Lycamobile

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Wojtek

  • Florida 2010
  • Junior Member
  • Registriert: 05.07.2010
    Alter: 30
    Ort: Ludwigshafen
  • 34
Lycamobile
« am: 27.10.2016, 20:55 Uhr »
Hallo Leute,

Ende November bin ich wieder für 2 Wochen in den USA. Da ich 3 Tage auf einer Konferenz sein werde und mein bester Kumpel einen Tag später ankommt, haben wir uns gedacht, dass wir uns in den USA SIM-Karten zulegen könnten, um uns untereinander abzusprechen. Außerdem habe ich bei meinem letzten Urlaub (Europa) festgestellt, dass mobiles Internet ziemlich nützlich sein kann (Orientierung, Öffnungszeiten, Restaurantbewertungen, Aktionen / Coupons etc.). Bei meiner Recherche bin ich auf einige Anbieter gestoßen, bei denen man die SIM schon in Deutschland ordern kann. Diese sind allerdings exorbitant teuer, wie ich finde ($60-$70 für EINE SIM?!). Bei meiner Recherche bin ich auf Lycamobile gestoßen, die bieten tolle Tarife an: http://www.lycamobile.us/en/national-plans Da wäre dann genug Datenvolumen vorhanden und Gespräche nach Deutschland wären anscheinend auch noch umsonst. Und der nächste Shop, der die Dinger verscherbelt, ist (halbwegs) fußläufig vom ersten Hotel aus erreichbar.
Daher meine Frage: Hat schon jemand Erfahrungen mit Lycamobile gemacht? Kann man die als Ausländer einfach so kaufen? Im Forum konnte ich zu dieser Firma bisher keine Infos finden. Wie's aussieht, benutzen die das T-Mobile-Netz: http://www.lycamobile.us/en/coverage-map Da wir uns im Prinzip nur in Californien aufhalten werden, im Prinzip nur SF, LA und den Weg dazwischen und in der näheren Umgebung der Städte, sollte das ja genügen, denke ich.

Gruß,
Wojtek
Florida 5.8.2010 - 18.9.2010

*Wilder Löwe

  • Diamond Member
  • Registriert: 22.05.2006
    Ort: Hannover
  • 4.526
Re: Lycamobile
« Antwort #1 am: 27.10.2016, 21:11 Uhr »
Zu der Karte kann ich nichts sagen, aber in den USA ist solch eine Karte nicht unbedingt notwendig, da es fast überall kostenloses WLAN gibt, Restaurants, Supermärkte, Kaufhäuser, Malls, Hotels, manchmal sogar öffentliche Plätze. Wenn man ein WLAN braucht, findet man es  eigentlich immer. Wir sind bisher ohne SIM-Karte dort über die Runden gekommen.
Viele Grüße
Katrin

*Wojtek

  • Florida 2010
  • Junior Member
  • Registriert: 05.07.2010
    Alter: 30
    Ort: Ludwigshafen
  • 34
Re: Lycamobile
« Antwort #2 am: 28.10.2016, 17:03 Uhr »
Ja, das mit den WLANs ist mir schon klar. Allerdings werden wir in den ersten paar Tagen sicherlich öfter miteinander kommunizieren müssen, und da weiß man eben nicht, wann und wo es das nächste WLAN gibt. Beim "touristischen Besichtigen" will man sich ja auch nicht die ganze Zeit auf die Suche nach WLANs konzentrieren.
Ich habe auch immer gedacht, dass WLANs dafür reichen, bis ich mir bei meinem letzten Urlaub diesen Monat einen 4G WLAN-Router gegönnt habe, zusammen mit meiner Freundin. Das machte die ganze Sache irgendwie einfacher, freier, unbeschwerlicher. Und öffentliche WLANs haben ja auch so ihre Macken (Sicherheit, Funktion etc.). Gerade Sicherheit ist auch ein Aspekt, da ich vor Ort noch 2 Überweisungen tätigen muss; und Bankgeschäfte erledige ich eher ungern in ungeschützen öffentlichen WLANs...
Florida 5.8.2010 - 18.9.2010