Wo SIM-Karte kaufen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*lowsk

  • Newbie
  • Registriert: 17.01.2018
  • 8
Wo SIM-Karte kaufen?
« am: 22.04.2018, 22:03 Uhr »
Servus Experten!
Kann mir jemand sagen, wo ich in den Staaten (NYC) die günstigste SIM-Karte für 30 Tage kaufen kann? Möchte vor Ort das www nutzen und telefonieren.
Gibt es "den" Store? Oder kauf ich da einfach was bei Walmart etc.? Wie läuft das dort?

Merci und viele Grüße
lowsk

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 15.10.2017
  • 448
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #1 am: 23.04.2018, 11:08 Uhr »
Ich war noch nie in New York, würde aber vermuten, dass die Infrastruktur landesweit ähnlich ist. Wir waren gerade erst im Südwesten für ein paar Wochen, da hätte man SIMs in den einschlägigen Supermärkten kaufen können. Meistens  entweder direkt an der Kasse, wo auch diese ganzen Aufladecoupons usw. verkauft werden, oder direkt im Anschluss an die Kassen beim Rausgehen, da sind dann oft so Galerien mit Kaffeständen, Blumenhändlern, SIM Kartenanbieter usw., ähnlich wie hier manchmal im Supermarkt.

Ich habe es allerdings selbst nicht ausprobiert, Preise (außer auf Werbetafeln) habe ich auch keine gesehen.

Außerdem gibt es natürlich auch "Stores". So wie hier die Telekom Läden. Google bzw. Google Maps usw. sollte so etwas eigentlich finden können.

Allerdings gibt es USA SIMs inzwischen auch massenhaft in Deutschland zu kaufen, selbst bei Amazon gibt es eine Riesenauswahl. Die sind dann schon fertig eingerichtet, wenn Du landest (ein paar Tage vor Abflug sagst Du dem Anbieter Bescheid), dann kannst Du sofort nach der Landung Dein Smartphone benutzen. Achtung, in den USA sind die ganzen Telefonfrequenzen anders als hier, für die meisten Smartphones kein Problem, aber weise dennoch darauf hin, denn dieser oder jener hat dann doch auf einmal ein Verbindungsproblem (von "geht gar nicht" bis "ziemlich lahm").

*zuehli

  • Gold Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 805
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*Jack Black

  • Silver Member
  • Registriert: 15.10.2017
  • 448
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #3 am: 18.05.2018, 13:24 Uhr »
"Sie haben diesen Artikel am 20. März 2017 gekauft. ".

Die hatten wir letztes Jahr dabei. Man muss aber zugeben, dass gerade im Südwesten (besonders Arizona und Utah) viele Gegenden schlecht erschlossen sind, wir hatten auf der Fahrt oft keinen Empfang.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.666
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #4 am: 18.05.2018, 14:53 Uhr »
https://www.amazon.de/Prepaid-Sim-Karte-USA-Unbegrenzte-internationale/dp/B01JZ5W9Y0/ref=redir_mobile_desktop?_encoding=UTF8&ref_=psdcmw_179473031_t1_B07171N47C

Wie es mit dem T-Mobile Netz im Großraum NY aussieht - da muss ich passen. Für den Flughafen hat es jedenfalls gereicht.
(Für den SW würde ich - egal was die Netzabdeckungskarten der Anbieter im Netz versprechen - immer noch AT&T bevorzugen.) Die Bewertungen speziell wenn es um NY geht sind bei Amazon da ja auch eher gemischt, wobei der Preis jetzt durchaus nicht schlecht ist.

Ansonsten gibt es SIM Karten mittlerweile wirklich an jeder Ecke, wenn man an einem einschlägigen Supermarkt vorbeikommt kann man sich dann ggf. sowas zulegen:

https://www.walmart.com/ip/Straight-Talk-Bring-Your-Own-Phone-SIM-Kit-T-Mobile-GSM-Compatible/387606566

https://www.walmart.com/ip/H20-3-in-One-SIM-Card-Standard-Size/52151378

Hier müsstest Du dann aber die "Airtime" bzw. das 30 Tage Guthaben noch selber dazu buchen (lassen). Wenn Du selbst etwas Zeit und Aufwand investierst wirst Du da mit ca. 20,- $ hinkommen, wer es etwas einfacher haben will greift dann eben auf solche Sachen wie bei Amazon zurück (und zahlt etwas mehr). Bei der freien Wlan-Dichte in den USA (gerade in Städten) würde ich mir um das surfen aber auch weniger einen Kopf machen.






*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.942
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #5 am: 18.05.2018, 16:28 Uhr »
In NYC hatte ich mit meinen Telekom Handy überall besten Empfang.
Auch sonst benutze ich nichts anderes zu telefonieren.
 Ist vielleicht etwas teurer aber man mußß ja nicht zu lange schwätzen.

*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 12.037
  • Restaurantkritiker
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #6 am: 18.05.2018, 16:36 Uhr »
Auch sonst benutze ich nichts anderes zu telefonieren.

Dito... ich benutze mein Smartphone, wie sonst auch. SIM-Tausch... muss wirklich nicht sein!!!

*Wurzelsepp

  • Silver Member
  • Registriert: 11.01.2015
  • 500
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #7 am: 19.05.2018, 06:10 Uhr »
Wer sein Smartphone dort nur zum telefonieren braucht, kann das tun wenn er sich kurz fast.
Wer auch Internet will, wird mit den Roaming Gebühren ganz schnell arm. Ja, es gibt meistens irgendwo auch WLAN, aber sehr oft ziemlich lahm.
Ich hatte aber auch schon den Fall, dass ich zum telefonieren meine deutsche SIM einsetzen musste, da ich mit der Ami-SIM kein Netz hatte (in Hanksville, UT)  :roll:

Ein iPad mit Apple-SIM erleichtert den Internetzugang, da hier einfach vor Ort ein Datentarif bei den üblichen örtlichen Anbietern gebucht werden kann. Egal ob für die ganze Zeit oder nur für einen Tag.

*Qanik

  • Senior Member
  • Registriert: 31.03.2006
    Alter: 41
    Ort: Hamburg
  • 103
Antw:Wo SIM-Karte kaufen?
« Antwort #8 am: 21.05.2018, 00:05 Uhr »
Entweder vor Ort: http://prepaid-phones.t-mobile.com/prepaid-international-tourist-plan/german?icid=WMM_PD_Q216TRSTPL_X74C02235027
Oder z.B. vorher kaufen: http://www.prepaid-global.de/usa-att-gophone-nanosim.html

Beides schon gemacht und funktioniert beides. Wer mehr ländlich unterwegs ist nimmt AT&T, wer nur in der Stadt unterwegs ist kann auch gut mit T-Mobile leben. Die Tourist SIM von T-Mobile ist nicht "aufladbar". Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, kauft man sich einfach eine neue.

Man muss nur bedenken, dass man vor Ort Zeit investieren muss, wenn man sich nicht vorab eine SIM besorgt hat. Das ging bei mir letztes Mal sehr flott in SFO am Flughafen. Auch muss man bedenken, dass die Tourist SIM Kits nicht überall immer vorrätig sind. Allerdings denke ich, dass das in NYC kein Thema sein sollte. Im Zweifelsfall nimmt man halt den nächsten Laden.