Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Rene

  • Silver Member
  • Registriert: 31.05.2002
    Alter: 51
    Ort: Unna
  • 599
Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« am: 20.09.2016, 18:54 Uhr »
Hallo zusammen!

Gibt es bei den Prepaid-SIM-Karten von z.B. "prepaid-global" oder "simlystore" irgendwelche bekannten Einschränkungen beim persönlichen Hotspot?

Könnte also bspw. (im Rahmen des gekauften Datenvolumens) mein Sohn mit seinem ipad über mein iphone mit pers. Hotspot ins Internet gehen?


Viele Grüsse
René

*OstseeKelm

  • Silver Member
  • Registriert: 30.12.2004
    Alter: 42
    Ort: Osterrade/Bovenau
  • 771
Re: Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #1 am: 20.09.2016, 19:19 Uhr »
Ich hatte 2015 eine Karte und Tarif von At&t. Dort war es problemlos möglich einen Hotspot über das iPhone freizugeben.
Schöne Grüße aus dem Norden,
          Matthias


Betriebsausflug 2013
Betriebsausflug 2015

*lurvig

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.601
  • #noTrump
Re: Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #2 am: 20.09.2016, 20:00 Uhr »
Gibt es bei den Prepaid-SIM-Karten von z.B. "prepaid-global" oder "simlystore" irgendwelche bekannten Einschränkungen beim persönlichen Hotspot?

nicht auszuschliessen.
Ich hatte schon ein paar Mal SIMs von "simlystore" - meist in Skandinavien - im Einsatz und da wurde meist darauf verwiesen, dass damit kein Tethering möglich ist. Auf telefonische Anfrage beim Anbieter wurde das auch nochmal bestätigt.
Ich habe es niemals ausprobiert, da ich die SIM immer nur im Smartphone benutzt habe... aber es wäre durchaus möglich, dass Tethering irgendwie technisch geblockt sein könnte (keine Ahnung, ob oder wie das geht ;) ).
long story short: ich würde mich nicht drauf verlassen.

Könnte also bspw. (im Rahmen des gekauften Datenvolumens) mein Sohn mit seinem ipad über mein iphone mit pers. Hotspot ins Internet gehen?

würde ich auch vermeiden, selbst wenn es technisch möglich ist.
Sonst ist das Volumen womöglich aufgebraucht bevor man ees für etwas sinnvolles nutzen will. Pokemon und Co....
 :lol: :lol: :lol:

Lurvig

next 2017:
- March: Japan
- May: England
- May/June: Norway

*Rene

  • Silver Member
  • Registriert: 31.05.2002
    Alter: 51
    Ort: Unna
  • 599
Re: Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #3 am: 27.09.2016, 13:41 Uhr »
Hallo!

Hier die Antwort vom Support des simlystore:

------------------------

Hallo Rene,

Die USA SIM-Karte unterstützt leider keinen Persönlichen Hotspot.

Sie würden für Ihr iPad eine separate SIM-Karte benötigen.

Alternativ können Sie die SIM-Karten auch untereinander wechseln.


Mit freundlichen Grüßen,
Ihr SimlyStore.com Team

-----------------------

Viele Grüsse
René

*Rene

  • Silver Member
  • Registriert: 31.05.2002
    Alter: 51
    Ort: Unna
  • 599
Re: Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #4 am: 27.09.2016, 13:45 Uhr »
und hier noch die aus meiner Sicht etwas qualifiziertere Antwort von sim-auf-reisen:

----------------------
Sehr geehrter Herr Rene   ,

ja, man muss tatsächlich aufpassen, es ist von Tarif zu Tarif unterschiedlich. Oft kann man einen Hotspot betreiben, auch wenn der Anbieter das offiziell untersagt, aber gerade  bei Apple-Geräten kann der Anbieter das aus der Ferne steuern.

AT&T unterstützt offiziell in den Monatstarifen Tethering, so dass Sie das iPad mit versorgen könnten. Der 45$ und 60$ Tarif sind brauchbar:
http://www.sim-auf-reisen.de/usa-prepaid-sim-karte-von-at-t-mit-guthaben.html

Mit freundlichen Grüßen
Henry Müller

sim-auf-reisen.de Team

---------------------------------------
project.me GmbH
Amtsgericht Potsdam, HRB 27258 P
Geschäftsführer: Andreas Doll, Henry Müller

Gotenstraße 17
14624 Dallgow-Döberitz, Deutschland

support@sim-auf-reisen.de


---------------------

also irgendwie war mir bei denen jetzt etwas wohler. Karte bestellt. Werde berichten, ob es funktioniert hat.

Viele Grüsse
René

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.763
Re: Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #5 am: 27.09.2016, 13:49 Uhr »
Bin ich froh, dass ich kein Apple Produkt habe. :-)
Mit Android hatte ich bisher keine problem gehabt.

*Fortume79

  • Newbie
  • Registriert: 17.10.2016
    Alter: 38
    Ort: Büdesheim
  • 6
  • Lebe dein eingenes Leben & nicht dass eines andern
Re: Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #6 am: 25.10.2016, 20:36 Uhr »
Die AT&T-Prepaid-SIM funktioniert einwandfrei mit Tethering. Bei den hier bekannten SIM-Anbietern steht zum Großteil, dass es nicht möglich sei. Ob das dann technisch wirklich der Fall ist, kann ich nicht beurteilen.

*Grmlrckr

  • Junior Member
  • Registriert: 30.03.2015
  • 36
Antw:Prepaid SIM-Karte und Pers. Hotspot
« Antwort #7 am: 08.08.2017, 14:08 Uhr »
Ich erlaube mir, dass nochmal hochzuholen...
Für uns geht es Ende nächster Woche nach New York, Boston, Niagara Falls, Gettysburg, Washington etc.

Simlystore schreibt zwar Tethering sei nicht möglich, ich sehe aber immer wieder den Bezug auf iPhones.
Hat jemand eigene aktuelle Erfahrungen mit Android? Geht es da tatsächlich auch nicht?

Mit "richtigen" Hotspots (also extra Geräten von bspw. ZTE, Huawei etc.) soll es ja gehen.