Erste USA Reise - Florida?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*benso_jena

  • Newbie
  • Registriert: 07.04.2017
  • 13
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #15 am: 11.04.2017, 16:56 Uhr »
Ja ist der, bisher, günstige. Liegt aber im März 2018. Für später kann man noch nicht buchen. Wie ist denn da das Klima in FL?

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.774
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #16 am: 11.04.2017, 17:07 Uhr »
Ja ist der, bisher, günstige. Liegt aber im März 2018. Für später kann man noch nicht buchen. Wie ist denn da das Klima in FL?

Auch hier hilft Tante Google:
http://www.iten-online.ch/klima/amerika/usa/florida/florida.htm


*benso_jena

  • Newbie
  • Registriert: 07.04.2017
  • 13
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #17 am: 11.04.2017, 17:34 Uhr »
Die Erfahrungswerte von bereits dort hingereisten interessieren mich eher.

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.774
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #18 am: 11.04.2017, 17:51 Uhr »
Die Erfahrungswerte von bereits dort hingereisten interessieren mich eher.

Die werden Dir aber überhaupt nicht helfen.
Denn was nutzt es Dir, wenn ich z.B. sage, wir hatten vom xxxx bis xxx das allerbeste heisse Wetter und dann von xxx bis xxx Regen?
Nächstes Jahr kann es genau umgekehrt sein, es kann jederzeit eine Kaltfront kommen, etc.


*benso_jena

  • Newbie
  • Registriert: 07.04.2017
  • 13
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #19 am: 11.04.2017, 18:08 Uhr »
Das ist wohl nicht nur in FL so.

*wolfi

  • Diamond Member
  • Registriert: 17.05.2010
    Ort: Teils am Neckar, teils am Balaton
  • 3.236
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #20 am: 11.04.2017, 19:14 Uhr »
Miwunk hat Recht - normalerweise ist es in Südflorida (!) im April schon recht warm - aber es können eben auch Kalt/Regen-Fronten durchziehen - also eine Jacke/einen Pullover mitnehmen!
Den brauchst Du ohnehin abends, wenn Du in ein klimatisiertes Restaurant/anderes Etablissement gehst ...  :lol:

Und selbst einfache Hotels haben oft schön beheizte Whirlpools/Jacuzzis - also kein Problem, wenn das Meer noch kalt ist.

PS:
Zwei Wochen sind gar nicht so viel, wenn man Eure Wunschliste anschaut - an den für Euch interessanten Orten solltet Ihr wenigstens jeweils zwei Übernachtungen einplanen - auch um den Stress (Kofferpacken etc) zu reduzieren.

Wenn es einen günstigen Gabelflug MIA/MCO oder TPA etwa gibt, wäre das auch interessant - Einwegmieten fallen für Florida meines Wissens nicht an. RSW (Ft Myers) würde ich auch in Betracht ziehen als Flughafen.

*NatureLover

  • Lounge-Member
  • Registriert: 13.02.2017
    Alter: 26
  • 192
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #21 am: 11.04.2017, 20:38 Uhr »
Wir hatten im März 2015 Shorts/T-Shirt-Wetter tagsüber, abends war dann ein leichtes Strickjäckchen nicht schlecht. Ich hab mir jedenfalls den Sonnenbrand meines Lebens geholt.  :wink: Hilft vielleicht als kleine Orientierung, aber natürlich kann das von Jahr zu Jahr variieren.
“I am not the same having seen the moon shine on the other side of the world.”

- 4 continents, 16 countries
- USA: 3x (FL, IL, IN, MI, NY, NC, TN)

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.799
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #22 am: 11.04.2017, 22:34 Uhr »
Hi,

wir fliegen am 22.04. für 4 Wochen rüber, Ankunft und Rückflug Miami.
Wir fliegen mit AA und haben 840€ von Stuttgart über London nach Miami bezahlt.
Mittelklasse Wagen sollte so zwischen 450 und 550€ inklusiv allem gehen.
Die bekannten Freizeitparks sind sehr teuer. Wir bezahlen für zwei Tage Universal Studio mit Getränkeflat ca. 500€ (ohne Getränke ca. 440€.
Vielleicht geht es bei kleineren Parks preiswerter.
Vielleicht ist es auch eine Alternative mit dem Kanu durch die Everglades zu fahren.
Bei den Hotels halt preiswerte raussuchen und stornierbar vorbuchen. Dann kannst Du es immer noch ändern.
Man kann auch an sehr vielen stellen Grillen. Also Kohle kaufen, ein Blech zum drauflegen oder eine Bürste zum reinigen, Stück Fleisch drauf und so hat man ein Preiswertes Essen.
Kühlbox kaufen´und mit Eis kann man dann seine Getränke und Essenswaren kühlen. Das Eis in große Zippobeutel, dann kann man das Wasser ohne Sauerei Abends rausschütten.
Kühlschränke und Microwelle ist in fast allen Motels/Hotels Standard, kann man sich auch auswärts Essen sparen.
Supermärkte haben Teilweise auch ein heiße Theke.
Aber spart Euch nicht verrückt. es soll ja ein Urlaub werden, der Spaß macht.
Viele Grüße

Frank

*benso_jena

  • Newbie
  • Registriert: 07.04.2017
  • 13
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #23 am: 12.04.2017, 10:56 Uhr »
Ich danke euch bis hier schonmal. Waren viele wertvolle Tipps bei. Aus organisatorischen Gründen und wegen Spring Break und Ostern plane ich jetzt ab der zweiten Aprilwoche. Allerdings kann man hier bei den meisten Airlines noch nicht buchen. Also noch eins zwei Wochen warten und dann schauen.

Danke für den Hinweis mit AA an gecko. Da werde ich auch mal schauen.

*Simone_JJ

  • Silver Member
  • Registriert: 19.07.2015
  • 445
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #24 am: 12.04.2017, 16:52 Uhr »
430€ ist ein klasse Preis. Deutlich mehr muss man nach Miami aber auch nicht mehr ausgeben wenn man 1. noch ein paar Monate Zeit hat, nach Preisen Ausschau zu halten und 2. zeitlich ein wenig flexibel ist was ddie Wochentage angeht.
Du kannst Dich bei airberlin.com vorab für den Newsletter anmelden und wirst dann benachrichtigt, wenn USA mal wieder im Super Sunday (z.B.) dabei ist. Außerhalb von Ferienzeiten kannst Du auch meist mit eurowings.com für um die 400€ inkl. Gepäck nach Miami und Orlando mit Umstieg in Köln fliegen. Probiere auch ruhig mal Click & Mix bei expedia.de aus, häufig wird es günstiger wenn Du die erste Hotel-Nacht im Paket dazu buchst. Als grundsätzliche Suchmaschine mag ich kayak.de. Mit den gängigen Portalen, auf die man weitergeleitet wird, hatte ich bisher keine Probleme, aber stimmt, die Daten sollte man schon nochmal vergleichen.



*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.799
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #25 am: 12.04.2017, 23:38 Uhr »
...
Wir fliegen mit AA und haben 840€ von Stuttgart über London nach Miami bezahlt.
...
Ich muss mich mal selbst zitieren. Ich vergas zu erwähnen, dass die 840€ für zwei Personen waren :-) also 420 pro Person. Gebucht ca. 5-6 Monate vorher.

Viele Grüße

Frank

*benso_jena

  • Newbie
  • Registriert: 07.04.2017
  • 13
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #26 am: 05.06.2017, 13:22 Uhr »
Hi Leute.

Ich habe mich bereits mit dem Kundenservice von Airberlin gewendet - bis auf etwas blabla kam keine handfeste Antwort.

Wann kann man dann mit einem Flugplan für Hamburg - Miami oder Berlin - Miami ab April 2018 rechnen?

Momentan ist da nach wie vor noch Wüste angesagt.

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.774
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #27 am: 05.06.2017, 14:44 Uhr »
Muss es denn unbedingt Air Berlin sein? Wahrscheinlich bieten die diese Verbindung gar nicht mehr an.
Schau Dir doch mal die anderen Airlines an, die sind auch nicht teuerer.


*NatureLover

  • Lounge-Member
  • Registriert: 13.02.2017
    Alter: 26
  • 192
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #28 am: 05.06.2017, 14:52 Uhr »
Ich denke schon, dass es diese Verbindungen in Zukunft geben wird, zumindest ab/über Berlin, darüber gehen eigentlich die meisten USA Flüge (und ab/über Düsseldorf). Fände es sehr seltsam, wenn es über Berlin keine Flüge nach Miami mehr geben würde.

Man kann generell aktuell nur AB-Flüge bis zum 24. März buchen, was ich sehr seltsam finde, weil normalerweise eine Buchung ein Jahr vorher möglich ist, also eigentlich sollte man jetzt bis mindestens Ende Mai buchen können. Noch seltsamer finde ich, dass es selbst beim Kundenservice anscheinend keine Auskunft dazu gibt.
“I am not the same having seen the moon shine on the other side of the world.”

- 4 continents, 16 countries
- USA: 3x (FL, IL, IN, MI, NY, NC, TN)

*miwunk

  • Platin Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 2.774
Antw:Erste USA Reise - Florida?
« Antwort #29 am: 05.06.2017, 15:19 Uhr »
Man kann generell aktuell nur AB-Flüge bis zum 24. März buchen, was ich sehr seltsam finde, weil normalerweise eine Buchung ein Jahr vorher möglich ist,

Und genau deshalb habe ich die Vermutung, dass da irgendwelche Verbindungen gestrichen werden sollen. Air Berin "wackelt" ja sowieso

Trotzdem nochmal meine Frage: weshalb denn unbedinget Air Berlin? Schaut Euch doch mal die anderen Airlines an, die haben oft ganz tolle Sonderangebote.
(Nein, ich habe nichts gegen Air Berlin, bin auch erst vor kurzem mit denen geflogen und war zufrieden).