3 Wochen - von der Ost- zur Westküste mit AMTRAK

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*torric

  • Silver Member
  • Registriert: 21.01.2005
    Alter: 39
    Ort: Erfurt
  • 705
3 Wochen - von der Ost- zur Westküste mit AMTRAK
« am: 10.12.2006, 08:27 Uhr »
von der Ost- zur Westküste mit AMTRAK


Die Karte wurde mit dem Street Atlas USA von DeLorme erstellt.

Die Route folgt den Spuren der Siedler auf ihrem Weg von New York zu den Goldminen Kaliforniens. Unterwegs locken Stopps bei den Niagarafällen, in Chicago, dem Spielerparadies Las Vegas, San Diego und Los Angeles, um in einer der schönsten Städte der Welt - San Francisco - zu enden. Unterwegs muss man sich zwischen der wohl schönsten Bahnstrecke der USA zwischen Denver und Grand Junction sowie der Mormonen- und Olympiastadt Salt Lake City bzw. einem Sonnenaufgang über dem Grand Canyon entscheiden.

Möglicher Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft New York City
Tag 2: New York City
Tag 3: New York City
Tag 4: New York City – Niagara Falls (Maple Leaf)
Tag 5: Niagara Falls – Buffalo – Chicago (NFTA / Lake Shore Limited) > Nachtfahrt
Tag 6: Ankunft Chicago
Tag 7: Chicago
_____________________________________________________________
Alternative 1:
Tag 8: Chicago – Salt Lake City (California Zephyr) > Nachtfahrt
Tag 9: Ankunft Salt Lake City
Tag 10: Salt Lake City
Tag 11: Salt Lake City – Las Vegas (Amtrak-Anschlussbus)
Tag 12: Las Vegas
_____________________________________________________________
Alternative 2:
Tag 8: Chicago – Flagstaff (Southwest Chief) > Nachtfahrt
Tag 9: Ankunft Flagstaff
Tag 10: Flagstaff – Grand Canyon (Amtrak-Anschlussbus)
Tag 11: Grand Canyon – Flagstaff – Kingman – Las Vegas (Amtrak-Anschlussbus / Southwest Chief) > Nachtfahrt
Tag 12: Ankunft Las Vegas
_____________________________________________________________
Tag 13: Las Vegas
Tag 14: Las Vegas – Los Angeles – San Diego (Amtrak-Anschlussbus / Pacific Surfliner)
Tag 15: San Diego
Tag 16: San Diego – Los Angeles (Pacific Surfliner)
Tag 17: Los Angeles
Tag 18: Los Angeles – Oakland – San Francisco (Coast Starlight / Amtrak-Anschlussbus)
Tag 19: San Francisco
Tag 20: San Francisco
Tag 21: Rückflug ab San Francisco
Tag 22: Ankunft zurück in Deutschland

Reisebeginn:

täglich möglich, empfohlen wird Donnerstag - Samstag, um den Wochenendpreisen von Las Vegas aus dem Weg zu gehen

Anmerkungen:

  • Reise auch in umgekehrter Richtung möglich, wegen schlechterer Fahrplanlage aber nicht empfohlen
  • eine sinnvolle Ergänzung zu dieser Route ist die Anmietung eines Autos zwischen Grand Junction (Alternative 1) bzw. Flagstaff (Alternative 2) und Los Angeles, um die Nationalparks des Südwestens zu erkunden.
  • Bei Alternative 1 wäre auch die Anmietung eines Wagens in Salt Lake City eine sinnvolle Ergänzung, um zum Yellowstone und/oder Grand Teton NP zu fahren
  • Aus Komfortgründen bietet es sich bei Tag 11 (Alternative 2) an, eine Zwischenübernachtung in Flagstaff einzulegen und am Tag 12 einen direkten Greyhound-Bus nach Las Vegas zu nehmen.

Downloads
.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

...und nun viel Spaß beim Planen!

*rohartma

  • Newbie
  • Registriert: 30.08.2011
  • 1
Re: 3 Wochen - von der Ost- zur Westküste mit AMTRAK
« Antwort #1 am: 30.08.2011, 17:41 Uhr »
Hallo, eine Frage: Ist diese Route auch mit dem Auto in der Zeit von 21 Tagen zu schaffen? Wir planen für nächstes Jahr - also 2012 - solch einen Trip. Würde mich freuen, eine Antwort zu bekommen.
Unsere Route (aktuelle Grobplanung): New York - evtl. nach Boston - dann Flug Richtung Yellowstone (ab da Mietwagen),  Salt Lake City, Brice Canyon NP, Zion NP, Grand Canyon, Las Vegas, L.A., Monterry Bay und dann S.F. und zurück nach D.
Wir rechnen mit max. 450 km am Tag.
Beste Grüße und schon mal danke!

*EasyAmerica

  • Coast to Coastler
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Duisburg
  • 12.569
  • Der Weg ist mein Ziel
Re: 3 Wochen - von der Ost- zur Westküste mit AMTRAK
« Antwort #2 am: 30.08.2011, 17:49 Uhr »
Hallo, eine Frage: Ist diese Route auch mit dem Auto in der Zeit von 21 Tagen zu schaffen? Wir planen für nächstes Jahr - also 2012 - solch einen Trip. Würde mich freuen, eine Antwort zu bekommen.
Unsere Route (aktuelle Grobplanung): New York - evtl. nach Boston - dann Flug Richtung Yellowstone (ab da Mietwagen),  Salt Lake City, Brice Canyon NP, Zion NP, Grand Canyon, Las Vegas, L.A., Monterry Bay und dann S.F. und zurück nach D.
Wir rechnen mit max. 450 km am Tag.
Beste Grüße und schon mal danke!
Ja, das geht. Es sei denn, ihr wollt tagelang in New York und Boston bleiben.  :)
Viele Grüße
Heinz

*BeateR

  • Platin Member
  • Registriert: 23.02.2007
  • 2.320
Re: 3 Wochen - von der Ost- zur Westküste mit AMTRAK
« Antwort #3 am: 30.08.2011, 22:27 Uhr »
Hallo,

also bei drei Wochen ab dem Yellowstone würde ich auch sagen, dass das gut machbar ist.

Aber mit NY und Boston wird es m.M. nur ein Gehetze. Denn NY und Boston braucht ja allein schon mindestens 1 Woche. Dann hättet Ihr noch 13 Fahrtage, da fallen dann schon 2 Tage für den Yellowstone weg. Wie Ihr dann den Rest schaffen wollt, ist mir nicht ganz klar.

Gruss Beate