BA neue Check-In Regeln

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Jack Black

  • Lounge-Member
  • Registriert: 15.10.2017
  • 145
Antw:BA neue Check-In Regeln
« Antwort #45 am: 24.11.2017, 12:56 Uhr »
Leider noch nie, weiter als bis Premium Economy bin ich bei BA bisher nicht gekommen  :x

Wir haben schon mehrfach die "Middlebooth" gehabt (ohne zu b***), das ist schon "cosy" da, natürlich ist das nicht hermetisch abgeschirmt, das sind auch die Fensterplätze nicht, vom Gang aus stehend kann natürlich jeder über die Umrandung schauen. Aber speziell die beiden Mittelplätze sind gezielt so gestaltet, dass zwei Personen ihr kleines Reich für sich haben. Schnuckelig ist das. Wenn die Passagiere nicht zusammengehören, wird so ein Trenner dazwischen aufgebaut, ansonsten verschwinden im Liegemodus auch die Armlehnen auf beiden Seiten der Sitze.

Ich persönlich finde die Business Class bei BA sehr gelungen. Wird jetzt angeblich auch wieder aufgewertet bis Anfang 2019. Im Frühjahr sind wir mit AriBerlin nach Los Angeles in Business geflogen, das war zwar ein Direktflug von DUS (das ist natürlich immer ein Vorteil gegenüber dem Umweg über Heathrow), aber insgesamt fand ich das Platzangebot bei BA besser, obwohl die Business bei AirBerlin ziemlich teuer verkauft wurde. Im Schnitt deutlich teurer als bei BA.