Der Kühlbox-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*TheHonk

  • Gold Member
  • Registriert: 17.12.2009
    Ort: near Frankfurt...
  • 1.406
Der Kühlbox-Thread
« am: 05.08.2013, 12:04 Uhr »
Oh ich hätte gedacht das wäre in Ordnung dort ein bisschen Eis mitzunehmen  :shock:

Ich mache auch immer so zwei bis drei Mal den Eiskübel aus dem Zimmer voll und schütte das Eis dann in die Kühlbox.
Leere Wal-Mart-Tüten eignen sich auch gut zum Transport, sollte kein Eiskübel vorhanden sein.  :D :D :D
Everybody´s got a Butt...
... And a Point of View...


*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.705
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #1 am: 05.08.2013, 12:12 Uhr »
Oh ich hätte gedacht das wäre in Ordnung dort ein bisschen Eis mitzunehmen  :shock:

Wenn nur einer ein "bißchen" Eis mitnimmt ist das nicht das Problem, wenn aber das komplette Motel der Meinung ist seine überdimensionalen Kühlboxen bis zum Rand füllen zu müssen sieht dass schon wieder anders aus. Die Motels weisen häufig freundlich mittlerweile drauf hin, dass man doch bitte davon absehen möge seine Kühlboxen zu füllen. Kontrollieren tut das zwar keiner - aber es muss halt jeder für sich selbst entscheiden.

Das Eis von der Tanke kostet irgendwas zwischen 1-2 $ - ich investiere das gerne. Ich gehöre aber auch nicht zu den Leuten die sich im Hotel im Urlaub dann das Frühstücksbuffet leer räumen um die erbeutete Nahrung dann in der Tasche aus dem Saal zu schleifen ("Aber ich habe das doch bezahlt...").

Die Eismaschinen sind ein (noch) kostenfreier Service für die Gäste des Motels. Ich will nicht wissen, wie groß das Geschrei wäre wenn da in ein paar Jahren dann auch ein $ fällig wird wenn man sich Eis holen möchte.

Ist im Endeffekt dassselbe wie beim Flieger: "Meine 3 kg mehr im Handgepäck machen den Kohl ja wohl nicht fett..." - richtig, aber wenn die 300 anderen Passagiere auch so denken hat die Airline fast eine Tonne mehr an Gewicht zu transportieren. Da verwundert es nicht, dass die Kontrollen wg. Größe und Gewicht hier schon immer strenger werden.

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.742
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #2 am: 05.08.2013, 12:18 Uhr »
Zu klein sollte sie allerdings auch nicht sein, sonst bekommt man außer dem Beutel Eis auch nichts mehr rein (und die Hälfte vom gekauften Beutel immer wegschütten wäre auch doof...).


Welche Größe empfiehlst du denn? 50 Liter finde ich zu groß, das ist ca. mein halber Koffer.

*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #3 am: 05.08.2013, 12:21 Uhr »
Ich lasse die Kühlbox über Nacht meist im Auto - somit muss ich gar nix schleppen. Am nächsten Morgen wird dann das Wasser ausgekippt und frisches Eis eingefüllt. Am Abend entnehme ich mir dann ein paar Getränke fürs Zimmer.
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*Tinkerbell88

  • Gold Member
  • Registriert: 10.09.2012
  • 1.039
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #4 am: 05.08.2013, 12:24 Uhr »
http://www.walmart.com/ip/Coleman-Cooler-Combo-Red/23787636

Ich glaube die sollte dann für ein paar Snacks und Getränke reichen, wie Detritus schon sagt, wir sind ja nur maximal einen Tag lang in der Wildnis  :D

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 1.705
Re: Auf ein neues: neue Route, neue Fragen Südwesten 2013
« Antwort #5 am: 05.08.2013, 12:25 Uhr »
Ich begnüge mich i.d.R. auch mit irgendwas zwischen 30 und 38 Quart.

*Hiker

  • Bronze Member
  • Registriert: 01.07.2008
  • 217
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #6 am: 05.08.2013, 12:37 Uhr »
Ein Beutel Eis von der Tankstelle passt bei mir immer recht genau in diese Styropor-Kühlbox, die gut 30 Quart hat. Soll es kein Styropor sein, gibt man 5-10 $ mehr für diese Größe aus. Für meinen Bedarf passen da genug Wasserflaschen, Colabüchsen oder was auch immer rein.

Die Box hab ich auch, aus Florida nach Hause genommen und diese Jahr im Osten der USA wieder im Einsatz.
Ist tatsächlich proaktisch und stabil, überlebt die Flüge tiptop!

Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr die Dinger mit nach Hause nehmt? Als extra Gepäckstück? Das kostet doch je nach Fluggesellschaft bis zu 100 $ und das wär mir eine 20 oder 30 $ Kühlbox dann doch nicht wert. Und Handgepäck schließe ich bei der Größe mal aus  :D

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.742
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #7 am: 05.08.2013, 12:43 Uhr »
Mit so einer Styroporbox hab ich schlechte Erfahrungen gemacht, die wurde nach einer Woche undicht. Jetzt wollen wir lieber ein paar $ mehr ausgeben und was Stabileres kaufen.


*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.742
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #9 am: 05.08.2013, 12:48 Uhr »
Da wir grade beim Thema sind:

Was haltet ihr von so einer Kühltasche:

http://www.walmart.com/ip/Coleman-42-Can-Wheeled-Soft-Cooler/23428042?findingMethod=rl

Die könnte man im Handgepäck wieder mit zurück nehmen.

Taugt die Isolierung was? Hat Jemand Erfahrungen damit?

@Tinkerbell88:
Ich hatte mich auf den Beitrag von Hiker bezogen.

*utahfan

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2008
  • 2.215
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #10 am: 05.08.2013, 12:56 Uhr »
Hallo

das Teil sieht allerdings größer aus als es in Wirklichkeit ist;es ist nur 38 x 30 x 20 cm groß, sieht aber auf dem Bild aus wie ein richtiger Handgepäcktrolley;

sieht aber gut aus

VG
Utahfan
1997 SFO +Südwesten
2000 LA + Südwesten
2001 Utah
2002 Utah
2003 Chicago
2004 Südwesten
2006 Utah + Boston
2008 New York
2008 Utah + Colorado
2009 August SFO
2010 Nevada + Utah + Arizona ( wg. CONDOR ausgefallen)
2012 Reise von 2010 nachgeholt

*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #11 am: 05.08.2013, 12:59 Uhr »
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr die Dinger mit nach Hause nehmt?
Ich lasse meine Box immer da. Meist verschenke ich die am letzten Abend an eine der Hotelangestellten. Einfach zu Rezeption und nachfragen . . . Gibt genug arme Chicos, die sich drüber freuen.
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.718
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #12 am: 05.08.2013, 13:20 Uhr »
Hallo,
wie haben diesen da (soweit ich das in "Ferndiagnose" beurteilen kann] oder jedenfalls etwas in der Art: Link. Füllt den großen Koffer nicht ganz zur Hälfte aus und wir auf den Flügen mit Wäsche gefüllt (oder auch mit zerbrechlichen Mitbringseln).

Das Eis von der Tanke kostet irgendwas zwischen 1-2 $ - ich investiere das gerne.
Kauf ich schon auch immer wieder mal - allerdings eher im Supermarkt. Aber auch ein "small bag" paßt kaum in die Kühlbox rein, wenn auch noch was anderes drin sein soll. Wie gesagt, ein bis allerhöchstens zwei Eiskübel reichen vollauf für mindestens eine Etappe.
Gruß
mrh400

*Parrothead

  • Junior Member
  • Registriert: 23.03.2012
  • 34
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #13 am: 05.08.2013, 14:09 Uhr »
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr die Dinger mit nach Hause nehmt? Als extra Gepäckstück? Das kostet doch je nach Fluggesellschaft bis zu 100 $ und das wär mir eine 20 oder 30 $ Kühlbox dann doch nicht wert. Und Handgepäck schließe ich bei der Größe mal aus  :D

Ich bin Frequent Flyer bei der Star Alliance, also zwei freie Gepäckstücke.
Aber auch ohne diesen Status, was spricht dagegen auf dem Hinweg die Kühlbox mit Kleidern etc. zu füllen?
Oder ich kauf mir jedesmal eine neue und nehm die nach Hause.
Die grossen Dinger kosten hier nämlich richtig Kohle, sollten also über e**y gut zu verkaufen sein.

Ich finds halt doof jedesmal 15 - 20$ für eine Kühlbox auszugeben die ich dann wegschmeiss.
Und mit den Styrodingern hab ich schlechte Erfahrungen gemacht...

*Tinkerbell88

  • Gold Member
  • Registriert: 10.09.2012
  • 1.039
Re: Der Kühlbox-Thread
« Antwort #14 am: 05.08.2013, 14:12 Uhr »
Vielleicht ist ein Mod so lieb und zwackt hier ein paar Beiträge ab und macht einen Kühlbox Thread für die Allgemeinheit draus?  :wink: