ESTA Probleme

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Thia

  • Newbie
  • Registriert: 27.10.2017
    Alter: 29
  • 3
ESTA Probleme
« am: 30.10.2017, 13:07 Uhr »
Hallo Ihr Lieben,

folgende Problematik beim ESTA. Ich bin 28 und bin Adoptiert. Mein Geburtsland ist Indien. Ich hatte also 18 Monate lang die Indische Staatsangehörigkeit und auch einen Indischen Reisepass. Beides ist nicht mehr vorhanden.

Beantworte ich die Frage im ESTA nach einer früheren anderen Staatsangehörigkeit bzw . Pass mit JA? und wenn ja kann ich dann deshalb Probleme bekommen und benötige ein Visum?

Das Konsulat in München war hier bisher nicht sehr hilfreich.

Vielleicht kann mir ja einer von euch hier weiterhelfen.

Danke für Eure Hilfel

Thia

*Anne

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.04.2002
    Ort: NRW
  • 3.357
Antw:ESTA Probleme
« Antwort #1 am: 30.10.2017, 17:15 Uhr »
Hi Thia,
Vor ein paar Monaten hatte ich ein ähnliches Problem:
Meine Freundin ist seit fast 40 Jahren Deutsche, ist aber davor aus Polen geflohen und hatte dort einen polnischen Pass. Alle alten polnischen Unterlagen hat sie nicht mehr.
Und konnte sie auch nicht mehr beschaffen.
Polen ist jetzt natürlich EU Land.
Das mag es einfacher machen.

Wir haben wahrheitsgemäß geantwortet.
Es gibt ja auch Fragen zu den Eltern.

Sie bekam ESTA.

Ich drücke Dir so die Daumen.

Beantrage ESTA so früh, dass Du Dir im schlimmsten Fall in Frankfurt beim Konsulat einen Termin besorgen kannst zur Klärung.
Also falls ESTA nicht klappen würde.

Gruß
Karin

*TR74

  • Gold Member
  • Registriert: 21.01.2012
  • 934
Antw:ESTA Probleme
« Antwort #2 am: 30.10.2017, 18:28 Uhr »
Ich nehme an du hast jetzt einen deutschen Pass und auch den Wohnsitz hier. Also ich kann nicht erkennen wo es dann Probleme geben soll wenn du alle Fragen wahrheitsgemäß beantwortest.

*partybombe

  • Gold Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Hessen
  • 1.211
Antw:ESTA Probleme
« Antwort #3 am: 31.10.2017, 00:35 Uhr »
Die Wahrheit hilft auf der sicheren und vorallem beruhigten Seite zu sein

*Tubapower

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.02.2006
    Ort: Portland, OR
  • 258
Antw:ESTA Probleme
« Antwort #4 am: 31.10.2017, 19:51 Uhr »
Die Fragen sind doch eigentlich klar: "Wurde Ihnen jemals ein Reisepass oder ein Personalausweis von einem anderen Land zum Reisen ausgestellt?" und "Waren Sie je ein Staatsbürger eines anderen Landes?" - hast du oben schon selbst beantwortet.

*Thia

  • Newbie
  • Registriert: 27.10.2017
    Alter: 29
  • 3
Antw:ESTA Probleme
« Antwort #5 am: 02.11.2017, 09:28 Uhr »
Danke für eure Antworten.

ich möchte hier einfach nichts falsch machen. Dann werde ich Esta am Wochenende beantragen dann haben wir noch 6 Monate zeit um uns um Notfall um ein Visa zu  beschaffen.  Es ist zwar noch zu früh aber da es 2 Jahre gilt ist es ja nicht schlimm es jetzt schon zu beantragen

Vielen Dank für eure Antworten


*Anne

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.04.2002
    Ort: NRW
  • 3.357
Antw:ESTA Probleme
« Antwort #6 am: 03.11.2017, 06:21 Uhr »
Hi Thomas,
Viel Erfolg und bitte berichte über den hoffentlich guten Ausgang.
Es kann übrigens etwas Zeit bis zur Genehmigung vergehen. Autorisation pending oder so ähnlich heißt es.
Drucke Dir die Seite mit der Nummer aus.
Und dann loggen Dich wieder ein.
Oft geht es auch sehr schnell.
Und drücke Dir hinterher alle Seiten der ESTA aus, nicht nur die eine Seite.
Alles Gute
Karin


Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk