Newark Terminal C

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*tommy_h als Gast

  • Gast
Newark Terminal C
« am: 25.07.2017, 08:14 Uhr »
Moin...
Als Info für alle, die über Newark Terminal C reisen (und nicht wie ich erstaunt sein wollen  :roll: ):

Terminal C wird derzeit umgebaut, die Foodcourts nach der Sicherheit sind fast alle fertig - es gibt kein McD mehr, Dunkin  Donuts ist winzig geworden, HotDogs ist auch nicht mehr, dafür Alkohol-Bars ohne Ende und Burgerläden "mit Sternen" (Burger bis zu 30USD  :shock:). An jedem Restaurant/Bar-Sitzplatz gibt es jetzt auch ein ipad...
Derzeit sind die Sitzgelegenheiten zum Warten auch noch ramschiger und auch weniger - soll aber angeblich besser werden.

Für mich als Fazit, zumindest bzgl. des Food-Angebotes, ein klarer Schritt in die falsche Richtung!

Voll ist es aber wie immer, die Verspätungen gibt's auch noch. Immerhin etwas!  :wink:

Tommy

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.667
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #1 am: 05.08.2017, 09:37 Uhr »
OTG lässt grüßen ...die treiben bereits seit einiger Zeit ihr Unwesen am Flughafen Newark (zumindest in den United-Terminals) und haben alle "echten" Ketten mit generischen Kopien abgelöst, die nur noch einen Abklatsch dessen bieten, was man vorher bei den Ketten bekommen hat (und das will bei McD wirklich was heißen). Die einzigen, die da überlebt haben, ist die Prezel-Bude, die es auch vorher dort gab. Vermutlich war die Lizenz billiger als das Konzept zu kopieren...

Etwas ähnliches gibt es seit einiger Zeit auch in Dulles, aber die Qualität der Speisen des dortigen Anbieters erschien mir doch deutlich besser als in Newark...und in Houston soll in absehbarer Zeit auch sowas kommen, meine ich zumindest irgendwo gelesen zu haben.

Viele Grüße - Dirk

*check

  • Silver Member
  • Registriert: 24.10.2006
  • 508
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #2 am: 16.08.2017, 08:37 Uhr »
interessant. Wir kommen in 4 Wochen von MUC kommend dort an - mit United.

Landen die immer in Terminal C ?

EDIT:
Gerade in der Buchungsbestätigung geschaut.

Ankunft in Terminal B, dann von C weiter

Allerdings der Flug heute landet in C

Auch der Weiterflug war die letzten Tage teils von Terminal B, dann wieder von C

Also wohl doch immer unterschiedlich.
Nachdem wir aber 3,5 h Zeit haben, wäre es schon gut einen MCD oder DD zu haben und nicht nur die teuren Läden...

Wobei Terminal B doch um einiges besser von der Gastromie ist, bzgl. schnellem, günstigerem Essen

*Tommy_H als Gast

  • Gast
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #3 am: 16.08.2017, 11:49 Uhr »
Moin...
Klar, Terminal B hat (noch?) die bessere Auswahl, aber, wenn du in B mit International ankommst und nicht dort weiterfliegst, kommst du nicht in den Bereich nach der Sicherheit. Damit bleibt dann nur Terminal C und das ist nicht günstig ($) , ärgerlich aus meiner Sicht!

Aber sei zufrieden, dass du genug Zeit hast für den ganzen Einreise- und Terminalwechselprozeß, das ist nicht fix zu erledigen.

Tommy

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.667
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #4 am: 17.08.2017, 07:46 Uhr »
Also wohl doch immer unterschiedlich.
Nachdem wir aber 3,5 h Zeit haben, wäre es schon gut einen MCD oder DD zu haben und nicht nur die teuren Läden...

Wobei Terminal B doch um einiges besser von der Gastromie ist, bzgl. schnellem, günstigerem Essen

Ich bin mir nicht sicher, in wie weit die Läden in B überlebt haben, aber in C findest Du weder einen McD noch einen DD. Lediglich Kopien davon, die dann aber (nagel mich nicht auf den exakten Preis fest) sowas wie $12 für einen Burger nehmen, der weder gut noch groß ist...und auch nicht wirklich schnell zubereitet wird. Ich würde mir für Newark echt was zu Essen einpacken, wenn ich da warten muss...

Viele Grüße - Dirk

*check

  • Silver Member
  • Registriert: 24.10.2006
  • 508
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #5 am: 18.08.2017, 09:31 Uhr »
in Terminal B gibt es sehr viel

u.A. Wendys, Subway, DD

http://www.panynj.gov/airports/ewr-shops-restaurants-services.html

Aber diesbezüglich wäre Terminal A noch besser aufgestellt.

Komisch aber, es gibt am ganzen Flughafen scheinbar kein MCD oder auch BK

Was anderes:
Angenommen, wir fliegen dann von C weiter.
Könnten wir trotzdem ins Terminal B gehen und dann wieder zurück.
Nicht dass man dort durch eine Sicherheitskontrolle muss und dann nicht wieder zurück zu C kommen?!


*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.667
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #6 am: 19.08.2017, 17:57 Uhr »
Aber diesbezüglich wäre Terminal A noch besser aufgestellt.

Hmm, ob das so stimmt? Ich meine beim letzten Mal in A (UA's Regionalflote fliegt ab da) wäre da auch nur der OTG-Kram da gewesen, plus die eine Przelbude - zumindest hinter der Security. Aber vielleicht trügt mich auch meine Erinnerung, das Ganze ist jetzt schon mehr als ein Jahr her...

Zitat
Angenommen, wir fliegen dann von C weiter.
Könnten wir trotzdem ins Terminal B gehen und dann wieder zurück.
Nicht dass man dort durch eine Sicherheitskontrolle muss und dann nicht wieder zurück zu C kommen?!

Angeblich gibt es einen Bus von C nach B - ist mir in EWR aber noch nie aufgefallen, daher kann ich das nicht mit Sicherheit sagen. SIcher geben tut es aber einen Bus von C nach A (am Gate 71 im Terminal C).

Viele Grüße - Dirk

*check

  • Silver Member
  • Registriert: 24.10.2006
  • 508
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #7 am: 07.09.2017, 14:28 Uhr »
es gibt den Airtrain, der 24 Std. zwischen den drei Terminals fährt.

Fahrtdauer scheinbar zwischen B und C nur 3 Min.

Wir landen nun in Terminal C und der andere Flug geht auch von C.

Somit schauen wir dass wir per Airtrain nach B fahren um noch ne Kleinigkeit zu essen :-)

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.667
Antw:Newark Terminal C
« Antwort #8 am: 08.09.2017, 21:08 Uhr »
es gibt den Airtrain, der 24 Std. zwischen den drei Terminals fährt.

Fahrtdauer scheinbar zwischen B und C nur 3 Min.

Der Airtrain ist aber außerhalb der Security, d.h. Du musst im Zielterminal wieder durch die Fummelbude. Der Bus soll Airside fahren, also keine erneute Sicherheitskontrolle erfordern...

Viele Grüße  - Dirk