Internationaler Führerschein USA/Kanada

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Leo1303

  • Gast
Internationaler Führerschein USA/Kanada
« am: 19.03.2017, 13:25 Uhr »
Hallo!

Wir überqueren während unserer Kanada-Reise auch die Grenze zu den USA.
Meine Frage dazu: ist ein internationaler Führerschein (also dieses Zusatzdokument) vorgeschrieben?
Bzw. ist auch für Kanada ein Zusatzdokument erforderlich?
Da ich gerade die Fähre nach Port Angeles buche und ich noch keine Passnummer angeben kann (brauchen Neue) ist diese Frage jetzt aufgetaucht, da wir als Ersatz die Führerscheinnummer anführen möchten.
Danke vorab!

VG Leo

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.634
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #1 am: 19.03.2017, 13:47 Uhr »
Der internationale Führerschein ist nur das Übersetzungsbuch in andere Sprachen.
Deine Führerscheinnummer ist immer noch die auf Deinem Führerschein (ich glaube, nicht alle deutschen Führerscheine sind mehr gültig, bitte kontrollieren).
Der internationale alleine ist nicht gültig.
z.B.

http://www.germany.info/Vertretung/usa/de/03__Konsulate/Miami/00/F_C3_BChrerschein.html oder
http://www.germany.info/Vertretung/usa/de/Suche.html und Führerschin eingeben.

Viele Grüße
Frank


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 31
    Ort: Kassel
  • 5.654
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #2 am: 19.03.2017, 16:02 Uhr »
Nein, man braucht in Kanada keinen internationalen Führerschein. Der Kartenführerschein ist für die Kanadier/US-Amerikaner gut lesbar. Solltest du noch den Alten haben, würde ich zumindest den austauschen.

Ich habe mir den internationalen FS für Australien besorgt, allerdings muss ich sagen, dass ich den verwirrender zu lesen finde als den nationalen Führerschein. Und da, wo meine Daten stehen, ist die Übersetzung sogar lediglich auf Französisch. Englisch ist nur ganz vorne und man muss umblättern.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver
Southwest: 12/17-01/18

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.634
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #3 am: 19.03.2017, 20:37 Uhr »
Hi Tinerfeño,

Zu Kanada auf den Seiten des auswärtigen Amts:
Mit dem deutschen Führerschein kann bei touristischen bzw. Besuchsaufenthalten in Kanada bis zu einer Dauer von sechs Monaten, gefahren werden. Vorsorglich wird empfohlen, zusätzlich auch einen internationalen Führerschein mitzuführen.

In den USA sieht es anders aus:
Ein internationaler Führerschein wird - in Verbindung mit dem unbedingt erforderlichen nationalen Führerschein - grundsätzlich empfohlen, in einigen US-Bundesstaaten ist er sogar Pflicht. Informationen über die Führerscheinregelungen der einzelnen US-Bundestaaten sind auf den Webseiten des jeweiligen Departments of Transportation verfügbar.

Aber bisher scheint hier im Forum noch keiner den internationalen gebraucht zu haben. Also weiterhin eigene Entscheidung.
Der pinkfarbene und graue gelten nicht!


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 859
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #4 am: 20.03.2017, 07:17 Uhr »
Der IF ist in den USA eigentlich vorgeschrieben, wenn man keine englische Übersetzung dabei hat. Da dies jedoch ehr sehr selten kontrolliert wird, besteht die Auffasung und Erfahrung hier,er sei nicht notwendig. Ich habe den IF einmal und zum bisher einzigsten mal bei ein RV-Anmietung benötigt. Blöd ist halt, dass man für die Ausstellung des IF einen nationalen Kartenführerschein benötigt. Ich war 2016 froh, dass ich beides vorzeigen konnte.

In Kanada habe ich noch nie einen vorzeigen müssen.

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #5 am: 20.03.2017, 07:21 Uhr »
Ich habe den zwar auch immer dabei, aber es wurde noch nie danach gefragt. Vorsichtshalber würde ich den aber mitnehmen, denn bei einer Polizeikontrolle könnte man danach gefragt werden.

In Neuseeland brauchte ich ihn. Die fragten auch bei Abholung des Mietwagens danach.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 859
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #6 am: 20.03.2017, 07:34 Uhr »
Wir sind in den USA bisher zweimal ( zuletzt 2014) von der Polizei kontrolliert worden. Damals hatten wir keinen IF und nur den grauen Lappen  - es gab keine Probleme. Hier herrschte wohl die Auffassung, dass es gerade bei einer Polizeikontrolle Probleme wegen der fehlenden englischen Sprache geben könnte; zumindest habe ich das so in Erinnerung.

*AdiW

  • Gold Member
  • Registriert: 21.08.2008
    Ort: München
  • 1.507
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #7 am: 20.03.2017, 08:03 Uhr »
Der IF ist in den USA eigentlich vorgeschrieben...

Der IF ist in den USA nicht vorgeschrieben, sondern nur empfohlen. Lediglich in Georgia ist der IF Pflicht.

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.634
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #8 am: 20.03.2017, 08:19 Uhr »
Der IF ist in den USA eigentlich vorgeschrieben...

Der IF ist in den USA nicht vorgeschrieben, sondern nur empfohlen. Lediglich in Georgia ist der IF Pflicht.

+ zwei Staaten, wo es unklar ist. Hier die Übersicht des Auswärtigen Amts

https://www.germany.info/contentblob/4221308/Daten/4214991/Fuehererschein_USA_PDF.pdf


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.539
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #9 am: 20.03.2017, 12:18 Uhr »
Ob wir jetzt auch wieder 34 Seiten füllen?: USA: internationaler Führerschein notwendig?
Gruß
mrh400

*AdiW

  • Gold Member
  • Registriert: 21.08.2008
    Ort: München
  • 1.507
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #10 am: 20.03.2017, 12:53 Uhr »

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 859
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #11 am: 20.03.2017, 13:36 Uhr »
Dies ist meine Zusammenfassung:
Vorgegeben in Georgia und mit Abstrichen in Florida, außerdem oft bei mehr als 30 Tagen.
Ratsam wg Polizeikontrolle soweit nicht in englischer Sprache bzw. bei vorliegender Übersetzung.
Aber: Spezielle Regelungen bei RV-Anbietern, z.B. Apollo - Erfahrungen hierzu unterschiedlich mit Tendenz zur Verschärfung der bisher lockeren Handlungsweisen.

Nachlesbar im bekannten Link zu IF bei RV-Anmietung

*dschlei

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.01.2007
    Ort: Lehigh Acres, eastern burbs of Fort Meyers
  • 4.313
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #12 am: 20.03.2017, 14:44 Uhr »
Der IF ist in den USA eigentlich vorgeschrieben...

Der IF ist in den USA nicht vorgeschrieben, sondern nur empfohlen. Lediglich in Georgia ist der IF Pflicht.
Und da das Auswaertige Amt nicht staendig mit jedem Staat in Verbindung steht (denn der Fuehrerschein ist in den USA eine Sache der individuellen Staaten), brauch nicht unbedingt alles, was dort geschrieben steht auch stimmen!
Wie auch die meisten Amerikaner, so haben auch die meisten Polizisten noch nie etwas von einem Internationalen Fruehrerschein gehoert, und daher interessiert so ein Teil sie auch nicht!

+ zwei Staaten, wo es unklar ist. Hier die Übersicht des Auswärtigen Amts

https://www.germany.info/contentblob/4221308/Daten/4214991/Fuehererschein_USA_PDF.pdf
With kind regards from the south bank of the Caloosahatchee River

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.774
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #13 am: 20.03.2017, 17:24 Uhr »
In meiner aktuellen HERTZ Anmietung beim ADAC steht folgendes:
Allgemeine Hertz Mietbedingungen für die USA
Dokumente, die zur Abholung benötigt werden:
1. Ausweisdokument: Reisepass im Original
2. Führerschein:
Mieter und alle Zusatzfahrer benötigen einen gültigen nationalen Führerschein im Original, der seit einem
Tag gültig sein muss. Sollte der Führerschein nicht in lateinischer Schrift ausgestellt sein, wird der
internationale Führerschein benötigt. In den Staaten Michigan und Massachusetts dürfen Mieter mit einem
chinesischen Führerschein nicht anmieten. Führerscheine aus der ehemaligen DDR werden nicht anerkannt.
Die Mitnahme eines internationalen Führerscheins wird empfohlen, um eventuelle Schwierigkeiten bei
Polizeikontrollen zu vermeiden. Kentucky & Georgia: Hier ist der internationale Führerschein gesetzlich
vorgeschrieben und muss zusätzlich bei allen Anmietungen vorgelegt werden. Bitte beachten Sie, dass der
internationale Führerschein nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein gültig ist.

Das sagt mir,
ich brauche keinen internationale Führerschein .

*AdiW

  • Gold Member
  • Registriert: 21.08.2008
    Ort: München
  • 1.507
Antw:Internationaler Führerschein USA/Kanada
« Antwort #14 am: 21.03.2017, 07:39 Uhr »
ich brauche keinen internationale Führerschein .

Stimmt, wenn Du Deinen Mietwagen nicht in Georgia übernimmst...