Long Canyon Road [Moab - Dead Horse Point State Park] aktueller Zustand?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Eckensteher

  • Silver Member
  • Registriert: 26.01.2005
    Ort: Hannover
  • 529
Hi, weiß jemand, ob die Long Canyon Road (führt von der 279 zum Dead Horse Point State Park) wieder befahrbar (SUV) ist, dort gab es im Herbst starke Wasserschäden.

*Truman

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.09.2005
  • 252
Hallo,

ich hatte es Dir, glaube ich, schon mal mitgeteilt. Vor zwei Wochen bin ich mal auf die Schnelle den Long Canyon hochgefahren. Dort gab es keinerlei Probleme. Mir kam sogar ein Ford Kuga entgegen, der auch problemlos durchgekommen ist.

*lurvig

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.601
  • #noTrump
Mir kam sogar ein Ford Kuga entgegen, der auch problemlos durchgekommen ist.

von oben nach unten ist auch einfacher ;)
Meine letzte Erfahrung mit dem Long Canyon ist aus Februar 2014, da war er problemlos. Ist ja aber schon ein paar Tage her...

Lurvig


next 2017:
- March: Japan
- May: England
- May/June: Norway

*Jessie

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.04.2008
    Alter: 36
    Ort: München
  • 210
Hallo!

Habe neue Infos zur Long Canyon Road, falls die einer demnächst fahren will:

Wir sind sie letzte Woche gefahren, war ziemlich übel. Es ist zwar von oben nach unten machbar, aber wenn wir gewusst hätten, wie die Strecke aussieht, hätten wir es gelassen. Im Bereich, wo früher die tiefe Steinstufe war, gibt es ja bekanntlich kein Umdrehen mehr und wir mussten es dann durchziehen. Es waren zwei größere Steinstufen vorhanden, die definitiv high clearence verlangen. Hatten wir nicht wirklich (Chevrolet Captiva) und daher mussten wir uns die Straße erst ein wenig zurechtbauen. Fast wären wir hängengeblieben, aber mit viel Gefühl und Zentimeterarbeit ging es dann doch. Die Stelle unter dem Stein durch war nicht besser, auch hier war wieder genaues Einweisen und viel Mut gefragt. Mit einem ordentlichen Geländewagen ist es sicher einfacher, aber mit einem Midsize SUV ohne viel Bodenfreiheit eher nicht zu empfehlen. Von unten nach oben braucht man ohnehin 4WD...

Vielleicht hilft es ja dem Ein oder Anderen.

LG, Jessie