Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*TGW712 als Gast

  • Gast
Moin,

Vodafone bietet ab sofort eine Auslandsoption an, die für VF Red Bestandskunden sicherlich interessant ist:

entweder 4,99 €/Monat für 12 Monate oder 39,99 € für 28 Tage als Aufpreis zahlen und dafür in den USA und Kanada zu den gleichen Bedingungen telefonieren und surfen, wie in Deutschland.

Wer also eh einen Flatrate Tarif in Deutschland bei VF hat und in den USA unterwegs ist, kann vermutlich nun auf Reisesims verzichten.
Roamingabkommen bestehen wohl mit AT&T, Netxtnet und T-Mobile, so dass auch die Abdeckung passt.

-> vodafone.de/privat/service/ausland-und-roaming.html

*semihollow

  • Bronze Member
  • Registriert: 06.07.2013
    Ort: Ba-Wü
  • 246
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #1 am: 17.07.2015, 16:03 Uhr »
Schon gebucht (das Jahresabo). Da ich im Dreiländereck D/F/CH unterwegs bin, lohnt sich das eh. In USA habe ich noch keine Erfahrungen, aber in Europa (genannte Länder + Italien bisher) lief alles reibungslos.
Gruß
semihollow
--

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.919
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #2 am: 14.07.2016, 04:12 Uhr »
Ich hänge mich mal dran:
Habe seit Juni 2016 einen Red Tarif (Flatrate für Telefon Festnetz und Handy, Flatrate für SMS und für Daten). Jetzt kamen wir in den USA an und ich erhielt folgende sms:
Lieber Vodafone-Kunde, willkommen in den USA. Gute Nachricht: Sie nutzen hier Ihren Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten ganz sorgenfrei wie zuhause. Mehr Infos kostenlos unter +4917212220. Kostenloser EU-Notruf: 112. Wir wünschen eine gute Reise. Freundliche Grüße, Ihr Vodafone-Team
Heisst das jetzt ich kann nach hause ohne Kosten telefonieren? Und hier ins mobile Netz gehen wie ich will?

Greetings from Boulder/ CO. 
No retreat, no surrender !

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 896
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #3 am: 14.07.2016, 12:26 Uhr »
Danke

*tom22

  • Platin Member
  • Registriert: 30.10.2004
    Ort: NRW
  • 2.911
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #4 am: 14.07.2016, 12:42 Uhr »
Ich habe jetzt nicht bei Vodafone direkt geschaut, habe aber gerdae den unten aufgeführten Artikel gelesen:

Zitat
Neue Roaming-Optionen zum 14. Juli:
Das "ReisePaketWorld" steht Vodafone-Kunden unter anderem in Australien, Brasilien, Südkorea und China zur Verfügung. Die USA fehlen jedoch auf der Liste der 70 Länder. Für diese stellt Vodafone eigene Roaming-Optionen bereit.

http://www.netzwelt.de/news/158146-vodafone-kein-roaming-mehr-eu-neue-option-weltreisen.html

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.919
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #5 am: 14.07.2016, 14:28 Uhr »
Also ich hab nur was zu einem easy travel Tag gefunden.  Den kann man buchen und zahlt dann 5,99€ dann kann man so telefonieren, SMS schicken usw. wie in Deutschland. Dann wäre die SMS irreführend....
No retreat, no surrender !

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 48
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #6 am: 14.07.2016, 14:59 Uhr »
Hallo,

der Easy Travel Tarif ist auch für USA gültig und ja, man kann damit kostenlos nach Hause telefonieren und die Datenflat von zuhause nutzen.

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.919
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #7 am: 14.07.2016, 16:34 Uhr »
Aber dafür muß ich den ja buchen, d.h. pro Tag oder Woche bezahlen. Deswegen verstehe ich die SMS ja nicht. Hab schon versucht,  mit meinen Vertrag aufzurufen, aber ich kann mich nicht einloggen....
No retreat, no surrender !

*semihollow

  • Bronze Member
  • Registriert: 06.07.2013
    Ort: Ba-Wü
  • 246
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #8 am: 14.07.2016, 20:44 Uhr »
Ich habe auch einen Red Tarif. Vorher hatte ich Easy Travel Flat, die gibt es bei dem neuen Tarif nicht mehr. Auf Nachfrage hat mir der Hotliner erzählt, Schweiz und USA/CDN wäre bei mir (entgegen den publizierten Vertragsbedingungen, da ist nur EU als kostenlos aufgeführt) inklusive und ich sollte etwa per SMS geschickte "Easy Travel Tag" Angebote ignorieren (Kostet übrigens für die USA 39.99 für einen MONAT).
Für die Schweiz hab ich es probiert, da stimmt es. Dein Bericht gibt mir Hoffnung, dass es für die USA auch stimmt. Werden wir sehen, in gut 2 Wochen geht es los.
Im Zweifel werde ich, schissig wie ich bin, den Monat buchen. Immer noch vieeel billiger als Abrechnung nach Minuten und MB.
Gruß
semihollow
--

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.919
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #9 am: 16.07.2016, 17:01 Uhr »
Ich werde es möglichst meiden. Sollte es hinterher eine Abrechnung geben, kann man immer noch im die Diskussion einsteigen aber der Schaden wäre gering. SMS lösche ich natürlich nicht.
No retreat, no surrender !

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 48
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #10 am: 17.07.2016, 08:57 Uhr »
Vielleicht ist es nur eine Werbe-SMS ? Ich bekomme diese SMS auch sobald ich in ein ausländisches Netz einbuche. Da ich diesen Tarif nutze und dieser günstiger ist als die meisten Prepaid-Karten z.B. in den USA macht es für mich keinen Sinn mehr eine US-Prepaid-Karte zu nehmen.

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 48
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #11 am: 17.07.2016, 09:41 Uhr »
(Kostet übrigens für die USA 39.99 für einen MONAT).
Nee, ich zahle 5 € als Red-Kunde

*semihollow

  • Bronze Member
  • Registriert: 06.07.2013
    Ort: Ba-Wü
  • 246
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #12 am: 17.07.2016, 13:30 Uhr »
(Kostet übrigens für die USA 39.99 für einen MONAT).
Nee, ich zahle 5 € als Red-Kunde

Das ist die Easy Travel Flat. Hatte ich in meinem vorherigen Red-Tarif auch, gibt's aber für den neuen nicht. Ich meinte den Easy Travel Tag (bzw. Monat). Die Monatsoption scheint es aber nicht mehr zu geben, nur noch Tag und Woche.
Gruß
semihollow
--

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.919
Re: Telefonieren und Surfen in den USA mit Vodafone Deutschland
« Antwort #13 am: 25.07.2016, 05:46 Uhr »
Ich berichte wenn ich die Abrechnung habe.
No retreat, no surrender !