Hauptgepäck LAX/SFO

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*MAMI

  • Newbie
  • Registriert: 26.11.2009
  • 15
Hauptgepäck LAX/SFO
« am: 27.01.2018, 21:21 Uhr »
Moin,

ich versuche gerade einen Flug von LAX nach SFO zu buchen, um den Rückflug nach Deutschland zu erreichen. Bei allen Flugsuchmaschinen lassen sich jedoch nur Flüge ohne Hauptgepäck buchen. Ist das üblich bzw. müssen die zusätzlichen Kosten (in welcher Höhe?) dann beim Einchecken bezahlt werden?

Wieviel Zeit würdet ihr zwischen geplanter Ankunft und geplantem Abflug einplanen?


Grüße
MAMI

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.643
Antw:Hauptgepäck LAX/SFO
« Antwort #1 am: 27.01.2018, 22:48 Uhr »
Gepäck für Inner-US Flüge kannst Du nach bzw. während dem Online-Check-In dazu buchen.

Alternativ direkt am Counter. Kosten je nach Fluglinie um die 25,- Dollar pro Koffer.

Da die Inlandsflüge in den Staaten nicht immer die pünktlichsten sind würde ich schon 3 Stunden Layover einplanen um auf der sicheren Seite zu sein.

*MAMI

  • Newbie
  • Registriert: 26.11.2009
  • 15
Antw:Hauptgepäck LAX/SFO
« Antwort #2 am: 27.01.2018, 23:29 Uhr »
Perfekt, vielen Dank für die schnelle Info!

*marhen

  • Bronze Member
  • Registriert: 03.07.2011
  • 201
Antw:Hauptgepäck LAX/SFO
« Antwort #3 am: 28.01.2018, 11:33 Uhr »
Wieviel Zeit würdet ihr zwischen geplanter Ankunft und geplantem Abflug einplanen?

Um das nochmal deutlich zu machen (auch für Leute, die das später lesen): Wenn dein separat gebuchter Zubringerflug nach SFO Verspätung hat und du deswegen deinen Rückflug nach Deutschland verpasst (du musst ja u.a. noch dein Gepäck abholen und neu einchecken) musst du auf eigene Kosten ein neues Ticket für den Rückflug organisieren. Die Kosten für ein kurzfristig gekauftes Ticket können ein Vielfaches über dem Preis liegen, den man für die gesamte Reise bezahlt hat.

Insbesondere unerfahrenen Reisenden würde ich empfehlen, einen Tag, mindestens jedoch einen halben Tag Puffer einzuplanen. Das macht das Ende des Urlaubs entspannter und zur Not kann man dann noch einen Mietwagen nehmen, falls in LAX aus irgendeinem Grund temporär gar nichts geht.

*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 944
Antw:Hauptgepäck LAX/SFO
« Antwort #4 am: 28.01.2018, 12:30 Uhr »
LAX => SFO wird häufig geflogen, United z.B. 12x am Tag. Ich würde mir den Flug raussuchen mit dem Du den Anschluss bequem erreichst und dann einen früher buchen. Falls dann Dein Flug ausfallen sollte, hast Du immer noch einen Fallback-Flug auf den Du umgebucht werden kannst. Willst Du mehr Sicherheit, dann kannst Du auch zwei oder beliebig viele Flüge früher buchen.

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.868
Antw:Hauptgepäck LAX/SFO
« Antwort #5 am: 28.01.2018, 21:19 Uhr »
Falls es zu den Reiseplänen passt, könnte es sinnvoll sein, nach der Anreise aus Deutschland ohne Aufenthalt in SF auf die Rundreise zu starten und den Aufenthalt in SF ans Ende der Reise zu legen, zwischen den Inlandsflug ab LA und den Rückflug nach Hause. Dann müsst ihr euch über Flugverspätungen keine Gedanken machen.

Falls noch nichts gebucht ist: Käme denn ein Gabelflug nicht in Betracht?