Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10 weiter - Letzte
1
Nochmal:

Auch ein Airrail-Ticket wird vom Schaffner max. geknipst nicht elektronisch erfasst (kann er gar nicht).

Der einzige Nachweis den man also hat ist der Zangenabdruck. Und was wenn man nun gar nicht kontrolliert wird oder der Schaffner nicht stempelt?

Bleibt man dann am Flughafen stehen? Mit Sicherheit nicht. Probleme haben primär die Meilenjäger bei der nachträglichen Meilengutschrift wenn der Bahnstempel fehlt.

Natürlich muss man hier auch selbst etwas mitdenken. Sofern es wie in FRA einen extra Schalter für die Gepäckaufgabe für Airrail gibt sollte man sich nicht einfach dummdreist bei der normalen Gepäckabgabe anstellen.


Und wenn man gefragt wird ob man mit der Bahn gefahren ist auch in der Lage sein ohne rot zu werden zu „lügen“.

Wer das nicht kann oder will sollte in der Tat auf so ein Ticket verzichten und mehr bezahlen.
2
Wenn es "Airrail" ist, ist das KEIN "Zug zum Flug". Das Segment muss angetreten werden.

Rechtlich ist damit diese Strecke wie ein Flugsegment zu behandeln.

Wenn dann LH die Weiterbeförderung verweigert, ist das rechtlich absolut sauber und man kann nichts machen.

Und wenn leia dann in Frankfurt steht und nicht mitfliegen darf, dann sagt sie einfach: "Aber detritus hat gesagt, dass..." und du denkst, dann läuft das?
3
Du kannst m.E. aufs Ticket schreiben was Du willst - da Bahn und Airline keine Verbindung haben (und Bahn Tickets sehr oft nicht mal elektronisch erfasst sondern nur geknipst werden) spielt das keine Rolle.
4
Es ist ein Unterschied zwischen "Rail and Fly" und einer Zugfahrt, die eine Flugnummer hat und im Ticket mit der konkreten Abfahrtzeit ausgewiesen ist.
5
Ich habe schon diverse Male solche "Rail&Fly" Tickets gehabt und bin nie mit dem Zug gefahren.

Mir wäre auch nicht bekannt, dass das Ticketsystem der DB irgendwie mit den Airlines gekoppelt wäre, so dass die gar nicht sehen können ob man mit dem Zug oder wie auch immer zum Flughafen gekommen wäre.
6
Was betrifft Watkins Glen:
Ist es da oft schon cool ausgebucht wenn man nach Hotels sucht?
Ich habe gerade via Skyscanner website gesucht nach Unterkunft in Watkins Glen, und da war nichts mehr frei. Habe gesucht für 16-8, vielleicht ist das ein "besonderes" Datum, dass es darum nichts gibt? Oder ist das der favorite Platz, wo am liebsten gebucht wird, und sollte ich andere Namen probieren?
Wir sind an dem Tag unterwegs von North Salem (NY) Richtung Niagara Fälle und wollen die Reise unterbrechen weil es sonst zu lange fahren ist, und weil wir auch gern die Natur da ansehen wollen natürlich ...  :D

Ich habe in Watkins Glen auch nichts Passendes gefunden und werde deshalb nach Bath ausweichen.
7
Ich weiß nicht mehr, wann und wo ich es gelesen habe, aber ich bin mir sehr sicher, dass jemand mal berichtet hatte Probleme bekommen zu haben, indem er die Zugfahrt nicht in Anspruch genommen hatte.

Ich hatte es mir gemerkt, da durchaus denkbar wäre, dass ich auch auf einen ähnlichen Gedanken komme...
8
Zu Hause einchecken und Koffer in FRA abgeben.
9
Hi!

Zitat
Breckenridge im US-Staat Colorado ist als Skigebiet bekannt. Doch auch im Sommer lohnt sich ein Besuch der Goldgräberstadt. Von hier starten Touren zu traumhaften Wanderungen in den Rocky Mountains.
welt.de

Gruß Heiner


10
Hi!

Zitat
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, sieben Skulpturen, die teils an die Seefahrt erinnern, sind zu sehen.
Hamburger Abendblatt

Gruß Heiner


Seiten: [1] 2 3 ... 10 weiter - Letzte