Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.826
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #15 am: 14.08.2016, 14:41 Uhr »
Nutzt das Jet-leck und fahrt am nächsten Tag schon früh los und macht den Tag LA am Schluss.

Tag 26 ist ja nicht so Richtig offen, da ihr ja noch eine Zwischenübernachtung braucht, vielleicht Lake Havasu City und vorher über Route 66, Seligman, Kingman, Oatman.

Gruß Frank

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.942
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #16 am: 14.08.2016, 14:49 Uhr »
20.05.2017   Tag 21   Monument Valley

Im MV ist man normalerweise max. 1/2 Tag unterwegs.
VG

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.673
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #17 am: 14.08.2016, 15:26 Uhr »
17.05.2017   Tag 18    Moab – Fahrt ü HWY #12
Für die UT 12 von Bryce bis Moab sollte man (mindestens) zwei Tage erübrigen - da liegt so viel am Weg. Übernachtung in Torrey.
Gruß
mrh400

*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 12.037
  • Restaurantkritiker
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #18 am: 14.08.2016, 15:27 Uhr »
Ich würde eher sagen.... Minimum sind drei Tage, gerne auch länger.

*mika1606

  • Junior Member
  • Registriert: 24.03.2015
    Ort: Berlin
  • 26
  • Monument Valley
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #19 am: 14.08.2016, 17:50 Uhr »
Hallo,

Ist das Absicht, daß Du von Bryce nach Moab "obenrum" fahren willst? Die UT 12 über Escalante/Torrey + anschließend UT 24 ist doch viel schöner! Noch besser mit Fortsetzung ab Hanksville über die UT 95 + US 191
Ja, wir möchten über die 12 bzw. 24 nach Moab fahren. Die Variante 95 + 191 ist notiert. Je nach Zeit wäre das eine gute Alternative, denn die I 70 und dann über die 191 von Norden nach Moab kennen wir schon von 2015.

Für die White Rim Road brauchst du ein Permit, auch wenn du nicht übernachtest. Das ist relativ neu, daher wollte ich es erwähnen, falls du das nicht weißt.
In der Tat benötigt man ab 01. Sept. 2016 ein Permit. Ist zwar kostenlos - aber - es gibt nur 50 Stück pro Tag!  :heulend:

MV wollen wir dieses Mal ganz intensiv & ruhig erleben. Tagsüber fahren wir selbst den Loop & gegen 18:00 h die geführte "Sunset tour". Habe ich auch schon gestern gebucht - war ein ganz schneller und insbesondere liebenswerter Kontakt!  :)

@ Frank, danke für Dein Hinweis zu Tag 26!  :groove:

LA machen wir gerne zu Beginn; am Ende fehlt uns dann häufig die Motivation nach so viel schöner Natur noch eine Grossstadt zu besichtigen.  :wink:

Gruss; Gerhard
2002 & 2005 Namibia
2005 Namibia
2009 Korea
2011 Kenia/Tansania & Neuengland
2012 Kenia & Korea
2013 Ostküste & Kenia
2014 Vietnam & Korea
2015 NZ & US_CO NE SD MT WY UT
2016 Australien & Korea/Japan
2017 USA - SW / Namibia
2018 Ceylon / Korea/Hokkaido

*Ricard68

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.02.2012
    Alter: 37
    Ort: Südhessen
  • 243
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #20 am: 14.08.2016, 22:25 Uhr »
Kurze Frage, gibts einen "zwingenden" Grund, dass ihr den Rundkurs in dieser Richtung fahrt und nicht in der anderen Richtung?
Wenn ihr nämlich großes Pech habt, ist Anfang Mai der Tioga Pass noch zu und ihr habt einen elendigen Umweg zu fahren. Würdet Ihr die Strecke anders herum fahren ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er offen ist und selbst dann kann es vorkommen, dass er noch zu ist. Hierzu hatte hier im Forum mal jemand historische Daten gepostet, die sehr interessant waren.
Ein kleiner, netter Nebeneffekt wäre, dass ihr zur Küstenseite des Hwy1 dann fahren würdet und zum Fotostopp einfach rechts in die Haltebucht fahrt. Gut ist jetzt kein Beinbruch andersherum, wirklich nicht, aber man darfs ja mal erwähnen  :wink:

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.673
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #21 am: 15.08.2016, 10:26 Uhr »
historische Daten
:arrow: Link

gibts einen "zwingenden" Grund, dass ihr den Rundkurs in dieser Richtung fahrt und nicht in der anderen Richtung?
Ohne die Hintergründe der Planung zu kennen, sehe ich auch keinen - allenfalls möglichst früh im DV zu sein. Man müßte bei einer "Umkehrung" der Route auch schauen, wo man an den Wochenenden aufschlägt und ob in den Parks Quartiere erhältlich sind (GC, Yosemite). Abgesehen davon halte ich die "Umkehrung auch für eine gute Idee.
Gruß
mrh400

*mika1606

  • Junior Member
  • Registriert: 24.03.2015
    Ort: Berlin
  • 26
  • Monument Valley
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #22 am: 15.08.2016, 12:27 Uhr »
Danke für Eure Infos und insbesondere den Link zu den beiden - möglicherweise - kritischen Passstraßen im Yosemite.

Für den vorgesehenen Routenverlauf (im Uhrzeigersinn) gibt es keinen wirklichen Grund ausser das wir gerne Städte wie LA & SFO zu Beginn machen.

Da ich im DV & GC bereits gute Quartiere buchen konnte kann ich auch nicht mehr - mit vertretbaren Aufwand - abändern.

Vom Yosemite fahren wir sowieso erst in den Sequoia NP (1 Ü) um die Mammutbäume zu sehen - und dann unten rum ins DV.

Gruss, Gerhard
2002 & 2005 Namibia
2005 Namibia
2009 Korea
2011 Kenia/Tansania & Neuengland
2012 Kenia & Korea
2013 Ostküste & Kenia
2014 Vietnam & Korea
2015 NZ & US_CO NE SD MT WY UT
2016 Australien & Korea/Japan
2017 USA - SW / Namibia
2018 Ceylon / Korea/Hokkaido

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.673
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #23 am: 15.08.2016, 12:39 Uhr »
Vom Yosemite fahren wir sowieso erst in den Sequoia NP (1 Ü) um die Mammutbäume zu sehen - und dann unten rum ins DV.
Das finde ich eigentlich schade. Denn der Tioga Pass und die vor ihm liegende Hochebene (Tuolumne Meadows) sind schon einzigartig schön. Dafür würde ich die Mammutbäume im Sequoia glatt sausen lassen. Leider ist der Mariposa Grove im Yosemite bis Mitte 2017 geschlossen, aber in Muir Woods nahe San Francisco gibt es auch welche. Wenn der Tioga Pass bei Eurem Besuch schon offen sein sollte, würde ich ihn fahren und irgenwo zwischen Lee Vining und Mammoth übernachten.
Gruß
mrh400

*mika1606

  • Junior Member
  • Registriert: 24.03.2015
    Ort: Berlin
  • 26
  • Monument Valley
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #24 am: 15.08.2016, 12:45 Uhr »
Ja, da bin ich uneingeschränkt bei Dir.

Bin den Pass schon mal vor einigen Jahren gefahren (von DV kommend). Ist er auf sind wir flexibel und planen spontan vor Ort um. :wink:

Ich habe schon mal vorsorglich mögliche Hotels für die "Nordtour" raus gesucht.

BG, Gerhard
2002 & 2005 Namibia
2005 Namibia
2009 Korea
2011 Kenia/Tansania & Neuengland
2012 Kenia & Korea
2013 Ostküste & Kenia
2014 Vietnam & Korea
2015 NZ & US_CO NE SD MT WY UT
2016 Australien & Korea/Japan
2017 USA - SW / Namibia
2018 Ceylon / Korea/Hokkaido

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.826
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #25 am: 15.08.2016, 17:47 Uhr »
Dann passt es ja gut.
Ist der Pass geschlossen, dann über den Sequoia und ist er offen, die Hotels stornieren und neue auf der anderen Seite buchen.

Gruß Frank

*mika1606

  • Junior Member
  • Registriert: 24.03.2015
    Ort: Berlin
  • 26
  • Monument Valley
Re: Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #26 am: 15.08.2016, 22:19 Uhr »
Hallo Frank,

Wir können es so machen wie die Wetterlage es erlaubt.  :groove:

Gruss, Gerhard
2002 & 2005 Namibia
2005 Namibia
2009 Korea
2011 Kenia/Tansania & Neuengland
2012 Kenia & Korea
2013 Ostküste & Kenia
2014 Vietnam & Korea
2015 NZ & US_CO NE SD MT WY UT
2016 Australien & Korea/Japan
2017 USA - SW / Namibia
2018 Ceylon / Korea/Hokkaido

*mika1606

  • Junior Member
  • Registriert: 24.03.2015
    Ort: Berlin
  • 26
  • Monument Valley
Antw:Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #27 am: 02.04.2017, 21:24 Uhr »
Hallo in die Runde,

So langsam kommt der Zeitpunkt (30. April) wo es endlich los geht. Wir können es kaum erwarten endlich unsere Tour anzutreten :D

Bei dieser Gelegenheit noch einmal vielen Dank für die hilfreichen Tipps die ich für meine Tour Idee bekommen habe.

Nun hoffen wir noch das auch die Strassenverhältnisse sich Yosemite NP verbessern und wir die "Tioga Road" fahren können.  :wink:

Gruss
Gerhard
2002 & 2005 Namibia
2005 Namibia
2009 Korea
2011 Kenia/Tansania & Neuengland
2012 Kenia & Korea
2013 Ostküste & Kenia
2014 Vietnam & Korea
2015 NZ & US_CO NE SD MT WY UT
2016 Australien & Korea/Japan
2017 USA - SW / Namibia
2018 Ceylon / Korea/Hokkaido

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.826
Antw:Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #28 am: 02.04.2017, 22:43 Uhr »
Ich drücke euch die Daumen.
Viel Spaß

Gruß Frank (bei dem es keine 3 Wochen mehr dauert :-)

*mika1606

  • Junior Member
  • Registriert: 24.03.2015
    Ort: Berlin
  • 26
  • Monument Valley
Antw:Touridee 4 Wo Südwesten im Mai 2017
« Antwort #29 am: 03.04.2017, 07:58 Uhr »
Hallo Frank,

Vielen Dank!

Euch dann auch eine tolle Reise mit vielen neuen Eindrücken.  :D

Gruss
Gerhard
2002 & 2005 Namibia
2005 Namibia
2009 Korea
2011 Kenia/Tansania & Neuengland
2012 Kenia & Korea
2013 Ostküste & Kenia
2014 Vietnam & Korea
2015 NZ & US_CO NE SD MT WY UT
2016 Australien & Korea/Japan
2017 USA - SW / Namibia
2018 Ceylon / Korea/Hokkaido