Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*loslizard

  • Newbie
  • Registriert: 26.10.2015
  • 3
Hallo zusammen,

ich habe mit Alamo Kontakt aufgenommen und mir wurde mitgeteilt, dass ich am Los Angeles Airport LAX auch Autos ohne Kreditkarte mieten kann - wie immer geht es um die Kaution für das Fahrzeug.

Folgenden Wissenstand habe ich von Alamo via Email schriftlich:

- Anstelle von einer echten Kreditkarte kann ich die Kaution auch mit Traveler's Cheques hinterlegen.
- Auch soll es möglich sein nur die Kaution mit Traveler's Cheques zu hinterlegen und den Mietpreis dann mit einer Prepaid Kreditkarte zu bezahlen

- pro Miettag können aber bis zu 50 USD pro Tag im Voraus fällig werden. Das hieße dann bei 28 Tagen Miete 1400 USD mit Traveler's Cheques zu hinterlegen.


Hat jemand speziell bei Alamo / National Car / Enterprise (bei allen ist am LAX Kaution mit Traveler's Cheques möglich) Erfahrungen?
Insbesondere wie hoch die tatsächliche Kaution war und wann man diese wie wieder bekommt?


Weiß jemand wie es in New York am JFK mit Mietwagen ohne Kreditkarte aussieht?

Ansonsten bin ich noch mit einem anderen Vermittlerportal in Kontakt die auch eine Kaution ohne Kreditkarte am LAX ermöglichen können.
Die Antworten schreibe ich auch hier rein.

Viele Grüße,
Stefan

*Las Vegas Fan

  • Gast
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #1 am: 26.10.2015, 20:43 Uhr »
Hier wird sich mit einiger Sicherheit niemand den elenden Krampf antun und ohne Kreditkarte in den USA Urlaub machen. Von daher wird Deine Frage auch niemand aus eigener Erfahrung beantworten können.
Insgesamt ist es wohl (manchmal) möglich, die Kaution etc. auch in Bar zu hinterlegen. Aber selbst eine Prepaid KK ist da eine bessere Lösung. Warum tust Du Dir diesen Wahnsinn an (das werden sicherlich alle fragen)? Spätestens eine Prepaid KK bekommt wirklich jeder und das ist wirklich schon besser als Cash.

*loslizard

  • Newbie
  • Registriert: 26.10.2015
  • 3
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #2 am: 26.10.2015, 20:46 Uhr »
Ich besitze zwei Prepaid Kreditkarten (VISA/Mastercard) aber die kann man eben nicht für die Hinterlegung der Kaution verwenden.

Soweit ich weiß kann man mit den Prepaid Karten ansonsten mit entsprechendem Guthaben überall ganz normal zahlen und Geld abheben.

*Las Vegas Fan

  • Gast
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #3 am: 26.10.2015, 20:57 Uhr »
Ich besitze zwei Prepaid Kreditkarten (VISA/Mastercard) aber die kann man eben nicht für die Hinterlegung der Kaution verwenden.

Hast Du das angefragt? Das wird oft behauptet, aber stimmt für die allermeisten PrePaid Karten nicht. Im Gegenteil, die Anbieter garantieren mittlerweile oft, dass sich die PrePraid in nichts von einer normalen Kreditkarte unterscheidet (aus der Sicht des Händlers). Und TravellerChecks sterben aktuell aus, je nachdem bekommst Du die gar nicht mehr. Frage besser den Anbieter Deiner PrePaid Karten, ob damit auch die Kaution für PKW Anmiete bzw. auch für Hotelaufenthalts möglich ist. Das sollte kein Problem sein, Du musst natürlich das Konto vorher auffüllen.

*loslizard

  • Newbie
  • Registriert: 26.10.2015
  • 3
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #4 am: 26.10.2015, 21:08 Uhr »
Hallo,

das ist ja so ein Hot Topic momentan, aber die Prepaid Karten werden laut Webseite von Autovermietern grundsätzlich abgelehnt für die Kaution und man braucht eine echte mit Verfügungsrahmen.

Ich hab schon zwei Tage recherchiert und nur Erzählungen gefunden bei denen die Leute mit Prepaid Kreditkarte ohne Auto da standen, selbst bei Prepaid Kreditkarten mit Hochprägung wie bei number26 erhältlich.

Daher muss ich den Weg über die Traveler Checks gehen.


*Las Vegas Fan

  • Gast
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #5 am: 26.10.2015, 21:14 Uhr »
Daher muss ich den Weg über die Traveler Checks gehen.

Nein, Du musst den Anbieter der PrePaid Karte fragen, aber wenn Du es "besser weißt" (als der Anbieter!), dann viel Glück mit Traveller Checks.

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.676
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #6 am: 27.10.2015, 06:49 Uhr »
Ich hab schon zwei Tage recherchiert und nur Erzählungen gefunden bei denen die Leute mit Prepaid Kreditkarte ohne Auto da standen, selbst bei Prepaid Kreditkarten mit Hochprägung wie bei number26 erhältlich.

Relativ aktuelle Erfahrung (Anfang Oktober) mit einer Prepaid-Kreditkarte: Anmietung bei Alamo war völlig unproblematisch, sowohl für die Kaution als auch die Zahlung wurde die Karte akzeptiert. Bei Hertz hingegen wurde die selbe Karte nicht als Kautionsmittel akzeptiert...bei der Bezahlung am Ende der Miete hingegen schon.

Viele Grüße - Dirk

*Fistball

  • Platin Member
  • Registriert: 14.02.2007
    Alter: 64
    Ort: Oberfranken
  • 2.310
  • "I left my heart....."
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #7 am: 27.10.2015, 07:26 Uhr »
Mein Vorschlag ist, falls noch genügend Zeit ist, eröffne ein Onlinekonto bei der DKB (kostenlos) dann erhältst du die DKB Visacard (kostenlos).

Das ist keine Prepaid Card, aber Du wirst nur ein Limit von 500 € erhalten. du must deshalb das Kreditkartenkonto vorher mit ausreichendem Guthaben für die Kaution und sonstige Ausgaben versehen.

Du erhältst für den Guthaben Zinsen, wenn auch wenig und als weiteren Vorteil kannst Du mit der DKB Visacard weltweit gebührenfrei Gald am Automaten holen.

Also bitte vergiss die Travellerschecks.

*lurvig

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.601
  • #noTrump
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #8 am: 27.10.2015, 09:01 Uhr »
@loslizard: und den Rest der Reise willst du in USA (dem kreditkartenland schlechthin) dann ohne Kreditkarte machen?
Das ist natürlich möglich, aber in vielen Situationen sagenhaft umständlich.

Lurvig

next 2017:
- March: Japan
- May: England
- May/June: Norway

*Las Vegas Fan

  • Gast
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #9 am: 27.10.2015, 11:43 Uhr »
Also bitte vergiss die Travellerschecks.

Das geht wahrscheinlich von alleine, American Express stellt zum Jahresende den Verkauf von Travellerchecks ein:

w w w.test.de/Reiseschecks-Amex-stellt-Verkauf-von-Reiseschecks-zum-Jahresende-ein-4810545-0/

*OstseeKelm

  • Silver Member
  • Registriert: 30.12.2004
    Alter: 42
    Ort: Osterrade/Bovenau
  • 774
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #10 am: 27.10.2015, 13:32 Uhr »
@Lurivig: Er schrieb ja, dass er zwei (prepaid)Karten besitzt.

Also quasi nur für den Mietwagen sich eine normale KK zuzulegen, ist wirklich umständlich ... seh ich ein :)

Ich hab ein Konto bei der comdirect. Dort ist auch eine kostenlose Visa Karte enthalten. Mit der kann ich dann auch im Ausland kostenlos Bargeld abheben
Schöne Grüße aus dem Norden,
          Matthias


Betriebsausflug 2013
Betriebsausflug 2015

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 47
  • 351
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #11 am: 20.05.2016, 09:09 Uhr »
Ich hatte bei meinem allerersten Urlaub nur eine VISA Prepaid Karte dabei. Meine Begleitung hatte 2 normale KK. Das hat mich gerettet. Denn alleine wäre es ein Bruchlandung geworden. Meine Karte wurde trotz Guthabens öfter mal abgelehnt. Und deswegen ist es ohne richtige KK für mich ein no go.

Aber muss ja jeder selber wissen. Und einen Mietwagen ohne richtige KK stelle ich mir auch äußerst kompliziert vor.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #12 am: 20.05.2016, 11:44 Uhr »
Ich denke da auch an evtl. Krankenhauskosten.
Da wirst du ohne KK eher dumm aussehen.
Oder nehmt ihr so viel Bargeld mit?

Nach USA ohne KK? Never ever...

Gruss,
Manni

*MacClaus

  • Gast
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #13 am: 20.05.2016, 11:47 Uhr »
Nach USA ohne KK? Never ever...

Eigentlich überall auf Reisen!

*Marterpfahl

  • Gold Member
  • Registriert: 21.02.2009
    Ort: Norddeutsche Tiefebene
  • 1.323
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #14 am: 20.05.2016, 12:14 Uhr »
Mit 2 KK´s  ausgestattet,  begeht man auch keinen Fehler.
(Sperrung, Verlust, Defekt)     :flennen:



 
LG
Rolf


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.

*MacClaus

  • Gast
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #15 am: 20.05.2016, 12:16 Uhr »
Mit 2 KK´s  ausgestattet,  begeht man auch keinen Fehler.
(Sperrung, Verlust, Defekt)

Das ist das Minimum an Karten. Wenn beide Karten ausfallen, hat man ein Problem... :wink:

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #16 am: 20.05.2016, 12:25 Uhr »
Ich denke da auch an evtl. Krankenhauskosten.
Da wirst du ohne KK eher dumm aussehen.
Oder nehmt ihr so viel Bargeld mit?

Krankenhauskosten muss man nicht vorstrecken. Falls Du wirklich mal ins Krankenhaus musst, kontaktiere Deine Reisekrankenversicherung und übergebe denen die Daten. Die kümmern sich um alles, Du selbst benötigst keinen Cent.

Etwas anderes ist es, wenn man keine Auslandskrankenversicherung besitzt, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus.

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 47
  • 351
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #17 am: 20.05.2016, 12:58 Uhr »
Ich habe immr drei Karten mit. Denn in zwei Urlauben wurde immer eine Karte geknackt. Das stellte die Bank fest, schrieb mir und sperrte die Karte. Auch wenn die eine Ersatzkarte rübersenden, dauert aber doch einen Moment. Bargeld habe ich zwar auch dabei, aber irgendwie passe ich mich da den Amerikanern gut an. Ich zahle viel mit der Karte.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*zuehli

  • Gold Member
  • Registriert: 05.04.2004
    Ort: Wetzlar
  • 805
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #18 am: 20.05.2016, 13:32 Uhr »
Bei meinen letzten zwölf USA-Reisen hat mir immer eine KK gereicht. Ich bin mutig, gell....
96 New Orleans, LV, CA, SF
98 LV, San Diego, LA
00 LV, AZ, UT, LA
03 New Orleans, FL
04 SF, ID, Yellowstone, Mid CA
05 LV, GC, Page, Zion
07 LV, UT, CO, AZ
09 FL
10 SF - LA Schleife
12 FL
13 FL
14 DEN Schleife
15 FL
16 LV & AZ

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #19 am: 20.05.2016, 13:39 Uhr »
Bei meinen letzten zwölf USA-Reisen hat mir immer eine KK gereicht. Ich bin mutig, gell....

Mir ist auch schon zwei Mal eine Kreditkarte gesperrt worden (beide Male übrigens ohne Angabe von Gründen, die tat es einfach nicht mehr), das wäre mir in der Tat zu heiß, nur mit einer Karte zu fliegen. Das Gefühl ist nicht sehr erbaulich, wenn Dir beim Checkin in Las Vegas die Karte zurückgereicht wird mit der Frage nach einer anderen Karte, weil diese es nicht tut. Da kommt man sich so schon wie Hein Blöd vor, aber wenn man dann nicht einmal eine Ersatzkarte hat, da will ich gar nicht wissen, was dann passiert....

*Jessie

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.04.2008
    Alter: 36
    Ort: München
  • 210
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #20 am: 20.05.2016, 13:41 Uhr »
Ich denke da auch an evtl. Krankenhauskosten.
Da wirst du ohne KK eher dumm aussehen.
Oder nehmt ihr so viel Bargeld mit?

Krankenhauskosten muss man nicht vorstrecken. Falls Du wirklich mal ins Krankenhaus musst, kontaktiere Deine Reisekrankenversicherung und übergebe denen die Daten. Die kümmern sich um alles, Du selbst benötigst keinen Cent.

Etwas anderes ist es, wenn man keine Auslandskrankenversicherung besitzt, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus.

Bist du dir da sicher? Also ich hab hier im Forum schon oft gelesen, dass die im Krankenhaus zuerst eine KK sehen wollen, egal ob Versicherung oder nicht.
Allerdings hab ich da zum Glück noch keine Erfahrung sammeln können.

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 47
  • 351
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #21 am: 20.05.2016, 13:44 Uhr »
Also eine wäre mir auch zu riskant, das ist wirklich sehr mutig  :D

Bei mir was das zum Glück auf der Rückreise. Einmal wollten die im Elektroladen einkaufen, für 1.000 Dollar, ach ja und einmal war ich gerade auf Teneriffa und habe in LA ein Hotel bezahlt. Die sind richtig gut im Magnetstreifen kopieren. Aber "kontaktlos" zahlen soll ja nun auch schon häufiger vorkommen. Mal sehen, ob mir das wieder passiert, man ist es ja fast schon gewohnt.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #22 am: 20.05.2016, 13:57 Uhr »
Bist du dir da sicher?

Ja.

Das ist ja auch kein Widerspruch, ob die eine Karte ggf. "sehen" wollen. Es geht ja um die Bezahlung und das Vorausbezahlen. Man muss nichts bezahlen.

*mhnessie

  • Gold Member
  • Registriert: 07.09.2009
    Ort: Hamburg
  • 806
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #23 am: 20.05.2016, 14:28 Uhr »
Ich denke da auch an evtl. Krankenhauskosten.
Da wirst du ohne KK eher dumm aussehen.
Oder nehmt ihr so viel Bargeld mit?

Krankenhauskosten muss man nicht vorstrecken. Falls Du wirklich mal ins Krankenhaus musst, kontaktiere Deine Reisekrankenversicherung und übergebe denen die Daten. Die kümmern sich um alles, Du selbst benötigst keinen Cent.

Etwas anderes ist es, wenn man keine Auslandskrankenversicherung besitzt, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus.

Bist du dir da sicher? Also ich hab hier im Forum schon oft gelesen, dass die im Krankenhaus zuerst eine KK sehen wollen, egal ob Versicherung oder nicht.
Allerdings hab ich da zum Glück noch keine Erfahrung sammeln können.
Also zumindest bei mir wollten die erst mal die Kreditkarte haben bevor die mich behandelt haben. Da lief nix mit Versicherung rechnet direkt ab und so, also muß man in der Tat vorstrecken und da ist eine klassische Kreditkarte schon hilfreich.

*Wilder Löwe

  • Diamond Member
  • Registriert: 22.05.2006
    Ort: Hannover
  • 4.527
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #24 am: 20.05.2016, 15:06 Uhr »
Ja, eine zweite Kreditkarte sollte man haben. Bei meinem Mann war im letzten Floridaurlaub plötzlich die KK gesperrt. Was war passiert? Wir waren in einer Mall und er hatte erst mit der Karte bezahlt und wenig später bei Amazon (Luxemburg) etwas gekauft. Als wir dann im Restaurant zahlen wollten, war die Karte gesperrt.  Für die Kartengesellschaft sah das so aus, als wäre er innerhalb kurzer von USA nach Luxemburg und zurück gejettet. Weil das physisch nicht möglich war, hat der Computer die Karte gesperrt. Das konnte zwar schnell durch einen Anruf geklärt werden, aber erst einmal haben wir doof geschaut.
Viele Grüße
Katrin

*motorradsilke

  • Platin Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 2.733
Re: Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #25 am: 20.05.2016, 15:17 Uhr »
Ich denke da auch an evtl. Krankenhauskosten.
Da wirst du ohne KK eher dumm aussehen.
Oder nehmt ihr so viel Bargeld mit?

Krankenhauskosten muss man nicht vorstrecken. Falls Du wirklich mal ins Krankenhaus musst, kontaktiere Deine Reisekrankenversicherung und übergebe denen die Daten. Die kümmern sich um alles, Du selbst benötigst keinen Cent.

Etwas anderes ist es, wenn man keine Auslandskrankenversicherung besitzt, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus.

Bist du dir da sicher? Also ich hab hier im Forum schon oft gelesen, dass die im Krankenhaus zuerst eine KK sehen wollen, egal ob Versicherung oder nicht.
Allerdings hab ich da zum Glück noch keine Erfahrung sammeln können.
Mein Sohn wurde bei einem Notfall schon so behandelt, die wollten nichts sehen und er musste auch nichts bezahlen. Wir haben die Rechnungen dann später zugeschickt bekommen.

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #26 am: 20.05.2016, 21:27 Uhr »
Also zumindest bei mir wollten die erst mal die Kreditkarte haben bevor die mich behandelt haben. Da lief nix mit Versicherung rechnet direkt ab und so, also muß man in der Tat vorstrecken und da ist eine klassische Kreditkarte schon hilfreich.

Wieviel hast Du vorbezahlt, in welcher Form hast Du die Rechnung erhalten und beglichen? Ich bin ehrlich, ich glaube das nicht. Ich kenne mehrere Fälle konkret und niemand hat wirklich vorstrecken müssen. Es scheitert sowieso blitzschnell an der Grenze der KK, selbst 5000,-€ sind da weg wie nichts.

Inzwischen hat ja "motorradsilke" auch ihre Erfahrung geschildert und so kenne ich es aus anderen Fällen auch. Eine Kreditkarte vorzeigen ist nicht das gleiche, wie ein paar tausend Dollar vorstrecken. Letzteres hat noch niemand berichtet.

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 47
  • 351
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #27 am: 20.05.2016, 21:40 Uhr »
Also ich habe dafür extra beim ADAC die Premium Auslandsversicherung abgeschlossen. Wenn da irgendwas wäre, teilt man denen das mit und dann springt die Versicherung ein. Ich glaube jetzt nicht, dass man hier in Vorkasse tritt, denn wie gerade von meinem Vorredner geschrieben läppert sich da ganz schnell was zusammen und das kann den Rahmen der Karte sprengen.

Hier mal ein Auszug: Ambulante Behandlungen:
Diese zahlen Sie vor Ort. Das Original der Arztrechnung, sowie die Rezepte und die Originalquittungen der Medikamente können Sie dann bei uns zur Erstattung einreichen.

Stationäre Krankenhausbehandlung:
Hier geben wir – soweit erforderlich – dem Krankenhaus eine Zahlungsgarantie von bis zu 13.000,- €. Bitte kontaktieren Sie hierzu den ADAC Ambulance Service: Tel. +49 89 76 76 76. Unser Ambulanzdienst nimmt unverzüglich Kontakt mit dem Krankenhaus auf und rechnet direkt mit diesem ab.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 55
    Ort: Duisburg
  • 7.245
Re: Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #28 am: 20.05.2016, 22:07 Uhr »
Ich denke da auch an evtl. Krankenhauskosten.
Da wirst du ohne KK eher dumm aussehen.
Oder nehmt ihr so viel Bargeld mit?

Krankenhauskosten muss man nicht vorstrecken. Falls Du wirklich mal ins Krankenhaus musst, kontaktiere Deine Reisekrankenversicherung und übergebe denen die Daten. Die kümmern sich um alles, Du selbst benötigst keinen Cent.

Etwas anderes ist es, wenn man keine Auslandskrankenversicherung besitzt, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus.

Bist du dir da sicher? Also ich hab hier im Forum schon oft gelesen, dass die im Krankenhaus zuerst eine KK sehen wollen, egal ob Versicherung oder nicht.
Allerdings hab ich da zum Glück noch keine Erfahrung sammeln können.
Mein Sohn wurde bei einem Notfall schon so behandelt, die wollten nichts sehen und er musste auch nichts bezahlen. Wir haben die Rechnungen dann später zugeschickt bekommen.

Ich hatte ja 2012 auch "das Vergnügen" mit einem gebrochenen Fuß das Amerikanische Gesundheitssystem testen zu dürfen.
Als ich in der Klinik ankam wurden nur die Personalien aufgenommen, nach der Kreditkarte wurde nicht gefragt. Dann wurde ich untersucht, inklusive Röntgen und CT und es wurde ein Verband angelegt und eine Art Gipsschiene. Ein paar Gehilfen bekam ich auch noch. Ich habe dann von mir aus nachgefragt, ob sie eigentlich kein Geld von mir wollen. Daraufhin wurden 500$ als Anzahlung von der KK abgebucht. Am nächsten Tag war ich noch zur Befundbesprechung beim Orthopedic Consultant.
DIe Rechnung über insgesamt 2000$ kam ca. 4 Wochen später zu mir nach Hause.

Im Falle eines stationären Aufenthalts mit OP (stand zu Diskussion) hätte sich die Klinik direkt an die Versicherung gewandt (ich hatte die Kontaktdaten inkl. Notfallnummer dabei).
Gruß
Dirk

*Wilder Löwe

  • Diamond Member
  • Registriert: 22.05.2006
    Ort: Hannover
  • 4.527
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #29 am: 20.05.2016, 22:20 Uhr »
Wir haben von unserer Auslandskrankenversicherung (HUK) ein Schreiben auf Englisch, in dem steht, dass wir bei denen versichert sind und dass sie die Behandlungskosten im Falle einer stationären Behandlung übernehmen. Dazu eine Kontakttelefonnummer für Rückfragen. Getestet haben wir das bisher nicht. Bei ambulanten Behandlungen haben wir einfach gezahlt und uns wurden hinterher die Kosten erstattet.
Viele Grüße
Katrin

*mhnessie

  • Gold Member
  • Registriert: 07.09.2009
    Ort: Hamburg
  • 806
Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #30 am: 20.05.2016, 22:27 Uhr »
Also zumindest bei mir wollten die erst mal die Kreditkarte haben bevor die mich behandelt haben. Da lief nix mit Versicherung rechnet direkt ab und so, also muß man in der Tat vorstrecken und da ist eine klassische Kreditkarte schon hilfreich.

Wieviel hast Du vorbezahlt, in welcher Form hast Du die Rechnung erhalten und beglichen? Ich bin ehrlich, ich glaube das nicht. Ich kenne mehrere Fälle konkret und niemand hat wirklich vorstrecken müssen. Es scheitert sowieso blitzschnell an der Grenze der KK, selbst 5000,-€ sind da weg wie nichts.

Inzwischen hat ja "motorradsilke" auch ihre Erfahrung geschildert und so kenne ich es aus anderen Fällen auch. Eine Kreditkarte vorzeigen ist nicht das gleiche, wie ein paar tausend Dollar vorstrecken. Letzteres hat noch niemand berichtet.

Ich bin auch ganz ehrlich, es ist mir ziemlich Latte ob Du das glaubst oder nicht, ich wüsste allerdings keinen Grund warum ich das erfinden sollte.
War bei mir auch ein gebrochener (Mittel)fuß, Geld wurde wie erwähnt per CC bezahlt, Krankenhaus in Munising, Michigan, ca. 1500 USD.
Rechnung habe ich anschliessend gleich mitbekommen, zuhause eingereicht und innerhalb von 14 Tagen erstattet bekommen. Wie es bei andern gelaufen ist bleibt für mich unerheblich, zeigt aber das man mit pauschalen Aussagen vorsichtig sein sollte, selbst wenn ich da eine seltene Ausnahme gewesen bin.
Bei einer stationären Aufnahme wäre das aber sicher so nicht mehr gelaufen.

*Benjamin Pfund

  • Gast
Antw:Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #31 am: 03.10.2018, 19:05 Uhr »
VIELEN DANK
kann ich nur Bestätigen!

anbei meine Erfahrung....

Hi,

als ich gestern in L.A. ankam - den Leihwagen über Europecar gebucht (Partner: Advantage) ging alles ganz normal von statten... Beim blocken der Kaution wurde diese Ordnungsgemäß authorisiert aber ständig wieder zurückgebucht. Nach einem Geapräch mit der LBB - Berlin (dank 24h Service) ergab sich, daß es ein Systemfehler beim Autovermieter sein muss.... Dieser sich jedoch an dem Wort „PREPAID“ auf der Kartenrückseite aufzog. Somit musste ich mein vorab bezahltes Auto stehen lassen und nahm den Shuttle zurück zum LAX. Dann versuchte ich es auf gut glück mal bei „ALAMO“ dort zum Counter und vorab mein Problem geschildert.... Darauf wurde mir dieses vom Counter so bestätigt, die Mitarbeiterin auch es nicht versuchen wollte, da Ansage von oben „KEINE PREPAID VISA Karten“  Mir alles weitere freisteht ;-).

Darauf am elektronischen Buchungsterminal „Keine Buchung ohne Reservierung möglich“ Die Freundliche Dame dort brachte mich direkt zum Counter und teilte mit ich möchte als „WALK IN“ Kunde ein Auto haben... Der freundliche Mitarbeiter nahm alles auf, Führerschein / Ausweis / Rückflugdaten (wichtig) / Kreditkarten Daten.... dann folgte der Moment der Wahrheit!!!

Es funktionierte....!

Der Mitarbeiter erzählte wo ich mir das Auto aussuchen kann und los ging es :-)..!

(wichtig: volle Versicherung über Vermieter um die Kaution zu reduzieren)  und nur die Basis Versicherung vom vermittler wählen!


Ich hab schon zwei Tage recherchiert und nur Erzählungen gefunden bei denen die Leute mit Prepaid Kreditkarte ohne Auto da standen, selbst bei Prepaid Kreditkarten mit Hochprägung wie bei number26 erhältlich.

Relativ aktuelle Erfahrung (Anfang Oktober) mit einer Prepaid-Kreditkarte: Anmietung bei Alamo war völlig unproblematisch, sowohl für die Kaution als auch die Zahlung wurde die Karte akzeptiert. Bei Hertz hingegen wurde die selbe Karte nicht als Kautionsmittel akzeptiert...bei der Bezahlung am Ende der Miete hingegen schon.

Viele Grüße - Dirk

*Jack Black

  • Gast
Antw:Re: Mietwagen ohne Kreditkarte Los Angeles LAX / New York
« Antwort #32 am: 03.10.2018, 20:58 Uhr »
Die Freundliche Dame dort brachte mich direkt zum Counter und teilte mit ich möchte als „WALK IN“ Kunde ein Auto haben... Der freundliche Mitarbeiter nahm alles auf, Führerschein / Ausweis / Rückflugdaten (wichtig) / Kreditkarten Daten.... dann folgte der Moment der Wahrheit!!!

Es funktionierte....!

Jau - zeige doch mal die Abrechnung, das wäre doch interessant, was das an Kosten verursacht hat!

"Wir" (= ein Freund von mir) haben das in Las Vegas auch mal gemacht (in 2006), "Walk in" bei ALAMO, eine Mietwagenmiete für 5 Tage. Das ist "Geld-zum-Fenster-herauswerfen" in Reinkultur, damals musste der gute Freund für 5 Tage für einen Midsize Sedan geschlagene 1.200,-USD bezahlen. Das war MEHR, als wir per normaler Reservierung für 3,5 Wochen bezahlt hatten. Der ALAMO Mitarbeiter hat auch definitiv ungläubig geschaut als wir sagten, dass es keine Reservierung gäbe und das Auto sofort ("Walk In") gebraucht wird. Da leuchten die Augen eines Agents am Verkaufsschalter - Elfmeter ohne Torwart!

Das kann man nicht ernsthaft empfehlen. Bei Motels ist das kein Problem, da ist Walk-In je nach Saison sogar günstiger als eine Reservierung aber bei ALAMO und Co. wird man übelst abgezockt ohne Reservierung. Davon leben die.