Warum ist hier nichts mehr los?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.921
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #30 am: 04.10.2017, 13:45 Uhr »
Tag

Ganz einfach, es gibt bessere Foren wo einem nicht ständig erklärt wird es ist Schwachsinn in 2 Wochen 5000 Km zu fahren.
Ständig das selbe Gewäsch als Antwort wie kopiert .

M

Der war gut!! :lol:

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.921
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #31 am: 04.10.2017, 14:09 Uhr »
Also,
mir wäre es wichtig, Bilder einfach einzustellen.
Das würde manchen Ratschlag nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich aufwerten.
Wie das jetzt läuft ist mir zu umständlich mit Cloud usw. Dabei gehts mir nicht um mögliche maas lose Schnüffelei.
VG

*Flicka

  • Platin Member
  • Registriert: 04.03.2007
  • 2.872
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #32 am: 04.10.2017, 14:21 Uhr »
Tag

Ganz einfach, es gibt bessere Foren wo einem nicht ständig erklärt wird es ist Schwachsinn in 2 Wochen 5000 Km zu fahren.
Ständig das selbe Gewäsch als Antwort wie kopiert .

M

Ich kenne den konkreten Thread nicht, auf den sich diese Anmerkung vermutlich bezieht, von kann ich es jetzt nicht beurteilen, ob da ständig jemand mit immer denselben Hinweisen gegängelt wird oder ob man einfach versucht, neue User darauf aufmerksam zu machen, dass ihre Touren zu überladen ist. Als Newbie, der zum ersten Mal eine Tour plant, wäre ich für den Hinweis vermutlich dankbar. Ob ich ihn beachte, muss ich dann natürlich selbst entscheiden.

Insgesamt sehe ich eigentlich zwei Probleme: Das erste ist das strukturelle Problem, dass man nach dem Aufrufen der Hauptseite erst einmal gar nicht vermutet, dass es ein hilfreiches Forum gibt. Mir ging es jedenfalls bei der Planung der ersten USA-Reise 2007 so, dass ich den Hinweis auf die Seite aus dem Reiseführer hatte und zuerst einmal gar nicht verstanden habe, dass sich dahinter auch noch das Forum verbirgt.

Das zweite Problem liegt nicht im Verantwortungsbereich des Forums, sondern in der allgemeinen Entwicklung, die schon angesprochen wurde. War man vor 10 Jahren noch froh, dass man über den Reiseführer hinaus im Forum eine Informationsquelle gefunden hat und sich dort über Sehenswürdigkeiten, empfehlenswerte Hotels, Geheimtipps usw. informieren konnte, findet man heute das Gesuchte auch über die allgemeinen Suchmaschinen. Das Forum hat daher als Informationsquelle nicht mehr den Stellenwert, den es mal hatte.

Trotzdem gibt es Alleinstellungsmerkmale, die sich so woanders nicht unbedingt finden, z.B. die Routenvorschläge und die Möglichkeit, die eigene Planung mal von anderen gegenchecken zu lassen, die das Urlaubsziel schon bereist haben. Letzteres ist eigentlich die Visitenkarte des Forums und oft der erste Bereich, in dem ein neuer User postet.

Leider sehe ich aber auch nicht, wie dieser Bereich noch weiter ausgebaut werden könnte. Hilfreiche Threads z.B. zu Zielen, die man einem Newbie ans Herz legen würde, gibt es ja schon, und die meisten, die hier anfragen, bekommen zur ihren Routenplanungen auch hilfreiche Antworten. Wer nicht mehr antworten mag, den kann ich auch gut verstehen, denn manchmal hat man den Eindruck, dass noch keine richtige Überlegung hinter der Routenanfrage steckt und man sich erhofft, eine perfekte Lösung ohne große Mühe zu erhalten oder dass der Fragesteller erkennbar nicht an einer Beteiligung am Forum interessiert ist.

Das einzige, was mir jetzt noch konkret einfallen würde, wäre eine bessere Strukturierung der Reiseberichte, denn in denen finde ich sehr oft gute Hinweise zur Machbarkeit der Route, interessanten Streckenalternativen oder kleinen Highlights am Rande, an denen ich sonst vorbeigefahren wäre. Leider geht es mir aber oft so, dass ich selbst dann, wenn ich genau weiß, dass es einen bestimmten Reisebericht gibt, ihn nicht mehr finde oder mich erst durch mehrere Berichte arbeiten muss, bis ich wieder die gewünschte Information habe.

*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.921
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #33 am: 04.10.2017, 14:50 Uhr »
Bevor ich erst mal Schluß mache,
sage ich das mit: "  einem nicht ständig erklärt wird es ist Schwachsinn in 2 Wochen 5000 Km zu fahren." ist mir auch oft aufgefallen.
Ich fahre auch mal 6.500 km in dieser Zeit! :)

*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 945
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #34 am: 04.10.2017, 14:57 Uhr »

Leider sehe ich aber auch nicht, wie dieser Bereich noch weiter ausgebaut werden könnte. Hilfreiche Threads z.B. zu Zielen, die man einem Newbie ans Herz legen würde, gibt es ja schon, und die meisten, die hier anfragen, bekommen zur ihren Routenplanungen auch hilfreiche Antworten. Wer nicht mehr antworten mag, den kann ich auch gut verstehen, denn manchmal hat man den Eindruck, dass noch keine richtige Überlegung hinter der Routenanfrage steckt und man sich erhofft, eine perfekte Lösung ohne große Mühe zu erhalten oder dass der Fragesteller erkennbar nicht an einer Beteiligung am Forum interessiert ist.


Man könnte sich überlegen, ob man z.B. bei den Highlight-Threads einen "Neustart" macht und/oder die Inhalte in einen Content-Bereich verschiebt. So hat z.B. der New York - Highlight Thread 879 unstrukturierte Antworten auf 59 Seiten seit 2002. In 15 Jahren ist da sicher viel sinnvolles entstanden, aber wenn man ehrlich ist, ist dieser Thread für niemanden eine Hilfe.

Wenn man mit diesen Highlight-Threads neu anfangen würde - die alten kann man ja auch archivieren - dann könnten sich auch alt-gediente User wieder beteiligen, die gerade über das dafür nötige Wissen verfügen. Und wenn man dann noch ein bißchen moderiert, so dass da nicht seitenweise über eine Sehenswürdigkeit oder ein Restaurant gestritten wird, dann wäre das zumindest mal eine Idee über die man nachdenken könnte.

*pierremw

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 12.08.2005
    Ort: Wien, Österreich
  • 4.590
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #35 am: 05.10.2017, 08:17 Uhr »
Bevor ich erst mal Schluß mache...

Gute Idee... :wink: :wink: :wink:
Go Sharks!


*Davidc

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 4.760
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #36 am: 06.10.2017, 07:25 Uhr »
Ich schreibe hier nicht mehr, weil mich das "moderne" Layout im "neuen" Forum nicht anspricht. War früher übersichtlicher.

Dass es hier im Vergleich zu vor 10 Jahren langsam ausstirbt habe ich auch schon gemerkt.

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 11.661
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #37 am: 06.10.2017, 09:04 Uhr »
Ich lese nach wie vor ziemlich regelmäßig - vor allem Berichte, weil ich immer für neue Anregungen dankbar bin. Schreiben und aktiv Fragen tu ich zur Zeit weniger, weil ich mich urlaubsmäßig verstärkt wieder einmal europäischen Zielen widme - bei den USA ist eine Art Sättigung eingetreten. Da habe ich eigentlich nur noch zwei Zielgebiete (Chicago + große Seen sowie NYC und ggfs. Umgebung), wenn mir nichts mehr elektrisierendes in den Berichten unterkommt.

Zwei - bereits kritisierte - Eigenarten finde ich sehr hinderlich und beim Schreiben manchmal auch ziemlich demotivierend:
  • die katastrophale Suchfunktion, die zudem für ältere Fundstellen die Umstellung auf die neue Forensoftware nicht überlebt hat. Wenn ich einen Tip aus meinen Erfahrungen geben will, hilft es nichts, wenn ich die Suchbegriffe und mich als Autor eingebe - ich muß mich mühsam über das Verzeichnis der RBs durchhangeln und dann auch noch durch den entsprechenden Bericht (weil ich ja nur den Bericht aufrufen kann und nicht die Fundstelle). Vieles, von dem ich weiß, daß ich es von anderen gelesen oder selbst geschrieben habe, ist einfach unauffindbar. Und das dann nochmals selbst im Internet zu recherchieren, bin ich ehrlich gesagt meistens zu faul.
  • Das extrem umständliche und langwierige Hochladen von Bildern. Mit Bildhostern habe ich schlechte Erfahrungen (Bildverluste) und die Cloud kommt für mich nicht in Frage

Kleinere Kritikpunkte wie z.B. der Umstand, daß die Übersichten über die RBs nicht mehr nachgepflegt werden, machen den Gesamteindruck auch nicht besser.

Trotzdem halte ich dieses Forum für sehr informativ und es ist nach wie vor meine primäre Informationsquelle für Nordamerika.
Gruß
mrh400

*Denise1706

  • Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind. – Hermann Hesse –
  • Lounge-Member
  • Registriert: 07.09.2013
    Alter: 33
    Ort: Essen
  • 150
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #38 am: 06.10.2017, 17:31 Uhr »
Ich war nie sehr mitteilungsbedürftig, habe aber in 2013- 2015 regelmäßig im Forum gelesen und auch viele Anregungen mit genommen. Damals allerdings über den PC, seitdem wir ein Kind haben, nutzen wir überwiegend mobile Geräte und über tapatalk im Forum klar zu kommen oder auch nur Berichte, die man angelesen hat, wieder zu finden ist nahezu unmöglich.
Das und keine Aussicht auf eine zeitnahe usa- Reise lässt mich momentan seltenst hier reinschauen.
Vielleicht kann man ja an der mobilen Ansicht was tun, ich schätze, das viele vor allem newbies 'nebenbei' recherchieren und das geht auf anderen Seiten einfach deutlich einfacher...

Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk

2013: kleine Südwest- Ersttäter- Schleife
2014: große gut geplante Südwest- Schleife ;-)
         Vegas Baby
2015: Vegas- Birthday- Bash

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.502
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #39 am: 06.10.2017, 19:24 Uhr »
Hallo zusammen (hoffentlich sind es noch recht viele  :wink:),

mir geht es genau wie Denise. Ich bin auch nicht gerade derjenige, der jeden Tag auf einen RB bzw. auf einen Post reagiert. So regt es mich persönlich auf, dass es in einem anderen USA(Schnatter)Forum schon mehrere Seiten Tratsch gibt, bevor der eigentliche RB losgeht und so geht es dann bei jedem einzelnen Tag endlos weiter; deshalb habe ich dort meine Aktivitäten auch so gut wie eingestellt.

Allerdings - und da spreche ich aus eigener Erfahrung - tut es einem Berichtschreiber auch mal gut, wenn er ab und zu ein Feedback bekommt. Leider kann ich den allgemeinen Eindruck bestätigen, dass die Resonanz in diesem Forum zurück geht (siehe meine beiden letzten Liveberichte). Einige Gründe wurden hier bereits schon genannt, die ich teilweise auch nachvollziehen kann.  So lässt "natürlich" nach dem 20. Südwestbericht etwas das Interesse nach, zumal man selbst schon mehrmals dort war und alle roten Steine persönlich umgedreht hat. Trotzdem freue ich mich immer darauf (vor allem auf die Bilder), ohne vielleicht jeden Tag zu antworten.

Einen Finger in die "Wunde" Suchfunktion" möchte ich noch legen: sie ist wirklich sehr besch...!!!

Trotz allem bleibe ich diesem Forum treu, denn ohne die wertvollen Informationen aus 1. Hand wäre ich an vielen wundervollen Dingen vorbei gefahren.
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*007monipenny

  • Lounge-Member
  • Registriert: 09.03.2010
  • 180
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #40 am: 07.10.2017, 00:44 Uhr »
Ich bin eher stiller und unregelmäßiger Mitleser. In den letzten Jahren bin ich privat sehr eingespannt (Pflege eines kranken Kindes u. Hilfe bei Pflege eines behinderten Enkelkindes etc), da hat sich die Priorität bei mir zwangsweise verschoben. Ich finde dieses Forum dennoch sehr wertvoll, mir wurde schon sehr geholfen! Abgesehen von direkter Hilfe finde ich die Reiseberichte unheimlich interessant und kurzweilig! Ich habe sie eine zeitlang regelmäßig als letzte Lektüre vorm Schlafen gelesen (sonst bleibt sehr wenig Zeit).  Ich habe mir schon öfter vorgenommen, wenn ich schon nicht dazu in der Lage bin, selbst Reiseberichte zu verfassen, einige Tipps bzw. Erfahrungen von unseren Reisen weiter zu geben.  Es ist vollkommen richtig, dass ein Forum nur existieren kann, wenn man sich beteiligt!

Vielen Dank noch einmal an alle User, die so viel Herzblut in das Forum gesteckt haben. Auch wenn hier weniger los ist, werde ich niemals vergessen, wie sehr mir hier schon geholfen wurde! Deshalb ist dieses Forum nicht nur aus Zeitmangel für mich die erste Wahl! 

Liebe Grüße

Moni




*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.414
  • I don't roll on shabbos!
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #41 am: 07.10.2017, 12:26 Uhr »
Ich finde, es gibt kein besseres USA Forum. Ich habe das Gefühl, die meisten anderen Foren haben sich von hier abgesplittert - wurden von ehemaligen Usern von hier gegründet. Diese Foren haben gegenüber diesem hier ein großes Problem: alle haben einen extrem harten Kern an Usern und andere Meinungen nur sehr schwer akzeptiert. Neue User haben es obendrein sehr schwer dort Fuß zu fassen.
In diesem Forum hier haben es neue User viel leichter Anschluss zu finden - meine Meinung, meine Erfahrung.

Allerdings wäre ich auch dafür, dass nur noch angemeldete User posten dürfen.
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*U2LS

  • Gold Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 61
    Ort: Osthessen
  • 1.502
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #42 am: 07.10.2017, 16:11 Uhr »
Diese Foren haben gegenüber diesem hier ein großes Problem: alle haben einen extrem harten Kern an Usern und andere Meinungen nur sehr schwer akzeptiert. Neue User haben es obendrein sehr schwer dort Fuß zu fassen.

Diese Einschätzung teile ich voll und ganz. Ich hatte es im letzten Jahr mal "gewagt", in dem von mir bereits oben genannten USA(Schnatter)Forum meinen Bericht über die New York Reise zu posten und wie viele Reaktionen gab es? Wenn ich mich recht erinnere, hatten sich 2 User die Mühe gemacht, zu antworten.
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.145
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #43 am: 08.10.2017, 19:47 Uhr »
Für uns ist nach 6 USA-Reisen in 5 Jahren auch erstmal Pause.
Ein spassiges Rodgau Forentreffen haben wir auch mal mitgemacht.

Pause ist noch nicht mal wegen Übersättigung (so geil wie es ist würde ich einige Nationalparks auch noch ein 3. Mal anfahren) sondern zum einen ist die Tochter aus dem Alter raus wo man sie einfach mit der Kraxe rumtragen kann, ein Urlaub wäre dann also sehr stark mit Kompromissen verbunden und uns dafür zu teuer und zum anderen haben wir dieses Jahr ein Haus gebaut. Das Geld dafür fällt ja leider auch nicht vom Himmel und wenn man die Folgekosten für neue Einrichtung, den Smart-Home Spieltrieb, Aussenanlagen und Garten dann noch in den nächsten Jahren stemmt ist man froh wenn da mal ein Kurzurlaub in heimischen Gefilden rausspringt :-)

Aus diesem Grund war ich natürlich auch eher in Foren anderer Themen unterwegs und die Freizeit ist ja natürlich auch nicht bereit für allzu viele Foren.
Habe gelegentlich mal durch die Reiseberichte hier gescrollt - hat sich dann meist auf die Bilder und kurzzeitiges Fernweh-Feeling reduziert.

Würde ich eine weitere USA Reise planen so wäre dieses Forum ohne weitere Überlegungen meine Basis dafür.
Wenn es dann noch lebt :-)
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*USAflo

  • Platin Member
  • Registriert: 30.11.2005
    Alter: 42
    Ort: westliches Niedersachsen
  • 2.492
  • Wo wir hinfahren brauchen wir keine Straßen...
Antw:Warum ist hier nichts mehr los?
« Antwort #44 am: 08.10.2017, 21:18 Uhr »
Moin.

Ich bin ja nun auch schon länger hier unterwegs und habe gerade einen Reisebericht eingestellt. Leider gab es da auch wenig Rückmeldungen. Da habe ich in einem anderen Florida forum mehr Rückmeldungen erhalten, was aber auch daran liegen kann, dass es hauptsächlich um Florida ging.
Sonst ist es sicher so, dass man heute aus vielen unterschiedlichen Quellen seine Infos bezieht, ich habe z.B. immer mehr Infos zuletzt auch aus privaten Blogs gezogen. Trotzdem schaue ich regelmässig hier rein wie auch hauptsächlich noch in das florida interaktiv forum. Andere Foren haben sicher das selbe Problem wie hier (ähnliches wurde zb vor kurzem auch im vor kurzem noch sehr aktiven florida interaktiver Forum diskutiert).
Wir machen jetzt aber auch erst mal ein wenig USA Pause, so dass es sicher auch daran liegt, dass einige hier weniger schreiben.

VG
Links zu meinen USA-Reiseberichten, Ausflugstipps für Nordwestniedersachsen und Kurzberichte zu unseren Europareisen in meinem Blog: http://abenteuernordwestniedersachsen.blogspot.de/p/blog-page_19.html