Lebensmittel im Auto

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Fantasygirl

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.02.2012
  • 313
Lebensmittel im Auto
« am: 06.09.2012, 13:39 Uhr »
Bald geht es los - die erste USA-Reise! :)

Und wenn man das seinen Bekannten so erzählt, erhält man ganz viele mehr oder weniger schlaue Tipps, auf was man alles achten soll. Dabei hat eine Bekannte mir erzählt (die vor 20 Jahren mal drüben war), dass es verboten ist, innerhalb der Staaten Lebensmittel über die Staatengrenze (also von z.B. Kalifornien nach Arizona) zu überführen. Das kann ich aber nicht so ganz glauben. Kann das wer von euch bestätigen?

Danke vorab!
09/2012 - Südwest-Ersttätertour - von San Francisco über LA, Arizona und Utah nach Las Vegas
09/2014 - NYC + von San Francisco über Yellowstone und Utah nach Las Vegas

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.477
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #1 am: 06.09.2012, 13:46 Uhr »
Mh,

ist definitiv nicht verboten, aber an der Grenze zu Californien gibt es i.d.R. einen Check, welche Lebensmittel Du dabei hast. Handelt es sich dabei um handelsübliche Mengen/Sorten, dann ist das innerhalb von 10 Sekunden erledigt. Habe ich selbst schon auf dem Rad überstanden...
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.664
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #2 am: 06.09.2012, 14:04 Uhr »
Gibt es nicht eine Regelung, nach der frisches Obst und Gemüse nicht nach Kalifornien eingeführt werden darf?
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18 , '18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Hawaii '18/'19
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*Jack Black

  • Gast
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #3 am: 06.09.2012, 14:06 Uhr »
aber an der Grenze zu Californien gibt es i.d.R. einen Check, welche Lebensmittel Du dabei hast.

Meinst Du die Grenze von/nach Mexiko? Oder von angrenzenden Bundesstaaten (Nevada, Oregon, Arizona)?

Beim Grenzübergang zwischen zwei Bundesstaaten sind wir noch nie von irgendetwas/irgendwem angehalten resp. kontrolliert worden. Auch nicht von/nach Kalifornien. Oder von/nach Arizona. Nur die Passkontrollen an den Stationen der Bordercontrols (die aber, entgegen ihrem Namen, nicht unbedingt an Grenzen stehen) sind mir in Erinnerung. Die fragen aber auch nicht nach Lebensmitteln (uns zumindest nicht) und die gibt es auch nur recht weit im Süden, nahe der mexikanischen Grenze.

Kann das wer von euch bestätigen?

Ich kann es nicht bestätigen.

*Jack Black

  • Gast
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #4 am: 06.09.2012, 14:09 Uhr »
Gibt es nicht eine Regelung, nach der frisches Obst und Gemüse nicht nach Kalifornien eingeführt werden darf?

Für die Einreise in die USA könnte ich das bestätigen. Aber auf der Fahrt durch die "Gegend" nicht. Wir sind schon so oft mit dem Auto über die Staatengrenzen gefahren, da ist mir nie irgendetwas aufgefallen. Da kommt irgendwo ein Schild und man ist im anderen Bundesstaat - mehr war da noch nie.

*blueswallow

  • Gast
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #5 am: 06.09.2012, 14:13 Uhr »
Man darf bestimmte Obst und Gemüse Sorten nicht nach CA einführen, das wird an der "Grenze" kontrolliert, mehr oder weniger streng. Es gibt große Schilder teils auch Checkpoints.

Ein Beamter befragt einen, und man sagt entweder ja oder nein, wenn man was verbotenes dabei hat dann muss man es entsorgen.

Wenn man also vor hat die "Grenze" zu überqueren, dann sollte man eben am besten vorher kein Gemüse und Obst mehr kaufen. Hier steht es genau drin was und was nicht
http://www.cdfa.ca.gov/plant/PE/interiorexclusion/ext_summary.html



kontrolliert worden sind wir von Oregon nach  Crescent City, CA und mal von Arizona nach CA, aber nur von Yuma aus, an der Route 66 komischerweise noch nicht.

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.477
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #6 am: 06.09.2012, 14:15 Uhr »
Gibt es nicht eine Regelung, nach der frisches Obst und Gemüse nicht nach Kalifornien eingeführt werden darf?

Doch, darf über die Bundesstaatengrenze gebracht werden, es besteht die Möglichkeit einer Kontrolle bei Einfahrt nach Kalifornien...
Über die Regelungen gilt der Link oben, Äpfel, Bananen, Kirschen habe ich schon dabei gehabt: kein Problem!
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Fantasygirl

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.02.2012
  • 313
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #7 am: 06.09.2012, 14:23 Uhr »
Danke euch schon einmal für die Antwort. Na gut, das kam mir von Anfang an Spanisch vor, deshalb hatte ich ja gefragt. Aber dann passt es!
09/2012 - Südwest-Ersttätertour - von San Francisco über LA, Arizona und Utah nach Las Vegas
09/2014 - NYC + von San Francisco über Yellowstone und Utah nach Las Vegas

*wolfi

  • Diamond Member
  • Registriert: 17.05.2010
    Ort: Teils am Neckar, teils am Balaton
  • 3.260
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #8 am: 06.09.2012, 14:25 Uhr »
Dass man auf der interstate von Arizona nach CA wegen Zitrusfrüchten gefragt/kontrolliert wird, ist doch nix Neues, wurde hier imho schon mal angesprochen.
 
War vor 30 Jahren einer der Punkte, über die ich mich gewundert habe - und ist uns vor zwei Jahren auch prompt passiert ...

*BigDADDY

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Berlin & Thyrow.
  • 10.477
  • Togetherness - Achievement - Responsibility.
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #9 am: 06.09.2012, 14:32 Uhr »
Mh,

ja: es gibt auch Stellen, da wird nur stichpunktartig kontrolliert, da saß ein einsamer Mensch in der Mittagssonne am Straßenrand, auf dem Pacific Coast Highway von Oregon nach Kalifornien war es  ein fest eingerichteter Stützpunkt...
Reducing Truck Traffic since 2007!

*Jack Black

  • Gast
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #10 am: 06.09.2012, 14:56 Uhr »
Man darf bestimmte Obst und Gemüse Sorten nicht nach CA einführen, das wird an der "Grenze" kontrolliert, mehr oder weniger streng

Dann eher "weniger". Wir haben alle genannten Grenzen in alle Richtungen schon mehrfach überfahren, da war noch nie irgendjemand, der uns überhaupt angehalten, geschweige denn eine Frage gestellt hätte.

Kalifornien ist ja so gut wie pleite, vielleicht können sie das notwendige Personal nicht bezahlen...

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 38
    Ort: Düsseldorf
  • 12.636
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #11 am: 06.09.2012, 14:59 Uhr »
An der I-40 Richtung Needles gibt es definitiv auch eine feste Kontrolle, kann man auf Google-Maps auch gut erkennen:

https://maps.google.de/maps?q=34.752592,-114.565296&num=1&t=k&z=18

*dschlei

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.01.2007
    Ort: Lehigh Acres, eastern burbs of Fort Meyers
  • 4.335
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #12 am: 06.09.2012, 15:44 Uhr »
An der I-40 Richtung Needles gibt es definitiv auch eine feste Kontrolle, kann man auf Google-Maps auch gut erkennen:

https://maps.google.de/maps?q=34.752592,-114.565296&num=1&t=k&z=18
Auf der I 80 (ueber den Donner Pass) gibt es auch eine feste Kontrollstelle.

Generell darf eigentlich kein Alkohol (auch kein Bier) ueber die Staatsgrenzen transportiert werden (da jeder Staat seine eigenen Alkohol-Gesetze hat), und Margarine darf nicht in Wisconsin eingefuehrt werden.  Kontrolliert wird das allerdings nicht.
With kind regards from the south bank of the Caloosahatchee River

*Lees

  • Bronze Member
  • Registriert: 23.06.2012
  • 322
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #13 am: 06.09.2012, 16:07 Uhr »
Wie meine Freundin in Maryland festgestellt hat, wird ab und zu kontrolliert, wenn jemand in DC den dort billigeren Alkohol gekauft hat. Sie muss wohl beobachtet worden sein, denn es gibt keine permanenten Kontrollstellen.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Lebensmittel im Auto
« Antwort #14 am: 06.09.2012, 16:13 Uhr »
Das gilt fuer Einreise nach Arizona und Kalifornien, aber nicht fuer alle Lebensmittel.

Es bezieht sich auf lebende Pflanzen, rohes Obst und Gemuese, hauptsaechlich Zitrusfruechte. An der Grenze sind Kontrollstationen.

Fuer andere Staaten gibt es verschiedene Regeln, die sich aber nur auf kommerziellen Transport beziehen.

Alkohol jeder Art und Menge darf "offiziell" nicht auf ein Indianer Reservat mitgenommen werden, also schoen im Kofferraum verstauen ;-) Es wird aber sehr selten mal kontrolliert.


Gruß

Palo