Brückenmaut Golden Gate Bridge

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Kassel
  • 5.663
Brückenmaut Golden Gate Bridge
« am: 20.01.2018, 11:11 Uhr »
Hallo, ich bis mal wieder!

Ende Dezember bin ich die Golden Gate Bridge stadteinwärts mit einem bei Thrifty gemieteten Wagen gefahren. Die Zulassung war Arizona und der Wagen hatte vorne kein Nummernschild. Hatte dann nachträglich online ein "One-Time-Payment" für das Kennzeichen beantragt. Bisher wurde noch nichts abgebucht. Kann es sein, dass die Autos da nur von vorne fotografiert werden? Ist es normal, dass das so lange dauert? Eine deutlich spätere Maut aus dem Raum Los Angeles wurde schon recht schnell nach meiner Anmeldung abgerechnet.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Chicago 3/18
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*RobbiTobbi

  • Gast
Antw:Brückenmaut Golden Gate Bridge
« Antwort #1 am: 22.01.2018, 12:18 Uhr »
Falls Du die Maut innerhalb von 48 Stunden nach Überquerung der Brücke gezahlt hast, sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Bei mir wurde der Betrag innerhalb von zwei Tagen der Kreditkarte belastet.
Falls Du die Frist nicht eingehalten hast, rechnen die Brückenbetreiber direkt mit der Mietwagenfirma ab. Bei Hertz kostet das bspw. 25 $ extra + Maut.

LG

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 32
    Ort: Kassel
  • 5.663
Antw:Brückenmaut Golden Gate Bridge
« Antwort #2 am: 22.01.2018, 20:26 Uhr »
Habe noch am selben Tag die Daten eingegeben. Bei Thrifty scheint es keine entsprechende Vereinbarung zur Maut zu geben. Vielleicht ist es ja tatsächlich durchgerutscht... Möchte nur keine "Toll Violation" kassieren :D
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14/'15, '17/'18
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Chicago 3/18
Reisebericht 9/2010: 27 Tage Florida und Nordwesten/Vancouver

*geesy

  • Silver Member
  • Registriert: 19.02.2007
    Alter: 2017
    Ort: München
  • 454
Antw:Brückenmaut Golden Gate Bridge
« Antwort #3 am: 23.01.2018, 20:24 Uhr »
Sind 2013 zuletzt "spontan" über die Golden Gate Bridge - Kennzeichen ebenfalls nur hinten. Die Rechnung von Alamo kam 6 Monate später in Deutschland an ;)