Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*unterwegsontour

  • Silver Member
  • Registriert: 14.01.2012
    Alter: 46
    Ort: Altmühltal
  • 737
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #45 am: 25.11.2017, 10:09 Uhr »

Und dann kommt auch schon der letzte Tag 


35. Tag 06.09.  Vancouver - München



Wir packen unser Zeug zusammen, gehen unweit des Hostels in ein typisches Diner zum frühstücken und streifen noch etwas umher. Um 11 Uhr müssen wir das Zimmer räumen (war übrigens ein Doppelzimmer) und wir machen uns auf den Weg zum Flughafen. Zum Glück müssen wir nicht umsteigen, da ich mit großem Rucksack und Koffer bewaffnet bin.


Am Flughafen kann ich gleich einchecken und dann sehen wir, das auch Ramona bereits einchecken kann. Ihr Flug geht 3 Stunden später. Wir gehen zusammen durch die Sicherheitskontrolle und dann noch Mittagessen.


Schließlich wird es für mich Zeit und ich starte pünktlich Richtung Rejkjavik.  Beim Umsteigen noch ein kleines Frühstück und dann geht es weiter nach München.  Kurz nach 13 Uhr landen wir und ich bin der Meinung das ich dann locker den 14 Uhr Bus erwische, tja aber das hier ist München und nicht Rejkjavik!  Mein Bus geht um 14:07 und um 14:00 Uhr kommt endlich mein zweites Gepäckstück um die Kurve. Im Laufschritt geht es durch den Flughafen zur Bushaltestelle - warum nur sind die Wege immer so eeeeewig lang?  Der Busfahrer wollte gerade starten als ich winkend angeschossen komme. Glücklicherweise ist er so nett und nimmt mich noch mit. Geschafft lasse ich mich in den Sitz fallen. Puuh, das war knapp. Auf dem Heimweg ne Nachricht von Ramona, sie ist auch gut gelandet, mit nem Direktflug war sie natürlich schneller.


So und das war's dann auch schon wieder... 





Fazit: Schön war's!!    :smiledance: 
 
Der erste Teil war mit langen Strecken eher ein Roadtrip, dafür sehr schöne Ecken im Glacier NP - nachdem ich mich von dem Leute-Schock erholt hatte und netten Begegnungen unterwegs.  Der zweite Teil mit Vancouver Island war vom Wetter her absolut nicht zu toppen! Dazu die Landschaft und das Glück mit den Tiersichtungen. Vor allem der Tag mit den Walen und Bären ist etwas, das ich hoffentlich nie vergessen werde   :dance:
[/quote]
"The sky above, the earth below and dreams dance in your head."

*Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.04.2004
    Ort: Leipzig
  • 5.798
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #46 am: 29.11.2017, 14:01 Uhr »
Vielen Dank für´s Mitnehmen.
Die Tour auf Vancouver Island mit Orcas, Buckelwalen und natürlich so viele Bären war der Hammer!!! Sollten wir mal wieder in diese Gegend kommen, müssen wir die auch machen...  :lol: :P
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

*unterwegsontour

  • Silver Member
  • Registriert: 14.01.2012
    Alter: 46
    Ort: Altmühltal
  • 737
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #47 am: 30.11.2017, 10:47 Uhr »
Vielen Dank für´s Mitnehmen.
Die Tour auf Vancouver Island mit Orcas, Buckelwalen und natürlich so viele Bären war der Hammer!!! Sollten wir mal wieder in diese Gegend kommen, müssen wir die auch machen...  :lol: :P
Gern geschehen...  Die Bären-Wal-Tour war wirklich der absolute Wahnsinn!!   Die hab ich Flicka zu verdanken   :prost:  , durch ihren Reisebericht bin ich überhaupt auf den Veranstalter gekommen.
"The sky above, the earth below and dreams dance in your head."

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.466
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #48 am: 30.11.2017, 12:37 Uhr »
Mh,

merci! Unglaublich beeindruckende Naturschauspiele!
Und dann auch noch die Dampfuhr in Vancouver! Ich gestehe Uhrensammler zu sein von Kaminuhren, Pendulen, Standuhren und Comtoise-Uhren reicht das Repertoire. Aber von einer Dampfuhr hatte ich noch nicht gehört, geschweige eine gesehen...

Danke für's Mitnehmen!
Reducing Truck Traffic since 2007!

*unterwegsontour

  • Silver Member
  • Registriert: 14.01.2012
    Alter: 46
    Ort: Altmühltal
  • 737
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #49 am: 01.12.2017, 18:37 Uhr »
merci! Unglaublich beeindruckende Naturschauspiele!
Ja, die Natur hat wirklich alle Register gezogen, sowohl landschaftlich, als auch bei den Tieren   :grins:



Und dann auch noch die Dampfuhr in Vancouver! Ich gestehe Uhrensammler zu sein von Kaminuhren, Pendulen, Standuhren und Comtoise-Uhren reicht das Repertoire. Aber von einer Dampfuhr hatte ich noch nicht gehört, geschweige eine gesehen...
Na dann.... Zeit für eine Reise nach Vancouver!!   :rotor:
"The sky above, the earth below and dreams dance in your head."

*wolfmark

  • Silver Member
  • Registriert: 27.05.2002
    Ort: Unterfranken
  • 513
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #50 am: 02.12.2017, 10:12 Uhr »
Danke für deinen eindrucksvollen Bericht.  Ich habe einige Anregungen für unseren Urlaub 2018 mitbekommen.

*unterwegsontour

  • Silver Member
  • Registriert: 14.01.2012
    Alter: 46
    Ort: Altmühltal
  • 737
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #51 am: 09.12.2017, 10:43 Uhr »
Danke für deinen eindrucksvollen Bericht.  Ich habe einige Anregungen für unseren Urlaub 2018 mitbekommen.
Gern geschehen, ich hole mir auch viele Ideen und Wanderungen aus anderen Reiseberichten.  Ich kann dir auch den RB von Flicka (Wet and Wild) empfehlen für Vancouver Island.
"The sky above, the earth below and dreams dance in your head."

*NähkreisSteffi

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2008
  • 1.404
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #52 am: 10.12.2017, 14:11 Uhr »
Wirklich eine tolle Reise, es hat mir sehr gut gefallen.

Vielen Dank

Steffi

*unterwegsontour

  • Silver Member
  • Registriert: 14.01.2012
    Alter: 46
    Ort: Altmühltal
  • 737
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #53 am: 11.12.2017, 08:49 Uhr »
Wirklich eine tolle Reise, es hat mir sehr gut gefallen.
Vielen Dank
Steffi
Gern geschehen, ich kann die Ecke nur empfehlen!!
"The sky above, the earth below and dreams dance in your head."

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.328
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #54 am: 11.12.2017, 10:22 Uhr »
Vielen Dank für Deinen eindrucksvollen und umfangreichen Bericht mit den schönen Bildern — Man sieht sofort der Urlaub war toll👍👍

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 54
    Ort: Dortmund
  • 7.248
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #55 am: 11.12.2017, 12:28 Uhr »
Bist Du den ganzen Trail gelaufen: http://www.hikinginglacier.com/grinnell-glacier-overlook.htm

Wie lange warst Du denn da unterwegs? Die Wanderung gefällt mir sehr gut. Kann man da irgendwo etwas abkürzen?


Danke.
Gruß Gabriele

*unterwegsontour

  • Silver Member
  • Registriert: 14.01.2012
    Alter: 46
    Ort: Altmühltal
  • 737
Antw:Unterwegs im Nordwesten der USA und auf Vancouver Island
« Antwort #56 am: 17.12.2017, 13:45 Uhr »
Bist Du den ganzen Trail gelaufen: http://www.hikinginglacier.com/grinnell-glacier-overlook.htm
Wie lange warst Du denn da unterwegs? Die Wanderung gefällt mir sehr gut. Kann man da irgendwo etwas abkürzen?
Hi, nein das war nicht der Trail, der wäre mir zu heftig, obwohl man den evt. in 2 Etappen machen könnte (Highline-Trail bis zur Kehre extra).... Ich bin den hier gelaufen  http://www.hikinginglacier.com/grinnell-glacier.htm   Auf meiner Wanderung kann man nur die Boote nehmen über die beiden Seen, spart einiges an km an Anfang/Ende



Vielen Dank für Deinen eindrucksvollen und umfangreichen Bericht mit den schönen Bildern — Man sieht sofort der Urlaub war toll👍👍
Oh ja, das war er   :grins:
"The sky above, the earth below and dreams dance in your head."