1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Katja

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2005
    Ort: Düsseldorf
  • 1.303
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big B
« Antwort #15 am: 24.01.2007, 23:06 Uhr »
Nein, statt Carlsbad und Texas haben wir noch mehr vom nördlichen New Mexico mit drin mit Canyon de Chelly sowie die Painted Desert und Sedona in Arizona.
Ich dachte nur, Jürgen könnte mir einen Tipp geben, da er den Catalina Highway schon gefahren ist, aber er scheint leider schon länger nicht mehr online gewesen zu sein...

Grüße
Katja
Viele Grüße
Katja

Katja's Travel Site

*Katja

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2005
    Ort: Düsseldorf
  • 1.303
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #16 am: 28.05.2007, 21:13 Uhr »
Nun sind wir von unserer 3-Wochen-Tour durch das östliche Arizona und New Mexico wieder zurück.
Den Catalina Highway auf den Mount Lemmon sind wir von Tucson aus gefahren, und er hat sich wirklich gelohnt. Die Dirt Road auf der anderen Seite Richtung Oracle sind wir nicht mehr gefahren.
Arizona und New Mexico sind wirklich sehr sehenswert, kann ich nur jedem empfehlen. Im Mai haben viele Kakteenarten geblüht, auch die Saguaros.
Wir sind den Apache Trail gefahren, haben Saguaro West und East besucht, Tombstone, sind im Chiricahua NM gewandert, haben die City of Rocks besucht, White Sands, die Lavalandschaften von Valley of Fires, El Malpais (der Big Tubes Hike war super) und Sunset Crater, die Salinas Missions, sind den Turquoise Trail und den Jemez Mountain Trail gefahren, waren in Santa Fe und im Taos Pueblo (hat uns auch gut gefallen), haben uns die Pueblos im Bandelier NM und im Chaco Canyon angeschaut, sind durch die Bisti Wilderness gewandert, waren vom Petrified Forest begeistert und auch von der Landschaft um Sedona (toll zum Wandern).

Grüße
Katja
Viele Grüße
Katja

Katja's Travel Site

*Alfred

  • Gold Member
  • Registriert: 27.11.2005
    Ort: Herne
  • 1.015
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #17 am: 04.06.2007, 18:52 Uhr »
Hallo Juergen,
da habe ich ja exakt die Tour gefunden, die ich im nächsten Jahr vom 15. bis 29. März machen wollte. Das sind aber nur 2 Wochen.
Meine Fragen also lauten: ist die mir mögliche Jahreszeit geeignet?
Wo sollte ich abkürzen und Zeit sparen, damit ich mit 2 Wochen hinkomme?
Oder soll ich diese Tour unter meinen Voraussetzungen besser vergessen und was anderes machen?

*Katja

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2005
    Ort: Düsseldorf
  • 1.303
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #18 am: 06.06.2007, 20:35 Uhr »
Hallo Alfred!
Juergen hat hier schon länger nichts mehr gepostet, wahrscheinlich wird er sich wohl nicht mehr melden...

2 Wochen sind schon reichlich knapp für diese Tour, denn die Fahrtstrecken sind teilweise nicht ohne.
Ich nehme an, dein An- und Abflughafen wird Phoenix sein, oder alternativ Albuquerque?
Auf jeden Fall würde ich schon mal die Runde über Texas weglassen. Diese haben wir bei unseren 3 Wochen auch  weglassen müssen. Wenn du möchtest, kann ich sie dir unsere Route (mit vielen Wanderungen) gerne schicken oder auch hier noch mal posten.
Bist du denn mehr der Autofahrer, oder legst du auch Wert auf Wanderungen?
März ist für das südliche Arizona und New Mexico auf jeden Fall geeignet. Da das nördliche New Mexico sehr hoch gelegen ist, kann es dann aber noch kühl sein. Ende März hatten wir auch im nördlichen Arizona noch Schnee erlebt.

Hier mein Vorschlag für 2 Wochen:
1.    Flug nach Phoenix         
2.    Phoenix  – Tucson via Apache Trail (möglichst mit SUV)   
3.    Tucson: Saguaro NP West + Arizona Sonora Desert Museum     
4.    Tucson – Willox via Tombstone
5.    Willox (Chiricahua NM) – Alamogordo
6.    Alamogordo (White Sands NM) - Albuquerque
7.    Albuquerque – Santa Fe via Turquoise Trail mit Bandelier NM
8.    Santa Fe: Chimayo und Taos Pueblo und Santa Fe Old Town
9.    Santa Fe - Kasha-Katuwe Tent Rocks NM - Grants
10.   Grants: El Malpais & El Morro NM     
11.   Grants – Holbrook via Petrified Forest NP
12.   Holbrook – Globe via Show Low
13.   Globe – Phoenix (Scottsdale Old Town) via Superior
14.   Rückflug nach Deutschland         
15.   Ankunft in Deutschland         

Wobei ich die Strecke von Tag 12 leider nicht kenne, soll aber sehr schön sein. Bei mehr Zeit passen auch noch Chaco Canyon, Bisti Badlands, Canyon de Chelly und Sedona in die Route. Flagstaff hat auch noch eine schöne Old Town, ist zum Übernachten aufgrund der ständig durchfahrenden laut hupenden Züge aber nur bedingt geeignet.

Gruß
Katja
Viele Grüße
Katja

Katja's Travel Site

*Alfred

  • Gold Member
  • Registriert: 27.11.2005
    Ort: Herne
  • 1.015
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #19 am: 07.06.2007, 15:02 Uhr »
Danke für die Hinweise, Katja.
So ähnlich, wie du es zusammengestrichen hast, werden wir es machen. Aber nicht 2008, (da fahren wir doch lieber nach Florida) sondern 2009. In dem Jahr sind die Osterferien in NRW 3!! Wochen später, als 2008. Das kann sich vermutlich schon auf die Wetterlage auswirken.
Flagstaff und Sedona hatten wir auf unserer Sommertour 2006, da müssen wir also nicht unbedingt noch mal hin in so kurzem zeitlichen Abstand.
Große Wanderungen sind nicht unsere Ding. Eine Stunde ist OK, aber viel mehr muss es nicht sein.
Was uns begeistert sind spektakuläre Landschaften und das Fahren und Wohnen im Wohnmobil. Die Küche und das Schlafzimmer immer dabei zu haben, das genießen wir.
Einen schönen Tag noch,
Alfred
PS. Solltest du eure damalige Route noch verfügbar haben und mir zuposten können, so wäre mir das sicherlich eine Hilfe und eine Anregung.

*Herbert1

  • Full Member
  • Registriert: 18.02.2005
  • 72
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #20 am: 13.09.2011, 11:15 Uhr »
hallo,
musste meine ursprünglichen usa-pläne leider verschieben und kann nun erst aber november eine reise antreten und diese route hört sich doch sehr interessant an.
ich denke auch von der jahreszeit temperaturmässig noch ok. 
nun meine frage:
ist diese runde auch mit einem wohnmobil in 3,5 wochen zu schaffen, ohne dass es eine hetzerei wird. sind alle strasse womo tauglich.

vielen dank für die antworten.
gruss herbert

*Katja

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2005
    Ort: Düsseldorf
  • 1.303
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #21 am: 19.09.2011, 19:13 Uhr »
Hallo Herbert,
im November hast du womöglich Schnee in Santa Fe, vermute ich??
Würde mich in der Jahreszeit auf den Süden von Arizona und New Mexiko, vielleicht mit Südkalifornien konzentrieren.
Apache Trail ist eher nicht WoMo-tauglich. Saguaro NP West ist auch Schotter und möglicherweise zu eng für ein WoMo?
Ansonsten sehe ich eigentlich keine Probleme, bin aber in den USA noch nie mit dem WoMo gefahren...
Gruß
Katja
Viele Grüße
Katja

Katja's Travel Site

*EasyAmerica

  • Coast to Coastler
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Duisburg
  • 12.569
  • Der Weg ist mein Ziel
Re: 1 Monat - Arizona, NewMexico & 'ne Ecke Texas (Big Bend)
« Antwort #22 am: 20.09.2011, 01:39 Uhr »
Apache Trail ist eher nicht WoMo-tauglich.
Ist bestens tauglich, aber trotzdem von vielen WoMo-Vermietern nicht erlaubt.  :zuck:
Viele Grüße
Heinz