #77 am: 25.06.2017, 20:43 Uhr »
Ich bin in Florida letztes Jahr in 33 Tagen 7000 Meilen gefahren (mit dem Auto)

Mh,

so gross ist Florida doch gar nicht :knockout:

Aber danke für die Aufklärung mit dem Schlüssel, weiß dann für das nächste Mal Bescheid...
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #78 am: 25.06.2017, 20:46 Uhr »
Homestead-Tampa-Pensacola-Gulf Shores-Cape Caneveral-Fort Lauderdale-Miami-Homestead, kommt was zusammen

Null problemo  :wink:
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*zuehli

  • Silver Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 797
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #79 am: 26.06.2017, 09:52 Uhr »
Homestead-Tampa-Pensacola-Gulf Shores-Cape Caneveral-Fort Lauderdale-Miami-Homestead, kommt was zusammen

Homestead - Pensacolo sind ungefähr etwas über 1000 Meilen. Wie oft bist Du da hin- und her gefahren um 7000 zusammen zu kriegen ?
Das entspräche einer Strecke von Hamburg - Wladiwostok  :shock:
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #80 am: 26.06.2017, 11:52 Uhr »
Kam mir eigentlich gar nicht soviel vor. Also Homestead nach Pensacola über Tampa ein Mal. Dann Pensacola nach Cape Canaveral und dann wieder runter. Ich glaube das lag daran, dass ich wirklich viel unterwegs war, wenn ich da vor Ort war. Das hat sich zusammengeläppert. Schon alleine Homestead nach Fort Lauderdale ist eine ganz schöne Strecke. Die bin ich fast jeden zweiten Tag gefahren. Am Ende standen die 7000 Meilen da, hätte ich nie gedacht.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*leia

  • Platin Member
  • Registriert: 24.04.2006
  • 2.531
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #81 am: 10.08.2017, 06:38 Uhr »
Danke für die Beschreibung - aufgrund einiger Hertz-Buchungen war es schon ein paar Tage her, seit ich es zuletzt gemacht habe. Buchung war über "Die gelben Engeln" AD.. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass es in SFO auch ein Auto gibt und ich nicht wie beim letzten Mal in ein leergefegtes Parkhaus komme.
Viele Grüße Leia


*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #82 am: 13.09.2017, 13:53 Uhr »
Hab da mal ein paar Fragen:
Ich hab über die Gelben bei Alamo ein SFAR mit Einweg gebucht.
Abholen SEATAC abgeben LAX.

1. Jetzt gibts in Seattle keine Choiceline, aber Skip the Counter. Wenn ich das mache, woher weiß ich welches Auto für mich bestimmt ist? Oder nehm ich mir einfach eins, wenn gerade eins rum steht?
2. Ich muss "vor Ort" noch die Einwegmiete Zahlen. Buchen die das dann einfach von meiner KK, welche ich während des Check-In eingebe, einfach ab und fertig?

War letztes Jahr bei AVIS am JFK am Schalter und direkt bei AVIS gebucht wo schon die Einweggebühr in der Buchung mit dabei war(hat fast ne Stunde gedauert :(). Bin jetzt generell etwas verwirrt. Würde mir aber gerne das anstehen sparen.

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #83 am: 13.09.2017, 16:21 Uhr »
Wenn Du die Reservierung buchst, dann gibst Du doch schon ein, dass Du den Wagen woanders abgeben wirst. Steht denn in Deiner Bestätigung gar nichts von Einwegmiete? Da würde ich lieber direkt beim ADAC anfragen. Ich hatte das damals auch, aber da stand schon drin, dass keine zusätzliche Berechnung für die Einwegmiete erfolgt.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*Detritus

  • Gold Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.492
Ich kenne das bei Einwegmieten so, dass bei Skip the counter etc. die KK bei der Ausfahrt vorgelegt werden muss - die eigentliche Belastung der Gebühr erfolgte dann aber immer erst bei Abgabe.

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #85 am: 14.09.2017, 08:06 Uhr »
Wenn Du die Reservierung buchst, dann gibst Du doch schon ein, dass Du den Wagen woanders abgeben wirst. Steht denn in Deiner Bestätigung gar nichts von Einwegmiete?
Doch klar, wurde während des Buchungsvorgangs aufgeführt und steht auf allen Bestätigungen dass ich noch 278€ + Taxes vor Ort zu bezahlen habe. Deswegen ja die dumme Frage :)
@Detritus: Danke, ich hoffe dass das dann so läuft. Ich versuche es einfach mal und lass mich überraschen.

Weiß einer wie das mit der Wagenauswahl ohne Choiceline läuft?

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #86 am: 14.09.2017, 09:25 Uhr »
Dann werden die das bei Ausfahrt blocken. Also den Gesamtbetrag, sofern Du nicht im voraus zahlst. Dann läuft das ganz normal ab. Der Endbetrag ist Dir ja mitgeteilt worden.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*emsar39

  • Full Member
  • Registriert: 09.09.2012
    Alter: 41
    Ort: Wiesbaden
  • 84
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #87 am: 15.09.2017, 18:27 Uhr »
Ich habe gerade (wie schon oft zuvor) mein Bypass Ticket gemacht. Bisher stand bei Estimated Total immer eine Null, bzw. ein kleiner Betrag (Tax oder eine Fee) die dann auch so belastet wurden. Diesmal steht da €492,13, vorausbezahlt habe ich bei Buchung vor 2 Monaten schon €493,93.
Der Alamo Support sagt das sei wohl die Kaution die zu hinterlegen ist aber von deposit steht da nichts...
Hat das einer von euch schon mal gehabt?
2012: L.A. - Las Vegas
2013: Las Vegas - Grand Canyon
2014-1: Nashville - Memphis
2014-2: Miami - Atlanta
2015-1: San Francisco - Las Vegas
2015-2: Miami - Key West
2016-1: Chicago bis Vegas im WoMo
2016-2: Las Vegas - Phoenix
2017-1:New York

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #88 am: 15.09.2017, 18:52 Uhr »
Ich habe gerade (wie schon oft zuvor) mein Bypass Ticket gemacht. Bisher stand bei Estimated Total immer eine Null, bzw. ein kleiner Betrag (Tax oder eine Fee) die dann auch so belastet wurden. Diesmal steht da €492,13, vorausbezahlt habe ich bei Buchung vor 2 Monaten schon €493,93.
Der Alamo Support sagt das sei wohl die Kaution die zu hinterlegen ist aber von deposit steht da nichts...
Hat das einer von euch schon mal gehabt?

Hatte ich jetzt auch. Dann hatte ich Alamo angeschrieben und die hatten geantwortet, dass der Betrag schon bezahlt ist. Irgendwas hat sich seit dem letzten Jahr geändert. Da stand bei mir auch die NULL. Jetzt steht der komplette Mietbetrag am Ende. Allerdings habe ich dann in der Bestätigungsmail gesehen, dass da steht, dass vor Ort nichts mehr bezahlt wird. Das scheint jetzt normal zu sein. Aus Erfahrung prüfen die Deine KK mit einem Block von 1 Euro. Bei mir wurde keine Kaution blockiert. Und wenn, wäre die nicht hoch. Vor ein paar Jahren über check24 hatten sie mir geschrieben, dass ich 150 Euro Kaution hinterlege. Das war aber bei Dollar. Alamo macht es wohl anders. Hatte halt noch in Erinnerung, das letztes Jahr nichts geblockt wurde. Deine Karte ist durch die Testbuchung bereits legitimiert.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*147VNN

  • Gold Member
  • Registriert: 28.10.2009
  • 1.343
Antw:Anleitung Alamo "Skip The Counter" Ticket für die USA 2.0
« Antwort #89 am: 15.09.2017, 21:31 Uhr »

1. Jetzt gibts in Seattle keine Choiceline

Wie kommst Du darauf?