Benötigte Daten & Genehmigungen im Rahmen der Flugbuchung & Einreise in die USA

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
Um per Flugzeug in die USA einreisen zu können sind diverse Genehmigungen und Datenangaben notwendig.
 
Hierbei handelt es sich um:

1. ESTA - Electronic System for Travel Authorization
2. Secure Flight Program
3. APIS - Advance Passenger Information System


Um ESTA muss man sich selber kümmern! APIS und Secure Flight-Daten hingegen werden von den Airlines direkt übermittelt:
Diese Daten können während des oder nach dem Buchungsvorgang entsprechend über die jeweiligen Websites der Airlines übermittelt werden.

In unserem FAQ-Bereich (Häufige Fragen) wurde eine Liste zusammengestellt, was genau zu tun ist bzw. was beachtet werden sollte:
FAQ: Welche Daten/Genehmigungen benötige ich im Rahmen der Flugbuchung und der Einreise in die USA?

Vielen Dank an die Userin Mig für die Anregung dieser Zusammenstellung und vielen Dank an Heiner und Danilo, die sich um die erweiterten Texte neben der schon bestehenden ESTA-FAQ kümmerten.

*Mig

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.05.2006
  • 3.637
vielen Dank für die schnelle Umsetzung!!!

(ich bin übrigens eine Userin  :wink:)

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
(ich bin übrigens eine Userin  :wink:)
Oops! Ist korrigiert.  :nixwieweg:

*PK

  • Silver Member
  • Registriert: 16.02.2007
  • 503
FAQ: Welche Daten/Genehmigungen benötige ich im Rahmen der Flugbuchung und der Einreise in die USA?
In dem Link beim Thema Gebühren bei ESTA steht "..als auch Aktualisierungen eines bereits bestehenden ESTA-Antrages kostenpflichtig."
Das steht ja auch in dem verlinkten Botschaft PDF nur ist das bei den Original US seiten so nicht zu finden.

Dort wird von der Erneuerung des Esta geschrieben das etwas kostet.

Das Aktualisieren ist bisher kostenlos gewesen gemäss vielen Usern in diversen Foren und soeben hab ich es mal mit unseren 3 ESTAs Getestet auch da war das Aktualisieren der bestehenden ESTA Anträge kostenlos.

Da ist wohl irgend ein Fehler (Übersetzungsfehler??) im Deutschen PDF der US Botschaft drin.

Gruss Patric

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
Da ist wohl irgend ein Fehler (Übersetzungsfehler??) im Deutschen PDF der US Botschaft drin.
Danke für den Hinweis, eine ESTA-Aktualisierung ist kostenlos (via Update Button) sofern man die folgenden Dinge ändern möchte:

- E-Mail Adresse
- Telefonnummer
- Boarding City
- Carrier Information
- Adresse in den USA

(Hierbei handelt es sich ausschließlich um die optionalen Angaben)

Ändern sich jedoch z.B. die Reisepassdaten oder der Nachname, wird eine neue Antragsgebühr fällig. Mit anderen Worten: Man braucht in dem Fall einen neuen ESTA-Antrag. Insofern ist die deutsche Übersetzung der ESTA-FAQs von der US Embassy in der Tat unglücklich formuliert und evtl. irreführend.

*Anne05

  • Gold Member
  • Registriert: 04.03.2008
    Alter: 2018
    Ort: Somewhere over the rainbow ...
  • 1.057
Prima!
Vielen Dank für die komprimierten Infos ... wieder ein sehr nützlicher Thread :)

LG
Anne
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :-)

*Vochallensis

  • Newbie
  • Registriert: 24.02.2011
  • 1
Na da werde ich wohl ESTA nochmals machen müssen, da einen neuen Reisepass beantragen musste. leider steht im maschinenlesbarem Teil nur mein zweiter Vorname, der aber auch nicht auf dem Flugticket steht, denn da steht mein erster Vorname.

Nun gut denn. Ich hoffe, dass der neue ESTA-Antrag auch glatt geht und ich reisen darf.

*matthias_hh

  • Bronze Member
  • Registriert: 09.08.2009
    Alter: 30
    Ort: Hamburg
  • 259
Danke für die tollen Infos!!!

Eine kurze Frage zu APIS: Ich habe das verlinkte Formular (von der LH) gerade ausgefüllt. Wir fliegen von MUC - PHL - LAS. Gebe ich bei Flugnummer nun die meines 1. Fluges ein? Also die Flugnummer vom Flug MUC - PHL oder beide (wobei die Kästchen nicht reichen..)?

Vielen Dank!  :D

*Fistball

  • Platin Member
  • Registriert: 14.02.2007
    Alter: 63
    Ort: Oberfranken
  • 2.310
  • "I left my heart....."
Die Flugnummer mit der Du in die USA einreist. Also MUC-PHL.

Aber kannst Du das Ganze nicht online eingeben dann sparst Du Dir das Formular.

*matthias_hh

  • Bronze Member
  • Registriert: 09.08.2009
    Alter: 30
    Ort: Hamburg
  • 259
Danke für die schnelle Antwort!  :)

Ich würde unsere Daten ja sehr gerne online US Airways mitteilen, aber leider kann ich auf deren Homepage (US Airways - Manage Flight) meine Daten nicht ändern (sondern nur meinen Sitzplatz auswählen/ändern)..  :(

Würdest du die Daten an unserer Stelle US Airways lieber telefonisch mitteilen? Wir haben dort bereits 2x angerufen um unsere Miles and More Nummern eintragen zulassen sowie einen Essenswunsch anzugeben. Die Dame an der Hotline hat uns allerdings nie auf "fehlende Unterlagen" (also Hoteladresse..) angesprochen (wir haben sie aber auch nicht danach gefragt).  :?

Das Formular habe ich jetzt jedenfalls erstmal ausgefüllt und ausgedruckt.. Sicher ist sicher!  :wink:

*Fistball

  • Platin Member
  • Registriert: 14.02.2007
    Alter: 63
    Ort: Oberfranken
  • 2.310
  • "I left my heart....."
Wenn ich es richtig im Gedächtnis habe (ist schon wieder 1 Jahr her), werden bei US-Airways die entsprechenden Daten beim Online Checkin abgefragt.

Ganz sicher bin ich mir auf jeden Fall, dass ich am Flughafenschalter kein Apis-Formular mehr abgeben mußte.


*atecki

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.202
Wenn ich es richtig im Gedächtnis habe (ist schon wieder 1 Jahr her), werden bei US-Airways die entsprechenden Daten beim Online Checkin abgefragt.

Ganz sicher bin ich mir auf jeden Fall, dass ich am Flughafenschalter kein Apis-Formular mehr abgeben mußte.



Hi, wollte für meinen US Airways Flug auch die Daten bekanntgeben, ging aber nicht. Habe daraufhin u.a. deswegen die Hotline angerufen und dort sagte man mir, dass diese Daten beim Check-In eingegeben werden.

Grüße

Axel

*Matze

  • Schiri
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.07.2004
    Alter: 65
    Ort: 29223 Celle
  • 5.841
Im Zusammenhang mit unser geplanten Canada und Alaska Tour bin ich mir nicht sicher, wie es sich mit der Einreise in die Staaten verhält.

Wir starten ja in Whitehorse, also Canada und werden demnach die USA auf dem Landweg "betreten" :lol: und auch so  wieder ausreisen.

Wie ist es jetzt mit ESTA, APIS usw.? Könnte ich Probleme an der Canadisch/Amerikanischen Grenze bekommen?

Streng genommen gilt die visumfreie Einreise doch nur mit Schiff oder Flugzeug.
Gruß Matze




San Francisco!!

*BeateR

  • Platin Member
  • Registriert: 23.02.2007
  • 2.320
Nein, Du wirst keine Probleme bekommen. Genau diese Tour haben wir auch schon ein paarmal gemacht. Ihr müsst halt einen gültigen Reisepass haben, es werden Fingerabdrücke genommen und ein Bild geschossen, und Ihr müsst 6 Dollar "Eintritt" zahlen. Ihr werdet gefragt, wie bei einer Einreise mit dem Flugzeug, ob Ihr Waffen dabei habt, Lebensmittel (ist mit dem Womo immer ein kleines Problem, da ja kein Fleisch oder Obst/Gemüse erlaubt sind) oder Alkohol. Und dann bekommt Ihr den Stempel.

Falls Ihr über den Top of the world highway einreist, ist das ein richtig schöner Stempel mit Elch.

Falls Ihr dann runter nach Haines fahrt, kommt Ihr ja wieder zurück nach Kanada. Und dann gehts wieder nach USA. Deshalb drauf achten, dass der kleine grüne Abschnitt im Reisepass bleibt, sonst müsst Ihr wieder "Eintritt" zahlen.

Gruss Beate

*DevilzAngel

  • Junior Member
  • Registriert: 13.09.2011
    Alter: 33
    Ort: bei Stuttgart
  • 39
Hallo zusammen,
wir fliegen in einer Woche mit Swiss und ich habe nun noch eine Frage zu Apis und vllt. hat jemand einen Rat.
Wir haben unseren Flug übers Reisebüro gebucht und die Beraterin hat meine beiden Vornamen aus dem Reisepass für die Buchung übernommen. Auf der Swiss Homepage kann man sich nun einloggen und dort die Daten für Apis ergänzen. Dort steht, man solle Vor- und Nachnamen genau so wie auf den Reisedokumenten eintragen. Außerdem sind alle Felder Pflichtfelder ausser der zweite Vorname (klar, falls man keinen hat).
Nun gibt es dort ein Feld für den Vornamen, den zweiten Vornamen und den Nachnamen. Allerdings sind nun meine beiden Vornamen zusammen im Feld des ersten Vornamen schon eingetragen und das Feld "zweiter Vorname" ist leer. Die Angaben sind nicht fest, ich kann sie also noch ändern, weiß aber nun nicht ob ich es machen soll oder lieber so lassen soll oder ob das eh keinen interessiert. Für den Login bei swiss musste ich übrigens auch beide Vornamen im Feld des Vornamens eingeben um mich mit der E-Ticketnr. einloggen zu können, ich denke deshalb werden beide Namen als Vorname eingetragen...
Bei ESTA habe ich nur den ersten Namen genommen, ich hoffe das passt so.
Gruß
Nicole


*Logan5

  • Junior Member
  • Registriert: 31.03.2009
  • 37
Bin gerade verwirrt.
Vor 3 Jahren habe ich nur ESTA Online ausgefüllt für die Einreise.

Muss man jetzt auf den beiden im ersten Post genannten Links (Secure Flight Program / APIS) als Reisender auch noch Daten eingeben oder macht das ggf. das Reisebüro/die Airline?

Gruß
Logan5

*Jack Black

  • Gast
Vor 3 Jahren habe ich nur ESTA Online ausgefüllt für die Einreise.

Sehr ungewöhnlich.

Muss man jetzt auf den beiden im ersten Post genannten Links (Secure Flight Program / APIS) als Reisender auch noch Daten eingeben oder macht das ggf. das Reisebüro/die Airline?

Die Links sagen mir nichts, bei British Airways werden wir (seit eh und je) in unserem Kundenbereich bei jeder Buchung aufgefordert, notwendige Personendaten anzugeben (zusätzlich zu ESTA).

*Logan5

  • Junior Member
  • Registriert: 31.03.2009
  • 37
Ok, das "grüne" Formular habe ich noch vergessen, dass hatte ich allerdings direkt vor der Nase des Immigration Officers ausgefüllt, da mir die Stewardess damals sagte, wenn ich ESTA Online genehmigt bekommen habe, bräuchte ich das grüne Formular nicht - ging zum Glück alles gut und der Beamte in Detroit war sehr locker drauf...

*Jack Black

  • Gast
Ok, das "grüne" Formular habe ich noch vergessen, dass hatte ich allerdings direkt vor der Nase des Immigration Officers ausgefüllt, da mir die Stewardess damals sagte, wenn ich ESTA Online genehmigt bekommen habe, bräuchte ich das grüne Formular nicht - ging zum Glück alles gut und der Beamte in Detroit war sehr locker drauf...

Das grüne Formular meine ich auch nicht, das wurde ja sowieso durch ESTA abgelöst.

*Logan5

  • Junior Member
  • Registriert: 31.03.2009
  • 37
Hmm, bin einfach zu lange raus aus dem Thema. Irgendwas hatte ich jedenfalls vor Ort beim Schalter ausfüllen müssen, was mir fehlte...

*BeateR

  • Platin Member
  • Registriert: 23.02.2007
  • 2.320
Muss man jetzt auf den beiden im ersten Post genannten Links (Secure Flight Program / APIS) als Reisender auch noch Daten eingeben oder macht das ggf. das Reisebüro/die Airline?

Manches Reisebüro machts, manches nicht. Da musst Du die halt mal fragen. Und: die wissen ja Deine genauen Daten nicht, also müssten sie Dich danach fragen.

Falls es das Reisebüro nicht macht, dann gibst Du die Daten einfach auf der Website der Airline ein, tut gar nicht weh :D

Gruss Beate

*Nicosh21

  • Gast
Hallihallo,

ich habe ein Frage zu dem APIS-Formular.
Wir fliegen mit Icelandair von Reykjavik nach Seattle und dann mit Alaska Airlines weiter nach Vancouver.

Was gebe ich nun in das APIS-Formular beim ersten Flug ein?
Werde ja keine Adresse in den USA haben, da ich direkt weiter nach Vancouver reisen werde.


Hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen...

Nico

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
Was gebe ich nun in das APIS-Formular beim ersten Flug ein?
Werde ja keine Adresse in den USA haben, da ich direkt weiter nach Vancouver reisen werde.
Du musst als Transitreisender keine APIS-Daten eingeben.

Zitat
Fluggesellschaften sind bei Flügen in die USA gesetzlich zur Übermittlung von Daten an die US-Behörde über das "Advance Passenger Information System" (APIS) verpflichtet.
Diese Regelung gilt nicht für Fluggäste mit einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung oder Transitreisende.

-> Online-Eingabe der APIS-Zusatzdaten für die Einreise in die USA

*Kanga

  • Gast
Hallo,

der 2. Link (Secure Flight) läuft inzwischen ins Leere. Könnte man den evtl. neu verlinken?

Gruß Kanga

*Heiner

  • Hamburg meine Perle
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 02.06.2003
    Ort: Hamburg
  • 12.845
  • Don't Mess with Texas
Hi!

Hallo,

der 2. Link (Secure Flight) läuft inzwischen ins Leere. Könnte man den evtl. neu verlinken?

Gruß Kanga

Danke für den Hinweis, wurde berichtigt.

Gruß Heiner
 

*MwieMeikel

  • Full Member
  • Registriert: 08.02.2011
    Ort: Mitten in NRW
  • 62
Hat jemand aktuelle Infos zu APIS ?
Wir fliegen im Mai von DUS nach HNL, ESTA haben wir schon erledigt, auf der Seite von Delta Airlines ist für alle Passagiere ein grünes Häkchen (mit dem Hinweis "Secure-Flight-Daten gespeichert.") gesetzt, sollte also auch passen. Wie verhält es sich mit APIS? Bei meinem letzten Flug (2013) in die USA habe ich noch ein APIS Formular ausgefüllt. Auf der delta Seite finde ich keine Möglichkeit zur eingabe der APIS Daten.
Würde mich über Informationen zur aktuellen Vorgehensweise freuen. Schon mal vielen Dank und Gruß....
Michael

*MwieMeikel

  • Full Member
  • Registriert: 08.02.2011
    Ort: Mitten in NRW
  • 62
Hat keiner aktuelle Infos zu APIS, oder bin ich hier in der falschen Rubrik?

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Kassel
  • 5.663
Spätestens beim Check-In werden sie nach den APIS-Daten fragen und diese dann nachtragen. Du brauchst da auch kein Formular für, sondern musst nur die erste Adresse in den USA angeben. Es gibt übrigens keinen Zwang, diese Daten schon vorher im Internet anzugeben, es sei denn, du checkst online ein.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Chicago 3/18
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Hat keiner aktuelle Infos zu APIS, oder bin ich hier in der falschen Rubrik?

Falls du auf Nummer Sicher gehen willst, kann du dir dieses Formular für APIS ausdrucken und ausfüllen, dann brauchst du es vor Ort bei Bedarf nur vorzuweisen.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*MwieMeikel

  • Full Member
  • Registriert: 08.02.2011
    Ort: Mitten in NRW
  • 62
Also alles noch wie in 2013 :-) da hatte ich auch das Formular.

Vielen Dank und euch allen ein schönes Wochenende.
Gruß Michael