USA SIM Karte und Whatsapp

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 54
    Ort: Dortmund
  • 7.250
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #30 am: 15.12.2014, 14:24 Uhr »
Flugzeugmodus drin lassen und  gratis WIFI für whatsapp nutzen, müsste eigentlich reichen

Reicht, machen wir auch immer so.
Gruß Gabriele

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.664
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #31 am: 15.12.2014, 14:44 Uhr »
Wieso Flugzeugmodus? Einfach "Datenroaming" deaktivieren und gut ist. Flugzeugmodus schränkt ja sämtlichen Funkverkehr ein.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18 , '18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Hawaii '18/'19
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 54
    Ort: Dortmund
  • 7.250
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #32 am: 15.12.2014, 16:10 Uhr »
Wieso Flugzeugmodus? Einfach "Datenroaming" deaktivieren und gut ist. Flugzeugmodus schränkt ja sämtlichen Funkverkehr ein.

Machen wir zur Sicherheit, damit keine Daten rübergezogen werden.
Wir hatte in Colorado mal, das das Handy einfach angerufen hat (in Deutschland) und wir es nicht gemerkt haben, außer an der großen Rechnung.
Wieso, weshalb, warum,.... keine Ahnung, aber durch den Flugzeugmodus sind wir sicher. Und wenn wir wirklich telefonieren müssen, nehmen wir ihn halt raus.
Gruß Gabriele

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.664
Re:
« Antwort #33 am: 15.12.2014, 16:33 Uhr »
Wichtig ist auch, dass man die automatische Weiterleitung zur Mailbox abschaltet. Weist man nämlich einen Anruf, z. B. aus Deutschland, ab, kann es passieren, das man int. Verbindungsgebühren bezahlen muss.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18 , '18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Hawaii '18/'19
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 54
    Ort: Dortmund
  • 7.250
Re:
« Antwort #34 am: 15.12.2014, 16:40 Uhr »
Wichtig ist auch, dass man die automatische Weiterleitung zur Mailbox abschaltet. Weist man nämlich einen Anruf, z. B. aus Deutschland, ab, kann es passieren, das man int. Verbindungsgebühren bezahlen muss.

Im Flugzeugmodus kann auch das nicht passieren.
Gruß Gabriele

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 49
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #35 am: 15.12.2014, 18:22 Uhr »
WhatsApp geht nur auf SIM-Geräten. Wer hat Whatsapp auf einem Wifi-Modell installiert und das funktioniert ?  Nein, Du musst die Telefonnummer der Simkarte nehmen die im Gerät steckt da Du auf diese eine SMS mit dem Code erhältst !

*Eckensteher

  • Silver Member
  • Registriert: 26.01.2005
    Ort: Hannover
  • 557
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #36 am: 15.12.2014, 20:09 Uhr »
WhatsApp geht nur auf SIM-Geräten. Wer hat Whatsapp auf einem Wifi-Modell installiert und das funktioniert ?  Nein, Du musst die Telefonnummer der Simkarte nehmen die im Gerät steckt da Du auf diese eine SMS mit dem Code erhältst !
Das geht sogar mit Festnetznummer, du brauchst keine Simkarte. Verbindung hast du dann nur mit wlan.
siehe hier

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 49
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #37 am: 15.12.2014, 22:02 Uhr »
und was nützt mir diese Info auf einer USA-Reise ?  Welches Festnetztelefon hat einen Appstore ?  Ich denke nicht dass dies zielführend ist

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.664
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #38 am: 15.12.2014, 22:50 Uhr »
und was nützt mir diese Info auf einer USA-Reise ? 

Man geht selbstverständlich davon aus, dass man sich das Tablet dann zu Hause schon einrichtet und nicht erst unterwegs anfängt. Die Nummer funktioniert natürlich dann auch unterwegs.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18 , '18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Hawaii '18/'19
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*michi137

  • Silver Member
  • Registriert: 24.01.2009
    Alter: 53
    Ort: Biebelnheim
  • 453
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #39 am: 16.12.2014, 00:02 Uhr »
Wie macht ihr das? Ich kann die whats app app gar nicht aufs iPad laden. Auch nicht, wenn ich auswähle, dass ich nur iPhone Apps angezeigt bekommen will.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Gruß, Michaela

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 49
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #40 am: 16.12.2014, 08:32 Uhr »
Das meinte ich ja. Whatsapp lässt nur eine Installation auf Geräten mit Simkarte zu. Über einen Jailbreak geht es auch auf Nur-Wifi Geräten

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 49
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #41 am: 16.12.2014, 08:33 Uhr »
und was nützt mir diese Info auf einer USA-Reise ? 

Man geht selbstverständlich davon aus, dass man sich das Tablet dann zu Hause schon einrichtet und nicht erst unterwegs anfängt. Die Nummer funktioniert natürlich dann auch unterwegs.
Meine Frage bezog sich auf die Antwort von Eckensteher mit der Festnetzummer. Ich habe ja unterwegs keine Festnetznummer und dann geht Whatsapp auch nicht

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.664
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #42 am: 16.12.2014, 08:43 Uhr »
Es gibt entsprechende Downloadangebote, bei denen man sich die Installationsdatei direkt runterziehen kann. Wenn ich mich recht erinnere, u. a. bei Chip.de. Habe da allerdings nur Erfahrung mit Android.

Meine Frage bezog sich auf die Antwort von Eckensteher mit der Festnetzummer. Ich habe ja unterwegs keine Festnetznummer und dann geht Whatsapp auch nicht

Man braucht die Festnetz-Nummer nur für die Aktivierung von Whatsapp. Man bekommt einen Anruf und muss dann den entsprechenden Code eingeben. Unterwegs ist die Telefonnummer egal.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18 , '18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Hawaii '18/'19
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*Georg Petri

  • Gast
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #43 am: 10.02.2015, 18:42 Uhr »
Im Prinzip muss man ja das ganze hin und her gar nicht zwingend betreiben. Aktuell gibt es ja bereits Datenpakete (1GB) von Red Pocket im Netz von T-Mobile USA inkl. SIM hier in Deutschland für nen Zwanni. Das ist es mir allemal wert und ich kann nach Landung sofort loslegen. Man ist auch nicht auf freie WLANs angewiesen. Und selbst wenn T-Mobile in einigen Gebieten mit deutschen Handys nur EDGE bietet....für Whatsapp reichts allemal. Ich habe beim letzten Mal bei ww. ussimkarte . de bestellt. Schnell und günstig. Macht man nichts verkehr.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.678
Re: USA SIM Karte und Whatsapp
« Antwort #44 am: 10.02.2015, 18:54 Uhr »
Danke für diese "unauffällige" Werbung - kommt ja auch nur ein bisschen zu spät