Wasserfälle

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Heiner

  • Hamburg meine Perle
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 02.06.2003
    Ort: Hamburg
  • 12.853
  • Don't Mess with Texas
Wasserfälle
« am: 08.02.2009, 07:09 Uhr »
Hallo ihr Freunde der Wasserfälle in den Vereinigten Staaten :D

Hiermit greifen wir die Idee von nordlicht auf und erweitern sein unten stehendes Posting. Hier könnt ihr eure Wasserfall-Fotos einstellen. Schreibt bitte auch eine Erklärung dazu, wo sich der Wasserfall genau befindet und wie man ihn erreicht (Auto, Trail).

Eine Bitte an Euch, pro Beitrag nur einen Wasserfall

Wir werden dann hier eure Beiträge nach Staaten einsortieren.
Zur Zeit sind 174 Wasserfälle eingetragen


Alabama

De Soto Falls
Little River Falls
Noccalula Falls

Colorado

Alberta Falls
Box Canyon Falls
Cascade Falls
Columbine Falls
Hanging Lake
Rifle Falls
Seven Falls
Timberline Fall, Rocky Mountain National Park
Treasure Falls

Georgia

Amicalola Falls
Anna Ruby Falls
High Falls of the Lookout Mountain
Tallulah Falls
Toccao Falls

Idaho

Idaho Falls
Mesa Falls
Shoshone Falls

Indiana

Lower Cataract Falls
Upper Cataract Falls
Williamsport Falls

Kalifornien

Bridal Veil Falls Yosemite Park
Grizzly Falls im Kings Canyon NP
Kings Creek Fall
Lower Eagle Falls
Lower Yosemite Fall, Yosemite NP
McArthur-Burney Falls
McWay Falls
Nevada Fall, Yosemite NP
Rainbow Falls
Roaring River Falls im Kings Canyon NP
Vernal Fall, Yosemite NP

Kentucky

Cumberland Falls

Maryland
Cunningham Falls

Michigan

Alger Falls
Bridal Veil Falls
Canyon Falls
Eagle River Falls
Gorge Falls (Black River Scenic Byway)
Great Conglomerate Falls (Black River Scenic Byway)

Jacob's Falls 
Lower Tahquamenon Falls
Munising Falls
Potawatomi Falls (Black River Scenic Byway)
Rainbow Falls (Black River Scenic Byway)
Sandstone Falls (Black River Scenic Byway)
Spray Falls
Scott Falls
Upper Tahquamenon Falls
Wagner Falls
 
Minnesota

Cascade Falls
Devil's Kettle Falls
Gooseberry Falls State Park
High Falls of the Baptism River
High Falls of the Pigeon River
Minneopa State Park
Upper Falls of the Brule River
Winnewissa Falls

Montana

Baring Falls, Glacier National Park
Haystack Creek Falls
McDonald Falls
Rainbow Falls, Great Fall
Running Eagle Falls
St. Mary Falls, Glacier National Park
Twin Falls, Glacier National Park
Virginia Falls, Glacier National Park
Weeping Wall, Glacier National Park

New Mexico

Frijoles Falls

New York

Akron Falls
American Falls & Bridal Veil Falls (Niagara Falls)
Aunt Sarah's Fall
Buttermilk Falls
Cascade on Fish Kill Creek
Cavern Cascade (Watkins Glen)
Chittenango Falls State Park
Glen Falls in Williamsville
High Falls
Holley Canal Falls
Ithaca Falls
Letchworth State Park
Lower Letchworth Falls
Lower Falls of Enfield Glen (Treman Falls)
Lover Stony Brook Falls
Lucifer Falls
Middle Letchworth Falls
Middle Stony Brook Falls
Montour Falls ( She-Qua-Ga Falls)
Rainbow Falls (Watkins Glen)
Taughannock Falls
Upper Letchworth Falls
Watkins Glen State Park

North Carolina

Bridal Veil Fall
Dry Falls
Hickory Nut Falls

Ohio

Brandywine Falls
East Falls of the Black River
West Falls of the Black River

Oklahoma

Turner Falls Park

Oregon

Bridal Veil Falls
Fairy Falls
Golden and Silver Falls State Park
Horsetail Falls
Latourell Falls
Little Zig Zag Falls
Multnomah Falls
Paulina Creek Falls
Ponytail Falls
Proxy Falls
Silver Falls State Park
Tamanawas Falls
Toketee Falls
Tunnel Falls
Tumalo Falls
Triple Falls
Vidae Falls
Wahkeena Falls
White River Falls

Pennsylvania

Ohiopyle Falls

South Carolina

Cedar Falls
Reedy River Falls

South Dakota

Bridal Veil Falls
Roughlock Falls
Sioux Falls
Spearfish Falls

Tennessee

Fall Creek Falls
Middle Burgess Falls
Piney Creek Falls
Ruby Falls


Texas

Cattail Falls

Utah

Bridal Veil
Grotto Fall
Hidden Falls
Lower Calf Creek Fall
Upper Calf Creek Falls

Vermont

Moss Glen Falls

Virginia

Dark Hollow Falls, Shenandoah N. P.
Great Falls of the Potomac River
Lace Waterfalls
Wigwam Falls

Washington

   
Falls Creek Falls, Skamania County

Gatton Creek Falls
Gorge Creek Falls
Iron Creek Falls, Gifford Pinchot N.F.
Ladder Creek Falls
Madison Creek Falls, Olympic N.P.
Marymere Falls, Olympic N.P.
Merriman Falls, Olympic N.P
Mineral Creek Falls
Narada Falls, Mount Rainier N.P.
Sol Duc Falls, Olympic N.P.

West Virginia

Cathedral Falls

Wisconsin

Amnicon Falls
Big Manitou Falls
Copper Falls State Park
Little Manitou Falls

Wyoming

Chrystal Falls, Yelllowstone National Park
Fairy Fall, Yelllowstone National Park
Firehole Falls, Yellowstone National Park
Hazardous Falls
Hidden Falls, Grand Teton National Park
Gibbon Falls, Yellowstone National Park
Kepler Cascades, Yellowstone National Park
Lewis River Falls, Yellowstone National Park
Lower Falls, Yellowstone National Park
Moose Falls, Yellowstone National Park
Mystic Falls,  Yellowstone National Park
Porcupine Falls
Shell Falls
Tower Fall, Yellowstone National Park
Undine Falls, Yellowstone National Park
Upper Yellowstone Falls, Yellowstone National Park
Wraith Falls, Yellowstone National Park


Gruß Heiner
und das Team von usa-reise.de
 

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.893
Multnomah Falls
« Antwort #1 am: 26.02.2009, 00:04 Uhr »
Ich verfolge zur Zeit ja nekochan und wuenders tollen Nord-Nordwest Reisebericht und dort aber nicht nur dort habe ich im Bericht und bei den Kommentaren festgestellt, dass es hier eine Gruppe von Wasserfall-Fans gibt. Da ich mich auch dazu zaehle, habe ich mir gedacht, warum mache ich nicht mal einen Wasserfall Thread auf. Ich stelle mir vor dass hier jeder der einen schoenen Wasserfall in den USA gesehen hat und ihn vorstellen moechte, kurz schreibt, wo der Wasserfall ist, was besonders ist, wie man ihn am Besten besucht, was es fuer Tips gibt, wann man ihn am besten fotografieren kann oder was auch immer man bei dem Wasserfall erwaehnenswert findet. Ein Foto dazu ist natuerlich auch immer toll.
Vielleicht bekommen wir dann hier eine schoene Sammlung von Wasserfaellen zusammen.
Damit Ihr seht, wie ich mir das gedacht habe, mache ich gleich mal den Anfang:

Multnomah Falls
(Columbia River Gorge NSA/Oregon)

Die Multnomah Falls sind mit 189m, die sich auf zwei Faelle verteilen, der hoechste Wasserfall in der Columbia River Gorge. Er ist ausserdem der einzige Wasserfall, der nicht nur am Historic Highway sondern auch direkt am I-84 einen Parkplatz hat. Da der Parkplatz am Interstate zwischen den Fahrspuren liegt, gibt es eine ungewoehnlich Links-Ausfahrt und man kann dort auch nicht zwischen dem Freeway und dem Highway wechseln.
Karte
Die gute Verkehrsanbindung fuehrt dazu, dass Multnomah Falls sich mit einem Casino die Ehre der meistbesuchtesten Attraktion im Staat teilt. Besonders an Sommerwochenenden ist es dort gerammelt voll.
Am Wasserfall gibt es eine Lodge aus der Depression Era (der in den Zwanzigern, nicht der aktuellen :wink:) mit Restaurant, Gift Shop und einem Stand der je nach Wetter Erfrischungen oder heisse Getraenke verkauft. Die erste Aussichtsplattform ist kurz hinter der Lodge. Von dort fuehrt ein kurzer Weg zu der Benson Bridge zwischen den beiden Faellen, den man auf jeden Fall machen sollte.
Der Weg fuehrt hinter der Bruecke ueber einen kurzen aber dafuer nicht ganz flachen Trail zur Kante des Wasserfalls. Die Aussicht von oben ist interessant, aber weniger spektakulaer als erwartet. Man sieht einen Fluss, der ploetzlich im Nichts verschwindet und hat einen Blick ueber die Lodge, die Parkplaetze und den Columbia dahinter. Den Wasserfall sieht man von oben nicht.
Was man aber auf keinen Fall verpassen sollte, wenn man sich schon die Zeit und Muehe investiert hat, den Berg hochzukraxeln, ist der weitere Verlauf des Multnomah Creek. Trifft man an der Kante noch eine Menge Touristen ist man schlagartig fast allein sobald man nur ein paar hundert Meter am Fluss entlangwandert. Dort bekommt man dann einen guten Eindruck der Gorge-Landschaft jenseits der "Parkplatz-Wasserfaelle" mit bemoosten Baeumen und einem wilden Gebirgsbach. Es lohnt sich dem Lauf des Flusses etwa eine Viertelstunde bis zwanzig Minuten zu folgen, um die schoenen Wiesendanger Falls zu sehen.

Da der Multnomah Creek aus einer ergiebigen unterirdischen Quelle am Larch Mountain gespeist wird, lohnt sich der Besuch am Wasserfall das ganze Jahr durch, wobei die Faelle natuerlich im Fruehling am schoensten sind.
Da die Faelle in einem Kessel an der Nordseite der Berge sind, hat man nur am spaeten Nachmittag eine Chance fuer Fotos ein wenig Sonnenlicht auf die Faelle zu bekommen. Wenn man zu den Wiesendanger Falls will empfiehlt es sich ein Stativ mit auf den Berg zu schleifen, da der Fluss im schattigen Wald liegt.
Wer gerne laenger wandert folgt dem Multnomah Creek nach den Wiesendanger Falls weiter bis ein Trail zu den benachbarten Wahkeena Falls rechts abgeht. dort geht man dann entlang des Baches bis zu den Wahkeena Falls und von dort auf einem kurzen Connector Trail zurueck zu den Multnomah Falls. Zeitbedarf etwa 3h.

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
Re: Wasserfälle
« Antwort #2 am: 26.02.2009, 00:39 Uhr »
Die Multnomah Falls sind auch auf meiner To-Do-Liste im September.

Diese Map mit weiteren Wasserfällen in der Gegend ist vielleicht auch noch interessant:
-> http://www.fs.fed.us/r6/columbia/maps/Historic_highway.pdf

Lohnt sich eigentlich die Fahrt auf den Larch Mountain?


*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.893
Re: Wasserfälle
« Antwort #3 am: 26.02.2009, 01:51 Uhr »
Lohnt sich eigentlich die Fahrt auf den Larch Mountain?
Wenn Du eingermassen gute Sicht hast, lohnt sich das auf jeden Fall. Superaussicht! Du siehst rund um Dich rum Mt.Hood direkt nebenan, Mt.Adams, Mt.St Helens, Mt Rainier und in der Ferne Mt.Jefferson. Dazu ein schoener Blick ueber die Gorge weg, wobei Du den Columbia selber nicht siehst.

Ist allerdings ein bisschen Gegurke. Hin und zurueck sind knapp 30 Meilen auf einer kurvigen kleinen Strasse.
Wenn es bedeckt ist, lass es bleiben.

*michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • Registriert: 22.01.2008
  • 782
Lower Eagle Falls
« Antwort #4 am: 26.02.2009, 07:16 Uhr »
Ich stelle mir vor dass hier jeder der einen schoenen Wasserfall in den USA gesehen hat und ihn vorstellen moechte, kurz schreibt, wo der Wasserfall ist, was besonders ist, wie man ihn am Besten besucht, was es fuer Tips gibt, wann man ihn am besten fotografieren kann oder was auch immer man bei dem Wasserfall erwaehnenswert findet. Ein Foto dazu ist natuerlich auch immer toll.
Vielleicht bekommen wir dann hier eine schoene Sammlung von Wasserfaellen zusammen.

Hallo Nordlicht, das ist eine sehr gute Idee!  :D

Entsprechende Infos habe ich für die Lower Eagle Falls am Lake Tahoe in der Location-Section meiner HP. Wenns recht ist stelle ich hier einfach den Link dazu rein, o.k.? http://www.michaels-pictures.net/html/lake_tahoe_eagle_falls.html
Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
Re: Wasserfälle
« Antwort #5 am: 26.02.2009, 07:45 Uhr »
    Denk dran, das hier ist der USA-Reiseziele-Thread.  :wink:

    *michaels-pictures

    • Hardcore-Yellowstoner
    • Silver Member
    • Registriert: 22.01.2008
    • 782
    Re: Wasserfälle
    « Antwort #6 am: 26.02.2009, 08:11 Uhr »
    Sorry, kommt nicht mehr vor. Habs auch schon geändert. Leute, die sich für Wasserfälle in den USA interessieren, müssen natürlich vor Infos zu Wasserfällen in Kanada geschützt werden :roll:
    Viele Grüße,
    Michael

    www.michaels-pictures.net

    my inner compass does not point to true north but to true home!



    *Soulfinger

    • Diamond Member
    • Registriert: 20.10.2003
      Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
    • 11.414
    • I don't roll on shabbos!
    Turner Falls Park
    « Antwort #7 am: 26.02.2009, 08:15 Uhr »
    Ein Wasserfall in einer Gegend, wo eigentlich keiner hinkommt:
    Karte

    http://www.turnerfallspark.com/

    Ist toll dort. War vor ein paar Jahren mal dort. Inzwischen gibts dort sogar Übernachtungsmöglichkeiten und Wanderwege. Damals wars noch reinste Pampa. Werde dieses Jahr im Mai wieder hinfahren - dann gibts auch Bilder!!
    "Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

    *EDVM96

    • Forever West!
    • Moderator
    • Diamond Member
    • Registriert: 15.09.2006
      Ort: Hildesheim
    • 9.476
    Re: Wasserfälle
    « Antwort #8 am: 26.02.2009, 08:18 Uhr »
    Sorry, kommt nicht mehr vor. Leute, die sich für Wasserfälle in den USA interessieren, müssen natürlich vor Infos zu Wasserfällen in Kanada geschützt werden
    Entschuldige bitte, dass ich dich darauf hingewiesen habe. ->  :wink:

    *Easy Going

    • Diamond Member
    • Registriert: 24.07.2003
      Ort: Franken
    • 8.247
    Gooseberry Falls State Park
    « Antwort #9 am: 26.02.2009, 11:01 Uhr »
    Super Idee Nordlicht !  :D

    Gooseberry Falls State Park, Minnesota


    Lower Gooseberry Falls

    An den Great Lakes und insbesondere an der Lake Superoir Cost Minnesotas finden sich einige Wasserfälle. Besonders sehenswert ist dabei der Gooseberry Falls State Park südwestlich von Silver Bay.

    Karte

    Die Wasserfälle des Gooseberry River (Upper & Lower Falls) eignen sich aber auch ideal für einen Ausflug am Wochenende. Man kann in den Felsen rund um und in( !) den Fällen herumlaufen (vor allem bei den größeren Lower Falls), baden und mit dem eingepackten Proviant ein Picknick veranstalten.
    Über Wander-Brücken kommt man jeweils auch auf die andere Seite des Flusses und der Fälle.




    Blick von den Upper Falls zur Brücke des Hwy 61



    siehe auch

    Auch der Gooseberry Falls State Park besitzt wie viele andere der State Parks hier einen Bereich an der Küste – der sich ebenfalls lohnen würde.

     :vertrag:  PDF Parkkarte Gooseberry Falls State Park

    @michels-pictures
    man könnte zum gleichen Thema ja einfach einen Thread im Kanada-Board aufmachen  :wink:
    Gruß Easy


    You never gonna fly, if you're afraid to fall

    *EDVM96

    • Forever West!
    • Moderator
    • Diamond Member
    • Registriert: 15.09.2006
      Ort: Hildesheim
    • 9.476
    Cathedral Falls
    « Antwort #10 am: 27.02.2009, 03:36 Uhr »
    Cathedral Falls, West Virginia



    Lage: Ca. 35 Meilen südöstlich von Charleston WV, in der Nähe von Gauley Bridge.
    Man folgt der US60 (Midwest Trail Scenic Highway) entlang des Kanawha River bis Mile Marker 38.
    Karte

    Höhe: 60 feet (18m)

    Link: http://www.wonderfulwv.com/sub.cfm?month=sept06&fea=2

    *playmaker11

    • Diamond Member
    • Registriert: 16.03.2006
      Ort: Niedersachsen
    • 9.919
    Re: Wasserfälle
    « Antwort #11 am: 27.02.2009, 06:58 Uhr »
    Die Multnomah Falls sind auch auf meiner To-Do-Liste im September.

    Diese Map mit weiteren Wasserfällen in der Gegend ist vielleicht auch noch interessant:
    -> http://www.fs.fed.us/r6/columbia/maps/Historic_highway.pdf

    Lohnt sich eigentlich die Fahrt auf den Larch Mountain?


    Ich stimme Nordlicht auch voll zu. Wir waren im Sommer dort und es hat sich gelohnt, allein der Blick über den Columbia River ist unglaublich !
    No retreat, no surrender !

    *freddykr

    • Bastard Operator from Hell
    • Moderator
    • Diamond Member
    • Registriert: 01.09.2003
      Ort: Über den Wolken
    • 10.730
    Re: Wasserfälle
    « Antwort #12 am: 27.02.2009, 08:19 Uhr »
    Schöne Idee. Mal schauen, wie es sich entwickelt. Also immer schön weiter posten.

    Für die, die hier Wasserfälle eintragen, ein kleiner Hinweis zu unseren Highlight-Maps:
    http://www.usa-reise.de/planung/maps.html

    Es wäre schön, die Wasserfälle auch darin zu finden. ;-)
    Viele Grüße,
    Danilo

    Für Foren:


    *Florida-Marlin

    • Silver Member
    • Registriert: 15.12.2002
      Ort: Göppingen
    • 670
    Ruby Falls
    « Antwort #13 am: 27.02.2009, 11:25 Uhr »
    Hallo

    Gute Idee ich war auch mal bei einem

    Ruby Falls  Chattanooga TN

    Wasserfall in einer Höhle . Es wird mit einer Tour angeboten . Dauer ca. 1,5 Stunden . Mann wird durch die Höhle geführt , es wird über die Entstehung und Entdeckung gesprochen. am Ende der Tour und der Höhle trifft mann dann auf den Wasserfall. Je näher es dem Ende zugeht desto lauter wird das Rauschen des Falls . Dann steht mann im völligen Dunkel vor dem Fall und hört nur das Rauschen. Dann wird das Licht angemacht .
    Karte
    Bild habe ich auch , ist aber nicht so toll.( Das Bild nicht der Wasserfall )

    Link http://www.rubyfalls.com/




    Viel Spass

    *@ndie

    • Silver Member
    • Registriert: 27.12.2008
    • 669
    Letchworth State Park
    « Antwort #14 am: 27.02.2009, 13:00 Uhr »
    Letchworth State Park, New York

    Liegt auf der Strecke von NYC zu den Niagaras. Ca. eine Stunde vom Eriesee / Buffalo. Wir waren fast allein da.
    Karte

    Upper Falls


    Die Aufnahme entstand im Juni 2015
     
    Die Aufnahme entstand im Juni 2015

    Lower Falls


    Die Aufnahme entstand im Juni 2015

    Die Aufnahme entstand im Juni 2015

    Middle Falls


    Die Aufnahme entstand im Juni 2015
     
    Die Aufnahme entstand im Juni 2015

    Sozusagen vor Yvonnes Haustür. Und wenn ich mich nicht irre, macht sie auch reichlich Gebrauch davon.

    Hier noch ein paar Infos.

    Viele Grüsse...........................andie