3 Wochen Westen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.634
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #15 am: 15.08.2017, 17:45 Uhr »
Wenn die Fahrt das Ziel ist, dann schaut euch einmal diese Karte an:
https://scenicbyways.info/


12 Spanien
13 Italien-Südfrankreich
14 Südwesten
15 Chicago - Denver - Las Vegas
16 Denver - Las Vegas
2017 Florida-South USA

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #16 am: 16.08.2017, 08:22 Uhr »
Wenn die Fahrt das Ziel ist, dann schaut euch einmal diese Karte an:
https://scenicbyways.info/

Geiles Teil!
Vielen lieben dank.

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #17 am: 08.09.2017, 09:24 Uhr »
Kleines Update:
Carson City fliegt raus, hätte ich zwar gerne gesehen, ist mir aber für einen Tag dann doch ein zu großer Schlenker.

Stattdessen nach SF mal kurz durchs Silicon Valley rumpeln. Ansonsten bleibt die Strecke erst mal grob so. Wir lassen uns dann einfach treiben und fragen uns zu den "Sweet Spots" durch.

Hier die neue grobe Route

Ich hoffe ich kann ein paar schöne Bild und Luftaufnahmen machen, in 29 Tagen gehts los. Vorfreude steigt so langsam :)

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #18 am: 14.09.2017, 12:00 Uhr »
Einfache Frage: Badwater Basin oder Dantes View? Geht nur entweder oder. Tendiere eher zu Dantes, auch wenn es ein größerer Umweg wäre.

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.774
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #19 am: 14.09.2017, 14:18 Uhr »
Ich kann zwar Eure Route nicht sehen, trotzdem: weshalb soll denn nur eines gehen?
Ich nehme an, Ihr fahrt vom DV nach LV. Da könnt ihr dich den "Abstecher" zu Dantes View machen und dann weiter südlich durchs DV und im Süden raus. Also nicht über Death Valle Jkt, sondern die Badwater Road nach Süden (da sind die weiteren Highlights am Weg) und dann über den Jubilee Pass nach Shoshone und weiter nach LV. Das ist ca. 1/2 Stunde mehr Fahrzeit, wenn Ihr unterwegs nichts anschaut.




*Anti

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2010
  • 6.474
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #20 am: 14.09.2017, 21:24 Uhr »
Das habe ich auch gedacht...

Ansonsten eine schwierige Entscheidung. Von Dante´s View kann man Badwater sehen - die Salzpfanne ist schon beeindruckend. Noch beeindruckender ist allerdings, wenn man unten steht und beinahe schneeblind wird. Und nicht zu verachten: Es ist immerhin der tiefste Punkt Nordamerikas.

Kannst du erklären, warum nur eines möglich ist? Hat das mit unterschiedlichen Luftdrücken in kurzer Zeit zu tun? Sooooo hoch liegt Dantes View nämlich nicht. Der Unterschied von beiden Punkten liegt gerade mal bei gut 1700m.

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #21 am: 14.09.2017, 22:24 Uhr »
Vergesst was ich gesagt habe. Ich dachte wir kommen Zeitmäßig nicht aus, haben unsere Planung aber verlegt dass wir 1-2 Tage später erst in Las Vegas aufschlagen wollen. :)
Wir schauen uns einfach beides an. Die 2 Stunden Fahrt bekommen wir auch noch gebacken ;)

Danke für die Infos.

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 859
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #22 am: 14.09.2017, 23:02 Uhr »
Viel Glück und Spaß

*Anti

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2010
  • 6.474
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #23 am: 14.09.2017, 23:04 Uhr »
Sollte sich tatsächlich ein Zeitproblem auftun, dann lasst Dante´s View weg. Da fährt man wirklich nur hoch und später wieder runter, während man Badwater genau so mit einbauen kann, wie von miwunk beschrieben. Wenn  nicht mal wieder Flash Floods die Badwater Road weggespült haben...

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 421
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #24 am: 16.09.2017, 23:44 Uhr »
Hi,
mal ehrlich, wollt ihr eigentlich was  s e h e n oder seid ihr auf der Flucht.
Ratschlag: "Macht im ersten Anlauf zuerst den Südwesten, im zweiten Anlauf den Nordwesten".
Es gibt auf beiden Strecken unglaublich viel zu sehen.
Möchte euch den Spass am Fahren nicht verderben, aber nur auf der Interstate von A nach B zu fahren
finde ich für diese schöne Ecke einfach zu schade.

Hibis  :urlaub:
 

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #25 am: 16.09.2017, 23:55 Uhr »
Servus Hibis,

danke, aber das ist halt jetzt so. Wie gesagt wir sind nicht auf Wandern aus, und ich fahre halt wirklich lieber als dass ich mich lange wo aufhalte. Ich weiß dass das alles knackig ist und wir sehr viel im Auto sitzen werden. Wir haben vorne raus noch etwas Zeit freigeschaufelt. Etwas weniger L.A. wird uns nicht umbringen. Aber so wahnsinnig auf die Natur fahren wir jetzt auch nicht ab ;)

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 421
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #26 am: 17.09.2017, 23:04 Uhr »
Grüss dich DDSD,

wenn dich also Städte mehr interessieren dann hier einen Link für Seattle:

http://seattle.sehenswuerdigkeiten-erleben.de/seattle-sehenswuerdigkeiten/seattle-space-needle.html

Auf meiner Nordwesttour 2015 habe ich mich ein paar Tage in Seattle aufgehalten.

Hibis

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 859
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #27 am: 19.09.2017, 19:33 Uhr »
Man sollte Neigungen akzeptieren

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.773
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #28 am: 19.09.2017, 19:47 Uhr »
Servus Hibis,

danke, aber das ist halt jetzt so. Wie gesagt wir sind nicht auf Wandern aus, und ich fahre halt wirklich lieber als dass ich mich lange wo aufhalte. Ich weiß dass das alles knackig ist und wir sehr viel im Auto sitzen werden. Wir haben vorne raus noch etwas Zeit freigeschaufelt. Etwas weniger L.A. wird uns nicht umbringen. Aber so wahnsinnig auf die Natur fahren wir jetzt auch nicht ab ;)

Hallo,
immer fahre den ganzen Tag, wenn Spaß macht!
Ich bin gerade anläßlich der Sonnenfinsternis von Chicago aus durch IL, MO KS, OK, NE, IA, Wisconsin + Indiana in knapp 2 Wo. 6.500 km gefahren.
Jeden Tag ein oder zwei vorher geplante  Besichtigungen und dann abends Motel gesucht.
Hat mir natürlich gefallen.
Chicago, war da 5 Tage ist übrigens eine sehr schöne Stadt.  Bin aber NYC Fan.
VG

*ddsc

  • Junior Member
  • Registriert: 14.08.2017
    Alter: 35
    Ort: München
  • 30
Antw:3 Wochen Westen
« Antwort #29 am: 30.10.2017, 20:22 Uhr »
Trip ist rum, sind am Ende dann > 4800 Meilen geworden. Mit zwei Fahrern übrigens immer noch sehr entspanntes Reisen, auch wenn die "Flu" bei zweien von Drei ordentlich zugschlagen hat.  ;)
Wenn ich unser Fotobuch fertig habe, mache ich mal an meinen Reisebericht.