ESTA - Electronic System for Travel Authorization

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.476
ESTA - Electronic System for Travel Authorization
« am: 03.07.2008, 01:52 Uhr »


Electronic System for Travel Authorization - ESTA
Der offizielle Link zur ESTA Website:  https://esta.cbp.dhs.gov

ESTA Infos der Diplomatischen Vertretungen der Vereinigten Staaten in Deutschland:
http://german.germany.usembassy.gov/visa/vwp/esta/


Seit September 2010 ist ESTA gebührenpflichtig.

*DER_TÄNZER

  • Gast
ESTA
« Antwort #1 am: 09.07.2008, 13:18 Uhr »
Hi zusammen,

ab 1.8. kann man sich ja bei ESTA anmelden.
Wir fliegen am 28.8.8 würdet ihr euch anmelden?
Oder meldet Ihr euch an?
Meine Frau würde es gerne da Sie Panik hat (aus unerfindlichen Gründen)
und denkt sie wird vom Officer aabgewiesen.
Meine Befürchtung ist allerdings dass wenn man abgelehnt wird
die Zeit bis man dass dann notwendige Visum bekommt nicht ausreicht!

Gibt es hier Erfahrungswerte wielange das B Visum daurert?

Gruß aus Singapur!

DER_TÄNZER

*In-Tim

  • Platin Member
  • Registriert: 03.10.2006
    Alter: 32
    Ort: Flensburg/Reno, NV
  • 1.987
Re: ETAS
« Antwort #2 am: 09.07.2008, 13:32 Uhr »
Wenn du mir mal sagen könntest was ETAS ist? Google spuckt dazu nichts aus. Wenn das die Vorabübermittlung der I94W-Daten ist, dann wirst du wohl kaum im Vorwege abgelehnt werden, solange du nicht gerade von einem Terror-Camp aus schreibst.

Also wenn du und deine Freundin nichts gemacht haben was dort im Computer stehtwerdet ihr auch nicht abgewiesen und braucht euch deswegen wegen eines Visums keine Gedanken zu machen.
Ansonsten wird ein Visum gerne ein paar Wochen dauern. Ihr müsst zumindest einen Interview-Termin in der Botschaft bekommen und der Antrag muss bearbeitet werden.
07-10 | 30 US-States; EU,NO,SE,MK
11-13 | SE,NO,DK,FR,SP | AU,TH,SGP,SA,IN,IDN,VAE | USA:CA,AZ
2014 | UK,SP,MK,AT,CH | VAE,MA,IDN,RU | USA:WA,OR,CA,NV,AZ;
2015 | EU,BY | USA:NY,DC,CA,NV,UT,ME,NH,VT,RI,CT,NJ | CAN:QC,NB

*Antje

  • Platin Member
  • Registriert: 08.05.2002
  • 2.627
Re: ESTA
« Antwort #3 am: 09.07.2008, 13:35 Uhr »
Hallo,

ich darf davon ausgehen, daß ESTA irgendwas mit der Vorab-Eingabe der Visadaten zu tun hat?

Denn bei ESTA schmeißt mir Tante Google einiges raus – aber ich denke – nicht zutreffend:
ESTA – die ganze Welt der Absaugtechnik
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung am Aktivreisemarkt und einem umfassenden Sportreiseangebot, bietet ESTA seinen Kunden höchste Qualität und Kompetenz
ESTA-Bildungswerk gGmbH
ESTA pools & wellness
ESTA — Deutschland: Der Streicherlehrerverband
Esta Rohr, Stahl- und Edelstahlrohre 
Evangelischen Stadjugendarbeit esta e.V
ESTA –Tenniscamps

Mhhhh - was davon meinst Du?

Antje



*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.730
Re: ESTA
« Antwort #4 am: 09.07.2008, 13:37 Uhr »
Das ist dies:

*Link entfernt*
Viele Grüße,
Danilo

Für Foren:


*Aaronp

  • Platin Member
  • Registriert: 07.01.2003
    Alter: 44
    Ort: NRW
  • 2.578
Re: ESTA
« Antwort #5 am: 09.07.2008, 13:41 Uhr »
Da das ganze erst ab dem 12.1.2009 scharfgeschaltet ist, ist
es für euren Flug nicht notwendig und wird auch nicht angewandt.
Ihr müsst auch dann ganz normal wie immer einreisen und die Angaben
machen. Online wird am dem 12.9.2009 dann nur das schonmal geprüft,
was der Officer im Moment vor Ort macht.

Gruß
Aaronp

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 56
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: ESTA
« Antwort #6 am: 09.07.2008, 13:42 Uhr »
Hi zusammen,

ab 1.8. kann man sich ja bei ESTA anmelden.
Wir fliegen am 28.8.8 würdet ihr euch anmelden?
Oder meldet Ihr euch an?
Meine Frau würde es gerne da Sie Panik hat (aus unerfindlichen Gründen)
und denkt sie wird vom Officer aabgewiesen.
Meine Befürchtung ist allerdings dass wenn man abgelehnt wird
die Zeit bis man dass dann notwendige Visum bekommt nicht ausreicht!

Gibt es hier Erfahrungswerte wielange das B Visum daurert?

Gruß aus Singapur!

DER_TÄNZER

Dieses Verfahren ist kein 'kann' sondern ein 'muss'.

Daher erübrigt sich die Frage, ob man sich anmelden sollte oder nicht wenn man nach dem 01.01.09 in die USA reisen möchte.

Da das Verfahren aber erst zum 01.01.2009 Pflicht wird, gibt es jetzt keinen Grund für Euch da anzumelden, da ihr ja bereits im August Eure Reise habt.

*Antje

  • Platin Member
  • Registriert: 08.05.2002
  • 2.627
Re: ESTA
« Antwort #7 am: 09.07.2008, 13:42 Uhr »
Hi

und dazu sagt die Botschaft:

ESTA-Anträge können zu jedem Zeitpunkt vor einer Reise in die Vereinigten Staaten eingereicht werden, und Reisende im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen werden ermutigt, eine Genehmigung zu beantragen, sobald sie mit der Reiseplanung beginnen. Sollten sich die Zieladresse oder Reisedaten eines Antragstellers nach Erteilung der Genehmigung ändern, können die Informationen einfach auf der ESTA-Website aktualisiert werden.

Wenn ein ESTA-Antrag erfolgreich ausgefüllt und online eingereicht wurde, wird er mit den relevanten Datenbanken der Strafverfolgungsbehörden abgeglichen. Die ESTA-Antragsdaten bleiben für die Dauer der jeweiligen ESTA-Genehmigung aktiv. Das Ministerium für innere Sicherheit speichert die Informationen für ein weiteres Jahr, und bewahrt sie dann zwölf Jahre im Archiv auf, sodass die Daten für strafverfolgungs- und ermittlungstechnische Zwecke abgefragt werden können.

In den meisten Fällen stellt das ESTA-System nahezu sofort fest, ob die Einreise im Rahmen des VWP-Programmes möglich ist. Es gibt unter anderem folgende mögliche Antworten: Genehmigung erteilt, Einreise nicht genehmigt oder Genehmigung wird bearbeitet.

Eine erteilte ESTA-Reisegenehmigung:

    *
      ist bis zu zwei Jahre oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Passes des Reisenden gültig, je nachdem, was früher eintritt,
    *
      für mehrere Einreisen in die Vereinigten Staaten gültig und
    *
      begründet keinen Rechtsanspruch auf Einreise in die Vereinigten Staaten an einer Einreisestelle. Die ESTA-Genehmigung erlaubt den Reiseantritt per Flugzeug oder Schiff in die Vereinigten Staaten lediglich im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen. In allen Fällen treffen Zoll- und Grenzschutzbeamte an unseren Einreisestellen die Entscheidung über die Einreise. (Weitere Informationen vor Reiseantritt finden Sie unter der Übersicht "Know Before You Go" auf www.CBP.gov/travel.)


Im Grunde ist der Verbindlichkeit der "Genehmigung" genauso unverbindlich, wie alles, was bisher läuft: letzte Entscheidung hat der Beamte am EInreiseort.

Und da reisen jeden Tag Tausende problemlos ein aus aller Herren Länder. Wenn die Frau von "Tänzer" nicht andere Gründe außer "Angst" hat, sehe ich keine Probleme.

Und die Frage, ob sie überhaupt für Visa Waiver zugelassen ist, habt ihr bestimmt schon geklärt. (Nationalität u.ä.)

Antje

*zuehli

  • Gold Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 805
Re: ESTA
« Antwort #8 am: 09.07.2008, 13:42 Uhr »
Hallo,

so ganz verstehe ich die Frage nicht, aber bzgl. ESTA hat sich das doch für 2008 erledigt:

Zitat
Ab dem 12. Januar 2009 müssen sich USA-Reisende ohne Visum zur Einreise in die Vereinigten Staaten bis spätestens 72 Stunden vor Abflug über das Online-System ESTA (Electronic System for Travel Authorization) registrieren.

Gruß Harald
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 56
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: ESTA
« Antwort #9 am: 09.07.2008, 13:43 Uhr »
Ich glaube, wir haben jetzt zur Genüge geklärt, daß es für ihn erstmal nicht in Frage kommt ;)


Dieser Zusatz hier ist recht witzig:

ESTA-Anträge können zu jedem Zeitpunkt vor einer Reise in die Vereinigten Staaten eingereicht werden, und Reisende im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen werden ermutigt, eine Genehmigung zu beantragen, sobald sie mit der Reiseplanung beginnen.

Na, wenn man schon Mut haben muss um eine Reise anzutreten ;)

*zuehli

  • Gold Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 805
Re: ESTA
« Antwort #10 am: 09.07.2008, 13:51 Uhr »
Ich glaube, wir haben jetzt zur Genüge geklärt, daß es für ihn erstmal nicht in Frage kommt ;)

Tja, hier werden gescheite Antworten im Sekundentakt abgeliefert  :wink:

GH
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.617
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: ESTA
« Antwort #11 am: 09.07.2008, 13:54 Uhr »
Hallo,
Das ist dies:
***
genau; hatten wir wohl auch schon im Forum.

    Da das ganze erst ab dem 12.1.2009 scharfgeschaltet ist, ist
    es für euren Flug nicht notwendig und wird auch nicht angewandt.
    Das stimmt nicht ganz, ab 01.08.2008 kann man quasi als Betatester bereits daran teilnehmen.

    Folgende Beiträge beruhen imho auf einem Mißverständnis:
    • so ganz verstehe ich die Frage nicht, aber bzgl. ESTA hat sich das doch für 2008 erledigt:
    • Dieses Verfahren ist kein 'kann' sondern ein 'muss'.

      Daher erübrigt sich die Frage, ob man sich anmelden sollte oder nicht wenn man nach dem 01.01.09 in die USA reisen möchte.

      Da das Verfahren aber erst zum 01.01.2009 Pflicht wird, gibt es jetzt keinen Grund für Euch da anzumelden, da ihr ja bereits im August Eure Reise habt.
    Man kann sehr wohl vor dem 12.01.2009 (wobei mir nicht ganz klar ist, ob dieser - zunächst vorläufig fixierte - Zeitpunkt inzwischen fest ist) daran teilnehmen, und zwar ab dem 01.08.2008. Ab da ist das zunächst kein Muß sondern ein Kann. Und die Frage vom Tänzer war ja wohl, ob es sinnvoll ist, in diesem Zeitraum (nochmal für alle: 01.08.2008 - 12.01.2009) freiwillig daran teilzunehmen und sich damit die Einreise zu erleichtern. Ich hatte mir diese Frage auch schon gestellt, aber noch keine Antwort für mich gefunden.[/list]

    Zitat aus der Seite des Department of Homeland Security:
    ESTA implementation
    On Aug. 1, 2008, DHS will begin to accept voluntary ESTA applications through the ESTA Web site: https://esta.cbp.dhs.gov. Initially, the website will be operational in English only, but additional languages will be available no later than Oct. 15, 2008.
    Gruß
    mrh400

    *magnum

    • Diamond Member
    • Registriert: 19.12.2006
      Alter: 56
      Ort: wo grade Platz ist
    • 8.020
    Re: ESTA
    « Antwort #12 am: 09.07.2008, 13:58 Uhr »
    Natürlich kann man daran teilnehmen. Das hat ja keiner angezweifelt. Aber aktiv ist das System erst mit Wirkung vom 01.01.2009.

    D.h. Du kannst Dich auf der Webseite registrieren und auch Deine Flugdaten eingeben. Wahrscheinlich hat es nur keinerlei Vorteile für Deine Flüge, solange die vor dem 01.01. stattfinden.

    Wahrscheinlich will man mit dieser Betaphase nur eventuelle Schwachstellen im System ermitteln ;)

    Ich sehe momentan nur den Sinn für uns als User, dass die Seiten wahrscheinlich zur Einführung einen ziemlich starken Ansturm erleben und hier etwas überlastet sind. Wer also in den ersten Wochen 2009 fliegen will, sollte die Registrierung schon vorher durchführen.

    EDIT: Dein Link funktioniert nicht richtig, hier gehts weiter: http://www.cbp.gov/xp/cgov/travel/id_visa/esta/

    *mrh400

    • Diamond Member
    • Registriert: 12.01.2005
      Ort: München
    • 11.617
    • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
    Re: ESTA
    « Antwort #13 am: 09.07.2008, 14:05 Uhr »
    Hallo,
    Aber aktiv ist das System erst mit Wirkung vom 01.01.2009.
    diese Aussage habe beim DHS nirgends gefunden (allerdings auch nicht das Gegenteil)

    Wahrscheinlich hat es nur keinerlei Vorteile für Deine Flüge, solange die vor dem 01.01. stattfinden.
    Genau das ist doch die Frage - nämlich was nicht nur wahrscheinlich sondern was sicher ist.
    Gruß
    mrh400

    *magnum

    • Diamond Member
    • Registriert: 19.12.2006
      Alter: 56
      Ort: wo grade Platz ist
    • 8.020
    Re: ESTA
    « Antwort #14 am: 09.07.2008, 14:07 Uhr »
    Vielleicht hilft das ESTA-Factsheet weiter.

    Lustig auch, was n-tv rausgefunden hat:

    Wem die Genehmigung verweigert werde, der könne sich nach zehn Tagen erneut anmelden oder müsse ein Visum beantragen.

    Ob man da sonderlich erfolgreich ist?