ESTA - Electronic System for Travel Authorization

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.645
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: ESTA
« Antwort #15 am: 09.07.2008, 14:15 Uhr »
Hallo,
Vielleicht hilft das ESTA-Factsheet weiter.
aus dem hatte ich ja zitiert :wink:.

Wirklich weiter hilft das für unsere Frage aber ebensowenig wie der inzwischen aufgelegte Folder. Da allerdings offiziell die Teilnahme ab 01.08.2008 als möglich deklariert wird, gehe ich grundsätzlich davon aus, daß ich die dann erhaltene Antwort auch nutzen kann - und vor allem, daß die dann auch zwei Jahre Gültigkeit hat!

Pferdefuß ist ja ohnehin, daß das Esta-Verfahren zwar demnächst für den Einreisenden verpflichtend wird, den Immigration Officer aber in keiner Weise bindet. "An approved travel authorization via ESTA is: ... Not a guarantee of admissibility to the United States at a port of entry. ESTA approval only authorizes a traveler to board a carrier for travel to the U.S. under the VWP."
Gruß
mrh400

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 57
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: ESTA
« Antwort #16 am: 09.07.2008, 14:19 Uhr »
Hallo,
Vielleicht hilft das ESTA-Factsheet weiter.
aus dem hatte ich ja zitiert :wink:.
Ahso, sorry, bin nur Deinem Link gefolgt.

Ich denke, ein Officer wird sich nie dran halten müssen, es ist wohl eher als Arbeitserleichterung für ihn zu sehen. Wenn er Zweifel hat, gehts genau den Gang wie bisher.

*zuehli

  • Gold Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 805
Re: ESTA
« Antwort #17 am: 09.07.2008, 14:31 Uhr »
Also ich sehe da im Grunde keine großartigen Veränderungen, außer daß der berüchtigte grüne Zettel dann drei Tage vorher ausgefüllt werden muß.
An der Einreiseprozedur ändert das doch nichts.

Gruß Harald
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 57
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: ESTA
« Antwort #18 am: 09.07.2008, 14:33 Uhr »
Immerhin wird er online bequem zuhause ausgefüllt und nicht im wackelnden Flugzeug auf den klapprigen Klapptischen ;)

Und wenn man abgelehnt wird, braucht man sich nicht zum Flughafen zu begeben :D

*zuehli

  • Gold Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 805
Re: ESTA
« Antwort #19 am: 09.07.2008, 14:51 Uhr »
Und wenn man abgelehnt wird, braucht man sich nicht zum Flughafen zu begeben :D

Deswegen immer schön bei "Ja" ankreuzen, wenn man nach ansteckenden Krankheiten oder Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung gefragt wird... :nixwieweg:

GH
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.645
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: ESTA
« Antwort #20 am: 09.07.2008, 14:57 Uhr »
Hallo,

EDIT: Dein Link funktioniert nicht richtig, hier gehts weiter: http://www.cbp.gov/xp/cgov/travel/id_visa/esta/
Ahso, sorry, bin nur Deinem Link gefolgt.
ich hatte ja gar nicht verlinkt  :shock:; der Link in meinem Text war Teil meines Zitats aus der von Dir dankenswerterweise richtig verlinkten Seite.


Dieser Zusatz hier ist recht witzig:

ESTA-Anträge können zu jedem Zeitpunkt vor einer Reise in die Vereinigten Staaten eingereicht werden, und Reisende im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen werden ermutigt, eine Genehmigung zu beantragen, sobald sie mit der Reiseplanung beginnen.

Na, wenn man schon Mut haben muss um eine Reise anzutreten
Das kommt heraus, wenn man - vielleicht sogar per Maschine - allzu wörtlich übersetzt. Im Original heißt das "encouraged", was in diesem Zusammenhang wohl eher mit "empfohlen" zu übersetzen wäre.

PS:
Lustig auch, was n-tv rausgefunden hat:
Wem die Genehmigung verweigert werde, der könne sich nach zehn Tagen erneut anmelden oder müsse ein Visum beantragen.
ntv will sogar wissen, daß die Zulassung mit Ablauf des Personalausweises verfällt  :D
Gruß
mrh400

*schnulli3

  • Gold Member
  • Registriert: 03.06.2006
    Alter: 53
    Ort: Houston, Texas
  • 1.192
Re: ESTA
« Antwort #21 am: 09.07.2008, 21:19 Uhr »
Hallo,

ntv will sogar wissen, daß die Zulassung mit Ablauf des Personalausweises verfällt  :D

Personalausweis ist falsch. Es geht natürlich um die Gültigkeit des Reisepasses.

Guckst du hier.
http://german.germany.usembassy.gov/germany-ger/visa/esta-faqs.html
Unique iPhone 4 and 5 cases
http://www.caseorama.net

*ratlady

  • Gold Member
  • Registriert: 27.11.2005
    Ort: L.A.
  • 1.230
Re: ESTA
« Antwort #22 am: 10.07.2008, 01:38 Uhr »
Pferdefuß ist ja ohnehin, daß das Esta-Verfahren zwar demnächst für den Einreisenden verpflichtend wird, den Immigration Officer aber in keiner Weise bindet. "An approved travel authorization via ESTA is: ... Not a guarantee of admissibility to the United States at a port of entry. ESTA approval only authorizes a traveler to board a carrier for travel to the U.S. under the VWP."

"Pferdefuss?" Ist doch auch nur dasselbe wie z.B. bei einem vorab erteilten Visum, was ja theoretisch auch "nur" die Erlaubnis ist, "um Einreise nachsuchen zu duerfen"  8). In der Praxis heisst das aber doch auch nur, dass die Einreise so gut wie garantiert ist, solange keine wesentlichen "Verdachtsmomente" seit Bewilligung dazu gekommen sind (z.B. koennte jemand in den 2 Jahren der ESTA-Gueltigkeit ja doch schon mal straffaellig werden, sich eine meldepflichtige Krankheit einhandeln oder aehnliches).

Zur Ausgangsfrage - koennt Ihr handhaben wie Ihr wollt. Nachteile sehe ich keine; Vorteile wie schon gesagt - falls es wirklich irgendwelche Probleme geben sollte (wovon ich nicht ausgehe), spart Ihr Euch die Ausgabe fuer den Flug. Und wenn es die holde Weiblichkeit beruhigt...  :wink: :engel2: So ein Riesenaufwand wird es doch (hoffentlich!!!??) nicht sein... oder?  :oops:

*playmaker11

  • Diamond Member
  • Registriert: 16.03.2006
    Ort: Niedersachsen
  • 9.919
Re: ESTA
« Antwort #23 am: 10.07.2008, 06:59 Uhr »
Mal abwarten, bekanntlich haben neue Computerprogramme so ihre Schwächen......
No retreat, no surrender !

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 57
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: ESTA
« Antwort #24 am: 10.07.2008, 09:03 Uhr »
Zitat
In der Praxis heisst das aber doch auch nur, dass die Einreise so gut wie garantiert ist,
Bei den USA würde ich nie von einer Garantie im Zusammenhang einer Einreise sprechen.

Dieses ESTA-Programm ersetzt doch lediglich den grünen Zettel im Flieger, nicht mehr und nicht weniger.

*brigi

  • Platin Member
  • Registriert: 01.02.2004
    Alter: 2018
    Ort: München
  • 2.913
Re: ESTA
« Antwort #25 am: 10.07.2008, 09:55 Uhr »
Zitat
Immerhin wird er online bequem zuhause ausgefüllt und nicht im wackelnden Flugzeug auf den klapprigen Klapptischen


das bleibt einem aber trotzdem nicht erspart :wink:, (man mobbelt nämlich doppelt)
liebe Grüsse Brigi
http://deschner-usa.de/
Reiseberichte kreuz und quer durch die USA und Kanada, mit vielen Informationen und Fotos

*Kidrock

  • Platin Member
  • Registriert: 25.10.2005
    Ort: Tellingstedt,Schleswig Holstein
  • 2.004
Re: ESTA
« Antwort #26 am: 10.07.2008, 09:57 Uhr »
Dieses ESTA-Programm ersetzt doch lediglich den grünen Zettel im Flieger, nicht mehr und nicht weniger.

Und das finde ich Super :lol:
"And its one more day up in the canyons
And its one more night in hollywood
If you think you might come to california...i think you should"
Counting Crows-a long December

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.645
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: ESTA
« Antwort #27 am: 10.07.2008, 10:05 Uhr »
Hallo,
das bleibt einem aber trotzdem nicht erspart :wink:, (man mobbelt nämlich doppelt)

vielleicht doch (aber erst nach dem 12.01.2009):
"Q: If people have received ESTA approval, do they also need to fill out an I-94W?

A: DHS has been coordinating with commercial air and vessel carriers on the development and implementation of messaging capabilities for passenger data transmissions that will enable DHS to provide the carriers with messages pertaining to a passenger's boarding status.  A prospective VWP traveler’s ESTA status is a component of a passenger’s boarding status that has been introduced into the plans for implementing messaging capabilities between DHS and the carriers.  The implementation of the ESTA program will allow DHS to eventually eliminate the requirement that VWP travelers complete an I-94W prior to being admitted to the United States.

After Jan. 12, 2009, a VWP traveler with a valid ESTA will not be required to complete the paper Form I-94W when arriving on a carrier that is capable of receiving and validating messages pertaining to the traveler’s ESTA status as part of the traveler’s boarding status.  Until ESTA is mandatory, however, all VWP travelers applying for admission at a U.S. port of entry, including those VWP travelers who possess a voluntary ESTA authorization, must still present the Form I-94W to U.S. Customs and Border Protection."
Gruß
mrh400

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 57
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: ESTA
« Antwort #28 am: 10.07.2008, 10:12 Uhr »
Zitat
Immerhin wird er online bequem zuhause ausgefüllt und nicht im wackelnden Flugzeug auf den klapprigen Klapptischen


das bleibt einem aber trotzdem nicht erspart :wink:, (man mobbelt nämlich doppelt)
Und wo steht das?

Ich habe keine Info gefunden, daß man das trotzdem ausfüllen muss.

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.645
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: ESTA
« Antwort #29 am: 10.07.2008, 10:31 Uhr »
Hallo,
Und wo steht das?

Ich habe keine Info gefunden, daß man das trotzdem ausfüllen muss.
siehe mein Post weiter oben (Zitat aus aus den FAQ ):
vor dem 12.01.2009 muß ausgefüllt werden; danach nur dann nicht, wenn die Fluglinie die Voraussetzungen für den Datenaustausch erfüllen (wie immer das konkret assehen mag...).

Abweichungen in den Angaben (z.B. Schreibfehler bei der Hoteladresse, die z.Zt. keinen interessieren) könnten ein neues Betätigungsfeld für die Immigration werden. :wink:
Gruß
mrh400