4 Wochen - kompletter Südwesten

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Raigro

  • Gold Member
  • Registriert: 02.03.2008
  • 902
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #45 am: 11.10.2010, 18:22 Uhr »
- The Wave: Wird wohl nix werden, da ich hier offroad fahren müsste, aber das werde ich auch spontan vor Ort in Page schauen. Vielleicht ist es ja machbar und ich bekomme noch ein Permit vor Ort

Hallo,

also die HRVR zur Wave ist je nach Zustand auch mit dem PKW befahrbar. Ich würde die Wave nicht gleich aus dem Programm streichen, sondern mich um ein Permit bemühen und dann, wenn du eins bekommen solltest, bei den Rangern nach dem Pistenzustand fragen.

Manchmal kann man auch eine Mitfahrgelegenheit ausmachen, z.B. mit den anderen Glücklichen bei der Verlosung.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

*JanAage

  • Junior Member
  • Registriert: 23.08.2008
  • 40
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #46 am: 03.11.2010, 09:58 Uhr »
- The Wave: Wird wohl nix werden, da ich hier offroad fahren müsste, aber das werde ich auch spontan vor Ort in Page schauen. Vielleicht ist es ja machbar und ich bekomme noch ein Permit vor Ort

Hallo,

also die HRVR zur Wave ist je nach Zustand auch mit dem PKW befahrbar. Ich würde die Wave nicht gleich aus dem Programm streichen, sondern mich um ein Permit bemühen und dann, wenn du eins bekommen solltest, bei den Rangern nach dem Pistenzustand fragen.

Manchmal kann man auch eine Mitfahrgelegenheit ausmachen, z.B. mit den anderen Glücklichen bei der Verlosung.

Hallo zusammen,

ich habe tatsächlich bei der Lotterie Glück gehabt und einen Permit für Februar erhalten. Werde nun die Wave definitiv machen bzw. ggfs. den Shuttleservice der Paria Outlook nutzen. Wird sicherlich ein einmaliges Erlebnis, bin extrem gespannt auf die Wave.

Ansonsten habe ich mir die Ratschläge von unseren Experten hier zu Herzen genommen, habe mir einen Ford Explorer gemietet und werde einfach tageweise schauen, welche Touren nun machbar sind und welche nicht. Falls Interesse besteht, werde ich gerne nach meiner Rückkehr berichten.

Beste Grüsse
Dennis

*Lindy977

  • Gast
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #47 am: 15.11.2010, 22:45 Uhr »
Genau die Tour haben wir dieses Jahr im August / September gemacht, aber 3 Wochen, ohne Stress, super klasse Tour,
4 Wochen wäre natürlich noch schöner gewesen, aber ich kann die Tour wirklich empfehlen, super toll :) !

*Ralph74

  • Newbie
  • Registriert: 02.12.2010
  • 5
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #48 am: 02.12.2010, 17:46 Uhr »
Mein lieber Scholli, da habt ihr aber auch alles mitgenommen.
Das habe ich ales erst nach der dritten Reise geschafft. Aber ich war auch nie länger als 20 Tage drüben.
Grüße

*JanAage

  • Junior Member
  • Registriert: 23.08.2008
  • 40
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #49 am: 16.12.2010, 02:29 Uhr »
Mein lieber Scholli, da habt ihr aber auch alles mitgenommen.
Das habe ich ales erst nach der dritten Reise geschafft. Aber ich war auch nie länger als 20 Tage drüben.
Grüße

Hi Ralph,

habe meine Tour etwas abgespeckt (siehe aeltere beitraege), so dass das hoffentlich in zwei Wochen passt und das Wetter auch noch mitspielt bzw die Strassen frei sind. Mietwagen wird in den naechsten Tagen gebucht (normaler PKW, ggfs. SUV), dann steht fast alles ;-)

Beste Gruesse
Dennis

*SULOG

  • Gast
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #50 am: 27.02.2011, 17:39 Uhr »
Frag mich jetzt schon länger wieviel so eine Reis ungefähr kostet mit Flug mietauto - BEnzin und unterkunft in denn ganzen gegenden und ob man die unterkünfter vorher oder spontan dort aussucht hoffe es kann mir wer diese frage beantworten ?

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 37
    Ort: Düsseldorf
  • 12.562
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #51 am: 28.02.2011, 22:26 Uhr »
Was meine Reisen bisher so gekostet haben, habe ich hier mal statistisch ausgewertet:
http://www.mk-urlaub.de/reisen/usa/kosten.php

*razero

  • Newbie
  • Registriert: 22.11.2013
  • 16
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #52 am: 29.11.2013, 18:33 Uhr »
Hallo Leute, ich hoffe ich kann dieses Thema nochmal zum Leben erwecken ? :o

Mein Name ist Ralf bin 45, wohne in HD und möchte unbedingt diese Reise machen.

Also meine Frau und ich haben 4 Wochen Urlaub, waren noch nie der USA und fragen uns ...... ob wir nicht lieber die 3 Wochen Tour machen sollten.

Es ist ja dann so dass wir von Samstag bis Samstag reisen würden .. 13.9 - 11.10 .  Wird uns das dann am Montag darauf zum Verhängnis wenn wir wieder zur Arbeit müssen ....  wir haben beide keine Ahnung ... ich denke nur, der Eindruck in der USA wird uns umhauen und der Montag zur Arbeit auch  :)

Danke für die Antworten.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.695
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #53 am: 29.11.2013, 22:36 Uhr »
Ob du am nächsten Tag wieder arbeiten kannst, kann dir eigentlich Niemand beantworten.
Wir machen es immer, kommen damit am besten wieder in den Alltag. Wir fliegen sogar, wenn irgendwie möglich, gleich noch am Freitag nach der Arbeit.
Aber Jeder ist anders. Probiers doch einfach aus.

Ansonsten denke ich, dass die Tour auch (oder gerade) für einen Ersttäter gut machbar ist.

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 420
Re: 4 Wochen - kompletter Südwesten
« Antwort #54 am: 30.11.2013, 01:25 Uhr »
Hi,

Hatten beim Hinflug eigentlich mit der Zeitverschiebung nie Probleme.
Beim Rückflug hängt es natürlich davon ab, ob man im Flugzeug schlafen kann oder nicht.
Wenn man am Samstag zurückfliegt kommt man Sonntag morgen nach Deutschland zurück.
Für uns war es immer gut, nach der Heimkehr sich nicht ins Bett zu legen, sondern solange
wie irgendmöglich aufzubleiben und erst am Abend, zur in Deutschland gewohnten Zeit,
sich ins Bett zu legen. So konnten wir am Montag, wenn auch ein klein wenig müde,  zur Arbeit gehen.

Gruß

Hibis  :?