Line goes around the world - Planung einer Weltreise

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Arca

  • Gold Member
  • Registriert: 02.09.2007
  • 959
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #15 am: 30.11.2014, 23:28 Uhr »
Adapter für sämtliche Länder

*exit

  • Silver Member
  • Registriert: 30.11.2013
    Alter: 41
    Ort: Nürnberg
  • 573
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #16 am: 02.12.2014, 17:35 Uhr »
Dazu noch kleine Packsäcke verwenden, in die Unterwäsche und Kleinteile kommen, damit nicht immer alles durcheinanderfliegt und man auch mal etwas von unten rausziehen kann, ohne dass der ganze Inhalt mit raus kommt.

Da bieten sich Vakuumbeutel zum einrollen an. Spart Unmengen an Platz.
Ansonsten finde ich ein Taschenmesser ganz praktisch.
Ein schnell trocknendes Trekkinghandtuch wäre evtl. auch eine Überlegung wert.
Viele Grüße,
Christian

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 53
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.056
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #17 am: 03.12.2014, 10:02 Uhr »
Ich bin schon einmal um die Welt, allerdings hatte ich nur 4 Wochen:

Deutschland - Singapur - Australien - Japan - Hawaii - USA - Deutschland

Ich hatte keinen Rucksack. Allerdings würde ich den größeren nehmen und daheim nicht vollpacken. Reserveplatz kann man immer gebrauchen.
Ich würde wenig Sachen dabei haben wollen, die muss man aber leicht pflegen können. Sprich Sachen, die sich leicht waschen lassen und schnell trocknen. Da ist die Auswahl heute deutlich größer, als zu meiner Zeit.
Als Handgepäck haben wir einen Trolley, der versteckte Schulterriemen hat, so dass man ihn auch als Rucksack tragen kann.

Denkt an die Impfungen, die man für so eine Reise braucht! Manche brauchen einen Vorlauf, der auch ein halbes Jahr sein kann.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man beinahe alles was man dringend braucht und mitzunehmen vergessen hat, vor Ort besorgen kann.
Gilt vielleicht nicht für technische Geräte, aber die waren früher nicht so zahlreich. Ich reiste noch ohne Handy, Tablet, Laptop und die Kamera war mechanisch. Nur meine Uhr und die Taschenlampe hatten eine Batterie. Die Uhr war eine hässliche Casio, die aber alle Zeitzonen anzeigen konnte. Sehr praktisch. Bei Reisen durch die Zeitzonen kommt man schon mal durcheinander. Sich nur um eine Stunde zu irren kann fatal sein.
Wenn man nicht zeltet, sollte ein sog. Jugendherbergsschlafsack reichen. Lässt sich klein verpacken ggf. unterwegs waschen und ist hygenisch, wenn die Bettwäsche mal zweifelhaft aussieht/riecht.

Mic

*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 49
    Ort: Erfurt
  • 8.144
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #18 am: 27.04.2015, 11:28 Uhr »
Hallo Leia,

schon länger wollte ich mal fragen, wie Line das Reisen so schmeckt und wie sie klar kommt.
Aber das hier:

Zitat
Reiseroute:

Frankfurt - Kathmandu
10 Tage

bringt mich nun dazu aktuell mal nachzufragen, ob es ihr gut geht, auch wenn sie rein rechnerisch ja schon lange weiter gezogen sein müsste?

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 53
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.056
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #19 am: 27.04.2015, 11:40 Uhr »
Wenn sie tatsächlich in März losgeflogen ist, dann sollte sie außer Gefahr sein.
Vielleicht gibts kein Internet dort, wo sie jetzt ist. Wollte sie sich v. unterwegs melden?
Spannend wäre es schon.

Mic

*leia

  • Platin Member
  • Registriert: 24.04.2006
  • 2.533
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #20 am: 28.06.2015, 08:44 Uhr »
Sorry, nun war ich länger nicht nicht mehr hier - in den letzten Monaten ging es drunter und drüber.

Line war schon im Februar in Nepal - hat also alles gut überstanden. Aktuell ist sie auf den Fidschis und am Dienstag geht es weiter Richtung LA. Von dort aus nach Vancouver, dann macht sie einen Abstecher nach Boston mit einer kleinen Nord-Ost-Schleife und fliegt dann über Calgary wieder zurück nach Vancouver. Dort werde ich sie im August in Empfang nehmen und zusammen gehts zum Abschluss der Tour zum Burning Man :-)


Von allen Ländern auf Ihrer Reise hat es ihr bislang in Nepal übrigens am Besten gefallen.

@Birgit - Sie ist auch bei "Frauen reisen Solo" - danke nochmals für diesen super Tipp!
Viele Grüße Leia


*Inspired

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 07.02.2008
    Alter: 49
    Ort: Erfurt
  • 8.144
  • Life is unpredictable - eat dessert first!
Re: Line goes around the world - Planung einer Weltreise
« Antwort #21 am: 28.06.2015, 10:42 Uhr »
Hi,

ja, ich habe sie dort inzwischen schon eteas posten sehen :)

Die Zeit vergeht, kaum zu glauben! Schön, dass sie gut zurecht kommt und ihr die Reise etwas gbt.