Parken am Flughafen München

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*aa_muc

  • Silver Member
  • Registriert: 17.03.2008
    Ort: München
  • 712
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #15 am: 21.04.2009, 18:01 Uhr »
wir hatten hier (p41) geparkt... der preis war für uns -für eine woche- ok.. und der transfer zum terminal klappt gut!

http://www.munich-airport.de/de/consumer/anab/auto/parken/parkzonen/urlauber/index.jsp


Auf der anderen Seite der Flughafen-Zufahrt gibt es bei der Ausfahrt zum Urlauber-Parkplatz P41 seit einiger Zeit ein "Urlauber-Parkhaus" P81 (am anderen Ende der überdachten Fußgängerbrücke zur S-Bahn "Besucherpark"). Der Preis ist der gleiche wie für die P41-Wiese  8)
http://www.munich-airport.de/de/consumer/anab/auto/parken/parkzonen/P81/index.jsp

*Andreas

  • Moderator
  • Platin Member
  • Registriert: 03.04.2004
    Ort: Wien
  • 3.140
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #16 am: 21.04.2009, 20:44 Uhr »
Hallo,

wir haben im November hier übernachtet: http://www.landhotel-schweigers.de/
Wenn ihr dort übernachtet, könnt ihr das Auto kostenlos während des Urlaubs dort parken. Shuttle zum Flughafen ist ebenfalls mit dabei!

Bei einer längeren Anreise ist das meiner Meinung nach eine gute Alternative.

Auch den oben bereits erwähnten http://www.parkfly-service.de/ haben schon benutzt - hat völlig problemlos geklappt.

Viele Grüße
Andreas

*Fistball

  • Platin Member
  • Registriert: 14.02.2007
    Alter: 64
    Ort: Oberfranken
  • 2.310
  • "I left my heart....."
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #17 am: 21.04.2009, 20:54 Uhr »
wir haben uns bei der tiefgarage bei uns im haus erkundigt, die würden dafür 95,00 € verlangen. dann müsste man evtl. das s-bahn ticket mit 18,00 dazu rechnen oder eben ein sammeltaxi, das uns bis zum flughafen auch ca. 60 € kosten würde.

http://www.parkfly-service.de/ die habe ich im internet auch schon gefunden. die parkplätze befinden sich dann bei irgendwelchen büros in hallbergmoos? die haben also keine eigenen plätze? hm. naja. kann ja nicht verkehrt sein. die parkplätze sind dort auch sicher?

es ist alles gar nicht so einfach.  :D

die park, sleep & fly tarife habe ich auch schon durchgerechnet, das wäre auch interessant. die meisten hotels bieten allerdings nur eine parkdauer von 15 tagen an. wir sind knapp 19 tage unterwegs. werde aber dran bleiben und einige hotels mal kontaktieren  :D



In diesem Bereich sind mehrere Tiefgaragen in denen die Parkplatzbetreiber bestimmte Bereich angemietet haben für Ihre Fluggäste.

Sicher? Es ist halt ein Parkhaus mit Schranke und es wird rund um die Uhr von den Bussen des Parkservice angefahren. Aber wenn Du mich fragst ist es in jedem Parkhaus möglich was anzustellen, auch in den Parkhäusern am Flughafen. Ich denke Dein Auto steht dort so sicher wie in jedem anderen Parkhaus auch.

Claus

*TheNewYorker

  • Silver Member
  • Registriert: 08.10.2006
    Ort: Österreich
  • 477
  • Weltenbummler
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #18 am: 21.04.2009, 20:59 Uhr »
Howdy  :D

Wir buchen jetzt seit Jahren das Best Western Airport Erding.

Dort erhältst du für 90-115 Euro einen Parkplatz, hast die Transfers von/zum Flughafen sowie eine Übernachtung (ob vor dem Hinflug oder nach dem Rückflug ist egal) mit dabei und das beste daran ist, daß das Auto die ganze Zeit über in der hoteleigenen Tiefgarage steht.

http://www.airport-muenchen.bestwestern.de/

Dort am besten direkt anrufen oder eine Mail schreiben - online buchen funktioniert für dieses Paket nicht.

Wir machen das wie gesagt schon Jahre so - im Endeffekt ist's meistens billiger als wenn ich mich direkt am Flughafen in eine Tiefgarage stelle (auch mit dem Online-Rabatt den sie anbieten).

So long,
TheNewYorker

*ilnyc

  • Gast
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #19 am: 22.04.2009, 11:25 Uhr »
Also ich versuche, kostenpflichtiges Parken am oder nahe Flughafen immer zu vermeiden. Das Geld investiere ich lieber im Urlaub.

Kommt es nicht vielleicht in Frage, dass Ihr Euch alle vorher (Vorabend oder morgens) bei Euch in München trefft und von dort startet? Mit ÖPNV? Je nach Airline könntet Ihr auch den Vorabendcheckin in Betracht ziehen. Ich bringe das Gepäck abends immer per Auto hin, parke also nur ganz kurz, checke bequem ein und am nächsten Tag fahre ich nur mit dem Handgepäck per S-Bahn (z. B. mit günstiger Partner-Tageskarte) zum Flughafen.

*sonnenschein737

  • Newbie
  • Registriert: 30.01.2008
  • 23
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #20 am: 22.04.2009, 14:40 Uhr »
wir hatten hier (p41) geparkt... der preis war für uns -für eine woche- ok.. und der transfer zum terminal klappt gut!

http://www.munich-airport.de/de/consumer/anab/auto/parken/parkzonen/urlauber/index.jsp


Auf der anderen Seite der Flughafen-Zufahrt gibt es bei der Ausfahrt zum Urlauber-Parkplatz P41 seit einiger Zeit ein "Urlauber-Parkhaus" P81 (am anderen Ende der überdachten Fußgängerbrücke zur S-Bahn "Besucherpark"). Der Preis ist der gleiche wie für die P41-Wiese  8)
http://www.munich-airport.de/de/consumer/anab/auto/parken/parkzonen/P81/index.jsp

Danke für den Hinweis. Das ist wirklich mal eine gute Alternative. Vor allem ist es ein Parkhaus und man steht nicht auf der Wiese  :wink:

und das für 78,00 €. vielen herzlichen dank für den tipp.

*wilma61

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2007
    Ort: Aachen
  • 3.062
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #21 am: 22.04.2009, 14:59 Uhr »
Hi.

Also ich habe mit denen hier gute Erfahrungen gemacht:

http://www.parken-und-fliegen.de/flughafen-parken.html

ab 35 € pro Woche.

Willi

*atecki

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.202
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #22 am: 22.04.2009, 15:23 Uhr »
Hi,

wir parken häufig hier:

http://www.parken-kraetschmer.de/

Bisher hat immer alles perfekt geklappt.

Zitat
Also ich versuche, kostenpflichtiges Parken am oder nahe Flughafen immer zu vermeiden. Das Geld investiere ich lieber im Urlaub.

Kommt es nicht vielleicht in Frage, dass Ihr Euch alle vorher (Vorabend oder morgens) bei Euch in München trefft und von dort startet?

Tja liebe ilnyc, wenn man knapp 2 h vom Flughafen entfernt wohnt, hilft das treffen am Vorabend auch nicht viel ;-) Wer in MUC oder umgebung wohnt, hat es natürlich viel leichter mit den Öffis hinzukommen.

Grüße

Axel

*ilnyc

  • Gast
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #23 am: 23.04.2009, 09:50 Uhr »
Tja liebe ilnyc, wenn man knapp 2 h vom Flughafen entfernt wohnt, hilft das treffen am Vorabend auch nicht viel ;-) Wer in MUC oder umgebung wohnt, hat es natürlich viel leichter mit den Öffis hinzukommen.

Ich hatte sonnenschein737 so verstanden, dass sie selbst mit künftigem Ehemann in München wohnt. Nur die Eltern und Schwiegereltern wohnen weiter weg. Daher meine Frage, ob die Eltern nicht am Vorabend des Fluges zu den beiden nach München kommen können (per Bahn oder Auto), dort übernachten und von da am nächsten Tag alle gemeinsam - per ÖPNV - raus zum Flughafen fahren. Ich habe das schon mit einigen Mitreisenden so praktiziert.

*sonnenschein737

  • Newbie
  • Registriert: 30.01.2008
  • 23
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #24 am: 26.04.2009, 20:02 Uhr »
danke für die ganzen beiträge.
richtig. wir beide wohnen in münchen und die eltern und schwiegereltern wohnen außerhalb. da in münchen ein hotel in der nähe auch ca. 90-100 € kosten würde, rentiert sich ein vorabend-check-in leider nicht.

danke für die hilfe.

 :D

*ilnyc

  • Gast
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #25 am: 27.04.2009, 11:32 Uhr »
da in münchen ein hotel in der nähe auch ca. 90-100 € kosten würde, rentiert sich ein vorabend-check-in leider nicht.

Mein Vorschlag war nicht Hotel, sondern bei Euch übernachten. Zuhause. Aber das scheint nicht zu gehen, sonst hättest du anderes reagiert und das sicher eh schon so geplant. Schade.

*NickMUC

  • Gold Member
  • Registriert: 24.10.2006
    Ort: München
  • 1.470
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #26 am: 28.04.2009, 08:51 Uhr »
Tja liebe ilnyc, wenn man knapp 2 h vom Flughafen entfernt wohnt, hilft das treffen am Vorabend auch nicht viel ;-) Wer in MUC oder umgebung wohnt, hat es natürlich viel leichter mit den Öffis hinzukommen.

Ich hatte sonnenschein737 so verstanden, dass sie selbst mit künftigem Ehemann in München wohnt. Nur die Eltern und Schwiegereltern wohnen weiter weg. Daher meine Frage, ob die Eltern nicht am Vorabend des Fluges zu den beiden nach München kommen können (per Bahn oder Auto), dort übernachten und von da am nächsten Tag alle gemeinsam - per ÖPNV - raus zum Flughafen fahren. Ich habe das schon mit einigen Mitreisenden so praktiziert.


...wobei sich mittlerweile (seit der nahezu flächendeckenden Einführung der Parklizenzgebiete) die Frage stellt, wo man in München ein Auto risikolos über drei oder vier Wochen stehen lassen kann. Selbst mit Parklinzenz kann das ins Auge gehen (Kurzfristige Halteverbote z.B. wegen Umzug etc.).  Ohne privaten Stellplatz kann man eigentlich nur langfristig parken, wenn man irgendwem den Autoschlüssel für den Fall der Fälle dalassen kann.
Grüße,
Nick
_________________________________________

"Photography is not about the thing photographed. It is about how that thing looks photographed"
(Garry Winogrand)

http://fotogalerie-im-blauen-haus.de

*hallihallo

  • Lounge-Member
  • Registriert: 30.01.2009
  • 151
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #27 am: 28.04.2009, 10:29 Uhr »


...wobei sich mittlerweile (seit der nahezu flächendeckenden Einführung der Parklizenzgebiete) die Frage stellt, wo man in München ein Auto risikolos über drei oder vier Wochen stehen lassen kann. Selbst mit Parklinzenz kann das ins Auge gehen (Kurzfristige Halteverbote z.B. wegen Umzug etc.).  Ohne privaten Stellplatz kann man eigentlich nur langfristig parken, wenn man irgendwem den Autoschlüssel für den Fall der Fälle dalassen kann.

na, aber dann würde ich doch lieber zum ursprünglichen gedanken zurück und das auto am flughafen abstellen. im prinzip sehe ich auch keine wirklichen vor-/nachteil, wenn das auto in einer tiefgarage/im freien steht. bewacht ist keiner der beiden möglichkeiten, oder?

*Porter3

  • Newbie
  • Registriert: 07.11.2008
  • 6
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #28 am: 28.04.2009, 13:06 Uhr »
Also ich kann aus eigener, mehrfacher Erfahrung auch die hier empfehlen:
www.parkfly-service.de

Du fährst mit dem Auto zu einem Treffpunkt in Hallbergmoos, der Shuttlebusfahrer lotst Dich in eine Tiefgarage, das Gepäck wird vom Auto in den Bus umgeladen und Du wirst direkt zu Deinem Terminal gefahren. Bequemer geht es eigentlich nicht. Das Auto steht in einer nicht öffentlich zugänglichen Tiefgarage.

Bei der Rückkehr wartet der Shuttlebus (oder Du mußt mal ein paar Minuten warten) und fährt Dich samt Gepäck wieder direkt zu Deinem Auto. Die Fahrzeit beträgt jeweils ca. 10 Minuten. Du bezahlst in etwa das gleiche wie für den Urlauberparkplatz (oder das neue Urlauberparkhaus), von dem Du aber noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Terminal mußt (mit Gepäck!).

In Hallbergmoos gibt auch noch den
www.parkservice-gold.de
die das gleiche Konzept haben, aber mit denen habe ich noch keine Erfahrung.

Viele Grüße
Michael

*teddybär

  • Newbie
  • Registriert: 30.08.2011
  • 1
Re: Parken am Flughafen München
« Antwort #29 am: 30.08.2011, 13:35 Uhr »
Ich update diesen alten Thread mal. Wollte euch an dieser Stelle noch die Seite Parkplatz Flughafen München empfehlen. Hab da neulich was drüber gebucht. Alles ganz gut geklappt. Fahre aber meistens auch mitm Mietwagen, bzw. mitm Taxi.

Viele Grüße!