Von Seattle nach Denver

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 943
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #15 am: 02.02.2018, 23:30 Uhr »
Tickets für die "Future of Flight" Tour kriegst Du online:
https://www.futureofflight.org/boeing-tour-seattle

Kosten: 25$ für Erwachsene, 15$ ermäßigt.

*tiswas01

  • Gold Member
  • Registriert: 06.02.2008
    Ort: Casa Grande/AZ & Casa Piccolo/FRA
  • 1.323
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #16 am: 03.02.2018, 07:17 Uhr »
Tickets für die "Future of Flight" Tour kriegst Du online:
https://www.futureofflight.org/boeing-tour-seattle

Kosten: 25$ für Erwachsene, 15$ ermäßigt.

Erwarte nicht zuviel. Wir haben das gerade hinter uns und sind extra wegen diesem "Hightlight" nach SEA geflogen und haben 2 Nächte im HGA Everett verbracht.

Das Museum selbst war eine pure Enttäuschung. Es gibt praktisch nichts zu sehen und ist in 15 Minuten erledigt.

Bei der Besichtigungstour wird man mit ca. 50 anderen Personen in einem Bus zu den Werkshallen gefahren und dort im Schnelldurchgang hindurchgeschleust. Man schaut von oben auf die Fabrikation und kann ein paar Wandtafeln betrachten.

Einzig der angegliederte Shop ist gut gefüllt und man kann Sinnvolles und Unsinniges zu überhöhten Preisen erwerben.

Die $25 /Person waren für uns das Ganze nicht wert und die Tour ist m.M.n. für Kids eher uninteressant.


*MacClaus

  • Diamond Member
  • Registriert: 05.12.2005
  • 11.984
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #17 am: 03.02.2018, 08:10 Uhr »
Ich war bereits mehrmals in Seattle und bin NIE auf die Idee gekommen die Zeit bei Boeing zu verschwenden!

Es gibt genügend andere interessante Locations in Seattle: Alki Beach, Lake Union, Gas Works Park, Washington Park Arboretum, U District & University of Washington, Seattle Public Library usw.



*Drummond

  • Platin Member
  • Registriert: 25.04.2013
    Ort: Sachsen
  • 1.878
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #18 am: 03.02.2018, 09:03 Uhr »
Ich war bereits mehrmals in Seattle und bin NIE auf die Idee gekommen die Zeit bei Boeing zu verschwenden!

Es gibt genügend andere interessante Locations in Seattle: Alki Beach, Lake Union, Gas Works Park, Washington Park Arboretum, U District & University of Washington, Seattle Public Library usw.

Zumal das eine Tagestour ist.

*tiswas01

  • Gold Member
  • Registriert: 06.02.2008
    Ort: Casa Grande/AZ & Casa Piccolo/FRA
  • 1.323
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #19 am: 03.02.2018, 15:24 Uhr »
Ich war bereits mehrmals in Seattle und bin NIE auf die Idee gekommen die Zeit bei Boeing zu verschwenden!

Es gibt genügend andere interessante Locations in Seattle: Alki Beach, Lake Union, Gas Works Park, Washington Park Arboretum, U District & University of Washington, Seattle Public Library usw.

Kennen wir alles zu genüge. Einzig Boeing fehlte noch.  :D

Aber was macht man nicht alles bei winterlichem Regenwetter und Langeweile.

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 444
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #20 am: 03.02.2018, 22:27 Uhr »
Hello again,

wir haben die Boeing Werke wegen Zeitmangel auch nicht angefahren.
Um doch einige Flugzeuge am Boden sehen zu können, haben wir das Museum of Flight in Seattle besucht.
The Museum of Flight
9404 East Marginal Way S.
Seattle, WA 98108
Take Interstate 5 to Exit 158.  (von Seattle aus in südlicher Richtung)
Turn right on East Marginal Way.
Enter the Museum lot a half mile down the road, on your right.
.
www.museumofflight.org

Man findet dort bestimmt über 100 verschiedene Flugzeugtypen bis zur Concorde und Airforce One.
Übrigens, dieses Museum befindet sich direkt an der ursprünglichen Boeing Werft (red barn) in Seattle.
(Route folgt mit sep. Posting)

Hibis :rotor:


*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.893
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #21 am: 04.02.2018, 08:28 Uhr »
Mir hat das von Hibis empfohlene Museum of Flight auch besser gefallen als die Werksbesichtigung bei Boeing. Aber lohnen tut sich beides finde ich.

*Celina

  • Newbie
  • Registriert: 25.01.2018
  • 7
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #22 am: 04.02.2018, 12:02 Uhr »
Vielen Dank für die tollen Antworten. Wer die Wahl hat hat die .... und die Geschmäcker sind eben auch unterschiedlich. Da muss man abwägen.
Es gibt einfach zu viel zu sehen und alles schafft man leider nicht.

Was ist denn mit der Strecke von Seattle zum Glacier NP, gibt es da noch Ideen?
Wir hätten auch die Möglichkeit nicht von Seattle, sondern von Salt Lake City aus zu starten.
Von dort Richtung Yellowstone, GNP und dann weiter über Cody Richtung Denver.
Ich hatte den Eindruck von Seattle aus, wäre es abwechslungsreicher. Was meint ihr?

Danke
Celina

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 444
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #23 am: 05.02.2018, 01:30 Uhr »
Hi Celina,

von Seattle zum Glacier NP

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 444
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #24 am: 05.02.2018, 03:53 Uhr »
Hi Celina,
bin gerade von einer Feier nach Hause gekommen und habe noch kurz ins Forum geschaut.
Trotz fortgeschrittener Stunde hier noch eine Antwort.
Von Seattle zum Glacier NP gibt es mehrere Fahrtmöglichkeiten.
Wir haben uns in 2015 nach einiger Planungszeit für folgende Strecke entschieden:
Von Seattle auf der I-5 nach Norden bis Burlington. Weiter ging es auf der Hwy # 20 nach Osten
über Sedro-Woolley (eines von 2 Visitor Center)  bis nach Concrete.
(Möglichkeit über die Baker Lake Road bis zum Panoramapoint am Baker Lake fahren).
Weiter geht es auf der # 20 bis Marblemount.
(Möglichkeit über die Cascade River Rd. zum Ausgangspunkt des Cascade Pass Trails 4h zu fahren)
Von Marblemount für der North Cascade Hwy am Skagit River entlang und passiert die Dämme des Diablo und Ross Lake.
(Möglichkeit: Diablo- u. Ross-Lake Overlook).
Weiter geht es auf der # zum Washington Pass.
(Möglichkeit: Pass Overlook)
Ende unseres ersten Tages war Winthrop
Möglichkeit: nettes Westernstädtchen)
Am nächsten Tag ging es weiter auf der #20 bis Twisp.
dann die # 153 bis Pateros über die # 97, # 17 u. # 174 zum Chief Joseph Dam, weiter zum Grand Coulee Dam.
(Möglichkeiten  2 Stauseen des Columbia Rivers)
Weiter geht es entweder über die # 21 nach Norden bis Kettelfalls über die # 20 u. #2 nach Bonnersferry.
(Hinweis: Wasserfälle)
Wir selbst fuhren über die #21 u. # nach Spokane
(Hinweis: Spokane Falls, Manitou Park, )
weiter über die I-90 nach Coeur d'Alene und die #95 u. # 2 nach Bonners Ferry.
Hier übernachteten wir.
Am nächsten Tag fuhren wir über die # 2 bis Kalispell und die # 93 bis Whitefish.
(Möglichkeit: Kootenai Falls, Swinging Bridge (Troy)
2 Übernachtungen
Von hier aus besuchten wir den Glacier NP.
(Hinweis: Lake McDonald, Avalance Trail, West Glacier).
Am 3. Tag führen wir über die Going to the Sun Road # 2 St. Mary
(Hinweis: Logan Pass, (früh dasein w. Parkmöglichkeiten) Hidden Lake Trail)
St. Mary via #89, #287, I-15 nach Helena, Hauptstadt von Montana
(Hinweis: Capitol v. State of Montana, Kathedrale)
Übernachtung
nächster Tag weiter über Butte, Virginia City nach West Yellowstone.

Das wars für heute Nacht.

Hibis  :rotor:





*Celina

  • Newbie
  • Registriert: 25.01.2018
  • 7
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #25 am: 05.02.2018, 20:45 Uhr »
Ich bin begeistert, von den vielen tollen Antworten. Danke erstmal. Wir vertiefen uns nun in die Detailarbeit. Wer noch Tipps hat, nur her damit.

Danke
Celina

*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 444
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #26 am: 18.02.2018, 22:37 Uhr »
Hallo,
seid ihr schon weiter in der Planung?

Hibis  :rotor:

*Renalena

  • Newbie
  • Registriert: 13.02.2018
  • 14
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #27 am: 19.02.2018, 11:12 Uhr »
Hallo,
wir planen im Sommer eine ähnliche Tour, allerdings von Denver nach Seattle. Du schreibst von Seattle nach Denver wäre es günstiger. Darf ich fragen warum, sind es die Flüge, oder???

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 37
    Ort: Düsseldorf
  • 12.599
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw:Von Seattle nach Denver
« Antwort #28 am: 19.02.2018, 13:29 Uhr »
Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber beim Querlesen habe ich die Frage gesehen "was kann ich mir entlang dieser Strecke ansehen?"
Da helfen evt. unsere Highlight-Maps ein wenig weiter:
http://www.usa-reise.de/planung/maps.html

Und wer behauptet, da fehlt ja eine Menge, der darf sie gerne ausfüllen. Mit der rechten Maustaste dorthin klicken, wo etwas fehlt, Name des Highlights, eigenes Bild, vielleicht noch einen Link zu einer offiziellen Seite (z.B. wenn es sich um ein Musem handelt), kleine Beschreibung (muss nicht historisch fundiert sein, einfach paar kleine Gedanken, z.B. "Wasserfall nur 10 Minuten vom Parkplatz, einfach zu erreichen" reicht), fertig!