Zweite Kreditkarte für USA-Reisen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*LaChica

  • Newbie
  • Registriert: 21.06.2017
  • 2
Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« am: 17.07.2017, 12:03 Uhr »
Hallo Zusammen,

ich habe die Änderungen bei der DKB irgendwie verpasst und meine Automatengebühren nach dem letzten Urlaub nicht mehr von der DKB erstattet bekommen. Dafür haben sie mir diesmal alle Gebühren erstattet, die beim Zahlen mit der Visakarte angefallen sind. Die standen zunächst in den Kontobewegungen drin und wurden dann im kommenden Monat komplett gutgeschrieben. Ich habe nicht danach gefragt (da ich das ja auch gar nicht mitbekommen habe). Die Erstattung erfolgt also vollautomatisch.

So hatte ich eine erfreuliche und eine nicht so erfreuliche Überraschung. :D
Ich habe sowieso immer überlegt eine zweite Karte mitzunehmen und würde daher jetzt zeitnah eine beantragen.

Welche Anbieter sind denn ausser der DKB aktuell empfehlenswert, insbesondere für Reisen in die USA?

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.763
Antw:Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« Antwort #1 am: 17.07.2017, 12:34 Uhr »
Ich habe von Santander die 1plus.
Keine Gebühren fürs Abheben oder Bezahlen im Ausland und der Wechselkurs war auch OK.

*Motelli

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.05.2016
    Alter: 46
  • 351
Antw:Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« Antwort #2 am: 17.07.2017, 21:15 Uhr »
Ich würde generell dazu raten, mindestens zwei Karten mitzunehmen. Mir haben sie schon einige Male eine Karte gehackt und dann bist erst Mal aufgeschmissen. Vergleiche einfach Mal bei check24, da kannst vergleichen. Meine beste Karte ist die ADAC Visa Gold. Ok, die Jahresgebühr ist schon übel, aber da hier bei mir noch die Mietwagen Zusatzhaftpflicht dabei ist, hat man den Jahrespreis locker raus. Aber die Versicherung ist nur bei Karten includiert, die vor 2015 beantragt wurden. Aber solche Inklusivleistungen wird es auch bei anderen Anbietern geben.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)