Lower 48 States - ich habe fertig! Nordwestküstentour im März 2018 *Live*

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.495
Die olympische Flamme ist erloschen und die für unsere deutschen Athleten (und die Fans) grandiosen Winterspiele sind (leider) vorbei, wobei ich persönlich ja erwarte, dass unser Team die Goldmedaille im Eishockey nachträglich erhält, denn irgendein russischer Spieler wird doch bestimmt nach dem Gesetz der Gesetzmässigkeiten noch irgendwann des Dopings überführt  :wink:

Warten wir´s ab, jedenfalls können wir uns jetzt ganz entspannt auf den nächsten Höhepunkt vorbereiten, denn der beginnt schon am kommenden Wochenende.

Okay, okay, alles klar, wahrscheinlich ist März nicht die beste Reisezeit für den Nordwesten, aber in meinem Alter soll/kann man nicht sehr so weit vorausplanen und ich wollte gerne das Staatenpuzzle beenden, bevor ich alt und grau bin (Spötter behaupten allerdings, das bin ich schon).

Die Entscheidung für den Nordwesten hat mir daneben Expedia mit der Click&Mix-Funktion erleichtert. Hier habe ich einen Flug mit BA von FRA nach Seattle für schlappe 634€ ergattert, wobei die 1. Übernachtung im Courtyard by Marriott North Seattle/Lynnwood bereits in diesem Preis enthalten ist. Einziges Manko, der Flug geht (natürlich) über London; Terminal 5 lässt grüßen.

Am meisten interessieren mich an Washington und Oregon die malerische Küste mit den Tidepools und die märchenhaften, moosbewachsenen Regenwälder und beides sollte wohl auch im Winter/Frühjahr gut machbar sein. Apropos Regen und Strand, für die feuchten Aktivitäten habe ich mich vorsichtshalber schon mal mit wasserdichten Schuhen und einem neuen Regenjäckchen, natürlich waterproofed, eingedeckt. So denke ich, dass ich auf alle Eventualitäten relativ gut vorbereitet bin.

Schnee schippen und Scheiben kratzen möchte ich im Urlaub möglichst vermeiden und habe deshalb beim Finetuning die höheren Lagen wie etwa Crater Lake und das Gebiet rund um den Mount St. Helens schweren Herzens nicht berücksichtigt (man braucht ja noch Ziele). Auch lasse ich einen Besuch der Columbia River Gorge noch offen, da ich im Moment nicht einschätzen kann, ob sich eine Stippvisite nach dem Großbrand im vergangenen Herbst bereits lohnt; das werde ich dann spontan vor Ort entscheiden.

ESTA und Reisepass sind noch gültig, Hotels und Mietwagen reserviert, einem entspannten Urlaub steht somit hoffentlich nichts mehr entgegen. Wer also nicht wasserscheu ist und gerne die pralle Sonne meidet, den lade ich herzlich ein, mich auf meiner diesjährigen „Frühlings“Tour zu begleiten, die am kommenden Samstag beginnt!  Also noch genügend Zeit, ganz entspannt die Koffer zu packen und sich auf das Abenteuer entsprechend einzustimmen.

Hier die voraussichtliche Route mit den Fixpunkten „Hotels/Motels“:


Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.901
Bin dabei. Der Stil ist vielversprechend!!

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.896
Da bin ich natürlich auch interessiert, was Du zu berichten hast.

Schnee schippen und Scheiben kratzen möchte ich im Urlaub möglichst vermeiden
Nur zur Warnung: so sah es letzte Woche in Portland auf so etwa 30m üNN aus:


*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 944
Die olympische Flamme ist erloschen und die für unsere deutschen Athleten (und die Fans) grandiosen Winterspiele sind (leider) vorbei, wobei ich persönlich ja erwarte, dass unser Team die Goldmedaille im Eishockey nachträglich erhält, denn irgendein russischer Spieler wird doch bestimmt nach dem Gesetz der Gesetzmässigkeiten noch irgendwann des Dopings überführt  :wink:


Will Dir nicht die Urlaubsfreude nehmen, aber es müssen mehr als zwei Russen erwischt werden, damit das ganze Team disqualifiziert wird. Einer reicht nicht. :)

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.495
Bin dabei. Der Stil ist vielversprechend!!

Danke + Herzlich Willkommen!

Da bin ich natürlich auch interessiert, was Du zu berichten hast.

Schnee schippen und Scheiben kratzen möchte ich im Urlaub möglichst vermeiden
Nur zur Warnung: so sah es letzte Woche in Portland auf so etwa 30m üNN aus:


ooops, das war nicht geplant...sieht aber sehr romantisch aus  :wink:

Mensch Sönke, da hast du aber die ganze Woche noch reichlich zu tun, um mir die Straßen frei zu schippen  :D

Die olympische Flamme ist erloschen und die für unsere deutschen Athleten (und die Fans) grandiosen Winterspiele sind (leider) vorbei, wobei ich persönlich ja erwarte, dass unser Team die Goldmedaille im Eishockey nachträglich erhält, denn irgendein russischer Spieler wird doch bestimmt nach dem Gesetz der Gesetzmässigkeiten noch irgendwann des Dopings überführt  :wink:


Will Dir nicht die Urlaubsfreude nehmen, aber es müssen mehr als zwei Russen erwischt werden, damit das ganze Team disqualifiziert wird. Einer reicht nicht. :)

Ehrlich? das sind die Regeln? Habe ich nicht gewusst...da eine Mannschaft in der Regel aus 22 Spielern besteht, habe ich aber noch Hoffnung  :wink:
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.896
ooops, das war nicht geplant...sieht aber sehr romantisch aus  :wink:

Mensch Sönke, da hast du aber die ganze Woche noch reichlich zu tun, um mir die Straßen frei zu schippen  :D
:) Keine Sorge, ganz unten im Tal ist schon wieder alles weg, aber sobald Du auch nur ein bisschen höher rauskommst liegt noch Schnee. Und die Wettervorhersage schließt weiteren Schneefall nicht komplett aus. Die Cascades haben wohl am Wochenende einen wahren Blizzard erlebt.
Aber die Hauptstraßen sind eigentlich immer gut geräumt. Wenn Du gutes Wetter hast, würde ich auf jeden Fall mal einen Abstecher hoch zum Mt.Hood, Mt.Rainier oder Crater Lake machen und die Schneelandschaft geniessen.



*NähkreisSteffi

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2008
  • 1.402
Hallo Lothar,

ich wünsche dir einen guten Flug und eine tolle Reise!

Natürlich freue ich mich auf deinen Reisebericht!

Viele Grüße

Steffi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 445
Hi,
Nordwesten im Winter kenne ich noch nicht.
Komme mit, mit Schneeketten kenne ich mich aus.

Hibis  :rotor:

*wolfmark

  • Silver Member
  • Registriert: 27.05.2002
    Ort: Unterfranken
  • 510
Ich bin dabei und freue mich auf deinen Bericht. Wir sind Ende Mai auf einer ähnlichen Tour unterwegs. :D

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.495
Aber die Hauptstraßen sind eigentlich immer gut geräumt. Wenn Du gutes Wetter hast, würde ich auf jeden Fall mal einen Abstecher hoch zum Mt.Hood, Mt.Rainier oder Crater Lake machen und die Schneelandschaft geniessen.

Danke, ich werde es mal so wie mit der Gorge halten: spontan nach Wetter- und Straßenlage entscheiden.

Hallo Lothar,

ich wünsche dir einen guten Flug und eine tolle Reise!

Natürlich freue ich mich auf deinen Reisebericht!

Viele Grüße

Steffi

Vielen Dank, Steffi!!!


Hi,
Nordwesten im Winter kenne ich noch nicht.
Komme mit, mit Schneeketten kenne ich mich aus.

Hibis  :rotor:

Klasse, und dann heißt es immer, Deutschland hätte einen Fachkräftemangel tststs  :wink: vielleicht sollte ich noch ein paar Schneeketten im Handgepäck mitnehmen   :kratz:


Ich bin dabei und freue mich auf deinen Bericht. Wir sind Ende Mai auf einer ähnlichen Tour unterwegs. :D

... umgekehrt wäre es mir lieber  :D

Freu mich jedenfalls, wenn ich dir eventuell noch ein paar Insider-Tipps mit auf die Reise geben kann!
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 49
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Hallo Lothar,

Ich möchte auch gerne mitkommen. Das hört sich interessant an  :daumen:
LG Silvia

*John Fender

  • Junior Member
  • Registriert: 27.12.2013
    Ort: ehemalige Hauptstadt der Oberpfalz
  • 43
Hi Lothar,

bei mir geht es am Samstag auch von Frankfurt nach Seattle allerdings mit Lufthansa.
Diesmal ist es keine selbst ausgedachte Reise, sondern ne vorgefertigte Tour aus dem Reisebüro...
Am 24.03. geht es dann von San Diego aus zurück.

Mal schauen, wie das Wetter wird im Nordwesten...

Viel Spaß auf Deiner Tour

John
1999 & 2004 - East Coast
2011 & 2012 - Southwest
2014 - Rock Around The Rockies
2016 - Denver, Bryce Canyon, Yellowstone & Black Hills
2018 - Pacific Coast

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.495
Hallo Lothar,

Ich möchte auch gerne mitkommen. Das hört sich interessant an  :daumen:

Hi Silvia,

natürlich darfst du mitkommen, ich halte dir einen Ehrenplatz frei!

Hi Lothar,

bei mir geht es am Samstag auch von Frankfurt nach Seattle allerdings mit Lufthansa.
Diesmal ist es keine selbst ausgedachte Reise, sondern ne vorgefertigte Tour aus dem Reisebüro...
Am 24.03. geht es dann von San Diego aus zurück.

Mal schauen, wie das Wetter wird im Nordwesten...

Viel Spaß auf Deiner Tour

John

Hi John,

das ist ja interessant! Habe gerade mal auf weather.com gecheckt: "Teilweise bedeckt" am Wochenende hört sich ja nicht nur nach Regen an  :D :D :D

Dir auch eine wundervolle Tour mit viel Sonnenschein (den hätte ich ja da dann vielleicht auch  :wink:). Allerdings wirst du wahrscheinlich weiter südlich damit mehr Glück haben.
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 49
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Hallo Lothar,

Ich möchte auch gerne mitkommen. Das hört sich interessant an  :daumen:

Hi Silvia,

natürlich darfst du mitkommen, ich halte dir einen Ehrenplatz frei!


Das freut mich aber!  :rollen:

Guten Flug!

LG Silvia

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.495
Guten Morgen liebe Mitreisende,

in einer Stunde geht der Flug nach London. Da ich wie immer sehr früh war, gab es weder beim Check-in noch bei der Sicherheit eine Warteschlange; ich war überall alleine auf weiter Flur (so muss es sein!). Hatte ich bisher - glaube ich - noch nicht, aber beim Check-in musste ich den Ausdruck vom ESTA vorzeigen.

Die nächste "Wasserstandsmeldung" gibt es dann von "drüben" (hoffentlich ist nicht zu viel Wasser dabei!) und dann heißt es

Good Mooorning from Americaaa!

Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/