Wasserfälle

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • Registriert: 22.01.2008
  • 782
Re: Wasserfälle
« Antwort #30 am: 28.02.2009, 10:27 Uhr »
Kennt Ihr eigentlich schon "Waterfallswest"? Eine sehr gute Seite für Wasserfallliebhaber in Nordamerika!

http://www.waterfallswest.com

Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



*michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • Registriert: 22.01.2008
  • 782
Latourell Falls
« Antwort #31 am: 28.02.2009, 15:10 Uhr »
Diese Map mit weiteren Wasserfällen in der Gegend ist vielleicht auch noch interessant:
-> http://www.fs.fed.us/r6/columbia/maps/Historic_highway.pdf
... und genau aus dieser Map (bekamen wir damals im Hotel) kommen jetzt noch drei weitere Wasserfälle:

Latourell Falls
(Columbia River Gorge NSA/Oregon)

Vom Crown Point Vista House kommend, sind die Latourell Falls der erste in einer Reihe von mehreren Wasserfällen.
Höhe: Die Fälle haben eine Höhe von ca. 76m (250ft).
Lage/Erreichbarkeit: Über einen kurzen Rundweg gelangt man vom Parkplatz bis direkt an den Fuß der Fälle.


Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



*michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • Registriert: 22.01.2008
  • 782
Bridal Veil Falls
« Antwort #32 am: 28.02.2009, 15:30 Uhr »
Bridal Veil Falls
(Columbia River Gorge NSA/Oregon)
Höhe: Bridal Veil hat eine Höhe von ca 43m (140ft.)
Lage/Erreichbarkeit: Um an den Fuß der Fälle zu gelangen, geht man vom Parkplatz aus einen sehr steilen Trail über mehrere Stufen hinunter in den Wald und zum Fuß der Fälle.
Karte


Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



*michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • Registriert: 22.01.2008
  • 782
Horsetail Falls
« Antwort #33 am: 28.02.2009, 15:30 Uhr »
Horsetail Falls
(Columbia River Gorge NSA/Oregon)
Höhe: ca. 53m (175ft.)
Lage/Erreichbarkeit: Direkt an der Straße gelegen. Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
Karte

Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



*@ndie

  • Silver Member
  • Registriert: 27.12.2008
  • 669
Rifle Falls, Colorado
« Antwort #34 am: 28.02.2009, 16:20 Uhr »
Rifle Falls, Colorado



Für eine kleine Pause von der Autobahnfahrt. Kleiner übersichtlicher Park. Gerade im Sommer sehr angenehm.

Lage: Im Rifle Falls State Park. Nördlich der Interstate 70 zwischen Glenwood Springs und Grand Junction.
Karte

Höhe: 71 feet (22m)

Link: Rifle Falls State Park

Viele Grüsse...............andie

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.876
Ponytail Falls.
« Antwort #35 am: 28.02.2009, 22:15 Uhr »
Freut mich wirklich, dass meine Idee bei allen hier so gut ankommt. Da sind einige tolle Faelle dabei, von denen ich noch nie was gehoert habe.

Horsetail Falls
(Columbia River Gorge NSA/Oregon)
Höhe: ca. 53m (175ft.)
Lage/Erreichbarkeit: Direkt an der Straße gelegen. Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
Eine Ergaenzung noch zum Horsetail Falls.
Links von den Faellen fuehrt ein etwa eine halbe Meile langer Trail hoch zu den
Ponytail Falls.
Wie der Name schon sagt ist der Ponytail kleiner als der Horsetail, aber dafuer faellt er in einem Bogen in einen Kessel hinein und der Weg fuehrt hinter dem Fall laengs so dass man ihn von allen Seiten und sogar von unten bewundern kann.

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
McWay Falls
« Antwort #36 am: 28.02.2009, 22:41 Uhr »
Klein, aber fein:

Die McWay Falls im Julia Pfeiffer Burns State Park.
Karte



Info: bei Lala's Reisen

Gruss,
Manni

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.480
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Roaring River Falls im Kings Canyon NP
« Antwort #37 am: 01.03.2009, 10:59 Uhr »

Roaring River Falls im Kings Canyon NP

Die Roaring River Falls liegen entlang des Scenic Drives im Kings Canyon und sind auf der Park Map eingezeichnet.
Roaring River Falls ca. 10 Minuten Fussweg

Fallhöhe: ca. 12 m (40 ft)

Google Maps

PS: im September war nicht viel Wasser in den Fällen.  :(
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2014: Toskana & Insel Elba; Prag

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.480
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Grizzly Falls im Kings Canyon NP
« Antwort #38 am: 01.03.2009, 11:03 Uhr »

Grizzly Falls im Kings Canyon NP

Die Grizzly Falls liegen entlang des Scenic Drives im Kings Canyon und sind auf der Park Map eingezeichnet.
Grizzly Falls weniger als 1 Minute Fussweg.

Fallhöhe: ca. 21 m (70 ft)

Google Maps

Leider war auch hier im September nicht richtig viel Wasser in den Fällen.
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2014: Toskana & Insel Elba; Prag

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.876
Silver Falls State Park
« Antwort #39 am: 11.03.2009, 21:59 Uhr »
Silver Falls State Park
(Oregon)

Middle North Falls

Eigentlich hat Heiner ja die Regel aufgestellt, ein Wasserfall pro Posting. Das wird hier etwas schwierig. Denn an der Stelle wo der Silver Creek auf die Abbruchkante eines alten Lavaflusses trifft hat sich ein Tal ausgebildet in dem es 10 grosse (South Falls ist mit 54m der hoechste) und viele kleine Wasserfaelle gibt. Da ich hier nicht jeden Wasserfall mit einem eigenen Posting wuerdigen moechte fasse ich einfach mal alle 10 in einem Posting zusammen und praesentiere meinen persoenlichen Favoriten, den Middle North Falls gross als Repraesentanten.
Der Park liegt in der Naehe von Silverton etwa 20 Meilen oestlich von Salem und ist vom I-5 aus in einer guten halben Stunde erreichbar. Es gibt zwei Parkplaetze von denen aus man den Park gut erkunden kann, einen kleineren bei den North Falls und einen groesseren mit Lodge und Visitors Center in der Naehe der South Falls.
Karte
Im Park gibt es den Trail of 10 Falls der etwa 9 Meilen lang ist. Man kann ihn als Loop laufen, im Canyon hin und am Canyonrand zurueck. Der interessante Teil ist natuerlich der im Canyon. Vom Rand aus kann man nur von einer Stelle aus die South Falls sehen, alle anderen Faelle verstecken sich im Wald. Wem der ganze Weg zu lang ist, fuer den gibt es viele kuerzere Trails und Shortcuts auf denen man dann zwar nicht alle, aber die schoensten Wasserfaelle sieht. Meine Favoriten sind: Middle North Falls (s.o) und North und South Falls, die beide ganz in der Naehe von Parkplaetzen sind.
Bei einigen der Wasserfaelle fuehrt der Trail hinter den Faellen entlang.
Fotofreunde sollten auf jeden Fall ein Stativ mitnehmen. Da die Faelle in einem dicht bewaldeten Tal sind, verirrt sich auch bei schoensten Wetter selten mal ein Sonnenstrahl auf die Faelle. Da die Sonne sich im Tal ohnehin nicht sehen laesst und die Regenwaldvegetation sich mit Tropfen drauf immer gut macht, ist Silver Falls auch eine sehr gute Alternative fuer einen verregneten Tag. Nur wenn es viele Tage hintereinander geschuettet hat, koennen die Trails etwas zu matschig werden.
Da viele Faelle ueber eine breite Abbruchkante gehen und fuer ihren "Wasservorhang" eine gewisse Wassermenge im Fluss benoetigen, sind sie im Hoch- und Spaetsommer laengst nicht so schoen wie sonst.




*Raigro

  • Gold Member
  • Registriert: 02.03.2008
  • 902
Kings Creek Fall
« Antwort #40 am: 11.03.2009, 22:14 Uhr »
Hallo,

ich kann den Kings Creek Fall aus dem Lassen Volcanic Nationalpark in CA beisteuern.

Karte
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.464
Seven Falls
« Antwort #41 am: 12.03.2009, 02:10 Uhr »
Seven Falls, Colorado



Lage: Ca. 5 Meilen südwestlich von Colorado Springs im South Cheyenne Canyon. Es ist ein kommerzieller Park ($9.00 Eintritt).
Karte

Höhe: Die Gesamthöhe der 7 Wasserfälle beträgt 181 feet (55m).

Link: http://www.sevenfalls.com

Hier könnte Ihre Werbung stehen !

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.464
Cumberland Falls
« Antwort #42 am: 12.03.2009, 02:34 Uhr »
Cumberland Falls, Kentucky



Lage: Der Wasserfall liegt im Cumberland Falls State Resort Park, umgeben vom Daniel Boone National Forest im südlichen Kentucky.
Karte

Facts: Ca. 21 m hoch und 38 m breit

Link: http://parks.ky.gov/findparks/resortparks/cf/


Hier könnte Ihre Werbung stehen !

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.464
Black River Scenic Byway
« Antwort #43 am: 12.03.2009, 02:59 Uhr »
Black River Scenic Byway, Michigan
Great Conglomerate Falls, Potawatomi Falls, Gorge Falls, Sandstone Falls & Rainbow Falls


Im Bild: Gorge Falls

Lage: Dieser ca. 10 Meilen lange Scenic Byway führt entlang des Black River und bietet eine Serie von 5 Wasserfällen, die jeweils über kurze Hikes zu erreichen sind: Great Conglomerate Falls, Potawatomi Falls, Gorge Falls, Sandstone Falls & Rainbow Falls. Die Straße liegt ganz im Westen von Michigan, nördlich von Bessemer im Ottawa National Forest. Der Black River mündet in den Lake Superior.
Karte

Link: http://www.byways.org/explore/byways/10780

Hier könnte Ihre Werbung stehen !

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.464
High Falls
« Antwort #44 am: 12.03.2009, 03:31 Uhr »
High Falls, Rochester NY



Lage: Genesee River in Downtown Rochester NY, Ecke St. Paul & Cumberland Street
Karte

Höhe:  96 feet (29 m)

Link: http://rocwiki.org/High_Falls

Hier könnte Ihre Werbung stehen !