DUAL-SIM Handy und USA PP-Card

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*T.C.

  • Full Member
  • Registriert: 21.02.2008
    Ort: Dahoam in Oberbayern
  • 87
DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« am: 25.08.2016, 09:09 Uhr »
Hallo Zusammen,

hat jemand damit Erfahrungen zum Thema DUAL-SIM Handy und USA PP-Card?

Ich habe ein solches Handy, und würde gerne für den Zeitraum in den USA eine Prepaid-Card (AT&T, Monthly Plan) in den zweiten Slot einsetzen.
Es wird eine SIM-Card mit Daten-Volumen werden.

Meine Vodafone-Card in Slot 1 würde ich dann für die Urlaubszeit in den USA deaktivieren, sodass ich nur Zugriff auf die US-Karte habe.
Das sollte ja soweit auch umsetzbar sein via Softwaresteuerung im Handy.

Wie verhält es ich dann mit WhatsApp?
Ist die Ausführung dadurch dann beinträchtigt wenn die US-Card aktiv ist, ausserhalb des WLAN's?
Die Kontakte sind ja vorhanden? Gibt es noch ein Gimmick das ich nicht beachtet habe?

Danke vorab & Gruß
Tom
*** LIFE IS SHORT - MAKE GOOD DECISIONS ***

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.650
Re: DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« Antwort #1 am: 25.08.2016, 09:30 Uhr »
Whatsapp selbst getestet, der Empfang bleibt auf die eingerichtete Nummer bestehen.

Aus meiner Sicht spricht nichts gegen eine US-Sim-Karte im Dual-Sim Handy.
Das einzige und wichtigiste ist, dass der Sim-Slot auch die US Frequenzen kann, vor allem im 3G, sonst wird das nichts mit dem schnellen Datenempfang.
Google mal danach, es gibt massig Infos im Netzt dazu.

Erstes gutes Zeichen: Dein Handy ware ein Quad-band Handy in 2G. Wenn nicht, wird es wahrscheinlich auch nichts mit dem Datenempfang, Voice dann sowieso nicht.


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA

*T.C.

  • Full Member
  • Registriert: 21.02.2008
    Ort: Dahoam in Oberbayern
  • 87
Re: DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« Antwort #2 am: 25.08.2016, 09:39 Uhr »
Hallo geck1a,

danke für Deine schnelle Antwort.
Das Smartphone ist ein Honor 5x (ohne SIM-LOCK) und kann so ziemlich alle Frequenzen, dass sollte dann passen.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, kann ich mit den mobilen Daten auserhalb WLAN-Bereichen auch via WhatsApp kommunizieren?!?
Also praktisch wie bei uns hier zuhause, nur mit US-Card (AT&T)?


*** LIFE IS SHORT - MAKE GOOD DECISIONS ***

*Paranoia

  • Silver Member
  • Registriert: 28.05.2011
    Alter: 43
    Ort: Neuland
  • 486
Re: DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« Antwort #3 am: 25.08.2016, 10:41 Uhr »
Das Honor5x scheint für den zweiten Slot volle Funktionalität zu bieten (ist nicht bei allen so), also sollte das problemlos möglich sein.
WhatsApp auf Android läuft problemlos, auch ohne Dual-Sim. Du wirst bei einem Sim-Kartentausch gefragt, ob du auf eine neue Nummer umstellen willst. Wenn du "nein" anwählst, kannst du auch mit der US-Sim auf dein ursprünglich mit der deutschen Nummer registrierten Wahtsapp-Konto weiter "whatsappen"

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.650
Re: DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« Antwort #4 am: 25.08.2016, 11:21 Uhr »
Das Honor 5x kann im 3G das 850MHZ Band nicht, was von AT&T genutzt wird.
Hier bitte nochmal genau schauen, ob es für Dich Auswirkungen hat.


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA

*T.C.

  • Full Member
  • Registriert: 21.02.2008
    Ort: Dahoam in Oberbayern
  • 87
Re: DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« Antwort #5 am: 25.08.2016, 11:39 Uhr »
...das ist korrekt.

das AT&T Netz ist UMTS 850 oder 1900MHz

Also beim Honor 5x ist beim 2G die 850er-Frequenz (UMTS & GSM) und beim 3G die 1900er-Frequenz (UMTS & GSM)
Sollte dann alle problemlos laufen.

Danke für Euer Feedback

Gruß
Tom
*** LIFE IS SHORT - MAKE GOOD DECISIONS ***

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.650
Re: DUAL-SIM Handy und USA PP-Card
« Antwort #6 am: 25.08.2016, 15:59 Uhr »
...das ist korrekt.

das AT&T Netz ist UMTS 850 oder 1900MHz

Also beim Honor 5x ist beim 2G die 850er-Frequenz (UMTS & GSM) und beim 3G die 1900er-Frequenz (UMTS & GSM)
Sollte dann alle problemlos laufen.

Danke für Euer Feedback

Gruß
Tom

Da bin ich mir halt nicht sicher. Wenn in einem Gebiet 3G nur mit 850MHz gesendet wird, wird das Handy wahrscheinlich nur 2G als Datenverbindung machen.


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA