Frage zu Route Texas und Colorado

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*ever225

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.01.2009
  • 222
Frage zu Route Texas und Colorado
« am: 30.04.2018, 08:03 Uhr »
Hallo,

Im Septemer planen für je 1 Woche in Texas und 1 Woche in Colorado zu verbringen.

Bisher sieht unsere Route so aus:

Montag – Ankunft Houston 13:00 Uhr – Fahrt Richtung Dallas vielleicht bis Buffalo -
Dienstag – Dallas
Mittwoch – Dallas
Donnerstag – Austin
Freitag – San Antonio
Samstag – Houston ( Nasa)
Sonntag Houston – NFL schauen, daher auch zu Beginn nach Dallas- Flüge waren schon gebucht
Montag – Flug nach Denver Ankunft 6:50 Uhr – Rocky Mountain Park – Übernachtung Granby
Dienstag –Übernachtung Grand Junktion
Mittwoch – Übernachtung Grand Junktion – Fahrt Arches NP und Canyonlands
Donnerstag – Fahrt nach Denver – Hotel Denver
Freitag – Hotel Denver – Besichtigung Denver / NFL Stadion-Tour
Samstag – Hotel Denver – Ausflug Colorado Springs
Sonntag Hotel Denver und Umgebung
Montag – Heimflug

Für Vorschläge wären wir sehr dankbar.
Könnt Ihr in Texas und Colorado ein gutes Outlet empfehlen?

Gruß
2018 - Texas - Colorado
2016 - Florida
2016 - LA - Vegas-Vancouver-Seattle- SF   
2015 - Florida
2013 - Arizona - Nevada - Californien
2011 - Toronto + Boston
2010 - Illinois - Missouri - Indiana
2009 - New York + Florida
2001 - Cali
2000 - Cali
2000 - C

*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 11.982
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #1 am: 30.04.2018, 08:25 Uhr »
Von Grand Junction würde ich in COL übernachten und am nächsten Tag nach Denver. Spart einige Meilen.



*ever225

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.01.2009
  • 222
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #2 am: 30.04.2018, 08:42 Uhr »
Fahre ich nicht eh durch Denver wenn ich nach COL fahre?
2018 - Texas - Colorado
2016 - Florida
2016 - LA - Vegas-Vancouver-Seattle- SF   
2015 - Florida
2013 - Arizona - Nevada - Californien
2011 - Toronto + Boston
2010 - Illinois - Missouri - Indiana
2009 - New York + Florida
2001 - Cali
2000 - Cali
2000 - C

*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 11.982
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #3 am: 30.04.2018, 08:59 Uhr »
Wenn Du die schönere Route nimmst, kommst Du auf dem Rückweg in Denver an. Aber in einer Woche Arches, Canyonlands, COL und Rocky Mountains Park ist m. E. zu viel.



*ever225

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.01.2009
  • 222
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #4 am: 30.04.2018, 13:29 Uhr »
was würdest du den empfehlen?
Auch für die erste Woche Texas
2018 - Texas - Colorado
2016 - Florida
2016 - LA - Vegas-Vancouver-Seattle- SF   
2015 - Florida
2013 - Arizona - Nevada - Californien
2011 - Toronto + Boston
2010 - Illinois - Missouri - Indiana
2009 - New York + Florida
2001 - Cali
2000 - Cali
2000 - C

*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 11.982
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #5 am: 30.04.2018, 15:04 Uhr »
Ich kann die für Texas nichts empfehlen. Ich war noch nie dort  ;)



*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 943
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #6 am: 30.04.2018, 17:13 Uhr »
Die Routen in Texas kann man alle an einem Tag fahren, das ist bequem Interstate und Houston => Dallas sind gut 3 Stunden. Im Norden von Houston das Museum of Funeral History, dann kannst Du auf dem Weg in Huntsville das Texas Prison Museum mitnehmen und Waxahachie hat ein schönes Courthouse. War bei uns leider sehr verregnet der Fahrtag.

In Dallas kann man locker zwei Tage verbringen, das JFK Museum ist gut gemacht. Fort Worth mit den Stockyards taugt auch für einen halben Tag und als NFL - Fan wäre vielleicht auch eine Stadionführung in Arlington ein Thema für Dich.

Austin als Stadt, da reicht grob ein Tag. Wenn man in die umfangreiche Musikszene eintauchen will, dann braucht man länger. Rund um Austin das "Texas German Hill Country", landschaftlich schön mit ein paar netten Orten mit deutscher Geschichte. Da kann man dann auch etwas ländlich mitnehmen und nicht nur die großen Städte besuchen. Die Gruene Dance Hall hat viel Charme, New Braunfels ist ein nettes Städtchen um sich die Füße zu vertreten.

In San Antonio natürlich den River Walk mitnehmen, tolle Atmosphäre am Abend. Den Mission Trail könnte man gut mit dem Fahrrad machen, The Alamo ist irgendwie Pflicht auch wenn es schwer fällt den Patriotismus und den Pathos mitzumachen. King William District hat eine Menge schöner Häuser.

Texas lebt in meinen Augen vor allem von der Weite des Landes, auch der Big Bend NP ist toll, aber in einer knappen Woche ist das kaum zu schaffen. Die vier großen Städte bietet aber auf jeden Fall genug Material für eine Woche.

*ever225

  • Bronze Member
  • Registriert: 05.01.2009
  • 222
Antw:Frage zu Route Texas und Colorado
« Antwort #7 am: 01.05.2018, 08:50 Uhr »
Hallo
Super vielen Dank für die Infos
Hotel in Huntsville ist gebucht
Jetzt geht es an die restlichen:-)
Zumindest für den ersten Teil der Reise

In Colorado bin ich noch unschlüssig:
2018 - Texas - Colorado
2016 - Florida
2016 - LA - Vegas-Vancouver-Seattle- SF   
2015 - Florida
2013 - Arizona - Nevada - Californien
2011 - Toronto + Boston
2010 - Illinois - Missouri - Indiana
2009 - New York + Florida
2001 - Cali
2000 - Cali
2000 - C